Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Ebay in Thailand!

Erstellt von Samuianer, 19.02.2009, 05:32 Uhr · 36 Antworten · 3.094 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Ebay in Thailand!

    Klar dass die auch ausgebeutet werden, aber im Gegensatz zur Herstellung und Verkauf von Turnschuhen o.Ä. koennen sie WOW Gold und Items ja viel einfacher auch selbst verkaufen. Und die das auf eigene Rechnung machen gehen durchaus als Globalisierungsgewinner durch.

    Viele Asiaten haben sich uebrigens auch auf den deutschen Paid4 Seiten angemeldet. Mit einiger Aktivitaet liessen sich da um die 100 Euro im Monat verdienen... fuer Deutsche ein Taschengeld, aber fuer die Asiaten schon eine Menge. Aus diesem Grund sind uebrigens die meissten Paid4 Seiten inzwischen vom Markt verschwunden, da das ja dann reine Streuverluste waren, die Chinesen kaufen ja nix von der gezeigten Werbung.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Ebay in Thailand!

    Zitat Zitat von BinHierNichtDa",p="692777
    Das jemand mit so einer ausgepfeilten Moral wie du Knarf, jetzt China und ihre Goldfarmer als Beispiel bringst, ist nicht dein ernst oder du kennst dich nicht aus.
    .
    db1tau hat meine Antwort schon vorweg genommen.
    Es ging mir um die grundsätzliche Idee.
    Diese Tätigkeit als Angestellter zu betreiben und sich damit praktisch in einer solchen Farm zu versklaven ist natürlich Dummheit. So was macht man natürlich selbständig oder seine eigenen Mitarbeiter um sich scharen. Und um so etwas geht es ja auch hier im Ebay-Projekt. Man sollte seine "eigenen" Sachen verkaufen und nicht für irgendjemanden zu einem Hungerlohn fremde Produkte reinsetzen, der dann die große Kohle absahnt.

  4. #23
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Ebay in Thailand!

    Zitat Zitat von alhash",p="692721
    Zitat Zitat von Nokgeo",p="692656

    Na..das ist doch ne Marktlücke für TH. Statt Ballerspiele und thailandkisses auf dem Schirm.. zentrale, locale E Bay Shops, incl. Versandstation.. :-)

    Internet lässt sich über EDGE per Funk abwickeln..Selbst in ner Strohhütte..

    Eine Schulung zur Nutzung des PC lässt sich ebendso kostengünstig für Interessierte anbieten. Wo ist da das Problem..?
    Kostengünstig, ich lach' mich tot, per EDGE, ich fall' vom Hocker

    Neulich hatte Die Mutter eines Jungen, der zur "Pflege" bei einem befreundeten Farang "zwischengelagert" wurde, einen PC spendiert. Nun prügelten sich alle darum, das neueste Game zu spielen. Internet? Zu teuer....

    PC heißt erstmal Sanuk, was juckt mich die Kohle.....

    AlHash




    Please be inform that you will not be charged for the configuration setting but you will be charge as soon as you
    have connect to the internet. [highlight=yellow:ecd7113685]There are 2 types of GPRS rate, fo prepaid number, which are 0.10 baht/KB and 1
    baht/minute. [/highlight:ecd7113685] However, we do also provide many interesting GPRS package/promoiton as below:

    1) Free GPRS 3 Hours with 32.10 Baht application fee

    2) Free GPRS 6 Hours with 53.50 Baht application fee

    3) Free GPRS 40 Hours for first 3 months with 105.93 Baht per month application fee after that it will turn into 20 Hours/month.

    4) Free GPRS 50 Hours with 212.93 Baht application fee

    5) Free GPRS 140 Hours with 426.93 Baht application fee

    6) GPRS Unlimited with 1,068.93 Baht application fee

    7) Free GPRS 1 Hours with 21.40 Baht application fee ( promotion is valid within 30 day)

    8) Free GPRS 2 Hours with 32.10 Baht application fee ( promotion is valid within 30 day)

    9) Free GPRS 5 Hours with 53.50 Baht application fee ( promotion is valid within 30 day)

    10) GPRS Unlimited for 1 day with 41.73 Baht application fee

    11) GPRS Unlimited for 7 day with 266.43 Baht application fee
    For further inquiry please feel free to contact us. We are more than appreciated to serve you the services.
    Thank you very much for using Dtac.

    Best Regards,



    1000 Baht fuer'n Monat unlimited also 24 Std. am Tga das ist absolut nicht "zu teuer"!

    Un die Verbindungen, ausser in "Peak Zeiten" immer cool! Slebst mit Mobiltelefon als Modem!

    feinste Gruesse von der Insel!

  5. #24
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Ebay in Thailand!

    Zitat Zitat von Samuianer",p="692829


    1000 Baht fuer'n Monat unlimited also 24 Std. am Tga das ist absolut nicht "zu teuer"!
    Das ist für uns nicht teuer, für einen normalen Thaihaushalt jedoch eine ganze Menge.

    AlHash

  6. #25
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Ebay in Thailand!

