Seite 19 von 22 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 219

Einmarsch in Kambodscha

Erstellt von DisainaM, 15.07.2008, 21:15 Uhr · 218 Antworten · 11.475 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Samdech Hun Sen ist kehrte 1979 mit dem Einmarsch vietnamesischer Truppen nach Kambodscha zurück und wurde zunächst Außenminister in der von Hanoi installierten Regierung.

    1985 löste Hun Sen Heng Samrin als Regierungschef ab.

    1993 erzielte die Partei Hun Sens nur das zweitbeste Wahlergebnis, dennoch wurde er neben Prinz Norodom Ranariddh (dem „ersten Ministerpräsidenten“) zum sogenannten „zweiten Ministerpräsidenten“ ernannt.

    Nach politischen Auseinandersetzungen mit Prinz Norodom Ranariddh setzte Hun Sen diesen 1997 durch einen Coup ab und herrschte fortan allein.

    Auch 2003 gelang es Hun Sen nicht, mit der CPP die Mehrheit zu erringen.

    ...

    Ganz klar ein lupenreiner Demokrat auf Lebenszeit! Bwahahahaha

    Übrigens wird er ebenso wie der Prem von Laos von der Nationalversammlung vorgeschlagen/ernannt und kommt nicht per Direktwahl ins Amt.

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Zitat Zitat von AndyLao",p="707209
    Auch 2003 gelang es Hun Sen nicht, mit der CPP die Mehrheit zu erringen.
    Schöne historische Quellen hast Du da.

    "Die Legislative besteht aus zwei Kammern. Die erste ist die Nationalversammlung mit 123 Sitzen. Sie wird für eine Legislaturperiode von fünf Jahren vom Volk gewählt. Die zweite Kammer...

    Bei den letzten Wahlen für die Nationalversammlung am 27. Juli 2008 erlangte die CPP einen Wahlsieg mit 58 % (90 Sitze), gefolgt von der SRP mit 22 % (26 Sitze)...

    Das Staatsoberhaupt beruft den nach Wahlen von der Nationalversammlung vorgeschlagenen Premierminister, ein Mitglied der Mehrheitspartei oder -koalition."
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kambodscha

    Die Nationalversammlung wählt also den Premierminister. Und wenn bereits vor den Wahlen der Kandidat der Mehrheitspartei benannt ist, dann wählt gar das Wahlvolk den. Wie damals bei Thaksin, Samak und Hun Sen. :-)

  4. #183
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Schöne historische Quellen hast Du da.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hun_Sen

    die gleiche wie du unten - auch durch einen Coup an die Macht gekommen.

    Und wenn bereits vor den Wahlen der Kandidat der Mehrheitspartei benannt ist, dann wählt gar das Wahlvolk den. Wie damals bei Thaksin, Samak und Hun Sen
    ja, wenn es keine stärkere Koalition gibt, diese Option ist aber in einer Demokratie ebenfalls gegeben. Somit kann auch ein Premier aus einer 3 stärksten Partei benannt werden.
    Ich glaube, da hast du in der Schule gefehlt, oder? :-)

  5. #184
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Zitat Zitat von Bukeo",p="707250
    auch durch einen Coup an die Macht gekommen.
    Na, dann hat ja Abhisit ein Vorbild. Er hat gleich 2 gebraucht. Den Coup von 2006 und den Judical Coup von 2008. Nun könnte Abhisit sich auch einmal vom Volk wählen lassen. Er hat diese Chance vielleicht früher als ihm jetzt noch lieb ist.

  6. #185
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Na, dann hat ja Abhisit ein Vorbild. Er hat gleich 2 gebraucht. Den Coup von 2006 und den Judical Coup von 2008.
    2006 gab es einen Coup durch das Militär - das war der einzige Coup.
    Das 2008 die Gerichte über das Gesetz hinweg entschieden haben gilt als Gerücht unter den Rothemden.
    Sie haben ev. ein wenig schneller gearbeitet, sowie es der König auch schon gefordert hatte.
    Das begründet aber noch keinen Judical Coup.
    Bisher haben alle angeblich Beteiligten (Anupong, Prem, Surayud usw.) eine Einmischung bestritten.
    Hast du Beweise, z.B. Mitschnitte der Gespräche usw.

    Nun könnte Abhisit sich auch einmal vom Volk wählen lassen. Er hat diese Chance vielleicht früher als ihm jetzt noch lieb ist.
    nein, ein Premier wird nicht vom Volk gewählt - ist zwar nun schon x-mal hier im Forum erwähnt worden, aber egal. Ich bin geduldig.

