Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 79

Effekthascherei der Medien

Erstellt von megabonsai, 28.12.2004, 10:06 Uhr · 78 Antworten · 4.317 Aufrufe

  1. #51
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Effekthascherei der Medien

    Die Botschaft hat sofort, das heißt noch am Montag, offenbar das verfügbare Personal aus Bangkok abgezogen, zusätzlich hat da Auswärtige Amt weiteres Personal nach Thailand geschickt.
    dann sind die Aussagen lt. Presseberichten und auch die Aussage eines Bekannten von uns, wohl falsch.
    Wäre natürlich auch möglich....

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Effekthascherei der Medien

    Bukeo, es kann antürlich auch sein, dass die Botschaftsangestellten am Montag diesen Grund nur vorgeschoben haben um zumachen zu können.

    Im Ernst, ich habe ja erläutert, warum der Eindruck entstehen konnte, es werde nichts getan, obwohl das Gegenteil der Fall ist.
    Aber Hauptsache deine Bekannten und die Bildzeitung haben wieder etwas, woran sie sich hochziehen können.

  4. #53
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Effekthascherei der Medien

    Aber Hauptsache deine Bekannten und die Bildzeitung haben wieder etwas, woran sie sich hochziehen können.
    nein, nicht die Bild - n-tv.de berichtet eigentlich auch heute darüber, dass die Hilfsmaßnahmen erst Dienstag angelaufen sind, m.E. etwas spät.

    Auch N-TV hat am Montag darüber berichtet, dass Hilfe aus Deutschland nicht im notwendigen Maße eingetroffen ist.
    Aber ev. hat ja dieser Bericht dann den Ausschlag gegeben - die Hilfe aus Deutschland doch zu verstärken.

    N-TV hat auch auf Schweden und Norwegen hingewiesen, die am schnellsten vor Ort waren und sich auch am besten um die Staatsbürger gekümmert haben.

    Klar, auf Aussagen eines Bekannten kann man nicht Rückschlüße ziehen - aber wenn diese Erklärung noch von normalerweise seriöse Medien untermauert werden, dann macht man sich halt schon Gedanken.

  5. #54
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Effekthascherei der Medien

    Die Visabteilung der Botschaft hat um 8:30 am Montag zugemacht, weil das Personal für die Betreuung der Überlebenden gebraucht wurde, soviel zu deiner Theorie, dass NTV das ausgelöst hat. Von später Reaktion kann da wohl keine Rede sein.

  6. #55
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Effekthascherei der Medien

    Zitat Zitat von Chak2",p="201621
    Die Visabteilung der Botschaft hat um 8:30 am Montag zugemacht, weil das Personal für die Betreuung der Überlebenden gebraucht wurde, soviel zu deiner Theorie, dass NTV das ausgelöst hat. Von später Reaktion kann da wohl keine Rede sein.
    und du meinst also, auch die Berichte - wonach die Hilfe von der Botschaft nur in Einzelfällen erfolgte - viele jedoch, die Hilfe benötigt hätten, abgewiesen wurden und sich zwecks Kleidung usw. an die Thailänder wenden mußten - sind falsch.
    Auch das z.B. Österreicher in Badesachen in Wien ankamen und erst dort versorgt wurden - findest du ok.
    Vermutlich meinst du nun aber lediglich Deutsche - aber auch hier lese ich, dass die richtige Hilfe erst gestern anfing, wonach jedoch immer noch nur ein Helicopter zur Verfügung stand, der die Opfer aus Kao Lak retten mußte.

    Ich sah gestern im thail Fernsehen, wie Deutsche Hilfskräfte Gerümpel entfernten.
    Ist dies notwendig?
    Gibt es dazu nicht thail. Kräfte?

    Gestern noch, wurden Dolmetscher für Deutsch gesucht - auch hier gibt es m.E. ein Versäumnis der deutschen/österr. Regierung.

