Seite 23 von 230 ErsteErste ... 1321222324253373123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 2291

DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:23 Uhr · 2.290 Antworten · 59.407 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="858247
    ... ganz billige Argumentation... aber von euch kommt eh' nichts Anderes
    Ich hab Dich auch lieb. Aber beruhige Dich, was anderes lesen wir von Dir und Bukeo auch nicht.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="858249
    Saeh Daeng ist soeben verstorben.

    Ruhe in Frieden

    Urgent: It is confirmed: Seh Daeng Passed away at 09:20am this morning (Monday 17th May). /via TAN MCOT INN
    Ich hoffe mal das bring die Situation nicht noch mehr ausser Kontrolle.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von voicestream",p="858250

    Urgent: It is confirmed: Seh Daeng Passed away at 09:20am this morning (Monday 17th May). /via TAN MCOT INN

    Ich hoffe mal das bring die Situation nicht noch mehr ausser Kontrolle.
    ich denke nicht, das es sich viel steigern wird.
    Die Demo ist so gut wie aufgelöst, die Kinder, Frauen und Alte werden zur Zeit wohl in Sicherheit gebracht.

    Wie schon der Botschafter richtig erkannt hat - momentan kämpft nur mehr der radikale Kern mit ca 2000 Chaoten gegen die Armee. Immer mehr tauchen nun auch Videos auf, die belegen - das die Rothemden doch schwer bewaffnet sind.
    Siehe Posting 230 - wo einer mit AK47 rumläuft und schiesst.
    Wer garantiert, das dieser nur auf Soldaten schiesst und nicht auf Presseleute, die ihn filmen wollten?
    Schliesslich muss das Image aufrechterhalten bleiben, das die Rothemden nur mit blossen Händen gegen die schwer bewaffnete Armee kämpfen - da passt eine AK47 schlecht ins Bild.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="858246

    Arisman droht Abhisit am internationalen Gerichtshof anzuklagen - damit duerften die Rotjoeppchen Punksganzduennes Eis betreten!
    wenn sich vorher Thaksin dort stellt.

    TH hat den Beitritt zum IStGH bisher nicht ratifiziert, also wird das schon mal nichts.
    Ich kann das nicht verstehen, warum Abhisit nun kritisiert wird, obwohl er fast 2 Monate lang Geduld übte.
    Was kann er dafür, das die Rothemden alle seine Vorschläge ablehnten und immer mehr unerfüllbare Forderungen stellten?

    Sogar der Botschafter scheint die Lage richtig einzuschätzen und bezeichnet die restlichen 2000 - als gewaltbereite Rothemden.

    Ich möchte sehen, was die deutsche Polizei machen würde - wenn bei ....-Demos, einige von denen mit AK47 auf Polizisten schiessen würden.
    Würde die Regierung dann freiwillig zurücktreten, damit keiner zu Schaden kommt?

    Zitat Zitat von voicestream",p="858238

    Ja und das Ergebnis kann ich Dir jetzt schon sagen, es waren die Rothemden selber...
    bei den Untersuchungen ist auch ein Arzt der Rothemden dabei. Man kann also den Berichten dann schon Glauben schenken.

  4. #223
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="858248
    Zitat Zitat von Samuianer",p="858239
    Ist ganz billige Stimmungsmache - was du und u.A. Genosse strike hier wieder bringt![/b]


    sagt ausgerechnet der Samui-Oberpopulist, der für seine Stimmungsmache immer noch keine logischen Erklärungen vorbringen kann.
    "keine logischen Erklaerungen" fuer fuer "meine Stimmungsmache" oder fuer den Aufstand der Rotjoeppchen Punks, der EINDEUTIG fuer Herrn Thaksin seine ureigenste Sache inszeniert wird?

    Wo schon die internationale Presse, siehe "Der Tagespiegel", "Der Spiegel", "AL Jazeera" recht eindeutig in diese Richtungg verweisen?

    Von unzaehligen Blogs und weit gestreuten Ansichten und vor allem der (noch) stillen absolutenMehrheit der Thai, mal ganz abgesehen!

