Seite 31 von 230 ErsteErste ... 2129303132334181131 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 2291

DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:23 Uhr · 2.290 Antworten · 59.125 Aufrufe

  1. #301
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="858342
    Journalist von The Nation
    veen_NT: CRES latest announcement signals that there is "someone" behind the movement to overthrow govt and that person is living abroad.
    Montag, 17. Mai 2010 13:07:39
    ist damit ein Unterstaatssekretär aus Malawi gemeint?

  2.  
    Anzeige
  3. #302
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Paddy",p="858384
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="858371
    Es sind dann schon merkwürdige Bettgenossen, wenn man sieht, dass Linke aus Deutschland mit den Ärzten in Thailand paktieren. Aber so merkwürdige Allianzen gibt es hier ja öfter. Ad multos annos. :-)
    Ich habe es deshalb Paracetamol Programm genannt, weil den Ärzten kaum etwas anderes bleibt, als universell dieses Medikament zu verabreichen. Für mehr fehlt das Geld.

    ...
    Dann musst ich Dir nun leider vorwerfen, keine Ahnung zu haben! Meine Schwiegermutter wurde innerhalb des Programms mit Erfolg gegen die Folgen einer bei Asiaten weit verbreiteten Hepatitis behandelt und da wäre Para sicherlich eher Gift gewesen. Abgesehen davon, dass die regelmäßigen Krankenhausbesuche immer ein Tagesprogramm darstellten, war die Behandlung an sich das Mittel der Wahl, was durchaus auch in Deutschland zur Anwendung gekommen wäre. Pauschale Urteile vom Sofa aus, ohne jeden Bezug zur Materie, sind Mist, auch in diesem Fall!

  4. #303
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von petpet",p="858393
    Zitat Zitat von Paddy",p="858384
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="858371
    Es sind dann schon merkwürdige Bettgenossen, wenn man sieht, dass Linke aus Deutschland mit den Ärzten in Thailand paktieren. Aber so merkwürdige Allianzen gibt es hier ja öfter. Ad multos annos. :-)
    Ich habe es deshalb Paracetamol Programm genannt, weil den Ärzten kaum etwas anderes bleibt, als universell dieses Medikament zu verabreichen. Für mehr fehlt das Geld.

    ...
    Dann musst ich Dir nun leider vorwerfen, keine Ahnung zu haben! Meine Schwiegermutter wurde innerhalb des Programms mit Erfolg gegen die Folgen einer bei Asiaten weit verbreiteten Hepatitis behandelt und da wäre Para sicherlich eher Gift gewesen. Abgesehen davon, dass die regelmäßigen Krankenhausbesuche immer ein Tagesprogramm darstellten, war die Behandlung an sich das Mittel der Wahl, was durchaus auch in Deutschland zur Anwendung gekommen wäre. Pauschale Urteile vom Sofa aus, ohne jeden Bezug zur Materie, sind Mist, auch in diesem Fall!
    Ausnahmen sind unstrittig. Aber die ermöglichen eigentlich nicht das unterfinanzierte Programm, sondern ethisch bewusste Ärzte.

  5. #304
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Pauschale Urteile vom Sofa aus, ohne jeden Bezug zur Materie, sind Mist, auch in diesem Fall!
    Da gibt es durchaus unterschiedliche Erfahrungen. Ich musste mal eine Tante ins Privatkrankenhaus retten, weil man sie auf 30-Bath Ausweis hätte sterben lassen.
    Dasselbe erst kürzlich im Freundeskreis miterlebt, wo ein Kumpel den Bruder seiner Frau sponsorn musste, damit der endlich (nach fast 5 Jahren) Operationsmaterial aus seinem ständig eiternden Bein herausgeholt kriegte. Auf 30-Bath-Karte hatte man ihm zunächst gesagt er solle noch warten bis man ihm dann sagte, es sei zu spät.

    Vor einigen Jahren wurde meine jetzige Frau auf 30-Bath-Karte in einem Krankenhaus lebensgefährlich behandelt. Ich hatte ja nicht glauben wollen, dass es oft besser ist, die hohen Kosten eines Privatkrankenhauses zu bezahlen. Sie wäre fast verblutet.

    Es gibt also reichlich Erfahrungen, die belegen, dass die Paracetamol-Karte für viele eine schlechte und/oder falsche Behandlung bedeutet.

  6. #305
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von mipooh",p="858396
    ...
    Warum versuchst Du die Unfähigkeit des medizinischen Personals auf die Möglichkeit einer unentgeltlichen Versorgung zu schieben?

    Habe durchaus positive Erfahrungen von staatl. Krankenhäusern erfahren, als auch katastrophale Fehler.

    Auch in Deutschland sind Patienten an lapalien verstorben. Soll nun die Krankenkasse dafür haftbar gemacht werden?

  7. #306
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: aktuelle Situation in Thailand

    Gut so!
    Das wird Dir wahrscheinlich als Zustimmung zum Massenmord ausgelegt.

  8. #307
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Silom",p="858382
    Zitat Zitat von Samuianer",p="858377
    ...

    Ihr seid schon ein paar Komiker!
    Nee, Deine gelbe Komödie ist um einiges unterhaltsamer.

    P.S. darf auf Yellow Island (เกาะสีเหลือง) seine Meinung vertreten ohne erschossen zu werden?

    ganz deutlich und laut "ja!" - deswegen bleibst du und einige Andere fuer mich die Forenkomiker!