    Erst gestern kamen Spezialisten des BKA an, um die Toten zu identifizieren. Nur leider kann man diese jetzt fast nicht mehr identifzieren, weil sie bereits unkenntlich sind.

    Aber ich respektiere natürlich auch deine Meinung.
    M.E. hätte hier aber schneller reagiert werden müßen.
    Viele Interviews mit Deutschen, die die mangelnde Hilfe aus Deutschland vermissten, bestätigen meine Ansicht.

  7. #56
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Effekthascherei der Medien

    Bukeo, es fällt mir schwer sachlich zu bleiben.
    Meinst du denn, die deutsche Botschaft hat irgendwo Kleidung u.ä. gebunkert für solche Fälle?
    Hinsichtlich der Dolmetscher, wo sollen die sich die denn schnitzen? Wie gesagt, die haben jeden, der halbwegs übersetzen konnte, offenbar da hingeschickt, aber du scheinst mir ja nicht zu glauben. Aber vielleicht sind die nur nach Pattaya zum Feiern gefahren. (Vorsicht, das war Sarkasmus.)
    Und zu den BKA-Beamten: Abgesehen davon, dass so ein Einsatz sicherlich einiger Vorbereitung bedarf, muste ja erstmal klar werden, dass zusätzliche DNA-Experten benötigt werden.

    Nebenbei, kommst du eigentlich aus der Zone?

  8. #57
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Effekthascherei der Medien

    Zitat Zitat von Chak2",p="201624
    Hinsichtlich der Dolmetscher, wo sollen die sich die denn schnitzen? Wie gesagt, die haben jeden, der halbwegs übersetzen konnte, offenbar da hingeschickt, aber du scheinst mir ja nicht zu glauben.
    Das Problem war auch, das viele deutsche nicht mal Englisch sprachen. So wurde sofort jemand gebraucht, und nicht erst nach Stunden oder Tage.

    Chak, habe nur dein Posting genutzt um zu zitieren.

    Bukao, >geloescht<

  9. #58
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Effekthascherei der Medien

    [/quote]
    Meinst du denn, die deutsche Botschaft hat irgendwo Kleidung u.ä. gebunkert für solche Fälle?
    nein, aber hier hätte man ev. mit etwas Geld aushelfen können.

    Hinsichtlich der Dolmetscher, wo sollen die sich die denn schnitzen? Wie gesagt, die haben jeden, der halbwegs übersetzen konnte, offenbar da hingeschickt
    scheinbar haben Sie aber in den ersten 2 Tagen niemanden geschickt. Zumindest lt. den Opfern nicht.

    Und zu den BKA-Beamten: Abgesehen davon, dass so ein Einsatz sicherlich einiger Vorbereitung bedarf, muste ja erstmal klar werden, dass zusätzliche DNA-Experten benötigt werden.
    bei Wasserleichen benötigt man halt ab 3-4 Tage keine BKA-Beamten mehr. Soweit ich es heute schon im Thai-TV gesehen habe, wird immer noch über die Identität von Thai-Seite ermittelt, wo sind denn die BKA-Beamten?

    Nebenbei, kommst du eigentlich aus der Zone?
    ja, jedoch aus Chiang Mai.
    Am 3.1. kommt ein Freund (Opfer) zu mir, mal sehen - was dieser zu berichten hat.

  10. #59
    Avatar von megabonsai

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    48

    Re: Effekthascherei der Medien

    Typisch....

    Da wird hier drüber gemosert, wie sich Deutsche nach der Katastrophe in Thailand (oder in einem anderen betroffenen Gebiet gebärden) oder dass nur Deutschen geholfen wird. Und was macht Ihr hier. Das darüber Diskutiert wird, warum die Hilfe so spät anggelaufen ist, kann ich ja noch nachvollziehen, aber hier sich gegenseitig aufzureiben, welches Land nun stärker betroffen und mehr Hilfe benötigt, ist ja wohl der Hammer. Und dass hier überwiegend über Thailand und deren Probleme diskutiert bzw berichtet wird, liegt ja wohl offentsichtlich daran, dass es ein Thai- Forum ist.

