Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

DP-MP des Stimmenkaufs überführt - Democratic Party aufgelös

Erstellt von waanjai_2, 11.02.2009, 09:25 Uhr · 43 Antworten · 1.928 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    DP-MP des Stimmenkaufs überführt - Democratic Party aufgelös

    Seit gestern ist es bekannt:
    Die Abgeordnete der Democratic Party Frau Soracha Weerachart-wattana hat von der Wahlkommission die Rote Karte bekommen. Sie wurde der Verteilung von Geld zusammen mit ihrer Visitenkarte überführt. Eine Angewohnheit, die Untertan Bukeo immer so gerne als Sonderzahlung bezeichnet, die aber ganz schön folgenreich ist, abhängig davon, ob man sich vor Wahlen, nach Wahlen oder in Wahlen befindet.

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30095413.php

    Die Folgeregelungen werden allerdings diejenigen sein, die am meisten interessieren. Denn es gilt: wenn jemand eine Rote Karte für Stimmenkauf bekommen hat, dann geht es nicht nur für den einzelnen Kandidaten strafrechtlich weiter, nein auch die eigene Partei kann zur Strafe aufgelöst werden. So ja erst vor ein paar Monaten mit der PPP-Partei geschehen, die dummerweise halt Regierungspartei war.

    Die Automatik der Parteiauflösung setzt allerdings erst ein, wenn feststeht, dass der Abgeordnete, der die Rote Karte erhielt, zu den Parteifunktionären gehört(e). Das war ja bei dem Abgeordneten der PPP - Yongyuth Tiyapairat - der Fall.

    Die Automatik ist zugegebenermaßen ziemlich hart: Denn ein einziger des Wahlbetruges überführter Abgeordneter kann unter diesen Bedingungen eine Parteiauflösung bewirken. So geschehen mit der PPP.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: DP-MP des Stimmenkaufs überführt - Democratic Party aufg

    hm mal kurz überlegen.

    da die madame ja nur durch einen computerfehler nicht die nötige parteizugehörigkeitsdauer zu den demokraeten hatte (um überhaupt zu wahl aufgestelt werden zu können), wird wohl ein anderer computerfehler sie erst zu einer demokratin gemacht haben.

  4. #3
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DP-MP des Stimmenkaufs überführt - Democratic Party aufg

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="689664
    Seit gestern ist es bekannt:
    [highlight=yellow:30b9d2ff3a]Die Abgeordnete der Democratic Party Frau Soracha Weerachart-wattana hat von der Wahlkommission die Rote Karte bekommen.[/highlight:30b9d2ff3a] Sie wurde der Verteilung von Geld zusammen mit ihrer Visitenkarte überführt. Eine Angewohnheit, die Untertan Bukeo immer so gerne als Sonderzahlung bezeichnet, die aber ganz schön folgenreich ist, abhängig davon, ob man sich vor Wahlen, nach Wahlen oder in Wahlen befindet.

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30095413.php

    Die Folgeregelungen werden allerdings diejenigen sein, die am meisten interessieren. Denn es gilt: wenn jemand eine Rote Karte für Stimmenkauf bekommen hat, dann geht es nicht nur für den einzelnen Kandidaten strafrechtlich weiter, nein auch die eigene Partei kann zur Strafe aufgelöst werden. So ja erst vor ein paar Monaten mit der PPP-Partei geschehen, die dummerweise halt Regierungspartei war.

    Die Automatik der Parteiauflösung setzt allerdings erst ein, wenn feststeht, dass der Abgeordnete, der die Rote Karte erhielt, zu den Parteifunktionären gehört(e). Das war ja bei dem Abgeordneten der PPP - Yongyuth Tiyapairat - der Fall.

    Die Automatik ist zugegebenermaßen ziemlich hart: Denn ein einziger des Wahlbetruges überführter Abgeordneter kann unter diesen Bedingungen eine Parteiauflösung bewirken. So geschehen mit der PPP.

    Skandal, Skandal im Sperrbezirk, Skandal um Rosy!

    Ist doch Alles in Butter!Sie hat die "rote Karte"..

    Oder duerfen Mitglieder der Demokratischen Partei das was sonst bei allen anderen Parteien Gang und Gebe ist und Parteien wie TRT, PPP und insgesamt 111 Politikern das politische Aus brachte, nicht auch tun?




    Erbsenzaehlerei, as seid ihr fuer "Demokraten"?


