Seite 54 von 84 ErsteErste ... 444525354555664 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 837

Diskussion --> Thailand - Flut 2011

Erstellt von antibes, 06.10.2011, 12:08 Uhr · 836 Antworten · 48.886 Aufrufe

  1. #531
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569

    Exclamation Bukeo - Du lieferst brauchbare Ansätze mit Deiner Aufzählung von Verbesserungen

    Thailand wurde effektiv im empfindlichsten Moment von der Wasserflut getroffen. Nur, dass man nun pausenlos auf der Yingluck Shinawatra umherreitet, dürfte wohl wahnsinnig hilfreich sein. Sie ist und war vorgeschobene Marjonette - wollte dieses Amt mit Bestimmtheit nicht und hatte Pech - dass längst noch nicht alles struktiert war, um sie mehr oder weniger überflüssig zu machen... Unterdessen wissen das ja die letzten - was soll das weitere Gezettere um eine Person, die längst keine direkte Verantwortung mehr zu tragen hat?
    Thailand muss viele Probleme lösen, wie sich in dieser Krisenzeit deutlich gezeigt hat.
    Nun hilft es jedoch wenig bis nichts, trampelt man auf allen erspähten Schwachpunkten herum. Wobei, klar, so kommt jeder dazu, wenn er sonst nichts zu schreiben hat, sich auch noch mit klugen Worten zu melden.
    Kommt mir nur ein Buchtitel in den Sinn: Und ewig singen die Wälder..., von welchen es jedoch jedes Jahr etwas weniger gibt... ja, trotz aller Unkenrufe - Thailand hat hier bereits viel Gegensteuer gegeben - noch zu wenig - aber immerhin...

    Pit, am Rande der Pampas wohnend - und trotzdem mitten drin...

  2.  
    Anzeige
  3. #532
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Foto Galerie "Flut in Bangkok 2011:
    Bangkok Under Water : Photo Gallery - The Nation


    ...und 'n paar Kommentare aus dem Facebook:


    Apichart LimtrakulThis is a man-made crisis. There is no joke but somebody is laughing because a very big sum of loan is being arranged, said for rehabitation....but who knows how much would actually left for the victims? Thai people are too patient as they are fooled by many idiot medias......
    Reply · 1 · · Yesterday at 4:50am



    Carsten Dohrmann · IM Software Services AP Manager at IBMthis is so true
    Reply · · 9 hours ago






    Khun Apichart stellt interessante Fragen und noch interessantere Behauptungen auf!

    Da wird viel, sehr viel Geld fuer alle erdenklichen Projekte fliessen, ich geh' jede Wette ein das schon drum gepokert wird!

    Allein 5 Mrd. Baht allein fuer die Flutsicherung der Industrie Parks! (Das sind 120 Mill. Euro!) Jede Menge Kohle - und ja immer mehr Stimmen werden laut das da "wer die Finger drin hatte" - also "Men made"

  4. #533
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    als Mob bezeichnet man eine aufgewiegelte Volksmenge.

    Seh das auch so - entscheiden sollte die Regierung, in diesem Fall Yingluck. Nur die tut halt nichts - also entscheidet momentan der Gouverneur - zumindest für Bangkok. Find ich auch nicht ganz in Ordnung. Aber das Chaos ist schon da - wird sich nicht mehr unter Kontrolle bringen lassen.

    Wo sind eigentlich Chalerm usw - von denen hört man ja gar nichts mehr. Werkelt jetzt Yingluck alleine durch die Gegend - naja, dann wundert mich nichts mehr.

    Was mich auch interessiert - wo sind eigentlich die Milliarden Hilfsgelder hin, scheinbar hat noch keiner einen Baht erhalten, obwohl das Geld schon genehmigt ist.
    Ich hoffe, das sie es nicht irrtümlich nach Dubai überwiesen haben - Fehler können ja passieren, aber dafür dürften die Betroffenen wohl kein Verständnis aufbringen.
    Siehe mein Beitrag oben... Dubai... ist gut! Damit macht sich Mensch hier wenig Freunde, die Wahrheit ist hier nicht so begehrt! Im FORC in Don Muang werden fleissig die Hilfspakete umetikettiert, die Leute sollen denken das kommt alles ausschliesslich von EINER bestimmten politischen Richtung kommt.... usw. usw. usw.

    Dann "parken" dort in den Fluten 5 Flugzeuge.... warten auf die Versicherungspraemie..

    Wenn das nicht so dramatisch waere koennte ich nur noch gaehnen! Jetzt behauptet diese Regfierung auch noch diese Ueberschwemmungen haetten keine hygienischen/gesundheitlichen Folgen, stellen auch keine Gefahr dar!

    Es ist.... naja Komoedie, nur Jenseits von lustisch....


