Seite 220 von 230 ErsteErste ... 120170210218219220221222 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.191 bis 2.200 von 2291

DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:23 Uhr · 2.290 Antworten · 59.098 Aufrufe

  1. #2191
    woody
    Avatar von woody

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Du Isaaner Halbaffe könntest als Beweis den Link von der gesperrten Seite posten.

  2.  
    Anzeige
  3. #2192
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Ich steh wohl auf der Leitung.

    Die Regierung hat doch klar gesagt dass in den Medien gezielt Zensiert werden würde....
    War das nicht Punkt 3 im "Plan"?

    Gruss, René

  4. #2193
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    xxxxxxxxxx

  5. #2194
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von ReneZ",p="863839
    War das nicht Punkt 3 im "Plan"?
    Jau, alles nach Plan.
    http://118.175.8.61/
    Aber einige merken es ja garnicht. Das sind die Liebsten.

  6. #2195
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Waanjai,

    wo wir nicht wissen was da vorher war, ist das wohl ein ziemlich nützloses Beispiel. Zumal es noch nicht mal eine ordentliche URL, sondern nur eine IP Adresse hat :-(

    Die Aufregung über Zensur finde ich sowieso etwas übertrieben. Das machen praktisch alle Staaten der Welt.
    Es wird nur nicht viel darüber geredet (die Zensur ziensiert sich selbst...).

    Gruss, René

  7. #2196
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Halbaffe, 3/4 Affe, ihr seid zu bloed, ihr tut mir leid....und das alles unter dem Titel "Diskussion".
    Das gewaehrt Einblicke. :bravo:

  8. #2197
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="863633
    Zitat Zitat von Sailor",p="863631
    ich denk mal wanni & Co sind Falangs, ebenso wie die Mehrzahl der Twitter User ...
    Wen in TH interessiert denn schon die Meinung von wanni, Samuianer oder Bukeo?


    .......
    a.d.W.g...

    Stimmt, da bleiben die Thai relativ unbeeindruckt, ganz besonders die Armen und die Bauern, die Tageloehner, die kuemmert sowieso kaum was... ausser wo das naechste "free lunch", der naechste Bissen, der naechste Bahtschein herkommt und dafuer ist Mensch in dieser Region, wie die hochtragischen Ereignisse der letzten Monate all zu deutlich zeigten, zu Allem bereit, das Traellern ihrer Feldspatzen im Volksmund "Morlaum" genannt, stundenlang im Fernsehen verfolgen ist in der Region ebenfalls weit verbreitetes und allseits beliebtes Volksvergnuegen...!

    Da hast du natuerlich vollkommen recht und ich stimm dir uneingeschraenkt zu!

    Die anderen weitverbreiteten Aktivitaeten der Toechter dieser Region, wenn die auf "Montage" gehen, lass ich an dieser Stelle aus - wissen ALLE - das ALLE als "Kassiererin" in der beliebten Nachtschicht taetigt sind und wo die "Kassen", und die Stangen gegen ihre Rueckenschmerzen vom langen sitzen, stehen - an denen sie Nacht-ein-Nacht aus hoechst kreativ taetig sind!


    Deswegen ist Thailand Heute da, wie es sich gerade dieser Tage mal wieder all zu deutlich selbstdargestellt hat!

    Weil Vieles nicht ernst genommen wird, das waere die Ursche fuer "Bua't hua", fuer boese Kopfschmerzen! Folglich wird auch wirklich Wichtiges mit desinteressierter Nonchalance vom Tisch gewischt, als waere es Fliegenkot!



    Die Leute die ich kenne, sind sehr wohl daran interessiert was "die Welt" gerade nach der juengsten Vergangenheit ueber Thailand, ueber die Thai denkt, denn Tourismus ist ein sehr wichtiger Industriezweig der Nation, wie auch Jobgenerator - eine der wichtigsten Einnamequellen des Landes - vieles was "ueber den Tisch geht" ist obendrein noch schwer zu erfassen und ernaehrt, subventioniert direkt ganze Landstriche, besonders im einkommensarmen Isaan, dem Nordosten und auch im Norden des Landes - die Vielzahl an Faranginvestitionen in Form von "Blaudaechern" und schwere Goldklunker and den Haelsen und Handgelenken unzaehliger Plaraa-Anhaengerinnen ist nicht zu uebersehendes Merkmal!


    Aber das wollen die meisten, oft die, die besonders Betroffenen nicht wahrhaben, weigern sich drueber zu reden oder fluechten in die Negation - "ist Alles ganz anders"!


    Und fluechten sich dann in Traumwelten und jagen dort ihren Hoffnungen nach einem besseren Leben nach!




  9. #2198
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="863632


    Aber die Frage ist: Wer war eigentlich in der Lage, gleich eine sehr große Anzahl von Kaufhäusern - die alle ihre wohl etablierten Security-Teams und Video-Überwachung haben und jeden Angreifer, der sich den Türen nähert, filmen - in kürzester Zeit in Brand zu stecken?
    du hast vollkommen recht, sicherlich kein Reisbauer aus dem Isaan. Nicht mal ein normaler, radikaler Roter.
    Somit gehe ich davon aus, das es die gleichen Schwarzhemden waren, die innerhalb kürzester Zeit 6 Panzer und einige Armeefahrzeuge ausser Gefecht setzen bzw. ausräuchern konnten.

    Diese Söldner können mit Sicherheit auch die Wasserversorgung abdrehen und haben das nötige Know How für den Rest.
    Zu den Spezialitäten Seah Daengs, der diese Männer ja ausgebildet hat, gehört ja auch das Abfackeln und ausräuchern von vietn. Dörfern.

