Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 58

Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

Erstellt von Armin, 27.02.2008, 02:17 Uhr · 57 Antworten · 2.677 Aufrufe

  1. #41
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Die heruntergespielte "lese Majeste" seitens des "Analphabeten", deutete genau in die Richtung (Republik und Praesident!)...
    dies kann aber nur funktionieren, wenn das Militär das auch will. Momentan ist aber das Militär auf Seite der Royals.
    Das Militär hat auch schon durchblicken lassen, dass sofort wieder geputscht wird, sollte Thaksin sich in die Politik einmischen.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Zitat Zitat von Samuianer",p="568748
    ...kenner sagen das dies was sich Jetzt abspielt und vor dem Putsch abspielte schon Teil der Inszenierung "Machtkampf" ist... Die heruntergespielte "lese Majeste" seitens des "Analphabeten", deutete genau in die Richtung (Republik und Praesident!)... "Muscelflexing" wurde haeufiger als politisches Werkzeug genutzt... Da wird wohl in Anbetracht dieser Verbindung ein besonderes Auge geworfen!
    Sehr interessante Reflektionen, die Du da anführst. Da ist schon einiges dran.

    Sehr vernünftig finde ich auch, dass Du schreibst "...in politischer Hinsicht noch nie einem Farang ein Haar gekrümmt wurde!". Würde das "...in politischer Hinsicht" da nicht stehen, dann müsste ich jetzt widersprechen. So schließe ich mich Deiner Meinung an.

    Lediglich dem Inhalt in dem Xenophobie-Absatz kann ich nicht zustimmen, denn nach meinen Erfahrungen sind viele Thais zu stolz, um vor sich selbst – und erst recht vor anderen – zuzugeben, dass die Devisen der Ausländer für Thailand wichtig sind. Im Gegenteil, es wird einfach verdrängt. Und die Dienstleistungen der Ausländer halten die meisten doch für völlig überflüssig.

    Aber wie schon gesagt... das sind eben meine Erfahrungen.

  4. #43
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Nun ich denke, denen die hinter den Kulissen die Fäden ziehen ist klar, das Thailand (bzw. sie) gut vom Tourismus leben.
    Deswegen werden auch solche Auswüchse wie Patty in Kauf genommen. Andererseits ist gerade das Auftreten der Farang dort (nicht alle, aber leider sehr viele) eine gute Möglichkeit alle Farang als Suffköppe, Underdogs, 5extouris zu brandmarken (wenn es denn gewollt ist).
    Und dann könnte solch ein Szenario entstehen, das alle im Land lebenden Farang als khi nok gleichgesetzt werden. Dann sollte man aber schon ein Ticket in der Tasche haben.
    Gruß

  5. #44
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Kurt „Dummbauern“ gibt es nicht nur im Isaan, sondern sind überall vertreten ohne das Sie wissen was Sie tun oder wem Sie vertrauen! Das Thailand einer sehr schweren Zeit entgegen geht sehe ich genau so, da viele junge Leute weit über ihre Verhältnisse leben die die Alten letztendlich ausbügeln müssen, wenn Sie dazu überhaupt noch in der Lage sind! Im Urlaub am Meer herrscht zwar eine andere Stimmung dafür ist Sie aber umso verlogener!

  6. #45
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Vor Xenophobie muss man sich hier nicht fürchten!
    Thais sind sehr tolerant, die Wirtschaft ist vom Import und vom Export abhängig, Bangkok ist eine internationale Weltstadt. Die Randbedingungen für Ausländer sind alles in allem gut.

  7. #46
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="567635
    In manchen Ländern der Welt gehört es zum guten Ton, zu rülpsen. Wenn man z.B. in Korea beim Essen nicht rülpst und schmatzt würden die Gastgeber glauben, das Mahl hätte einem nicht geschmeckt. Und Südkorea ist ja nicht gerade ein Bauernstaat.

    Also nicht immer nur aus der kleinen deutschen Sicht beurteilen, was in der Welt ankommt und was nicht.
    Also ruelpst was das Zeuchs haelt Leutz!

    Der Mensch ist ja nur der Premier Thailands, der Repraesentant dieses Landes.

    Es gibt sowas wie internationale Standards, Anstand und Respekt, die Eigenschaften fehlen ihm und darin ist er Super, unschlagbar, immer wieder zu bewiesen was er fuer "toller Kerl" ist... der Mann get ueber Leichen und kennt nur sich selbst.

    Der letzte Absatz/Satz in deinem Post schlaegt dem Fass den Boden aus!

  8. #47
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Zitat Zitat von Samuianer",p="569438
    Es gibt sowas wie internationale Standards, Anstand und Respekt,
    Es ging mir weniger um das Rülpsen von Pignose. Mir stossen nur genau solche Weisheiten wie oben auf.
    Internatioanle Standards? Wo stehen die denn? Wer bestimmt die denn?

    Frauen mit oder ohne Kopftuch? Was ist denn Standard?
    Zur Begrüßung Händeschütteln, Bruderkuß, Wai oder Nasereiben? Wer bestimmt denn hier den Standard? "Wir" im Westen halten "natürlich" unseren "Anstand" für das Maß aller Dinge in der ganzen Welt. Ich nenne das Arroganz gegenüber den Mitmenschen. U.a. auch ein Grund, warum die muslimische Bevölkerung so eine Wut auf die Westler haben (wobei sie sich natürlich dabei mal an ihre eigene Nase fassen sollten). Die USA und Europa zwingen der Welt ihre Moralvorstellungen auf. Und das prangere ich halt an.

