Seite 98 von 230 ErsteErste ... 488896979899100108148198 ... LetzteLetzte
Ergebnis 971 bis 980 von 2291

DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:23 Uhr · 2.290 Antworten · 59.194 Aufrufe

  1. #971
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von franki",p="859751
    Ich denke und hoffe, das die Staatsmacht und die Armee stark genug ist und sich die Lage in zwei oder drei Tagen wieder beruhigt.
    Ach ja? Wie sieht denn die Lage in Palästina, in Afghanistan oder ähnlichen Ländern aus. Zentrale Demos kann man gut kontrollieren, wie man ja auch in bangkok laneg Zeit geehen hat. Aber Bombenanschläge von Einzeltätern sind von niemanden unter Kontrolle zu halten. die sind ja nicht mal sehr kostenintensiv.

    Man kann zwar die Sicherheitsmaßnahmen verschärfen, aber mit welchem Preis? Meinst du, es ist toll, wenn man erst mal seine ganzen Taschen durchsuchen lassen muss oder durch Nacktscanner wandelt, bevor man ein Einkaufscenter betritt?
    Schau mal in Ägypten, wie das ist. Da kommt man in vielen Tourihotels ohne Scannen und Kontrolle nicht mehr rein.
    Ist das noch Freiheit?

    Und dennoch kann man diese Kontrollen umgehen. Totale Sicherheit gibt es nicht.

    Ich lebe eigentlich in Thailand, weil es bislang hier sicherer war als in Deutschland. Das kann ich nun vergessen. Soll ich jeden Tag Angst darum haben, ob meine Tochter gesund aus dem Kindergarten kommt? Oder bekommt sie persönlichen Schutz von einem Soldaten?

    Mein amerikanischer Schwager arbeitet ja im Irak. Er wollte nun Urlaub in Thailand machen. Sein US-Boß hat ihm das verboten, weil er Thailand jetzt für gefährlicher hält als Irak! Das sagt doch schon alles.

    Sicherlich kann man die jetzige Masse ais Bangkok vertreiben. Aber wer glaubt, damit hätte man die Hälfte des völlig erzürnten Thaivolkes unter Kontrolle, der irrt wohl leider gewaltig. Ich hoffe zutiefst, dass ich mich irre.

    Davon abgesehen wird die Freiheit sicherlich auch in anderer Weise beschränkt, Unter dem Deckmantel, Phone-ins und ähnliches zu vermeiden, wird die Internet- und Medienzensur nun wohl auf Schärfste ausgeweitet. Möglich, dass bald viele Seiten - wie in China - gar nicht mehr aufrufbar sind oder man sich registrieren muss und alles überwacht wird. Das ist kein Leben, das ich mir vorstelle.

    Ich kann nur auf Rettung der UN oder der Amis hoffen. Und das ist schon sehr übel.

  2.  
    Anzeige
  3. #972
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="859778
    ... Auf jeden Fall nicht so viele, wie Thaksin ermorden hat lassen.
    Bei Thaksin gab es in 5 min. über 80 Tote - im LKW.
    ...
    Warum rechtfertigst Du ein Vergehen mit dem anderen?

    An Deiner Stelle würde ich den Aphisit-Fanschal verschwinden lassen. Bin in Sorge, nicht dass plötzlich Stille seitens CNX eintritt.

  4. #973
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Gibt es für Leute wie Bukeo und Genossen eigentlich schon Tribünenplätze zu mieten? Tote und Verwundete hautnah von der Ersten Reihe? Die Reinigungskosten trägt der Vermieter.

  5. #974
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Silom",p="859774
    Zitat Zitat von Extranjero",p="859748
    Die gistigen brandstifter sind noch immer die Anhaenger der Roten, auch im Forum.

    Ich schreibe hier seit Jahren, dass wenn man diese braunen FAschisten nicht im Zaum haelt man sehr bakld burmesische vErhaeltnisse bekommt. etc

    Tja Sepp, denkst Du wir sind am Ende angelangt?

    Blicke einmal weiter hinaus als Bangkok oder Pattaya. Der Bauer will mit am Aufschwung teilnehmen.

    Das Du in den Aktionen (nicht die der letzten Wochen) nur Thaksin erkennst, zeigt dass noch viel Nachholbedarf in Sachen Thailand besteht.

    Wer den Bauch voll hat, sieht nicht den Hunger notleidender Menschen.
    Du verstehst leider nicht.

    Natürlich gibt es in Thailand unstrittig ein soziales Ungleichgewicht und viel Elend.

    Natürlich muss das enden. Natürlich sind Demonstrationen und Wahlen ein gutes Mittel dazu.

    Aber natürlich auch nur dann, wenn man sich seine Stimme nicht abkaufen lässt und zudem hartnäckig, aber friedlich demonstriert, wählt und demonstriert, wählt und demonstriert, .....Immer wieder.

    Leider ist die Landbevölkerung auf Thaksin hereingefallen. Was haben deren Leben wohl gemeinsam? Enen krasseren Unterschied kann es kaum geben.

    Er ist der Strippenzieher im Hintergrund, der militante Untergrundorgansiationen aufgebaut hat und sie nun auch einsetzt. Ein kreidefressender Wolf im Schafspelz mit gleichwertigem IQ.

  6. #975
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von gehfab",p="859782
    scheisse jetzt höre ich von uns aus Schüsse oder explosionen
    Wo?