    Als naechstes kommt wohl: "der Insulaner ist, wegen seiner "anti Rotjoepchen Punker Einstellungan ALLEM schuld"!



    Da fehlt es wohl ein wenig an Substanz werter Diskussionsteilnehmer - deine Argumetation basiert auf der gleichen Polemik der sich Herr Thaksin und die vonihm finanzierten Rotjoeppechen Hardliner bedienen!

  5. #224
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="858251
    Zitat Zitat von voicestream",p="858250

    Urgent: It is confirmed: Seh Daeng Passed away at 09:20am this morning (Monday 17th May). /via TAN MCOT INN

    Ich hoffe mal das bring die Situation nicht noch mehr ausser Kontrolle.
    ich denke nicht, das es sich viel steigern wird.
    Die Demo ist so gut wie aufgelöst, die Kinder, Frauen und Alte werden zur Zeit wohl in Sicherheit gebracht.

    Wie schon der Botschafter richtig erkannt hat - momentan kämpft nur mehr der radikale Kern mit ca 2000 Chaoten gegen die Armee. Immer mehr tauchen nun auch Videos auf, die belegen - [highlight=yellow:ecbf24d992]das die Rothemden doch schwer bewaffnet sind.
    Siehe Posting 230 - wo einer mit AK47 rumläuft und schiesst.
    Wer garantiert, das dieser nur auf Soldaten schiesst und nicht auf Presseleute, die ihn filmen wollten?[/highlight:ecbf24d992]
    Schliesslich muss das Image aufrechterhalten bleiben, das die Rothemden nur mit blossen Händen gegen die schwer bewaffnete Armee kämpfen - da passt eine AK47 schlecht ins Bild.

    Keiner Bukeo, keiner!


    Scharfschuetzen in Verstecken, auf Haeuserdaechern....


    "..nur auf Soldaten schiesst..." ist eine recht humane Darstellung der Situation!

    Die Soldaten sind Staatsdiener und dazu da die staatliche Ordnung herzustellen d.h. aufrecht zu erhalten und die Buerger, sowie deren Eigentum zu schuetzen!

    Somit ist der bewaffnete Wiederstand gegen die Staatsorgane Aufstand, Anarchie, schwerster Landesfriedensbruch!

  6. #225
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Es geht doch nicht um diese Schlacht.
    Es geht um die Zukunft des Landes. Der Riß ist vollendet. Die Hälfte des Volkes hat nun einen tiefen Haß auf den Staat und auf die Reichen.

    Diese Schlacht war harmlos, da sie ja auf ein festes Gebiet beschränkt war. Daher beeinschränkte diese das öffentliche Leben auch kaum.

    Was wird aber nun passieren. Es wir wohl ein Demoverbot kommen. D.h. statt friedlicher Demos wird es wohl Terroranschläge geben. Denn durch die Provokation und Härte hat die Regierung friedliche Bauern zu Terroristen gemacht. Und Terror ist halt nicht vorhersehbar. Hier können Menschen nicht einer Festung fernbleiben. Es werden dann wohl überall Anschläge auf Einkaufscenter, Schulen etc. erfolgen. Kennen wir ja schon aus dem Süden.

    Bislang war alles Pillepalle, aber die Zukunft wird grausam - "dank" des Militärs und der Marionettenregierung.
    Im Grunde bleibt jetzt gar nichts anderes übrig, als das halbe Volk zu vernichten.

    Ich vergleich das mal mit Kampfhunden. Die sind im Grunde friedlich und wollen ja nur ihre Rechte. Aber Herrchen erzieht sie zu gefährlichen Bestien. Und am Ende geben alle den Hunden die Schuld und fordern deren Erschießung. So etwas erleben wir halt gerade in Thailand.

    Menschen können so grausam sein!

  7. #226
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="858256
    Es geht doch nicht um diese Schlacht.
    Es geht um die Zukunft des Landes!

    ja, das denken auch die geschaeftsleute in Bangkok und fordern die Regierung auf:



    ..Business leaders have reiterated their calls for the government to urgently restore law and order after clashes between red-shirt protesters and security officers yesterday turned central Bangkok into a virtual war zone.