    Ganz abgesehen davon halte ich das Rülpsen in dem Interview ja auch für peinlich - aber aus meiner völlig unbedeutenden deutsch anerzogenen Sichtweise. Und ich frage mich eben selber: ist das richtig von mir? Und ich sage: nein!

    Seine verbalen Ausbrüche gegenüber eines thailändischen Journalisten vor ein paar Tagen fand ich da schon wesentlich aussagekräftiger (aus negativer Sicht).

  9. #48
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="569449
    Zitat Zitat von Samuianer",p="569438
    Es gibt sowas wie internationale Standards, Anstand und Respekt,
    Es ging mir weniger um das Rülpsen von Pignose. Mir stossen nur genau solche Weisheiten wie oben auf.
    Internatioanle Standards? Wo stehen die denn? Wer bestimmt die denn?

    Frauen mit oder ohne Kopftuch? Was ist denn Standard?
    Zur Begrüßung Händeschütteln, Bruderkuß, Wai oder Nasereiben? Wer bestimmt denn hier den Standard? "Wir" im Westen halten "natürlich" unseren "Anstand" für das Maß aller Dinge in der ganzen Welt. Ich nenne das Arroganz gegenüber den Mitmenschen.
    Hoer doch auf....kommst ja voellig vom Thema ab.. die Thai haben ihren recht eng geschnuerten Moralkodex, "poo Dii" z.B., "Kraeng Jai".. etc.

    Sein "Ruelpser" wird auch als Ablehnung (Koerpersprache) interpretiert.

    Alle wissen wie ruede er mit Journalisten, Vertretern der Medien umzugehen pflegt.

    kein "Aufzwingen westlicher Massstaebe', die haben ja hier selbst ausreichend gesellschaftliche "Maulkoerbe und Laufriemchen", die in bestimmten Kreisen, fast ausschliesslich zum aufrecht erhalten einer Fassade, nenne das mal "die asiatische Maske", herhalten muessen.


    Hoert sich an als wolltest du diesen Premier zum "lieben Onkel" kueren und einen Freibrief unterzeichnen.

    "Die doch auch, oder "da doch nicht andes" sind keine Argumente zu diesem Thema - Paralellbeispiele im besten Falle!

  10. #49
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="569449
    ...Ganz abgesehen davon halte ich das Rülpsen in dem Interview ja auch für peinlich - aber aus meiner völlig unbedeutenden deutsch anerzogenen Sichtweise. Und ich frage mich eben selber: ist das richtig von mir? Und ich sage: nein!...
    Na dann solltest Du vielleicht Nägel mit Köpfen machen, und Dich so schnell wie möglich von dieser unbedeutenden – für Dich offensichtlich lästigen – Sichtweise befreien. Ein Hinarbeiten auf den Erhalt der thailändischen Staatsbürgerschaft wäre sicherlich ein erster Schritt in diese Richtung.
    Du bräuchtest Dich dann nicht mehr schämen zu müssen Deutscher zu sein, und sicherlich würde es Dir als Thailänder auch einfacher fallen, Dich von den völlig unbedeutenden deutsch/europäischen Sichtweisen zu befreien.

    Und was sind schon die paar lächerlichen Vorteile – die eine deutsche Staatsbürgerschaft mit sich bringt – im Vergleich zu dem erhebenden Gefühl, sich als vollständiges Mitglied der großartigen, aufgeschlossenen thailändischen Gesellschaft fühlen zu können, nicht wahr?

  11. #50
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    So langsam müsste sich rumgesprochen haben, dass ich mich als Weltbürger fühle. Und eine Staatsangehörigkeit "Welt" gibt es leider noch nicht.

    Was ich kritisiere gilt ja nicht nur für Deutschland, sondern auch für andere Länder, die denken, ihre Kultur wäre maßgebend für die ganze Erde.

    Thailand ist daher kein Vergleich. Deren Wertesystem wird ja nur landesintern angewendet. Und selbst im Land dürfen sich Farangs ja z.B. fast benehmen , wie sie wollen, z.B. oben ohne baden, in der Öffentlichkeit saufen und rauchen, zur Begrüßung die Hand geben, auch mal zu Mitmenschen grimmig sein usw., ohne dass es die Thais stört.

    Und ich verteidige ja auch nicht den Premier. Ich beurteile nach Taten, bzw. Plänen und die waren bislang ja eher nicht so gut. Dass er die Fragen der Araber nicht so prickelnd fand ist aber auch nachvollziehbar.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Dokument
    Von gregor4711 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.09, 15:19
  2. Dokument zur Namensänderung im Pass
    Von Tam dii dai dii im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.07.09, 14:38
  3. welche aktuellen Codecs.
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.07, 09:39
  4. Sammlung der aktuellen Webcams!!
    Von Marathonmann im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.09.06, 08:26
  5. Schriften - rar.dokument
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.07.06, 22:21