Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 77

Diskussion in TH: Prostitution legalisieren oder nicht

Erstellt von Jinjok, 16.10.2003, 18:31 Uhr · 76 Antworten · 5.443 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von nevergiveup

    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    157
    Der Treppenwitz an der ganzen Thematik ist ja eigentlich das das ganze Problem von den Frauen selbst verursacht wird! Die Ursache ist ja das die meisten Frauen entweder völlig Lustlos sind oder beim 5ex völlig Ahnungslos sind oder kein Interesse haben auf die männlichen Bedürfnisse einzugehen, so das der gemeine Mann letztendlich gezwungen ist mit dem abgezweigtem Haushaltsgeld eine kompetente Dienstleisterin aufzusuchen. Würden sich die Frauen mehr antun im Bett und nicht so Brüde sein-dann wäre keine Prostitution notwendig! Die Frauen sind also selbst Hauptverantwortlich dafür das es Prostitution gibt, sind schuld daran das es Zwangsprostitution gibt und dem ganzen Menschenhandel und schliesslich 5extourismus gibt, die Frauen in denm 5extourismusländern wiederum sind dankbar das die Frauen in den Westlichen Ländern so prüde sind, denn sie wären sonst Arbeitslos oder müssten wie gewöhnliche Leute in einer Fabrik etc. für wenig Geld schuften! DIE URSACHE LIEGT ALSO AN DER ALLGEMEINEN EINSTELLUNG DER FRAUEN SELBST, DA HILFT ES AUCH NICHT DEN MÄNNERN DEN SCHWARZEN PETER ZUZUSCHIEBEN, ES IST JA OFFENSICHTLICH WENN MAN DARÜBER NACHDENKT, (allerdings sollte man sein Gedankengut nicht offiziell vertreten, es würde von den Frauen und einschleimern sofort als negativ etc. eingestuft), die Frauen sollten sich mal selbst bei der Nase nehmen und darüber nachdenken wer den nun Schuld hat das es Prostituierte gibt! (Ursachenbekämpfung).

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.029
    Männer suchen Abwechslung und Spaß mit jungen Frauen, egal wie alt sie selbst sind (außer den bekannten Tugendwächtern im Nitty und auch sonstwo)
    Mir ist doch völlig Wurst ob ne fette 50igjährige Ahnung vom und Spaß am 5ex hat. Umgedreht sind die begehrenswerten Weibchen in der Regel nicht an fetten alten Säcken interressiert.


    Hier kommt die Prostitution ins Spiel.

  4. #63
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    in manchen Ländern, wie in Holland, werden Männer, die Unfähig sind, schnelle Partnerschaftswechsel zu akzeptieren,
    als behindert qualifiziert,
    und werden von Amts wegen mit Prostituierten therapiert.

    Prostituierte sind daher schon längst ein fester Bestandteil im Gesundheitswesen.

    https://mic.com/articles/85201/the-s...abled-have-5ex

    Entscheidend ist jedoch, das ein schärferes Vorgehen gegen fundamentalistische Christen,
    die mit ihrer andauernden Volksverhetzung mit Diffamierung von Prostituierten, das Land vergiften.
    Hier wird endlich strafrechtlich hartes und gerechtes Durchgreifen erforderlich werden,
    vielleicht werden sie eines Tages den Weg in ein Umerziehungslager finden, wo sie wieder auf den rechten Weg gebracht werden.

    Mittlerweile gibt es ja keine Statistiken mehr, wieviele Neugeburten von deutschen Kindern,
    zu den sogenannten "nachhaltigen" deutschen Kindern zählen,
    die aufgrund fehlendem Migrationshintergrund langfristig in Deutschland bleiben werden,

    denn ansonsten sind die heutigen Statistiken nur noch Makulatur.

    Wenn man nicht aufpasst, und sich aufgrund der 5exunwilligkeit der alten Generation, als dominierende impotente Herde,
    das öffentliche Stimmungsbild weiterhin beeinflussen lässt,
    dann wird der Tag immer schneller kommen,
    wo die Geburtenanteil von Deutsch-Türkischen Kindern genauso hoch ist, wie der der Deutsch-Deutschen Kindern.

    Auch wenn der Zusammenhang zwischen einer Machokultur und einem domminanten Replikationstrieb nicht untersucht wird,
    so ist es ein schwaches Bild, das Deutschland eine Fussballweltmeisterschaft braucht,
    um Männerkultur und Gruppendynamik zu fördern, was dann am Ende zu einer Zeugungsspitze in der Statistik führt.

    Am Ende ist es der Mangel an Gruppen und Männlichkeitsritualen im deutschen Gesellschaftsleben,
    um einen deutschen angetrukenden Hirsch seine Jägermeisterübung im Ehebett zu vollziehen.

    Natürlich nehmen Prostituierte als Trockenübung eine wichtige Rolle ein,
    wieoft schicken Prostituierte deutsche Männer zu Ärzten, damit sie ihren Pilz behandeln lassen,
    weil sie niemanden haben, der sich das Teil mal ansieht und ihnen dazu mal die Meinung sagt.