  7. #186
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="707238
    am 27. Juli 2008 erlangte die CPP einen Wahlsieg mit 58 % (90 Sitze), gefolgt von der SRP mit 22 % (26 Sitze)...
    Und was willst Du mir damit sagen? Dass er bzw. seine CPP nach 23 Jahren lupenreiner Demokratie mehr Stimmen bekommt als die Alibi-Opposition ...?

    Es ist jedenfall ein lustiges Unterfangen, die umliegenden Länder (schön dass Du schon Burma weggelassen hast) als demokratische Musterländer und Vorbilder für Thailand heranzuziehen.

    Ansonsten ist Abhisit mit parlamentarischer Mehrheit an der Macht und dass solltest Du einfach mal anerkennen, oder ist Deine Erde immer noch eine Scheibe?

  8. #187
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Zitat Zitat von AndyLao",p="707429
    Und was willst Du mir damit sagen? Dass er bzw. seine CPP nach 23 Jahren lupenreiner Demokratie mehr Stimmen bekommt als die Alibi-Opposition ...?
    Mein Anliegen war ja viel schlichter. Ich wollte erklären, was Hun Sen in seinem Interview meinte, als er davon sprach, das er "von dem Willen der Menschen gewählt worden sei, und nicht die Macht geraubt habe". Was in Thailand ja ohnehin jeder sofort verstand. Und für die anderen sind dann aber Belege aus fast 6 Jahre alten Wahlen, ein wenig zu alt.
    Zitat Zitat von AndyLao",p="707429
    Ansonsten ist Abhisit mit parlamentarischer Mehrheit an der Macht
    Mit Sicherheit und es gibt viele - auch merkwürdige - Wege dorthin. Was Abhisit noch fehlt ist das so oft zitierte "Mandat des Wählers". Man braucht es nicht, aber wird von allen immer gewünscht.

  9. #188
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Mein Anliegen war ja viel schlichter. Ich wollte erklären, was Hun Sen in seinem Interview meinte, als er davon sprach, das er "von dem Willen der Menschen gewählt worden sei, und nicht die Macht geraubt habe".
    was ja nicht stimmt, da er den Prinzsohn weggeputscht hat :-)
    Danach kam er an die Macht.
    Auch ist von Millionenzahlungen an Oppositionelle die Rede - wer das Geld nicht nahm, wurde umgelegt.
    4 Morde werden seiner Partei angelastet - sogar der König sprach hier von politischen Verbrechen.

    Soweit zur Demokratie in Kambodscha...
    Wäre ev. besser, du informierst dich vorher, bevor du was schreibst, oder?

  10. #189
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Wer weiß, was das thail. Militär alles an Dreck am Stecken hat - auch historisch - sollte sich von denen nicht auf den Sessel des Premierministers hieven lassen. War dem Abhisist am Anfang ja noch richtig peinlich, als er groß tönte, es hätte keine Gespräche gegeben, obwohl die Teilnehmer sie schon längst bestätigt hatten. Soweit zu Vorgeschichten.

  11. #190
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Einmarsch in Kambodscha

    Wer weiß, was das thail. Militär alles an Dreck am Stecken hat - auch historisch -
    ja, in der Vergangenheit sicher.
    Momentan ist die Armee wohl auf Seite des Volkes, im Gegensatz zu Suchinda u.a.

    sollte sich von denen nicht auf den Sessel des Premierministers hieven lassen.
    ev. ein Gerücht.

    War dem Abhisist am Anfang ja noch richtig peinlich,
    ja, woran hast du das erkannt?

    als er groß tönte, es hätte keine Gespräche gegeben, obwohl die Teilnehmer sie schon längst bestätigt hatten. Soweit zu Vorgeschichten.
    soweit ich mich erinnern kann, war Abhisit bei diesen Gesprächen nicht dabei.
    Auch vom Inhalt weiss man nichts. Anupong hat nachher noch eine Erklärung abgegeben, das er sich nicht eingemischt hätte.

    Also, wie war der Inhalt des Gesprächs - wenn nicht vorhanden, bitte in den Ordner "Gerüchte" ablegen :-)

Seite 19 von 22 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kambodscha...
    Von M4o im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: Heute, 03:15
  2. 360°: Auf Schlangenfang in Kambodscha
    Von Maenamstefan im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.09, 20:52
  3. Kambodscha
    Von Ban Bagau im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.09, 16:18
  4. KAMBODSCHA & CO.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 12.04.08, 12:37
  5. Kambodscha 2002
    Von Maenamstefan im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.05, 14:55