Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

in Dtschl. lebende Tamilen lernten von Thailand

Erstellt von pumlakum, 18.05.2009, 17:08 Uhr · 32 Antworten · 1.778 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790

    Re: in Dtschl. lebende Tamilen lernten von Thailand

    Na, bist du mal wieder auf deinem Lieblings-Trip, andere Member in die Rechte Ecke zu stellen, Augsburger Suppenkaspar?

    Zitat Zitat von Extranjero",p="726272
    [...].
    Das ist wirklich unter aller Sau und nicht entschuldbar.
    [...]
    Mich deucht, da war einmal eine Aufforderung von deiner Seite, einen Member für eine "Missetat" gleich aufzuhängen?
    Passt da die "nicht entschuldbare Sau" dazu?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309

    Re: in Dtschl. lebende Tamilen lernten von Thailand

    Eine konsequente rechliche Verfolgung des schweren Eingriffs in das öffentliche Leben mit finanzieller Begleichung des entstandenen Schadens wäre m. E. die höhere Strafe.
    Mir fällt da eine Deutsche ein, die vor Jahren den Düsseldorfer (?) Flughafen mit einer Drohung lahmgelegt hat. Da waren die Schadensersatzforderungen enorm.
    Gewöhnlich versuchen ausländische Angeklagte schon bei geringeren Anlässen sich ins Ausland abzusetzten, statt sich einem Verfahren zu stellen. Man müßte sie also eher festhalten.

    Gruß

    Micha

  4. #13
    Avatar von

    Re: in Dtschl. lebende Tamilen lernten von Thailand

    Zitat Zitat von Pee Niko",p="726320
    Na, bist du mal wieder auf deinem Lieblings-Trip, andere Member in die Rechte Ecke zu stellen, Augsburger Suppenkaspar?

    Zitat Zitat von Extranjero",p="726272
    [...].
    Das ist wirklich unter aller Sau und nicht entschuldbar.
    [...]
    Mich deucht, da war einmal eine Aufforderung von deiner Seite, einen Member für eine "Missetat" gleich aufzuhängen?
    Passt da die "nicht entschuldbare Sau" dazu?
    Reichlich schraeg. Na ja, Brasis Sonne halt.
    Troll dich mal lieber in dein fast schon gestorbenes Vorum.
    Und vergiss nicht dort meinen Account zu loeschen.
    Viele sind ja eh nicht mehr uebrig. ;-D

  5. #14
    Avatar von

    Re: in Dtschl. lebende Tamilen lernten von Thailand

    Zitat Zitat von Micha L",p="726335
    Eine konsequente rechliche Verfolgung des schweren Eingriffs in das öffentliche Leben mit finanzieller Begleichung des entstandenen Schadens wäre m. E. die höhere Strafe.
    Mir fällt da eine Deutsche ein, die vor Jahren den Düsseldorfer (?) Flughafen mit einer Drohung lahmgelegt hat. Da waren die Schadensersatzforderungen enorm.
    Gewöhnlich versuchen ausländische Angeklagte schon bei geringeren Anlässen sich ins Ausland abzusetzten, statt sich einem Verfahren zu stellen. Man müßte sie also eher festhalten.

    Gruß

    Micha
    Micha, sorry, das ist doch Kaese und preussisches Obrigkeitsgelabere.
    Das Dilemma in D ist doch gerae, dass sich keiner mehr ungefragt hisntellt und demonstriert. Und sich dabei auch mal nicht schert wenn ein Zug mal zehn Minuten Verspaetung hat. Du bist doch aus dem Osten und weisst wie fatal das ist. Schick uns mit solchen Masnahmen doch nicht wieder in die Zeit vor dem Mauerfall zurueck.

    Glaubst du ernsthaft die Franzosen wuerden das genauso sehen? Die haetten sich viel eher dazugestellt. Und garantiert kaeme keiner dort auf so absurde Ideen wie du.

  6. #15
    Avatar von Mangkon

    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    190

    Re: in Dtschl. lebende Tamilen lernten von Thailand

    Jeder darf in D-Land demonstrieren. Das ist Demokratie !!
    Aber wenn Leute durch die Demonstration andere Personen schaedigen ( Sperrung einer Autobahn oder Bahnhof ) ist das nicht zu dulden. Raus mit dem Pack aus Deutschland. Und zwar sofort !!! Friedliche Demos JA , alles andere ist nicht ok .

  7. #16
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: in Dtschl. lebende Tamilen lernten von Thailand

    Zitat Zitat von Mangkon",p="726365
    ............ Raus mit dem Pack aus Deutschland. Und zwar sofort !!! Friedliche Demos JA , alles andere ist nicht ok .
    Oh weia, in Thailand hat die ewig lange Blockade des Regierungsgebäude und des Flughafens zu einer nun endlich demokratischen Regierung - O-Ton Nitty-Experten - geführt.
    Eure Massstäbe angelegt, wären dies ja alle Verbrecher gewesen?
    Oder war das etwas gaaaaaaaaaanz anderes?
    Jeder Betroffene einverstanden?