    EC disqualifies Democrat MP for vote-buying

    The Election Commission (EC) red-carded the Democrat party's Samut Prakan MP-elect Soracha Weerachart-wattana (สรชา วีรชาติวัฒนา) [highlight=yellow:30b9d2ff3a]for vote buying in the last re-election. [/highlight:30b9d2ff3a]Six MPs were endorsed by the commission.

    EC Secretary-General Suthipol Thaweechaikarn (สุทธิพล ทวีชัยการ) said the EC's meeting had unanimously agreed to disqualify the Democrat party MP for violating the election law on grounds of distributing money attached to her name cards. The disqualification resulted in a re-election in the first constituency of Samut Prakan province. Ms Soracha and two other people were also sentenced to a fine.

    The meeting also endorsed six MPs as stipulated in the EC's regulations despite complaints. Four of them are from the Opposition Puea Thai party, one from the ruling Democrat party, and one from Puea Pandin.

    Well, well, well geht doch alles seinen Weg...

    nur ist die geschichte ja nicht ganz OHNE Kontroversen:

    [highlight=yellow:30b9d2ff3a]Soracha said she had not acknowledged the case before. "I never buy votes," she said.
    [/highlight:30b9d2ff3a]

    Chinnachote was all along an election competitor, not a supporter. They had never walked together but only met at public events, she said.
    [highlight=yellow:30b9d2ff3a]
    "I have no clue why I am linked with Chinnachote,"[/highlight:30b9d2ff3a] she said.

    Chinnachote represented Chart Thai as an MP candidate for the province.

    Soracha had been the Democrats' pride by winning elections in Samut Prakan over many years. But her road to Parliament was not rosy. [highlight=yellow:30b9d2ff3a]Just a few days before the January 11 by-election, the Supreme Court ruled that electoral officials had mistakenly disqualified Soracha due to a technical glitch in its database for party membership.
    [/highlight:30b9d2ff3a]

    Soracha is the first Democrat to receive a red card from the December 23 election.

    [highlight=yellow:30b9d2ff3a]Her sole election rival (there were only two contestants) Arunlak Kijlertpairote filed a complaint to the EC later that Chinnachote acted as a canvasser for Soracha and bought votes.

    Arunlak's lawyer filed a complaint with the EC on January 23, along with photographs and CDs of Chinnachote giving money in an envelope to voters.


    [highlight=yellow]The by-election was called to replace Songkram, Arunlak's husband, a former People Power Party executive. His voting right was revoked when the party was dissolved.[/highlight:30b9d2ff3a]

    Democrat deputy secretary-general Chamni Sakdiset, in charge of Bangkok and adjacent provinces, said the EC's investigation process had not been finished. [/highlight]


    So Chinnachote, als ein Miglied der Chat Thai Partei arbeitet fuer das "Juwel" der Dems in Samut Prakan, wo sie sowieso gute Wahlergebnisse hat, als ein "undercover vote buyer" behauptet Arunlak Kijlertpairote, die auch die Beschwerde/Anzeige mit Fotos und CD (der text erwaehnt nur Chinnachote!) einbrachte.... aber die Frau des gesperrten Politikers ist, der vorher die Stimmenmehrheit fuer Samut Prakarn innehatte!

    Ein Schelm der Boeses dabei denkt, sie hat die rote Karte erhalten, der Vorgang gilt aber als noch nicht abgeschlossen.


    Sind schon merkwuerdige Verwicklungen..... natuerlich ist rein zufaellig der Ehemann der Anklaegerin betroffen....

    Quelle:
    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30095413.php


    I love it!

    Thai Politik vom Allerfeinsten!


    Wir sehen weiter........

  5. #4
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: DP-MP des Stimmenkaufs überführt - Democratic Party aufg

    Zitat Zitat von Samuianer",p="689676
    Sind schon merkwuerdige Verwicklungen..... natuerlich ist rein zufaellig der Ehemann der Anklaegerin betroffen....
    jaja, was es so für zufällige zufälle gibt

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DP-MP des Stimmenkaufs überführt - Democratic Party aufg

    Zitat Zitat von J-M-F",p="689708
    Zitat Zitat von Samuianer",p="689676
    Sind schon merkwuerdige Verwicklungen..... natuerlich ist rein zufaellig der Ehemann der Anklaegerin betroffen....
    jaja, was es so für zufällige zufälle gibt

    Der Sinn von dem "Zufall" scheint dir entgangen zu sein... du siehst offensichtlich nur das was du sehen willst... aber so sind hier nunmal Einige getuned!