    Auch für Ehen, wo die Luft draussen ist, kommt eine Kinderzeugung nur noch zustande,
    wenn der Mann zuvor mit Freunden auf einer Pufftour war,
    wo er sich an den Satz hielt, Appetit holen aber zu Hause essen,
    und im halbbetrunkenden Zustand wie ein D-Zug seine Frau nach seiner Heimkunft überfährt.

    Ja, soweit ist es gekommen, um den Erhalt der deutschen Nicht-Gettho-Sprache im Land aufrecht zu halten,
    wo zwar jede Menge alte Menschen für den Erhalt der deutschen Kultur sind,
    aber aufgrund ihrer Impotenz, eine Lustfeindliche Szenerie schaffen wollen,
    weil sie nicht mehr daran erinnert werden wollen.
    Dieses Volk ist es, das die Entwicklung der weiteren deutsch-deutschen Bevölkerungszeugung vorsätzlich untergräbt,
    mit ihrer Lustfeindlichen Dominanz,
    und an Ihnen liegt auch die Zustimmung, nun wieder zurück zu rudern, und Prostitution am liebsten zu verbieten oder in die Schmuddelecke zurück zu drängen.

    Aber es gehört auch noch eine vernünftige Bezahlung dazu,
    so, wie früher jeder Bauarbeiter sich den Samstagabend im Rotlicht gönnen konnte,
    weil die Bezahlung damals einfach stimmte.
    Wieviele Hasenschartenträger bekamen erst dadurch ein Selbstbewusstsein, später in einer Disco eine Frisörien anzusprechen,
    weil er halt drauf vertrauen konnte, dass er seinen Mann stehen konnte,
    so wurden Kinder gezeugt, denn die Akademiker in Deutschland, haben ihre Zeugungspflicht sträflichst vernachlässigt.

  5. #64
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    554
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ....Entscheidend ist jedoch, das ein schärferes Vorgehen gegen fundamentalistische Christen,
    die mit ihrer andauernden Volksverhetzung mit Diffamierung von Prostituierten, das Land vergiften.
    Hier wird endlich strafrechtlich hartes und gerechtes Durchgreifen erforderlich werden,
    vielleicht werden sie eines Tages den Weg in ein Umerziehungslager finden, wo sie wieder auf den rechten Weg gebracht werden....
    Muß man eigentlich hier eine solche Hetze (Umerziehungslager!) akzeptieren? Und das von einem Volljuristen?

  6. #65
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.519
    Zitat Zitat von Hansi Beitrag anzeigen
    Muß man eigentlich hier eine solche Hetze (Umerziehungslager!) akzeptieren? Und das von einem Volljuristen?
    Sofort anzeigen, das Thema haben wir ja schon in einem anderen Thread.

    Kann ja nicht sein, dass man hier Ironie und Sarkasmus ungestraft durchgehen lässt.

    Ausserdem fühlen sich Moslems von den Poolparty Vids belästigt - das gibt nochmal 3 Jahre.

  7. #66
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    554
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ...Ironie und Sarkasmus ....
    Kann ich in Disis Beitrag nicht erkennen. Der Meister gebraucht nämlich immer irgendwelche Stilmittel um seine Intentionen zu verschleiern. Seine Sympathien für schnuckelige junge Asiaten/innen kann man ja nicht leugnen.

  8. #67
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    554
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ....
    und werden von Amts wegen mit Prostituierten therapiert.

    Prostituierte sind daher schon längst ein fester Bestandteil im Gesundheitswesen.....
    Ne Du. Die Deppen haben einfach Se..x als Grundrecht eingestuft und deshalb den kostenlosen Zugang zu 5exarbeiterinnen ermöglicht. Mit Therapie und Gesundheitswesen hat das gar nichts zu tun.

  9. #68
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Sie sagen, weil ein Behinderter, der keinen 5ex hat, ernsthaft krank wird,
    also in einen krankhaften Zustand kommt,
    muss der Staat die notwendigen Prostituierten-Dienstleistungen bezahlen,
    um die Seele wieder auf die Sprünge zu bringen.

    Und was die Umerziehungslager angeht,
    wir können sie ja auch als obligatorische Kur zur Erhaltung der Gesundheit, bezeichnen,
    bei Nichtteilnahme wird allerdings die Rente gekürzt.
    Die Kampange können wir nennen, - Sag Nein zur Demenz -
    Weiterbildung und Verstehen im Alter.

  10. #69
    Avatar von nevergiveup

    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    157
    Weil ich grade über das Thema gestolpert bin:
    https://www.welt.de/vermischtes/arti...Fantasien.html

    Was denkt ihr? Hat die alte einen Knall? Oder ist es real wirklich so wie sie schreibt? Auch in Thailand?

  11. #70
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.279
    Zitat Zitat von nevergiveup Beitrag anzeigen
    Weil ich grade über das Thema gestolpert bin:
    https://www.welt.de/vermischtes/arti...Fantasien.html

    Was denkt ihr? Hat die alte einen Knall? Oder ist es real wirklich so wie sie schreibt? ...
    Na ja so wie die aussieht, wird sie nicht allzuviel positive Resonanz erfahren haben. Und entsprechend ist sie drauf.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte