Seite 14 von 28 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 271

Eine Schande diese Rote Bande - Krankenhaus gestürmt!!

Erstellt von Mr_X, 29.04.2010, 19:52 Uhr · 270 Antworten · 9.958 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Eine Schande diese Rote Bande - Krankenhaus gestürmt!!

    Nuesschen, das ist die Wahrheit.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Eine Schande diese Rote Bande - Krankenhaus gestürmt!!

    Zitat Zitat von Dieter1",p="851999
    Zur Erinnerung, die "Roten" selbst hatten von dort mit Granatwerfern auf Gegendemonstranten geschossen.
    Zur Auffrischung: Das Chulalongkorn Hospital war damals noch off-limits für die Rothemden.
    Denen unterstellte man damals noch, dass sie die Granaten ebenerdig aus dem Lumpini-Park abgeschossen hätten.
    Bis dann der Gouverneur von Bangkok die These, dass die Granaten von einem höheren Gebäude abgeschossen worden seien, bestätigte und somit auch die freundlicherweise vom ASTV-Manager berichteten Augenzeugen-Aussage, die Granaten wären vom 5. Stock des Chulalongkorn Hospitals abgefeuert wurden, bestätigte.
    Ich weis, es ist alles fürchterlich komplex. Und Deine früheren Beiträge: Ich sehe nix, paßten auch irgendwie besser zu Dir.

  4. #133
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Eine Schande diese Rote Bande - Krankenhaus gestürmt!!

    Waani, um es ganz kurz und amerikanisch auszudruecken. Hier kaempft gut gegen boese.

    Und die bad boys sind die rotlackierten Braunen. Warum Du Dich auf deren Seite schlaegst bleibt fuer mich raetselhaft, aber auch ein Grund, an Deinem Intellekt zu zweifeln.

  5. #134
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Eine Schande diese Rote Bande - Krankenhaus gestürmt!!

    Zitat Zitat von MiPuSa",p="852002
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="851998
    Da sich die Rothemden bei ihrer Demo direkt auf die Verfassung berufen, sehen die in dieser auch ein Widerstandsrecht gegen Übergriffe von Seiten der Regierung gegenüber den Demonstranten...Das sieht aus den Augen von Ausländern, die ein eigenes, sehr gut austariertes Demonstrationsrecht besitzen, alles sehr merkwürdig aus. Aber wir sind hier in Thailand und nicht in Deutschland.
    Die Roten sind also die Gesetzestreuen? Das durch den ausgerufenen Notstand geltende Versammlungs- und Demonstrationsverbot ist aber sicherlich auch in einem Gesetz verankert und das ignorieren die gesetzestreuen Roten nunmehr seit Wochen.
    Ob die Roten die Gesetzestreuen sind, und die Regierung nicht oder weniger, lass ich mal unkommentiert. Die rechtliche Würdigung von Realvorgängen, die sich unmittelbar auf die Verfassung berufen, ist ohnehin so eine Eisfläche für Asiaten.
    Aber man muß leider wirklich wissen, was die Regierung im Ausnahmezustand - früher war es ja nur der ISA - wirklich enumerativ bestimmt hat.
    Suthep hat es ganz prägnant formuliert.
    1. Das Versammlungsverbot (=nicht mehr als 5 Thais in einer Gruppe) wurde nicht in Kraft gesetzt, weil sich kein Thai, kein Rothemd, kein Gelbhemd, kein Blauhemd, kein Mehrfach-Hemd daran halten würde!!!
    2. Das verfassungsgemäße Demonstrationsrecht der Thais kann nicht außer Kraft gesetzt werden, wohl aber enumerativ eingeschränkt werden. Z.B. wäre, ich betone wäre!!!! - es der thailändischen Polizei z.Zt. möglich jemanden sofort in U-Haft zu bringen und dies ohne ein Recht auf einen Anwalt, nur wenn jemand auffällig würde. Aber selbst so Leute wie Saeh Daeng laufen voellig frei im Zentrum von Bangkok herum!!! Die sind nämlich von der thail. Justiz - oder was immer sich dafür hält - auf Kaution freigelassen.

    Eine Strafverfolgung findet faktisch nicht statt. Warum?

    Und deshalb mußt Du die ganz selbstverständliche deutsche Denke als allererstes aufgeben. Habe ich auch tun müssen.
    Und erzähle uns bloß nicht, Du wärest durch so einige Besonderheiten und Verhaltensweisen Deiner Liebsten nicht überrascht worden.

  6. #135
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Eine Schande diese Rote Bande - Krankenhaus gestürmt!!

    waani, lueg doch nicht immer

  7. #136
    MOE
    Avatar von MOE

    Re: Eine Schande diese Rote Bande - Krankenhaus gestürmt!!

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="851998
    Nun, sie hatten schon beobachtet, dass von dort mit M79-Granatwerfern auf die BTS-Skytrain-Station Sala Daeng geschossen wurde (bestätigt durch den BKK-Gouverneur)
    Der Gouverneur hat nichts bestätigt. Allenfalls laut Deiner "Übersetzung". Und die ist, sagen wir mal vorsichtig, "sinnentstellend", wie so ziemlich jede von Dir.

