Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

Erstellt von Armin, 27.02.2008, 02:17 Uhr · 57 Antworten · 2.678 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Für alle Freunde Thailands sicher ein interessantes Interview mit Aljazeera. http://www.nationmultimedia.com/2008...s_30065938.php

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Erschreckend, wie wenig ihm Menschenleben wert sind, erschreckend, wie verlogen er ist, erschreckend, wie schlecht sein englisch ist (ok, Helmut Kohl war wohl noch schlechter).
    Und die unsichtbare Hand darf natürlich auch nicht fehlen
    Hoffen wir das Beste für Thailand, aber ich ahne böses bei dem Mann.

    Edit: Der Oberhammer war ja, dass der Kerl auch noch während des Interviews rülpst, wie ein Bauer. Was für eine Schande für Thailand.

  4. #3
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Zitat Zitat von maphrao",p="567601
    ...Der Oberhammer war ja, dass der Kerl auch noch während des Interviews rülpst, wie ein Bauer. Was für eine Schande für Thailand.
    Seine Wählerschaft besteht zu 100% ebenfalls aus Bauern. Und bei Bauern (...aus dem Isaan) dürfte rülpsen während eines Interviews wohl kaum unangenehm auffallen. Was der Rest der Welt denkt, interessiert Samak und seine Regierung nicht.

  5. #4
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    In manchen Ländern der Welt gehört es zum guten Ton, zu rülpsen. Wenn man z.B. in Korea beim Essen nicht rülpst und schmatzt würden die Gastgeber glauben, das Mahl hätte einem nicht geschmeckt. Und Südkorea ist ja nicht gerade ein Bauernstaat.

    Also nicht immer nur aus der kleinen deutschen Sicht beurteilen, was in der Welt ankommt und was nicht.

  6. #5
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="567635
    In manchen Ländern der Welt gehört es zum guten Ton, zu rülpsen. Wenn man z.B. in Korea beim Essen nicht rülpst und schmatzt würden die Gastgeber glauben, das Mahl hätte einem nicht geschmeckt. Und Südkorea ist ja nicht gerade ein Bauernstaat.
    Also nicht immer nur aus der kleinen deutschen Sicht beurteilen, was in der Welt ankommt und was nicht.
    Leider bringst Du hier mal wieder einiges durcheinander:
    Es war nicht die Rede davon, was Samak – oder andere — beim Essen machen. Von mir aus können sie da rülpsen und furzen bis der Arzt kommt.
    In diesem Thread geht es um ein Fernsehinterview, welches Samak auf Aljazeera gegeben hat. Und da sollten vielleicht andere Regeln gelten, als beim Hunde-oder-Käferessen mit seinem Isaan-Freunden.

    Bei Fernsehinterviews habe ich koreanische oder japanische Politiker zumindest noch nicht rülpsen sehen — aber das ist sicherlich auch eine Frage der individuellen Bildung, und nicht nur der Landeskultur. Denn sicherlich hätte Abhisit bei einem Interview dieser Art auch nicht gerülpst.

  7. #6
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Zitat Zitat von sleepwalker",p="567641
    In diesem Thread geht es um ein Fernsehinterview, welches Samak auf Aljazeera gegeben hat.
    Eben, auf Aljazeera. Also sollten wir uns auf die Sitten der Araber konzentrieren. Weißt du, was die vom Rülpsen halten? Ich nicht. Vielleicht stört es die. Aber dann möchte ich das von einem Araber hören und nicht von einem Deutschen.

    Mir ist es dabei auch völlig egal, wer da gesprochen und gerülpst hat. Mir geht es nur wieder mal um die unterschwellige Aussage, Deutschland Sitten wären das einzig Wahre auf der Welt.

  8. #7
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="567643
    ...Mir geht es nur wieder mal um die unterschwellige Aussage, Deutschland Sitten wären das einzig Wahre auf der Welt...
    Aha, dann ist das Nichtrülpsen also eine rein deutsche Angelegenheit? Wird ja immer interessanter!

    Doch darum geht es hier gar nicht — und leider weigerst Du Dich das zu akzeptieren, Mr. Kulturversteher. Ich sage es also nochmal:

    WIR REDEN HIER NICHT ÜBER DAS ESSEN, SONDERN ÜBER EIN FERNSEHINTERVIEW!!!

    Und erzähl mir jetzt bitte nicht, dass es irgendein Land auf der Welt geben würde, wo es zum guten Ton gehören würde, bei Interviews vor laufender Kamera zu rülpsen, denn man könnte dann glauben, dass Du Dich über diesen Thread hier lustig machen würdest.

  9. #8
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Zitat Zitat von sleepwalker",p="567623
    [...]Und bei Bauern (...aus dem Isaan) dürfte rülpsen während eines Interviews wohl kaum unangenehm auffallen.[...]
    Da kann ich nichts zu sagen, da ich Bauern aus´m Issaan noch nicht während eines Interviews erlebt habe.
    Habe im Issaan bei Bauerns allerdings auch noch nicht erlebt, dass in Gegenwart von anderen gerülpst wurde - kann aber auch an meinem Gehör liegen

    Aber vielleicht kommen ja auch noch sachbezogene Statements, da ich im Office dieses Interview nicht verfolgen kann.

  10. #9
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    man sollte die Körpersprache erstmal ausblenden,
    denn diese ist ein Zwischenspiel zwischen Aktion und Reaktion.

    Die Frage des Reporters wird vom Körper der Ministerpräsidenten als unpassend empfunden,
    und er streubt sich mit allerlei Signalen dagegen, - das ist völlig normal.

    Der Reporter beansprucht von seinem kulturellem Hintergrund, die Interessen der Muslime in Thailand zu vertreten, wogegen der Ministerpräsident merkt, dass das gesamte Interwiev nur ein Aufhänger ist, ihn auf ein bestimmtes Thema auflaufen zu lassen, was in der Vergangenheit bereits viele andere versucht haben,
    für ihn eine immer wiederkehrende Kiste,
    mit dem Aufhänger eines Interviews ihm ein Schuldgefühl für sein Handeln in der Vergangenheit zu vermitteln, welches er mittlerweile instinktiv abblockt, weil er davon ausgeht, dass kein Interesse an der Sache besteht, sondern lediglich seine Willenskraft durch vermeidliche Schuldgefühle gelähmt werden soll.

    Da er nicht Thaksins Medienroutine hat, konnte es überhaupt nur deshalb zu dieser Vorführung kommen, weil Thaksin sich sämtliche Fragen vorher hätte schriftlich vorlegen lassen, und dann auch konsequent darauf bestanden hätte, dass er eine Frage beantwortet hat, und dem nichts mehr hinzuzufügen hat.

    PM Samak macht den Fehler, und geht zusehr auf den Fragesteller ein,
    No, do believe me. Frankly speaking, you must [?] like that. Someone put a dirty [?] on someone. If I'm a dirty man like that, if I'm corruption, why I was elected?

    S : Why this party get 233 seats? Why? Why the one who is very clean get 165? Why? Just ask me the question… just answer the question to me.
    hier fehlt ihm, trotz Medienerfahrung die Routine, ein Thema mit souveränität abzulegen, und ein neues zu beginnen,
    seine Eigenart, durch Gegenfragen bei dem Thema zu bleiben, ist für seinen Medienauftritt nicht förderlich.

    PM Samaks Medienpräsentation ist doch sehr auf den regionalen thailändischen Bereich zugeschnitten,
    bei einer internationalen Bühne wird er mit dieser Eigenart nur unnötig vorgeführt.

    Hier wird er noch etwas stärker seine Blockabwehr ausfeilen müssen.

  11. #10
    Avatar von Mangkon

    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    190

    Re: Ein gutes Dokument zur aktuellen Politik

    Und schon ist das Interview bei The Nation nicht mehr verfügbar !!
    " We're sorry, this video is no longer available."

    Es lebe die Pressefreiheit.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Dokument
    Von gregor4711 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.09, 15:19
  2. Dokument zur Namensänderung im Pass
    Von Tam dii dai dii im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.07.09, 14:38
  3. welche aktuellen Codecs.
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.07, 09:39
  4. Sammlung der aktuellen Webcams!!
    Von Marathonmann im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.09.06, 08:26
  5. Schriften - rar.dokument
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.07.06, 22:21