  7. #976
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    waanjai_2,Du meinst wie beim Rosenmontagszug :-)

  8. #977
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="859785
    Gibt es für Leute wie Bukeo und Genossen eigentlich schon Tribünenplätze zu mieten? Tote und Verwundete hautnah von der Ersten Reihe? Die Reinigungskosten trägt der Vermieter.
    Die Toten gehen z.B. auf Deine "PR-Kosten" und die Anhänger von Gewalt und einem skrupellosen Thaksin.

    Man muss schon ziemlich pervers sein, um unter den gegebenen Umständen zu jubeln oder auch nur daran zu denken.

    Lass solche strohdummen Sprüche. )

  9. #978
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Paddy",p="859786
    ...
    Leider ist die Landbevölkerung auf Thaksin hereingefallen. Was haben deren Leben wohl gemeinsam? Enen krasseren Unterschied kann es kaum geben.

    Er ist der Strippenzieher im Hintergrund, der militante Untergrundorgansiationen aufgebaut hat und sie nun auch einsetzt. Ein kreidefressender Wolf im Schafspelz mit gleichwertigem IQ.
    Paddy, wer keine Ahnung besitzt, sollte sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

    Im Süden gab es ähnliche Stimmabkäufe,(evtl. mit bleihaltrigeren schlagkräftigeren Argumenten) das will nur niemand wahrhaben, leider pure Realität.

    Inwieweit sich das Leben im Norden/Nordosten das Leben unter Thaksin änderte, kann jeder nachvollziehen in Anbetracht von vorher - nachher.

    Jeder steht für die Sache/Seite von der er am meisten profitiert. Das die Demokraten den Aufschwung nicht wohlgesonnen gegenüberstehen, dürfte Fakt sein.

    Was ich nicht verstehe. In Deutschland förderst Du das Recht der ärmlichen Bevölkerung. Für Thailand verachtest Du dieses.

  10. #979
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Silom",p="859783

    Warum rechtfertigst Du ein Vergehen mit dem anderen?
    weil eben die Rothemden für diesen Mann kämpfen - wer sie bezahlt, hat der Rothemden-Führer ja schon ausgeplaudert.
    Habt ihr ja auch immer bestritten.

    Ich kann doch nicht für das Geld und die Rückkehr eines Massenmörders kämpfen - daher meine dauernden Vergleiche.

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="859785
    Gibt es für Leute wie Bukeo und Genossen eigentlich schon Tribünenplätze zu mieten? Tote und Verwundete hautnah von der Ersten Reihe? Die Reinigungskosten trägt der Vermieter.
    waanjai2, du hast dich nun mit jeder Prognose bisher geirrt.
    Ich verstehe ja, das dich das ärgert.
    Aber ich hab es vorausgesehen - du hast mir nicht geglaubt, das die Rothemden niemals daran gedacht haben, friedlich zu demonstrieren, denn dann würden sie nächstes Jahr noch am Sanam Luang Somtam essen, ohne was erreicht zu haben.
    Du hast mir nicht geglaubt, das Thaksin das ganze finanziert - ist ebenfalls bereits bestätigt.
    Weiters hast du bestritten, das die Saeh Daeng Söldner bewaffnet sind und auf Seite der Rothemden kämpfen - ebenfalls durch die Aussage Methees und die Verhaftung von 20 bewaffneten Schwarzhemden bewiesen.

    Fang mal an etwas umzudenken - sonst trittst du von einem Fettnäpfchen ins andere.
    Aber bei uns gibt es ja keinen Gesichtsverlust - oder doch?

  11. #980
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="859781
    Ich kann nur auf Rettung der UN oder der Amis hoffen. Und das ist schon sehr übel.
    Lege Dir eine Tuete Eiswuerfel auf den Kopf und atme erst einmal dreimal tief durch. Nein, die Apokalypse ist sicherlich nicht nahe, auch wenn sie immer wieder heraufbeschworen wird.

    Wir sind hier in Thailand. Seit eh und jeh der falsche Platz fuer hysterische oder unter Phobien leidende Farangs. Weder die UN noch die Amerikaner sind Thailands Mutter (copyright Thailand) und die Vergangenheit hat gezeigt, dass sie wohl weniger geeignet sind Probleme echt in den Griff zu bekommen. Noch nicht einmal die eigenen, geschweige die in Suedostasien. Und so treibt dann auch eine Horde von dunkelhaeutigen Stoertebekers weiterhin ihr Unwesen wie eh und je und die herbeigesehnten Helden machen nur dicke Backen. Okay, ich sehe ein, die hellblauen Helme sehen natuerlich schick aus.

    Ansich ist die von aussen beobachtende Welt das groesste Problem. Somit koennen Probleme nicht auf thailaendisch geregelt werden, weil dann die Welt wieder aufheult.

    Die thailaendische Armee und hier rede ich nicht von den bis dato lediglich eingesetzten Wehrpflichtigen, haette ansich den ganzen Zauber innerhalb eines halben Tages erledigen koennen, doch dann haette das Land natuerlich wieder einmal das Brandeisen einer menschenverachtenden Militaerdiktatur aufgedrueckt bekommen.

    Bitte, bitte, kein Intervenieren von draussen. Ist fuer Thailand wie schwimmen mit einem Stein am Bein.

Ähnliche Themen

  1. aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 13:47
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20