    A worker displays a sign announcing the closure of MBK. The popular shopping centre located on the fringe of the protest area had remained open throughout the red-shirt rallies but the risks became too much yesterday. SOMCHAI POOMLARD

    "The government, the army and security officers have to do something now to restore law and order. You cannot let people go around shooting and blocking roads," said Nandor von der Luehe, president of the Joint Foreign Chambers of Commerce in Thailand.

    ...
    http://www.bangkokpost.com/business/...lead-for-order

  8. #227
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    "Monks pray for peace on edge of Bangkok flashpoint" (Überschrift AP 17.5.)

    ... ausgerechnet die, die sich ganz erheblich auf fragwürdige politische Positionierung einließen u. fröhlich mitmischen

  9. #228
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="858256
    Es werden dann wohl überall Anschläge auf Einkaufscenter, Schulen etc. erfolgen. Kennen wir ja schon aus dem Süden.
    Verstehe nicht was Du meinst. Ich kann mir nicht vorstellen daß man politisch protestiert, indem man die eigenen Kinder in der Schule oder beim Einkaufen in die Luft sprengt.
    So etwas macht kein Mensch.

  10. #229
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="858257


    ja, das denken auch die geschaeftsleute in Bangkok und fordern die Regierung auf:
    die Frauenund Kinder, Alte wollen nur noch nachhause.
    Wenn das Gebiet heute geräumt wird, bleibt nur noch der Radikale Kern von 1-2000 übrig.
    Dann kann sich die Armee auf diese Gruppe konzentrieren und einkesseln.

    Soeben die Info-Laufschrift im TV.
    Die Armee bzw. Snipers haben den Befehl, sämtliche bewaffnete Rothemden zu eliminieren.

    Hoffentlich gelingt es den Reportern soviel Videos wie möglich von den Erschossenen zu machen, bevor die Rothemden die Waffe verschwinden lassen.

  11. #230
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="858252
    "keine logischen Erklaerungen" fuer fuer "meine Stimmungsmache" oder fuer den Aufstand der Rotjoeppchen Punks, der EINDEUTIG fuer Herrn Thaksin seine ureigenste Sache inszeniert wird?
    Du hast mir immer noch nicht erklärt, was Thaksin davon hat.
    Die Zukunft wird doch so aussehen: das Militär putscht, weil es die Regierung für zu schwach hält. Mit Miltär aber keine Chance für Thaksin.
    Auf der anderen Seite wird es vermehrt zu Terroranschläge kommen. D.h. Chaos im Land, die Geschäfte (und somit ja such Thaskins Grundlage) brechen ein. Also ein Land in Asche und Flammen - überwacht von Soldaten.
    Wo bitte ist da der Platz für Thaksin?

    Von Gewalt, Terror, Chaos und Militärpräsenz hat Thaksin überhaupt nichts - nur in Samuianers Träumen. Und die möchte ich gerne mal erfahren. Könnte ein guter Stoff für einen Science Fiction-Roman werden.

    Die Situation sieht nun folgendermaßen aus:
    die Roten hatten es geschafft, das Bewusstsein zu schaffen, dass die Regierung nicht legitim erstellt wurde.
    Die Demo war ein klarer Erfolg. Neuwahlen hätte man klar gewonnen.

    Das konnte sich die Gegenseite natürlich nicht gefallen lassen. Aber statt als fairer Verlierer vom Platz zu gehen, dachte man sich: wenn wir schon nicht gewinnen können, sollen es die anderen auch nicht. Und das haben sie nun geschafft: die Roten haben verloren, die Regierung hat verloren, ganz Thailand hat verloren.

    Natürlich hat auch Thaksin verloren (ob er nun vorhatte, zurückzukommen oder nicht). Nur im Gegenteil zu vielen anderen Thais hat er ja viele andere Optionen. In vielen Ländern der Erde ist er gern gesehen und kann dort problemlos weiter agieren.

    So weit ist also die Phobie auf Thaksin gestiegen: man macht das eigene Land kaputt, nur damit er nicht mehr zurück kann. Es wird wirklich Zeit für eine psychologische Behandlung, um mal wieder die Prioritäten richtig zu setzen.

Ähnliche Themen

  1. aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 13:47
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20