Seite 228 von 230 ErsteErste ... 128178218226227228229230 LetzteLetzte
Ergebnis 2.271 bis 2.280 von 2291

DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:23 Uhr · 2.290 Antworten · 58.991 Aufrufe

  1. #2271
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Samuianer Beitrag anzeigen
    *
    Na, hat man Dir die Restzeit der Verwarnung erlassen? Noch ein Vorteil der neuen Software.

  2.  
    Anzeige
  3. #2272
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Samuianer Beitrag anzeigen
    ich sags nochmal der herr waaninger hat einen massiven dachstuhlbrand nicht ganz unbeschadet ueberstanden!

    ist halt alles ein bisschen viel fuer ihn!

    verstaendlich...knarfi leidet ja auch sehr darunter - trauma-syndrom!

    GANZ EINFACH!

    na davon bist du ja zum glück verschont, wo nix ist da kann nix brennen

  4. #2273
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Welches Interesse könnte die Regierung an einer abgebrannten Mall haben?? Und wenn es ein kleines Interesse daran GÄBE: In welchem Verhältnis würde diese Nutzen stehen im Vergleich zum Risiko, als Brandstifter enttarnt zu werden?

  5. #2274
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Heute erfährt man mal so beiläufig, was auf den großen Bühnen der Rothemden eigentlich so gezeigt oder gemacht wurde. Ich selbst hatte bei meinem Besuch bei den Rothemden-Demonstranten gleich in der Nähe zum Erawan Shrine die gerade vorgefunden, als von der Bühne die neuesten Zeitungen vorgelesen und kommentiert wurden.
    In der Bangkok Post von heute steht noch etwas anderes. Da hätten Rothemden-Führer Telefongespräche abgehört - wahrscheinlich mit der Hilfe von ein paar armen Postbediensteten - und noch schlimmer, die Telefonmitschnitte auf der Bühne abgespielt. Das darf man auch in Thailand nicht.

    Aber was dort "gebracht" wurde, muß wohl ein sehr interessantes Gespräch gewesen sein. Beteiligt waren 3 Personen - also so etwas wie eine Konferenzschaltung: Ein Mr. Peerapan (vom Anti-Geldwäsche Amt), ein Mr. Wirach (ein Richter am obersten Gerichtshof) und ein Mr. Pairot (ein Oberrichter beim Berufungsgericht). Und die haben sich dann über ein Gerichtsverfahren und -urteil geeinigt. A court verdict being pre-decided so that it would favour a certain political party.

    Das muß wohl so offenkundig aus dem Gespräch hervorgegangen sein, dass man einfach den Mitschnitt abzuspielen brauchte. Und so Themen, die kamen bei den Rothemden natürlich immer gut an. Einer der Hauptforderungen war ja: die doppelten Maßstäbe abzuschaffen.

    Bei den Gelbhemden war es ja prinzipiell nicht anders. Nur, dass dort die Inhalte viel mehr von den gelben Medien - wie z.B. vom ASTV Manager - vorbereitet waren. Aber in beiden Fällen ging es natürlich darum, die Anhänger durch geeignete politische Beiträge bei der Stange zu halten.

    Jatu...., Natthawut in court over illegal telephone tapping

  6. #2275
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von dieter41 Beitrag anzeigen
    Was den späten Feuerwehreinsatz betrifft, welcher Verantwortliche hätte denn seine Leute an einen Ort geschickt an dem ein total durchgedrehter Mob tobte? Das geschah weder in BKK, noch in Udon oder in KK.
    In Ubon wurde ein Feuerwehrfahrzeug angesteckt, dass zum brennenden Ampür geschickt worden war, insofern ist dein Einwand sicherlich berechtigt.

  7. #2276
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ist ja alles kein großes Problem mehr. Man hat ja jetzt 4 namenlose Gesichter auf einem Fahnungsfoto. Jetzt gehen die zum Friseuer und den Rest, den machen die Versicherungen.
    Die Versicherung, so heißt es, zahlt wohl nicht, wie üblich, bei inneren Unruhen.

  8. #2277
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Die Versicherung, so heißt es, zahlt wohl nicht, wie üblich, bei inneren Unruhen.
    Das Bild ist ziemlich uneinheitlich. Aber dennoch haben/hatten einige Objekte auch einen Versicherungsschutz gegen Schäden im Rahmen von "inneren Unruhen". Sagt das Office of the Insurance Commission (OIC). So z.B. das hier im Zentrum der Diskussion stehende CWP

    "Covered by the riots insurance included CentralWorld, Bangkok Bank, Kasikorn. "

    Few businesses insured against riots
    Insurers wait for damage assessment

  9. #2278
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    Welches Interesse könnte die Regierung an einer abgebrannten Mall haben?? Und wenn es ein kleines Interesse daran GÄBE: In welchem Verhältnis würde diese Nutzen stehen im Vergleich zum Risiko, als Brandstifter enttarnt zu werden?


    Da haben Cheney, Bush und Blair mitgeholfen, mitTony spielte Mark doch auf Eton Fussball... ammn sach mal wie naiv bist du denn?


    Die Schule, das war auch "Abhishit" wie man hier unter echten "schoenes?"-Thailand Liebhabern, Morlum Taenzern und Isaan Fans felsenfest glaubt!

    Ist doch ganz klar, der ist nur Handlanger der "Elilte" hier, diese Marionette, ausserdem ist er Pyromane, die Hetzreden der Rot Joeppchen Punks hat auch ER geschrieben, wer sonst und die ganze Aktion wurde VON DEN DEMOKRATEN, die wirklich nur gut getarnte Diktatoren sind, gefakt, nur um die armen Roten zu framen, waren alles gut eingespielte Doubles, nur um den Versuch 'echte Demokratie" in Thailand zu etablieren, zu unterminieren

    Die Teens auf dem Siam-Square, in der BTS, am Siam Discovery Center, die sind auch alle nur gefakt, wie in Nord Korea, die Kohlkoepfe, alles nur um die LEute, weltweit, ueber das hinweg zu taeuschen was hier wirklich laueft -die TOtaldiktatur!

    Sieht man ja ueberall..... ueberall schaut man in M16 Muendungen, in Kanonenroehren und man hoert ausschliesslich die geklauten Madaillen der Heere von Generaelen, klingeln, Stiefel knarren, und die Maeuse trapsen....!


    In Eton werden doch nur, wie auf Yale, die echten Unterdruecker, die Mitglieder der "Skull & Bones", fuer "the new World order" ausgebildet, ein Comeback fuer Wyatt Earp und Billy the Kid steht kurz bevor!


    Ja, "nehmt euch in Acht!" das teuflisches Verschwoerungsmodell ist immer und ueberall - unter den Insassen der geschlossenen Anstalt halt taeglicher Inhalt ihrer Konversationen! Die, wenn sie Mikrochip gesteuerten Ausgang haben, "Den Wachturm" und "neues Deutschland" kostenlos verteilen duerfen, damit sie sozial nicht ganz Veroeden....


    Ja, diese Auserwaehlten retten die Welt, vor dem Boesen und glauben allen Ernstes das so gute Menschen, die fuer Thailand nur Bestes wollen und fuer echte, essbare Demokratie eintreten ebenfalls von den "Demokraten" und dem Verraeter aus Buriram gfakt und geframed werden!

    Selbst die Flucht nach Dubai, London, Paris, Bonn, Fidschi und in die Bergeinsamkeiten der montenegrinischen Republik ist alles eine Ente der Demokraten, der gute Mann sitzt mit seinen lieben Kindern, die mitOelkreiden und Wasserfarben Eindrueck derschoen landschaften malen, die z.B. so Sachen wie "Ice" nie anpacken, nicht mal dran denken wuerden - in Chiang Mai in seinem understatement House und haekelt Wollschals mitseiner geschiedenen Frau, fuer die armen Bergvoelker, damit sie im Winter keine Erkaeltungen und keine heisere Stimme kriegen, weil er ihre Songs so liebt - echt!



    Nee, wirklich!

    Das ist ALLLES kontrolliert und gefaked hier, ALLES!


    .... echt!

    Ein ganze Nation unter der Knute dieser unnachgiebigen, PAD'schisten und diesen Demokraten.... nee' echt die UNO muss her und das land fuer den nettenMann aus Chiang Mai befreien, damit es endlich weitergehen kann mitder Privatisierung... und Umbenennung Thailands in Shinland.inc!


    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Das Bild ist ziemlich uneinheitlich. Aber dennoch haben/hatten einige Objekte auch einen Versicherungsschutz gegen Schäden im Rahmen von "inneren Unruhen". Sagt das Office of the Insurance Commission (OIC). So z.B. das hier im Zentrum der Diskussion stehende CWP

    "Covered by the riots insurance included CentralWorld, Bangkok Bank, Kasikorn. "

    Few businesses insured against riots
    Insurers wait for damage assessment



    Clownie, das ist doch klar..... aeh' das waren natuerlich auch die Demokraten, die haben selbstverstaendlich fuer ihre Sponsoren und Kumpels schnell, ueber Nacht, bei Nacht und Nebel die Versicherungspolicen, ne, mal gleich per Dekret, die sind ja die Chefs, die weltweit geltenden Versicherungsgrundlagen fuer Thailand geaendert.... solche Verluste kann ja keiner tragen und dann noch die Diktatoren sponsorn, alles von langer Hand, o geplant, inszeniert und dann vermarktet - also in sofern jast du als Chef in der Buett - natuerlich absolut recht!

  10. #2279
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Na, hat man Dir die Restzeit der Verwarnung erlassen? Noch ein Vorteil der neuen Software.
    Mensch Clownie - wieso hast du mitgezaehlt - wieviel Tage wurden mir "geschenkt" - das beisst was.... ?

    Muss spannend bei dir da "oben" im Vorort von Udon sein - nee wirklich und dein Tuk-Tuk, nee also wirklich sowat von originell!

    mach doch mal den Fred von den "schwarzen Witwen" weiter... die Maedelz die waren sowas von huebsch... man... also echt, naja apssen halt zu Manennern mit deinem akademischen Hintergrund und Format wie KKC.... nee echt, sowas wie euch, echte Druchblickerbraucht halt der ISaan, Thailand ja nicht, aber imIsaan da werden Leute wie ihr gesucht, per .... Heiratsanzeige...und bevor man in Wanne-Eickel bei der Vorgarten Manikuere unter Vereinsamung stirbt dann lieber zu 2 im Isaan!

    Ne?

  11. #2280
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    da zu diesem zeitpunkt die militäroperation an dieser stelle schon lange abgeschlossen war, können es keine rothemden gewesen sein die die feuerwehr aufgehalten haben

    hatte ich damals schon drauf hingewiesen


    Der Herr Wanninger mit seinem Helfer J-M-F alias Gustl waren dabei, vor Ort, haben Alles notiert, festgehalten, die Mobiltelefonnmmer der Zeugen, die das mit ihren TelefonVDO's mitgeschnitten haben, notiert, mit ihrem Eeee-book ferngesteuerten Spionage-Kontroll-Satelliten Hack auch als back-up nochmal mit gefilmt - denen erzaehlt keiner eine "Luege", wird ja immer schoener!

Ähnliche Themen

  1. aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 13:47
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20