Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 58

Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

Erstellt von Armin, 27.02.2008, 02:17 Uhr · 57 Antworten · 2.679 Aufrufe

  1. #31
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Zitat:
    Und anscheinend will die Mehrheit des Isaan auch nichts mit dem restlichen, etwas demokratischeren und anscheinend auch etwas intelligenteren Thailands zu tun haben.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Der ist echt gut; d.h. das gilt in Deutschland auch für Nordbayern?

    Zitat:
    Im Kosovo ist es ja nicht so, dass die ausgegrentz WURDEN. Sie wollten es. Wenn die Farmer im nordosten einen dummen brutalen Bauernkönig wollen, warum also nicht.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wiso kann man mal nicht zur Kenntnis nehmen, das das eine demokratische Wahl war? Mit dem Ergebnis muss man (Thai's) leben, wie wir in Deutschland mit unseren Wahlergebnissen letztlich auch.
    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Nordbayer

    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    316

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    mit zum höchsten Gut einer Demokratie gehört, dass man in alle Richtungen denken darf und auch seine Meinung sagen darf, auch wenn es KKC nicht passt.
    Wir schreiben hier über Thailand und nicht über Nordbayern oder Deutschland. Also sind solche Einwände irrelevant an dieser Stelle. Keine meine Äußerungen betraf Nordbayern/Bayern/Deutschland. Schon garnicht habe ich in irgendeiner Form Ausgrenzung von Bayern angeregt.
    Mit reinem Bashing ist hier also niemanden geholfen.
    Durch irgendwelche Smilies wird es auch nicht lustiger.
    Und wie demokratisch sind denn gekaufte Stimmen? Jetzt könnte ich auch einen Smiley setzen um den letzten Satz ganz toll aussehen zu lassen. Ich verzichte aber auf kindliche optische Verstärkungsmittel.

  4. #33
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    @Nordbayer;
    Zitat:
    mit zum höchsten Gut einer Demokratie gehört, dass man in alle Richtungen denken darf und auch seine Meinung sagen darf, auch wenn es KKC nicht passt.
    +++++++++++++++++++++++++++
    Ich habe deine Meinung kommentiert!!!! Was ist daran falsch?

    Zitat:
    Wir schreiben hier über Thailand und nicht über Nordbayern oder Deutschland. Also sind solche Einwände irrelevant an dieser Stelle. Keine meine Äußerungen betraf Nordbayern/Bayern/Deutschland. Schon garnicht habe ich in irgendeiner Form Ausgrenzung von Bayern angeregt.
    ++++++++++++++++++++++++++
    Ich bin der Meinung, wenn man einige der hier geposteten Aussagen auf Deu bezieht, wird sehr schnell deutlich welche Substanz hinter einigen der Äusserungen steckt. Es ist einfach, zu sagen den Isaan grenzen wir aus und dann haben wir das Wahlergebnis in Thailand was wir (einige Member hier im Forum, warum eigentlich??) uns wünschen. Aber ist das demokratisch gedacht (von Realität garnicht geredet)??



    Gruß

    P.S. Habe Smilies rausgelassen. Ändert aber nix an meiner inhaltlichen Aussage (jetzt als auch vorher).

  5. #34
    Avatar von Mangkon

    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    190

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Hey Leute
    Was wollen wir uns in die Politik in einem Land einmischen in dem wir leben oder in dem wir Urlaub machen. Ist hier Thailand oder D ?? Was die Leute hier wählen oder was hier an Stimmen gekauft wird ist nicht unsere Sache ! Wir müssen schauen das wir klar kommen mit der neuen Regierung , ob demokratisch oder PPP oder Militär. Diskutiert lieber über Schwarz-Grün oder Rot-Rot . Das ist eher in unserem Interesse ! Was hier abgeht können wir eh nicht ändern.

  6. #35
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Mit dem Ergebnis muss man (Thai's) leben, wie wir in Deutschland mit unseren Wahlergebnissen letztlich auch.
    das Militär denkt aber (gottseidank) nicht so.

    Amerika ist z.B. auch ein demokratischer Staat. Wenn aber die nationale Sicherheit in Gefahr ist, wird die Demokratie dort tw. auch ausser Kraft gesetzt.

  7. #36
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Das schlimmste steht Thailand noch bevor – nämlich der Tag X, an dem die beliebteste und wichtigste Person des Landes (...und damit meine ich nicht die heimgekehrte Ikone der Analphabeten) mal das zeitliche segnen wird. Und der Tag, an dem er seiner Schwester folgen wird, wird ja nun irgendwann mal kommen, denn auch er ist nicht unsterblich – obwohl das jeder hier gerne verdrängt.