    Zitat Zitat von alhash",p="693126
    Das ist für uns nicht teuer, für einen normalen Thaihaushalt jedoch eine ganze Menge.
    Das ist völlig falsch gedacht.
    Der typische Thaihaushalt kann doch mit Internetgeschäften mindestens so viel verdienen wie ein Standard-Haushalt in Europa. Was sind denn da schon lächerliche 1000 THB Investition im Monat, wenn man das Hundertfache und mehr verdienen kann?
    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

    Es gibt sogar Firmen, die erst Kredite aufnehmen, um ihren Laden in Schwung zu bringen. Wenn die Thais natürlich auch so eine pessimistische Denke an den Tag legen, wird das allerdings wirklich nichts mit dem witschaftlichen Aufschwung. Für Farnags wäre das natürlich fatal. Denn dann sind irgendwann die Thais die Reichen. Vielleicht kommen daher hier so viele Warnungen vor dem Mißerfolg...?!

  7. #26
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Ebay in Thailand!

    Es gibt sogar Firmen, die erst Kredite aufnehmen, um ihren Laden in Schwung zu bringen. Wenn die Thais natürlich auch so eine pessimistische Denke an den Tag legen, wird das allerdings wirklich nichts mit dem witschaftlichen Aufschwung. Für Farnags wäre das natürlich fatal. Denn dann sind irgendwann die Thais die Reichen. Vielleicht kommen daher hier so viele Warnungen vor dem Mißerfolg...?!
    es geht nicht um Kredite - es geht darum, das der Reisbauer aus dem Issaan mit Internet noch nichts anfangen kann.
    Dazu müsste er erst mal schreiben und lesen lernen, erstmal in Thai, danach in Englisch.

  8. #27
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Ebay in Thailand!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="693234
    Es gibt sogar Firmen, die erst Kredite aufnehmen, um ihren Laden in Schwung zu bringen. Wenn die Thais natürlich auch so eine pessimistische Denke an den Tag legen, wird das allerdings wirklich nichts mit dem witschaftlichen Aufschwung. Für Farnags wäre das natürlich fatal. Denn dann sind irgendwann die Thais die Reichen. Vielleicht kommen daher hier so viele Warnungen vor dem Mißerfolg...?!
    es geht nicht um Kredite - es geht darum, [highlight=yellow:7a242fa8db]das der Reisbauer aus dem Issaan mit Internet noch nichts anfangen kann.
    Dazu müsste er erst mal schreiben und lesen lernen, erstmal in Thai, danach in Englisch[/highlight:7a242fa8db].

    Stimmt wohl spezifisch fuer die "Unterpreveligierten", nur gibt es in Thailand 15 Mill. + "User", das ist schon ein betraechtlicher Markt!

    Ich kenne eine ganze Reihe von "Thai-Yuppies" die alle mit entweder Blueberry, iPhone, PDA oder/und Laptop ausgeruestet sind, oft bei Star_ucks abhaengen...und da kostet das einloggen 150.- ThB

  9. #28
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Ebay in Thailand!

    Stimmt wohl spezifisch fuer die "Unterpreveligierten", nur gibt es in Thailand 15 Mill. + "User", das ist schon ein betraechtlicher Markt!
    ich hab mich dabei auf das Posting #6 bezogen, worin kcwknarf von Internet-Geschäften der Isaanbauern erwähnte.

  10. #29
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Ebay in Thailand!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="693234
    es geht nicht um Kredite - es geht darum, das der Reisbauer aus dem Issaan mit Internet noch nichts anfangen kann.
    Dazu müsste er erst mal schreiben und lesen lernen, erstmal in Thai, danach in Englisch.
    Das ist ja richtig. Und darin würde ich ja den Sinn der Kooperation Staat/Ebay sehen. Der Staat, also Abhisit, bringt den Isaanern Sprechen und Lesen bei, sorgt für ein gutes Breitbandnetz, günstige PCs und Internetgebühren und Ebay kümmert sich dann um die Marketingausbildung.

    Hier kann Abhisit ja nun mal wirklich beweisen, ob er besser ist als Taksin und dem Isaan zu Wohlstand verhilft.
    Ist seine große Chance. Aber ob er die nutzt? Darin liegen halt die leisen Zweifel. Ich denke, Privatfirmen und Leute können die Thais besser motiviern. Aber schaun mer mal...

  11. #30
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Ebay in Thailand!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="693238
    Stimmt wohl spezifisch fuer die "Unterpreveligierten", nur gibt es in Thailand 15 Mill. + "User", das ist schon ein betraechtlicher Markt!
    ich hab mich dabei auf das Posting #6 bezogen, worin kcwknarf von Internet-Geschäften der Isaanbauern erwähnte.

    Schon klar... verwirrte mich aber trotzdem etwas!

    15 Mill. sind ja immerhin ~ 25% der Bevoelkerung und 1 Mrd. Waren-Umsatz auch schon ganz beachtlich!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ebay Thailand (shopping.sanook.com)
    Von Red_Mod_Ant im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.10, 20:33
  2. ebay
    Von Philip im Forum Treffpunkt
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 19.08.09, 02:25
  3. Gibt es Ebay auch in Thailand ?
    Von mk53 im Forum Talat-Thai
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.09, 05:40
  4. Ebay
    Von spartakus1 im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.08, 20:19
  5. Was ist mit ebay ?
    Von mika im Forum Computer-Board
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.08.06, 21:25