    Bukeo, Einsatz!
    Klär die Leute mal auf, dass es solche und solche Sichten bei gleichen Protestformen gibt.
    Das eine ist gelb, das andere rot.
    Und dadurch bekommt das Ganze auch wenn es eigentlich das gleiche ist ein anderes Gewicht.
    Bukeo, waren die Tamilen gelb (==Gute) oder eher rot (==Schlechte)?

    Gruss,
    Strike

  8. #17
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342

    Re: in Dtschl. lebende Tamilen lernten von Thailand

    Zitat Zitat von Extranjero",p="726353
    Glaubst du ernsthaft die Franzosen wuerden das genauso sehen? Die haetten sich viel eher dazugestellt. Und garantiert kaeme keiner dort auf so absurde Ideen wie du.
    Wir sind aber zum Glück in Deutschland...was soll denn der andauernde Vergleich mit unseren westlichen Nachbarn? ist es bei denen etwa besser?

    Ansonsten absolut kein Thailand Bezug bei den Beiträgen!

  9. #18
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: in Dtschl. lebende Tamilen lernten von Thailand

    Zitat Zitat von Mangkon",p="726365
    ...Aber wenn Leute durch die Demonstration andere Personen schaedigen
    ( Sperrung einer Autobahn oder Bahnhof ) ist das nicht zu dulden......
    jo,

    freie fahrt für freie bürger iss auch im sinne der regierenden wie im alten rom
    brot und spiele. wobei die staatsanwaltschaft hierzulande net die mühe scheut
    ggf. tsd anklageschriften individuell zu erheben und vor gericht zu bringen.

    :P

  10. #19
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309

    Re: in Dtschl. lebende Tamilen lernten von Thailand

    Zitat Zitat von Extranjero",p="726353
    Das Dilemma in D ist doch gerae, dass sich keiner mehr ungefragt hisntellt und demonstriert. Und sich dabei auch mal nicht schert wenn ein Zug mal zehn Minuten Verspaetung hat. Du bist doch aus dem Osten und weisst wie fatal das ist. Schick uns mit solchen Masnahmen doch nicht wieder in die Zeit vor dem Mauerfall zurueck.

    Glaubst du ernsthaft die Franzosen wuerden das genauso sehen? Die haetten sich viel eher dazugestellt. Und garantiert kaeme keiner dort auf so absurde Ideen wie du.
    Nicht doch. Ich finde die Franzosen, Italiener und wer weiß wen gut, weil die nicht so geduldig sind wie die Leute hierzulande.
    Wir in Leipzig haben uns ja auch nicht um den Staat geschert.

    Der Unterschied: Bei solchen "Aufständen" geht es um innere Angelegenheiten.
    Selbst bei den radikalen Franzosen ist das so. Und natürlich auch bei den jüngsten Ereignissen in Thailand. Die kamen nicht auf die Idee, den Airport in Frankfurt zu besetzen.

    Warum auch sollte man gemeinsam mit den Tamilen quasi Deutschland angreifen, das an dem Konflikt in der Ferne nicht beteiligt ist, dafür aber den tamilische Flüchtlingen Asyl gewährte. Das geht in die falsche Richtung.

    Bei einer Demo vor der Sri-Lanka-Botschaft, welche die andere Kriegspartei repräsentiert, könnte man sich mit den Tamilen solidarisieren, wenn nicht die terroristischen "Tiger" dahintersteckten.

    Gruß

    Micha

  11. #20
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: in Dtschl. lebende Tamilen lernten von Thailand

    Zitat MichaL # 2:

    " Mit dem Unterschied, daß daß die Aktion in einem unbeteiligen Land stattfindet, nur weil es hier möglich ist...ziemlich unverschämt.

    Evetuell vorhandene Sympathien mit dem Anliegen der Tamilen werden so "verscherzt".

    Ich hoffe, daß der unangemeldete Eingriff in das öffentlichen Lebens des asylgebenden Gastlandes entsprechend geahndet wird."
    ___________Zitatende___________

    Stelle dir vor, statt Nagasaki- Hiroshima wäre Deutschland nuklear ( Uran 235- Protonen Bombe ) attackiert worden. Evtl. zuviel Fallout auf Nachbarstaaten ?...

    Dann hätten wir die Probleme..

    ----> Zitat: " Mit dem Unterschied, daß daß die Aktion in einem unbeteiligen Land stattfindet, nur weil es hier möglich ist...ziemlich unverschämt."

    ..evtl. garnicht.

    Friede für Sri Lanka. Ist ne schöne aber leider geschundene Insel.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lebensbescheinigung für in Thailand lebende Kinder
    Von biertruckkoenig im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.09, 13:56
  2. Wie sehen lebende BUDDHAs aus? Wer kennt welche?
    Von Taoman im Forum Sonstiges
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.11.05, 08:46