    Dazu ein Kommentar Sutichai Yoon in "The Nation":



    the government's style of crisis (mis)management has alienated most flood victims, who have not been able to rely on timely information and guidance from the Flood Relief Operations Centre (FROC) since Day One of the inundation. FROC has failed miserably in crisis communications. The right hand doesn't know what the left hand is doing. The central government authorities, represented by FROC and the Bangkok Metropolitan Administration (BMA), have been at loggerheads despite their repeated public statements to the contrary.
    Politicians have been rubbing shoulders and shouting orders at the FROC headquarters. They all have their underlings (mostly bureaucrats) lobbying for their own priorities, which are to do everything possible to prevent their own constituencies from getting wet.
    FROC's director, Police General Pracha Promnok, is the justice minister, who belongs to a small political party in the coalition. Most of the Pheu Thai Cabinet members, MPs and their advisers do not feel obliged to follow his instructions. Pracha himself isn't known to have managed any previous crisis, big or small. And he can hardly expect Premier Yingluck Shinawatra to be by his side, making sure everybody follows the director's orders. She has her own problems exercising control over her own party.



    http://www.nationmultimedia.com/opin...-30169084.html



    A former Thai Rak Thai Party executive said those in charge of the Flood Relief Operations Command were working out of tune and people were not put in the right jobs.
    The source said it was disturbing to witness Froc making decisions day by day instead of executing a systematic response to the crisis.
    Ms Yingluck did not heed recommendations from advisers or was late to implement them.
    Another senior source at the Royal Irrigation Department said Froc was slow to act on officials' advice on water drainage, which aggravated the intensity of the flood crisis.



    http://www.bangkokpost.com/news/local/264458/
    \

    Also die Landesfuehrung, das Katastrophenteam glitztert nur so vor Kompetenz und Selbstlosigkeit!

  5. #534
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ja die Situation ist voellig ungewiss und wird das wohl auch noch ne Weile bleiben.

    Gerade habe ich in der Bangkok Post diese neueste Einschaetzung gesehen

    http://www.bangkokpost.com/media/con...103/326025.jpg

    Das duerfte einer ziemlichen Katastrophe gleichkommen.

    Keep dry buddy!

    Haben auch schon "Aussiedler" hier unterm Dach!

  6. #535
    Avatar von Troll

    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    1
    Wir kommen morgen abend aus Deutschland an und wollten dann eigentlich 2 Tage in BKK, Banglampoo bleiben. Dann weiter von Mo Chit mit dem Bus nach Phu Wiang (Khon Kaen). Wie ist eure Einschätzung, ist der Plan machbar? Alternativ gibt es einen Bus vom Flughafen Busterminal nach Khon Kaen, ist aber unsicher, ob wir den erwischen.

    Ähm sorry, bin wohl im falschen thread gelandet.

  7. #536
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    tag

    bei aphisit war auch schon hochwasser, er hat da auch nicht viel unternommen. er hatte nur im kopf nach mir die sintflut. ( die ja auch kam) und die neue regierung
    hat die a...... karte gezogen.

  8. #537
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636

  9. #538
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat AFP: Prime Minister Yingluck Shinawatra, facing the first major test of her fledgling leadership, visited flood victims in hard-hit Don Mueang district in northern Bangkok where she was rebuked by disgruntled residents.

    "I don't know if you've come here to help or make the situation worse," shouted a woman who missed out on an aid package because supplies ran out.

    During a boat tour of areas submerged by polluted floodwaters an elderly man told Yingluck: "You're here just for fun, not really to help, so don't come back!"


    Hier geht's weiter: Flood Victims Chide Thai PM Over Lack Of Aid - Thailand Forum

  10. #539
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569

    Es passieren tatsächlich noch Wunder... - nicht wahr Waitong???

    Da verschwinden Antworten an Waitong urplötzlich im Nichts...

    Kann einfach nur noch staunen und bewundern...

    Gedanken darüber mache ich mir später - was ich bereits jetzt weiss - werde mir persönlich einige Fragen stellen müssen...

    Zugegeben - nicht alle passen in jede Gemeinschaft... aber sie einfach im Nichts aufzulösen - ob das die Lösung ist???

    Pit - jetzt effektiv entsetzt...

  11. #540
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Es waere denen ja zuzutrauen, dass puenktlich zur High Season der Flughafen geschlossen wird.

Seite 54 von 84 ErsteErste ... 444525354555664 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Info --> Thailand - Flut 2011
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 493
    Letzter Beitrag: 25.03.12, 15:58
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.11, 23:34
  3. flut in thailand
    Von Lille im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.07, 15:53
  4. Thailand: Leben nach der Flut, 13.01.05, 22.45 BR3
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 17:34
  5. Flut in Thailand.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.09.02, 10:22