    Zum Thema verspätete Hilfe aus Deutschland. Vieleicht überlegt Ihr zuerst bevor Ihr schreibt!!!!! Denkt einfach mal darüber nach Wann!! dies hier passiert ist. Es war WEIHNACHTEN, UND DIE MEISTEN ENTSCHEIDUNGSTRÄGER, sind bzw waren im Urlaub. Das beste Beispiel: Zuerst versprach Deutschland eine Soforthilfe von 2 Mio €. Nicht weil wir nicht mehr geben wollten; Nein, der zuständige Generalsekretär kann nicht über mehr entscheiden!!!!! Erst als der BK Schröder aus dem Urlaub zurück kam, wurde bzw konnte die Zahl erhöht werden. Ebenso ist es mit den ganzen Hilfstruppen. Hier mussten erst die Köpfe organisiert werden, die dann ihre Gruppenführer etc. pp. Das ganze in dieser Urlaubs/Ferienzeit. Ihr habt einfach keine Ahnung wie das Abläuft. Das soll kein Vorwurf sein, aber bitte schaltet zuerst das Hirn ein, bevor Ihr in die Tasten haut.
    Alle diejenigen die meine, es wird nicht genung getan, schreibt es nicht, sondern Spendet, oder gründet Hilfsfonds, oder fliegt runter und helft selber mit. Nicht immer diese Schuldzuweisungen und selber im Wohnzimmer hinterm Bildschirm und super intelligente Anweisungen Wer alles Was falschmacht.

    Ich sitze hier und warte auf Lebenszeichen von zwei Freunden und einem Bekannten aus Khao Lak.

  11. #60
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Effekthascherei der Medien

    @megabonsai
    Nicht immer diese Schuldzuweisungen und selber im Wohnzimmer hinterm Bildschirm und super intelligente Anweisungen Wer alles Was falschmacht.
    :bravo: :bravo:

    Eine Katastrophe ist nunmal ein nicht vorhersehbares Ereignis. Es ist doch klar, dass es etwas dauert, bis alles angelaufen ist. Ausserdem dauert ja auch der Flug bekanntlich ca. 11-12 Stunden!

    Ich denke, es wird alles getan was möglich ist und manche Kommentare hier sind wirklich zum Heulen.
    Z.B. dass die Bars wieder geöffnet haben. Meine Frau (Thailänderin) hat gar nicht verstanden, dass das in Frage gestellt wird: " die müssen ja schliesslich Geld verdienen - GERADE JETZT!" Das war Ihre Meinung zu der Forderung die Bars, etc. sollten gefälligst gesclossen bleiben.

    DisainaM (eigentlich von mir sehr geschätztes Forenmitglied) hat geschrieben (ist nicht wörtlich zitiert):
    Der Neid der Daheimgebliebenen auf die Leute im Urlaub verwandelt sich jetzt in Schadenfreude....


    Oder jemand stellt die Hilfe aus Amerika gleich in den Kontext eines anschliessenden Geschäftes mit Frühwarnsystemen, etc.. etc..

    Wenn ich das so lese frage ich mich, ob die Welt tatsächlich so schlecht ist oder ob hier nur einige von sich selbst auf alle anderen schliessen???

    Das Ereignis ist derartig Schlimm, dass m.E. JEDE Hilfe gebraucht wird, egal wie sie aussieht.
    Und ich finde auch, dass sich in diesen Tagen eine grosse Solidarität mit den betroffenen Gebieten zeigt.

    Peter

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die thail. Medien und die Wirklichkeit
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 04.04.12, 07:46
  2. Wie Medien Thailand in Dreck ziehen
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 05.10.11, 00:29
  3. Fälschungen in thail. Medien
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 23.12.09, 10:08
  4. Regierung versucht die Medien zu beeinflussen
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.03, 19:12