    Ich weiss, "die Gelben sind die wahren Terroristen", machst du dich eigentlich jetzt mit Gewalt zur Lachnummer weil du dir nicht mehr eingestehn kannst das du auf die falsche Nummer gesetzt hast?


    man "die gelbe Nummer" ist laengst zu Hause angekommen was da auf den Strassen Bangkoks Heute seine blutgetraenkte Show abzieht ist die rote Nummer, Thaksins Soeldner!


    ....the nature of media and modern campaign organizing techniques have enabled Thaksin to rouse legions of rural people with new political aspirations and expectations (more on this here). The definition of democracy for most of these people is the ability to make money and be prosperous and secure. This comes from the tradition of aligning oneself with powerful "big men"--like police or military men, other family members, employers, or politicians.

    If all of these people can be harnessed to support the Peau Thai Party, it will mean more worries for the establishment. However, it is thought that most of these rural voters are personally opportunistic about their votes and may be open to supporting any number of political parties that offer change.

    Aus der hiervon einemM itglied zitierten "Berliner Zeitung" einer "ehemalige Ostpostille"



    ...vieleicht kannst du ja nicht nur lesen , sondern auch verstehen....


    Was das mit der "Grassroot-Bewegung" auf sich hat - moeglicherweise hat der Herr Magier Pandoras Box geoeffnet...

    Punks....willige Punks!

    Das die Orgie mit dem Blutverspritzen in der Suk - mit der Gewaltorgie enden muss, war mir schon damals bewusst...

    Die derzeitige Regierung MUSS, EGAL was es kostet, im internationalen Ansehen in den Boden gerammt werden, alles fuer Thaksin's Rehabilitation!


    ....zur Erinnerung es sind in Bangkok die gleichen Leute wie die hier im Bild, auf den Strassen:



    Gewalt in Kreuzberg

    Polizei greift konsequent durch. mehr »





    "Klassenkampf - nieder mit dem Kapital"! sieht in zivilisierten Laendern eigentlich so aus - vom Marianneplatz, dem alljaehrlichen Festival der Auronomen finde ich nicht gelich auf Anhieb was...


    Warst oder bist du noch Mitglied der KPDML oder nur foerdernder Autonomer "Demokrat"?


    Was Demokratie wirklich heisst hat ja die Deutsche Demokratische Republik gut 40 jahrelang der Welt samt seinen sozialistischen Bruedern vorgelebt, hinter Stacheldraht, Minenfeldern, automatischen Schussanlgen, Panzersperren und einem massive repressiven System - war super, echte gelebte Demokratie, die nannten sich sogar "Demokratische Republik" und hatten real existierenden Sozialismus, dagegen war der "kapitalistisch, iperialistische Westen" dekadent und unterernaehrt!

    Wer sich den staatlich verordneten Wohltaten entziehen wollte wurde halt weggesperrt oder erschossen - uuuupps - ne, das war dann auch keiner !

    Die Roten Brigaden auf den Strassen Bangkokks tragen ganz aehnliche Zuege, sehr, sehr Aehnlich!



    jetzt aber schnell den Fuerloescher, Radiergummi tut's auch und gleich noch 'ne gelbe, am besten 'ne rote Karte hinterher schieben... am besten ...

  9. #308
    Avatar von GAP089

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    45

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    aktuell schreibt der Spiegel dies hier:

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...0.html#ref=rss

  10. #309
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von mipooh",p="858402
    Gut so!
    Das wird Dir wahrscheinlich als Zustimmung zum Massenmord ausgelegt.
    Naja, Logisch, er ist doch schließlich Fan der SED-Nachfolgepartei, da wird die "chinesiche Variante" gespielt, die ja von Egon Krenz überschwenglich gelobt und für gut befunden wurde.

    Wer sich auf der Seite der Diktatoren, Kriegsverbrecher und Massenmörder befindet, ist halt nicht für die Demokratie, das ist doch mal klar.

  11. #310
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von mipooh",p="858396
    Pauschale Urteile vom Sofa aus, ohne jeden Bezug zur Materie, sind Mist, auch in diesem Fall!
    Da gibt es durchaus unterschiedliche Erfahrungen. Ich musste mal eine Tante ins Privatkrankenhaus retten, weil man sie auf 30-Bath Ausweis hätte sterben lassen.
    Dasselbe erst kürzlich im Freundeskreis miterlebt, wo ein Kumpel den Bruder seiner Frau sponsorn musste, damit der endlich (nach fast 5 Jahren) Operationsmaterial aus seinem ständig eiternden Bein herausgeholt kriegte. Auf 30-Bath-Karte hatte man ihm zunächst gesagt er solle noch warten bis man ihm dann sagte, es sei zu spät.

    Vor einigen Jahren wurde meine jetzige Frau auf 30-Bath-Karte in einem Krankenhaus lebensgefährlich behandelt. Ich hatte ja nicht glauben wollen, dass es oft besser ist, die hohen Kosten eines Privatkrankenhauses zu bezahlen. Sie wäre fast verblutet.

    Es gibt also reichlich Erfahrungen, die belegen, dass die Paracetamol-Karte für viele eine schlechte und/oder falsche Behandlung bedeutet.
    Meine Schwiegermutter ist übrigens vor 1,5 Jahren an einer Sepsis, verursacht durch eine verschmutzte Spritze in einer Privatklinik, verstorben. Soll ich jetzt hier deshalb alle Privatkliniken verurteilen und das 30 THB-System als das Non plus Ultra preisen? Nein, denn ich bin mir trotz persönlicher Erfahrungen bewusst, dass jedes System, und besonders finanziell schwache Systeme, unvollkommen sein können und müssen. Deshalb aber die 30 THB-Versicherung als unnütz und gescheitert zu verurteilen, ist völlig daneben!

Ähnliche Themen

  1. aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 13:47
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20