Seite 80 von 84 ErsteErste ... 30707879808182 ... LetzteLetzte
Ergebnis 791 bis 800 von 837

Diskussion --> Thailand - Flut 2011

Erstellt von antibes, 06.10.2011, 12:08 Uhr · 836 Antworten · 48.757 Aufrufe

  1. #791
    Antares
    Avatar von Antares

    Bangkok wird aufgegeben, Yingluck Partei plant neue Hauptstadt im Isaan.

    Jetzt ist es raus, Bangkok wurde geflutet um eine Verlegung der Hauptstadt zu rechtfertigen. Der perfide Plan wurde gestern bekannt. Näheres bei SPO:

    Thailand: Flut in Bangkok - Abgeordnete wollen Hauptstadt aufgeben - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    M.

    PS. alles nur Satire (?)

  2.  
    Anzeige
  3. #792
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Du redest grade Unsinn.
    Die Verlegung der Hauptstadt war schon laenger angedacht.
    Ausserdem ist noch nicht nal klar, ob der Plan ueberhaupt Erfolg haben wird.

  4. #793
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Gegen die Verlegung der Hauptstadt-Funktion kann man ja wenig sagen. Nur - wie verhindert man, dass dann all die Bangkoker ebenfalls verziehen wollen?

  5. #794
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    dass eine Überflutung wie derzeit kein einmaliges Ereignis bleibt.
    japanische Firmen haben mit der Produktionsverlagerung, weg von Thailand begonnen,
    nicht nur bei Festplatten und Autoteilen,
    es gibt wohl ernstzunehmende Vorhersagen,
    dass die jetzt 2 Flutkatastrophe in Folge (2010, 2011),
    auch 2012 wieder eintreten wird, aufgrund von Klimaveränderungen.
    (die Wolken, die bis zur Äquatorlinie ziehen sollten, um dann durch den Jetstream nach Afrika zu kommen, kommen einfach zu tief, und regnen in Thailand bereits ab)

    Ein vorzeitiges Planen ist deshalb notwendig.

  6. #795
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    aber da gibt es ja auch noch regelmäßige Variationen die auch durch El Ninjo bedingt sein sollen. Halt frei nach dem Motto - nix genaues weiß man nicht.

  7. #796
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Gegen die Verlegung der Hauptstadt-Funktion kann man ja wenig sagen. Nur - wie verhindert man, dass dann all die Bangkoker ebenfalls verziehen wollen?
    Sei doch froh, dann kommen die zumindest nicht alle nach Udorn.

  8. #797
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Gegen die Verlegung der Hauptstadt-Funktion kann man ja wenig sagen. Nur - wie verhindert man, dass dann all die Bangkoker ebenfalls verziehen wollen?
    Lieber waani, der Isaan ist nicht für jeden der Himmel auf Erden, auch nicht für Thais. Wieso platzte Bonn nie aus allen Nähten? Wieso Washington nicht? Schau mal nach Kanada und frag in den Provinzen wer nun das wahre Zentrum ist.

    Selbst in China ist die Region Peking nicht dominierend. Shanghai, HK,Guangshu etc. laufen Peking doch den Rang ab.

    in einem anderen Threat wurde ja auch schon Brasilia erwähnt. Zar Peter hat Moskau auch nicht eliminieren können.

    Ist Tel Aviv Herz und Nabel Israels?

  9. #798
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569

    Halb Satire - halb Wahrheit - Antares... Bangkok hat langfristig keine Zukunft...

    In Nakhon Ratchasima wurden bereits viele Landflächen gekauft von - nun ja, egal...

    Dieser Prozess allerdings begann schon einiges vor den grossen Fluten...

    Es wurden auch andere Gebiete als der Isaan ins Auge gefasst, jedoch bietet Nakhon Ratchasima effektiv optimale Bedingungen für eine ganz langsame Verschiebung der Schwergewichte.

    Wird schon noch ein paar Jahre dauern - aber die Kosten, Bangkok wirklich zu schützen, kämen wahrscheinlich teurer zu stehen und blieben trotzdem ungewiss, wie wenn sich nach und nach alle Schwergewichte aus der Stadt verabschienden.
    Liegt ganz einfach für die Zukunft zu tief, der Meeresspiegel wird steigen, wenn auch nur ganz langsam. Kurzfristig passiert wenig und ist ein schleichender Prozess - längerfristig sieht es um Bangkok ganz sicher nicht mehr so gut aus. Die Frage ist lediglich, und darauf gibt es momentan noch keine Antwort: Was und Wann ist längerfristig???

    Sicher scheint mir - der Exodus findet statt - ist eine Frage von Jahren, vielleicht Jahrzehnten... Pit

  10. #799
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Sei doch froh, dann kommen die zumindest nicht alle nach Udorn.
    Genau so ist es.

  11. #800
    Avatar von smile

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    202
    ich werde nach Weihnachten nach Bangkok fliegen.
    wie siehts denn mit dem grossen Flughafen aus?bis dahin?gibts irgendwelche Probleme?

Seite 80 von 84 ErsteErste ... 30707879808182 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Info --> Thailand - Flut 2011
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 493
    Letzter Beitrag: 25.03.12, 15:58
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.11, 23:34
  3. flut in thailand
    Von Lille im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.07, 15:53
  4. Thailand: Leben nach der Flut, 13.01.05, 22.45 BR3
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 17:34
  5. Flut in Thailand.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.09.02, 10:22