    Die Diskussion über Verschwörungstheorien, das die Regierung selbst die Gebäude abgefackelt hätte - gehört eher ins Forum
    http://www.weltverschwoerung.de/

    Beim Central World lagen viele Reifen vor dem Eingang, eigentlich ein typisches Merkmal der Rothemden.

  10. #2199
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von woody",p="863823
    Noch etwas. Solange wie Waanie und andere ihren Waansinn von Thailand aus schreiben und lesen können, kann von Zensur keine Rede sein.
    Haste den beschraenkten Carsten noch in der Aufzaehlung vergessen aber ansonsten sehe ich das auch so.

  11. #2200
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    [quote="carsten",p="863825"]
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="863749
    Diese Seite wurde mir waehrend meines letzten Thailandaufenthaltes leider auch sehr oft vorgefuehrt.

    Nachdem EDGE-Internet net das Schnellste ist, hab ich auch keine Moeglichkeit gesehen, ueber Proxies zu gehen.

    Wenn das keine Zensur ist, was muss dann noch kommen, meine Herren Dieter, Samuianer, Bukeo, Woody und Konsorten?????????????


    Passage mit Unterstellungen entfernt.



    Dachte dort wohnt nur die "Elite"


    Du und dein Gescherr, Euer Geschrei hier, ist leider "in einen Sack Watte schreien"... da kommt nichts an - weil so wenig wie "Farangs" hier aendern koennten - koennt ihr pensionierten und verhinderten SED Fans und KPD/ML Gesinungsgenossen mit eurer rot-anarchistischen Gesinnung hier aendern - was 'n Glueck das Thai's nicht nur bahtscheingierige, arbeitslose, an Bildung fast aussschliesslich nicht interessierte, Blindgaenger der Randprovinzen Thailands sind und aus lauter Dummheit und blinder Gier auch noch jedem dahergelaufenen, Luftschloesser versprechenden Popanz ihre Stimme schenken und dann sich noch dazu verfuehren lassen ihr eigenes Land an zu zuenden und ihrer eigenen Landsleute/Gastgeber zu verraten - was ist von solchen "Nachkommenproduzenten" "Kalorienverbrennern" zu halten - von dem bisschen "Zensur" des "Mediengehetzes" ihres Popanz und seiern Vasallen, mal ganz grosszuegig abgesehen!


    Denn "Demokratie" will der ja nicht, das nimmt ernur alsa Vorwandfuer seine so heissersehntePresidentschaft in seiner ureigenen Auotkratie, in der dannmiteiserner Faust geherrscht wird - der Krieg gegen Drogen, beie denen and ei 300 menschen starben aberkeineneinzige "Droge" war mal nur ein kleines Beispiel, wie Tak Bai und Kru Sae - was der Mann und seine willigen Helfershelfer wirklich drauf haben!

    "Demokratie ist nichtmein Ziel" das hat er immer und immer wiedergesagt!

    Auch das

    "Die UN ist nicht mein Vater!" ( also Vormunfd)


    warum will er gerade jetzt diese Institutionen anrufen und warum redet gerade seine Truppe, die alles andere als demokratische Zuege traegt nun denLeuten"Demokratie" verkaufen?

    Das sind doch ganz billige Rattenfaengermethoden - komm doch mal zu Tische der Herr!

    Was "Zensur" anbetrift - an Buddhatagen, an denen die "Holde", samt "Schwestern" und Anhang, wie durch einen Fingerschnipser, zu Heiligen werden, gibtes landesweit auch keinen Alkohol und die Unterhaltungsetablissements muessen zu bleiben... da jammert kaum eine der Angestellten drueber; wieder ein Tag an dem sich, in aller Inbrunst, "Busse" tun, um Abbitte flehen laesst - das hier so nett mit "Tambun" umschrieben wird - uebrigens mit der gleichen Nonchalance wie der Fliegenkot vom Plastikteller und den schon ausgefuellten Wahlzetteln gewischt wird !


    "Mai mii pen haa!" hahahahahahahahahah!







    uebrigens was die Seiten anbetrifft, so ist mir PERSOENLICH aufgefallen das seit geraumer Zeit so seit ca5-6 Jahren die Attac-Seiten, also Seitne auf denen gewisse Schamehungen uber gewisse LEute verbreitet wurden - ueberhaupt zunahmen - sowas hab ich bis dato hier NIE gesehen - naja die Technik Heute, machts halt moeglich.... und dan eine bestimmte Form von Geruechten, wem die wohl dienen sollen?

    Vor Allem aber was sowas nutzen soll..... eine Nation zu spalten....?


    ganz, ganz gefaehrliche Schritt, die einmal exekutiert, sehr, sehr schwer wieder rueckgaengig zu machen sind.... ist das im Land des Laechelns wirklich noetig?



    Das sollte sich mal JEDER Befuerworter der Roten Punker Ideologie fragen - wem wuerde es wirklich nutzen?


    Oder gibt es seit den "Killing fields" im Nachbarland nur noch wohlhabende Khmer, in der sozialistischen Republik Laos nur gutgenaehrte Einwohner die alle Arbeit haben und die regelmaessig 2 x im Jahr zur Erholung und Auffrischung ihrer Konten nach Las Vegas fliegen?

    Maynmar, der andere Nachbar - da herrscht, na was die nackte Freiheit, deswegen ist Aung San Suu Kyi ein wirklich gewaehltes Staatsoberhaupt, samt Anhaengern auch eingelocht, weil dort echte, essbare Demokratie herrscht- was?


Ähnliche Themen

  1. aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 13:47
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20