Seite 55 von 230 ErsteErste ... 545535455565765105155 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 2291

DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:23 Uhr · 2.290 Antworten · 59.018 Aufrufe

  1. #541
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Paddy",p="858816
    Resignieren geht wohl kaum. Dann würde man einer Diktatur durch Thaksin Tür und Tor öffnen.
    Natuerlich geht resignieren nicht.
    Aber rohe Gewalt ohne Ruecksicht auf Verluste eben auch nicht.

    Wir sprechen ueber viele Unschuldige, die bislang und aktuell erschossen oder verletzt werden!

    Es kann doch nicht nur die 2 Antworten geben.
    Genau dafuer werden Politiker bezahlt um solche komplexen Probleme zum Wohle des gesamten Volkes zu loesen.
    Und dies leistet nach meinem Verstaendnis die Regierung nicht.

    Wir - als gebildete und aufgeklaerte Mitteleuropaer - koennen doch nicht einer voellig ueberforderten Regierung alles durchgehen lassen, nur weil die panische Angst besteht, dass Mr Thaksins politische Ansehen im Land steigt.
    Dafuer sollen wirklich alle elementaren Grundsaetze fallen?

    Ich glaube es einfach nicht ......

  2.  
    Anzeige
  3. #542
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Paddy",p="858819
    Zitat Zitat von J-M-F",p="858817
    Zitat Zitat von Pak10",p="858810
    wollen die gelben nicht die stimme des volkes missachten und einen teil der abgeordneten "benennen"? habe das mal gehört, wenn das so ist, dann ist das doch keine legitime regierung...
    ja richtig 70 % von den herrschern frei festgelegt und 30 % vom volk gewählt, das wurde wochenlang von der pad verbreitet
    ..und ist schon lange nicht mehr in der Diskussion.
    stimmt, aber lässt tief blicken, welche Wertschätzung die Eliten für einfache Leute haben.
    Ist übrigens in D. ebenso, kannst dir ja mal vorstellen welche Wertschätzung DU in D. von den oberen 10000 erwarten kannst

  4. #543
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von phimax",p="858824
    Zitat Zitat von J-M-F",p="858820
    das wäre zumindest eine diktatur die das volk noch akzeptieren würde
    Interssante Aussage.
    Also ist 'Diktatur' gar nicht so schlimm?
    Diktatur ist immer S.h.i.se!
    Ohne wenn und aber.
    Aber wahrscheinlich willst Du die Meinung von J-M-F erfahren.

  5. #544
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="858822
    Und noch eins: Dieser thread wurde darauf angelegt, Informationen zu verbuddeln, anstelle Informationen auszutauschen.
    Langsam geht du mir auf den Geist.

    Dir wurde vor längerer Zeit wiederholt nahegelegt, doch besser einen eigenen Blog o.ä. zu eröffnen, wenn du dich nicht angemessen wahrgenommen oder nicht mehr wohl fühlst.
    Aber anstatt Konsequenzen zu ziehen, 'verunglimpfst' du (durch die Blume) wiederholt User mit einer anderen Meinung.

    Gestern noch hast du (in einem Nebensatz) angekündigt, aus der Threadzusammenlegung deine Konzequenzen zu ziehen. Leider ohne legliches Echo.

    Also finde dich mit den Gegebenheiten ab oder mach was eigenes.
    Meine Unterstützung hast du.

  6. #545
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="858828
    Zitat Zitat von Paddy",p="858816
    Resignieren geht wohl kaum. Dann würde man einer Diktatur durch Thaksin Tür und Tor öffnen.
    Natuerlich geht resignieren nicht.
    Aber rohe Gewalt ohne Ruecksicht auf Verluste eben auch nicht.

    Wir sprechen ueber viele Unschuldige, die bislang und aktuell erschossen oder verletzt werden!

    Es kann doch nicht nur die 2 Antworten geben.
    Genau dafuer werden Politiker bezahlt um solche komplexen Probleme zum Wohle des gesamten Volkes zu loesen.
    Und dies leistet nach meinem Verstaendnis die Regierung nicht.

    Wir - als gebildete und aufgeklaerte Mitteleuropaer - koennen doch nicht einer voellig ueberforderten Regierung alles durchgehen lassen, nur weil die panische Angst besteht, dass Mr Thaksins politische Ansehen im Land steigt.
    Dafuer sollen wirklich alle elementaren Grundsaetze fallen?

    Ich glaube es einfach nicht ......
    Es geht derzeit um den Sturz einer gewählten Regierung und die Errichtung einer Dikatur durch Thaksin. Warum sind Wahlen in 9 Monaten nicht eine gute Lösung? Was will man mehr?

    Du siehst auch Thaksin durch eine rosarote Brille. Der Mann ist hoch gefährlich für Thailand und evtl. sogar für die Nachbarstaaten. Er kennt keine Skrupel. Diesen Beweis hat er längst gebracht.

    Mir wäre eine friedliche Lösung auch lieber, doch niemand hat mir bisher einen realen Weg dahin aufzeigen können, ohne dafür die Rückkehr Thaksin's in Kauf zu nehmen.