  7. #6
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: DP-MP des Stimmenkaufs überführt - Democratic Party aufg

    Zitat samuianer:
    Der Sinn von dem "Zufall" scheint dir entgangen zu sein... du siehst offensichtlich nur das was du sehen willst... aber so sind hier nunmal Einige getuned!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++
    Für mich der Satz des Monats. :bravo:
    Schau mal in den Spiegel (oder besser lies nochmal Deine letzten 20 Postings, von mir aus auch mehr).
    Lass Dir auf diesen Satz das Copyright geben.
    Ich fall vom Stuhl.

  8. #7
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: DP-MP des Stimmenkaufs überführt - Democratic Party aufg

    Zitat Zitat von KKC",p="689742
    Zitat samuianer:
    Der Sinn von dem "Zufall" scheint dir entgangen zu sein... du siehst offensichtlich nur das was du sehen willst... aber so sind hier nunmal Einige getuned!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++
    Für mich der Satz des Monats. :bravo:
    Schau mal in den Spiegel (oder besser lies nochmal Deine letzten [highlight=yellow:2a449978e1][s:2a449978e1]20[/s:2a449978e1]200 [/highlight:2a449978e1]Postings, von mir aus auch mehr).
    Lass Dir auf diesen Satz das Copyright geben.
    Ich fall vom Stuhl.

  9. #8
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DP-MP des Stimmenkaufs überführt - Democratic Party aufg

    Die Abgeordnete der Democratic Party Frau Soracha Weerachart-wattana hat von der Wahlkommission die Rote Karte bekommen. Sie wurde der Verteilung von Geld zusammen mit ihrer Visitenkarte überführt. Eine Angewohnheit, die Untertan Bukeo immer so gerne als Sonderzahlung bezeichnet, die aber ganz schön folgenreich ist, abhängig davon, ob man sich vor Wahlen, nach Wahlen oder in Wahlen befindet.
    spricht aber für die Demokraten, das hier auch eigene Leute die rote Karte bekommen, egal ob es nun falsch war.
    Bei der Vorregierung wäre das nicht mal in der Zeitung erschienen, sondern unter dem Teppich gekehrt worden.

  10. #9
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: DP-MP des Stimmenkaufs überführt - Democratic Party aufg

    Du lebst wirklich in einer anderen Welt.
    Nach der letzten Wahl wurden gelbe und rote Karten quer durch die Parteienlandschaft verteilt (und veröffentlicht). Du erinnerst Dich vielleicht noch, da gab es einen MP Samak bzw. Chomchai.
    Langsam nehme ich Dich nicht mehr ernst.

  11. #10
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DP-MP des Stimmenkaufs überführt - Democratic Party aufg

    Zitat Zitat von Bukeo",p="690023
    Die Abgeordnete der Democratic Party Frau Soracha Weerachart-wattana hat von der Wahlkommission die Rote Karte bekommen. Sie wurde der Verteilung von Geld zusammen mit ihrer Visitenkarte überführt. Eine Angewohnheit, die Untertan Bukeo immer so gerne als Sonderzahlung bezeichnet, die aber ganz schön folgenreich ist, abhängig davon, ob man sich vor Wahlen, nach Wahlen oder in Wahlen befindet.
    [highlight=yellow:ca5a1f184e]spricht aber für die Demokraten, das hier auch eigene Leute die rote Karte bekommen, egal ob es nun falsch war.[/highlight:ca5a1f184e]
    Bei der Vorregierung wäre das nicht mal in der Zeitung erschienen, sondern unter dem Teppich gekehrt worden.


    Sicher, spricht es fuer sie, war schon bei anderen Wahlen so.

    In dem Falle aber besonders interessant ob die Entscheidung eben die/den richtigen getroffen hat!

    Darum geht es ja wohl und nicht darum ob "die doch auch"!



    @petpet: deine Argumente leiden an Magersucht, geistige Bolimie?

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 31.12 Party in BKK ???
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.12.09, 05:55
  2. Kho Pagan Party
    Von Tschaang-Frank im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.08, 19:01
  3. Über das System des Stimmenkaufs in TH
    Von Loso im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.08, 12:01
  4. PARTY die 2te!!
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.08.05, 22:34
  5. Party!!!!!!!!
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.08.05, 18:44