    Am Montag treten die "Roten Häuptlinge" zum Rapport beim ICRC an. Und die verstehen keinen Spaß, wenn man einen Überfall auf ein Krankenhaus "legitimieren" möchte. Ich gehe davon aus, daß man sich vollmundig von "einer unüberlegten Aktion einzelner, die keinesfalls im Einklang mit unseren Prinzipien steht" distanzieren wird.

    Dann kannst Du ja mit der Schlagzeile: "Rotes Kreuz billigt Krankenhausvisite aus Sicherheitsgründen" hier wieder auftauchen.


    MfG

    MOE

  8. #137
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947

    Re: Eine Schande diese Rote Bande - Krankenhaus gestürmt!!

    Zitat Zitat von Dieter1",p="852009
    Hier kaempft gut gegen boese.
    Hatte heute mit meiner langjährigen Freundin telefoniert, - jene Chinesin, die den Goldschmuckladen im MBK betreibt.

    Ich fragte sie u. a. wer denn jetzt Recht hätte.

    Sie meinte, sie könnte mir das nicht sagen, da beide Seiten nachvollziehbare Argumente vorzubringen hätten.
    Ähnliches hatte ich auch mal vom großen Aed gelesen. Und zahlreiche meiner Bekantinnen, wollen/können sich auch nicht festlegen.

    "Gut gegen Boese" schwarz und weiß gibt es ausschließlich in amerikanischen Spielfilmen. Daran glauben bestenfalls kleine Kinder - zumindest dachte ich das bisher.

  9. #138
    Avatar von dieter41

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    51

    Re: Eine Schande diese Rote Bande - Krankenhaus gestürmt!!

    [quote="maphrao",p="852004"][quote="kcwknarf",p="851877"]

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="851877
    Es würde ja schon genügen, es den Menschen zu verklickern und ihnen Hoffnung zu geben. Thaksin konnte das komischerweise. Ob sich dann Menschen verschulden, weil sie Kredite nicht rückzahlen können, liegt ja dann an ihnen selber. Aber es ist richtig, ihnen erstmal grundsätzlich Chancen zu bieten.
    Das war keine Chance, sondern reinster Populismus. Und wer trägt die Folgekosten?

    Wobei den Kreditnehmern noch nicht mal die Wahrheit gesagt wurde. Der oertliche phuuyai ban erzaehlte ihnen, vermutlich auf Anweisung TRT, das Geld bekommst du von Thaksin, du kannst ruhig den Vertrag unterschreiben. Du weisst doch Thaksin will dir nur helfen. Das mit den Zinsen (3%) wurde vll. noch erwaehntm der Rest verschwiegen. Da die Dorfbevoelkerung ihren phuuyai's glauben, sind sie also arglos in die Falle getappt und sind jetzt ihr Land los. Also nichts mit kcwknarf's These, selber schuld.

    Bildung ist der einzige Weg zur Besserung, sonst werden die einfachen Bauern auch in Zukunft Kredite für Schnaps und Pickups verprassen, ohne sich Gedanken über die Rückzahlung zu machen.

    stimmt, dauert aber. So schnell sind die doerflichen Strukture nicht zu durchbrechen.

  10. #139
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336

    Re: Eine Schande diese Rote Bande - Krankenhaus gestürmt!!

    Hallo, oder bis ein zweibeiniger ATM Automat kommt :bravo: .
    gruß
    eber

  11. #140
    Avatar von dieter41

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    51

    Re: Eine Schande diese Rote Bande - Krankenhaus gestürmt!!

    [quote="Micha",p="852020"]
    Zitat Zitat von Dieter1",p="852009
    Hier kaempft gut gegen boese.
    Hatte heute mit meiner langjährigen Freundin telefoniert, - jene Chinesin, die den Goldschmuckladen im MBK betreibt.

    Ich fragte sie u. a. wer denn jetzt Recht hätte.

    Sie meinte, sie könnte mir das nicht sagen, da beide Seiten nachvollziehbare Argumente vorzubringen hätten.
    Ähnliches hatte ich auch mal vom großen Aed gelesen. Und zahlreiche meiner Bekantinnen, wollen/können sich auch nicht festlegen.

    Meine Erfahrung: Die meisten Thais haben sehr wohl eine eigene Meinung, aber die wuerden sie NIE einem Farang mitteilen. Gilt auch fuer die eigene, angeheiratete, Familie.Bei Disskusionen, unter Thais, koennen durchaus mal die Fetzen fliegen.Bei einem Farang sieht es anders aus, wenn der versucht sene Ansichten darzustellen oder gar den Gegenueber zu belehren, ist die Reaktion meist: Versteh ich nicht, vll. hast du recht oder aehnliches. Uebersetzt heisst das aber: Halt endlich die Klappe und hoer auf zu nerven, das geht dich, als Farang, nichts an.

Seite 14 von 28 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wann wird deutsche Botschaft gestürmt?
    Von Samurain im Forum Sonstiges
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.05.10, 05:07
  2. Phantombild des Anführers einer Bande von Lkw-räubern
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.07, 15:56
  3. Elefanten-Bande hat wieder zugeschlagen...
    Von Kali im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.07, 14:16
  4. Schande über mein Haupt...
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.11.06, 22:33