    Die Randalierer müssen aufgeben und mittels Wahlen politisch werden. Nur so funktioniert Demokratie.

  7. #546
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von phimax",p="858815
    Denen geht es nicht um hehre Ziele, denen geht es lediglich um die Macht resp. um deren erhalt.
    Es ist erstaunlich, entspricht jedoch einem zunehmenden Nihilismus auch bei den politischen Wertvorstellungen, dass es heutzutage wieder als "cool" gilt, die gesellschaftlichen Konflikte als einen Kampf der Eliten in der intellektuellen Tradition eines Gaetano Mosca zu sehen.
    Dabei haben eigentlich alle sozialistischen und demokratischen Bewegungen der letzten Jahrhunderte deutlich werden lassen, dass es den Akteuren um strukturell mehr ging, als nur die Macht der einen Elite auf eine andere zu übertragen.

    So auch in Thailand. Will man den Konflikt zwischen alter und neuer (business-basierter) Elite nur als Konflikt untereinander deuten, dann sollte man sich zumindest darüber wundern, dass die neue Elite in Thailand zumindest strukturell gleichzeitig eine Ausweitung der Partizipationschancen der Bevölkerung anstrebt. Nennt sich im Volksmund halt schlicht: Demokratisierung.

    Würde man also weiterhin "cool" bleiben wollen, dann müßte man von einem Machtkampf zwischen alt und neu plus zusätzlicher Machtverlagerung von oben nach unten sprechen. Was das für die Monarchie bedeuten könnte, möchte ich hier in einem betont liberalen Forum erst garnicht bedenken. Dafür befragt man besser den Sondhi L, warum der ab 2006 den nächsten Staatsstreich herbei-demonstrieren lassen hat.

  8. #547
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="858837
    Was das für die Monarchie bedeuten könnte, möchte ich hier in einem betont liberalen Forum erst garnicht bedenken.
    Koennte, wie Du schreibst.
    Denn England, Holland und so weiter sind ja funktionierende demokratische Staatsgebilde mit Monarchie.
    Die ist also nicht zwingend ein Hindernis.

  9. #548
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Paddy",p="858827
    Du sprichst über ein Land, daß erst auf dem Weg zu einer Demokratie ist. Bisher wurden Wahlen durch Stimmenkauf gewonnen. Und wenn man das mit Menschen macht, die auf das Mindeste dringend angewiesen sind, stellt ein solches Wahlergebnis weder ihre Meinung dar, noch dient es ihren Interessen.
    und nun wird durch einseitige gerichtsbeschlüsse die "richtige" regierung ausgesiebt, vorher hatten die leute wenigstens noch ne wahl

  10. #549
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von phimax",p="858833
    Gestern noch hast du (in einem Nebensatz) angekündigt, aus der Threadzusammenlegung deine Konzequenzen zu ziehen. Leider ohne legliches Echo.
    Mach ich doch. Ich beteilige mich so gut es geht, an einem thread, der in wenigen Stunden über 100 Beiträge bekommt, die für einen normal motivierten Leser kaum noch zu konsumieren sind. Dies führt dann halt zum Posten von identischen Informationen durch verschiedene Poster, ohne dass die dies überhaupt bemerken (können).

    Auf diese Weise kann man wenigstens noch hoffen, dass Threadzusammenlegungen in hochaktuellen Phasen der Politikentwicklung zukünftig nicht mehr als "gute Idee" gelten. Wäre doch ein schöner, wenn auch kleiner Erfolg. :-)

  11. #550
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="858832
    Diktatur ist immer S.h.i.se!
    Ohne wenn und aber.
    Würde ich nicht unbedingt so sehen.
    Nur weil Diktaturen so viele negative Auswirkungen gehabt haben, kommt es imho auf den Diktator und seine Ziele an. Würden weltweit für ihre Friedfertigkeit akzepierte/anerkannte Menschen in die Rolle eines Diktators kommen, sehe es u.U. wesentlich besser für die Welt aus.
    Aber du hast Recht, das sind Utopien ala knarf.

    Hier stand mal (imho sogar unwidersprochen) ein Zitat von Thaksin:
    Demokratie ist nicht mein Ziel.

    Weiterhin kann ich mich erinnern, dass damals geschrieben wurde, Thaksin richte sich auf Dauer an der Spitze Thailands ein. Auch dem wurde nicht wirklich widersprochen.

    Es ist also schon lange bekannt, welche Ziele dieser Mensch hat. In den Zeiten seiner Macht zeigte er dann eindrucksvoll um was es ihm geht. Das es der bis dahin herrschen Klasse nicht gefiel ist klar.

    Das Ergebnis haben wir aktuell - daüber sind wir uns ihmo einig.
    Uneinig sind wir uns über die Lösung.

    Du präferierst den Rückzug der derzeitigen 'Staatsgewalt' (ich den Rückzug der Demonstranten)
    Was wird d.M.n. folgen?
    Wird die derzeitige Opposition in der Lage sein, dass entstande Chaos zu beseitigen oder wird sie (zuerst) versuchen, ihre gewonnene Macht zu festigen?

Ähnliche Themen

  1. aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 13:47
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20