    Wenn dieser Zeitpunkt gekommen ist, dann sollten besser alle hier lebenden Farangs ihr Rückflugticket bereits in der Tasche haben, denn mit großer Wahrscheinlichkeit wird es dann unkontrolliert und blutig im "Land des Lächelns" zugehen.

    Die auf Unabhängigkeit drängenden Strömungen im Süden des Landes werden dann verstärkt auf eine Abkapselung von Thailand drängen – und jeder kann sich ausmalen, was passieren wird, wenn unbeherrschte Hardliner wie Samak dann nicht von besonnener Hand ausgebremst werden (...wer aber sollte im gespaltenen Thailand dann noch einen Samak bremsen können?).

    Und mittendrin im Chaos stehen dann die ohnehin "allseits beliebten" Farangs, denen man sowieso gern alle negativen Entwicklungen im Lande in die Schuhe schiebt.

    EIN TANZ AUF DEM VULKAN – kein schöner Gedanke.

  8. #37
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Wenn dieser Zeitpunkt gekommen ist, dann sollten besser alle hier lebenden Farangs ihr Rückflugticket bereits in der Tasche haben
    ich hoffe, dass nach der burmesischen Wahl in 2 Jahren Aung Sa an die Macht kommt und Burma den Weg zur Demokratie beschreitet.
    Dann wäre ja ein Umzug nach Burma eine gute Alternative :-)

  9. #38
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Ein wunderschönes Land, daß man ja auch jetzt schon fast frei bereisen kann.

    Grüße
    mandybär

  10. #39
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Zitat Zitat von sleepwalker",p="568713
    Das schlimmste steht Thailand noch bevor – nämlich der Tag X, an dem die beliebteste und wichtigste Person des Landes....edit.... mal das zeitliche segnen wird. ...edit...
    kenner sagen das dies was sich Jetzt abspielt und vor dem Putsch abspielte schon Teil der Inszenierung "Machtkampf" ist.

    Die heruntergespielte "lese Majeste" seitens des "Analphabeten", deutete genau in die Richtung (Republik und Praesident!)...

    Der Rest ist und bleibt spekulativ, sicher wird gern mit der Xenophobie gespielt, nur wissen die Leutz auch wie wichtig die Devisen der Auslaender und auch die verschiedenen Dienstleistungen die von denen hier vor Ort erbracht werden, sind.

    Fakt ist vor Allem das, egal wann, in politischer Hinsicht noch nie einem Farang ein Haar gekruemmt wurde!

    "Muscelflexing" wurde haeufiger als politisches Werkzeug genutzt, wie die Ausweisung der beiden Korrespondenten der "Far Eastern Economic Review", wo sich der "Herr der Dinge" ueber einen eigentlich harmlosen Artikel sehr aufgebracht sah... Ansonsten hielten sich Uebergriffe auf Farangs in Grenzen.

    Das wird sich, besonders bei seinem Status als "Farang-Fussballclub Inhaber", nicht so bald aendern!

    Da wird wohl in Anbetracht dieser Verbindung ein besonderes Auge geworfen!

    Denn sein Image im Ausland gilt es zu bewahren, noch kann er ja mit seinem "Rausschmiss" aus seinem Heimatland, durch korrupte Militaers hausieren gehen...

  11. #40
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Ich habe ja in dem ach so lebenswerten Issan , das ganze Spektakel verfolgen koennen.
    Was mir meine Frau da manchmal uebersetzt hat, loeste in mir einen Andrealin Stoss aus.
    Das ich nicht kotzen musste war alles.
    Die DUMMBAUERN, die wir in vielen Issandoerfern besucht haben, ( es waren Bekannte aus der Schulzeit meiner Frau)
    waren nur noch von Taxin am fasseln.
    Er hat dem Issan Wohlstand gebracht, ( HUNDEHUETTE + DARUNTER EIN NEUER PIC UP + 30Baht Krankenversicherung )
    Geld irgendwann mal zurueckzahlen
    Meiner Meinung nach, geht Thailand einer sehr, sehr schweren Zeit entgegen.
    Den Leuten im Issan ist das egal,man lebt sowieso nur heute, was morgen ist, das bestimmt BUDDDHA.
    ICH HASSE DEN ISSAN, Uraub am Meer ist sehr schoen und immer wieder empfehlenswert, auch fuer laengere Zeit, aber der ISSAN ist was fuer Leute, die sowieso nicht mehr wissen, was sie machen sollen.
    Gruss
    Kurt

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Dokument
    Von gregor4711 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.09, 15:19
  2. Dokument zur Namensänderung im Pass
    Von Tam dii dai dii im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.07.09, 14:38
  3. welche aktuellen Codecs.
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.07, 09:39
  4. Sammlung der aktuellen Webcams!!
    Von Marathonmann im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.09.06, 08:26
  5. Schriften - rar.dokument
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.07.06, 22:21