Ergebnis 1 bis 1 von 1

Drogendealer täuscht SARS-Tod vor.

Erstellt von odysseus, 24.05.2003, 06:13 Uhr · 0 Antworten · 520 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Drogendealer täuscht SARS-Tod vor.

    Servus
    Gelesen bei yahoo.de
    Drogendealer täuscht SARS-Tod vor
    Bangkok (AP) Seinen Tod infolge von SARS hat in Thailand ein mutmasslicher Heroinhändler vorgetäuscht, um einem Gerichtsverfahren wegen Drogenhandels zu entgehen. Wie eine thailändische Zeitung am Donnerstag berichtete, wurde der Prozess tatsächlich eingestellt. Wenig später griff die Polizei den Mann jedoch in dem Badeort Krabi auf.
    Der mutmassliche Drogenhändler hatte bereits zuvor versucht, seinen Tod infolge eines Herzinfarkts vorzutäuschen, was allerdings an einer fehlenden Sterbeurkunde scheiterte. Nachdem im letzten Monat das Schwere Akute Atemwegssyndrom weltweit in die Schlagzeilen geraten war, hatte der Mann zunächst Erfolg. Der Verweis auf die Krankheit und Fotos seiner angeblichen Beerdigung genügten einem Freund des angeblichen Toten, um eine Sterbeurkunde zu erhalten und die Einstellung des Verfahrens zu bewirken.



  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Firefox täuscht Internet Explorer vor
    Von martinus im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.07, 19:42
  2. Sars !
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 17.05.03, 17:48
  3. SARS und die Lufthansa
    Von llothar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.03, 23:41