Seite 210 von 230 ErsteErste ... 110160200208209210211212220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.091 bis 2.100 von 2291

DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:23 Uhr · 2.290 Antworten · 58.894 Aufrufe

  1. #2091
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="862716
    Zitat Zitat von Yogi",p="862710

    Nicht jeder hat diesen scharfen Vermutungsdurchblick wie du. mit deiner moeglichen Profilerausbildung bist du uns wahrscheinlich mehrfach ueberlegen.
    wenn man lesen kann, ist man ein Profiler - wusste ich nicht.
    Ok, dann werd ich noch mehr lesen :-)

    Aber im Ernst, stand doch alles in den Medien...
    Nein, du bist moglicherweise ein Profiler.

    Jetzt mal wieder frei gedacht, warum sollte ich einer einseitig zensierten Presse glauben
    Ich glaub ja noch nicht einmal einer freien Presse alles.

  2.  
    Anzeige
  3. #2092
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Informationen sind Alles und die moeglichst vielfaeltig hier mal ein Artikel von einem Mitarbeiter des Kanal 3 der wegen einem Brandanschlag auf des Gebaeude tagelang nicht sendete:


    Off the Middle Path


    New York Times
    May 24, 2010


    By KARUNA BUAKAMSRI

    BANGKOK — Last Wednesday, the television station where I work in Bangkok was attacked and set on fire by an angry mob while I was anchoring the news. The men who invaded the building were members of the red shirts — protesters who had seized control of the center of Thailand’s capital for more than two months with the goal of bringing downing the government.

    [highlight=yellow:34dd9b73b7]Shaken by an explosion, I telephoned a government official and pleaded with him to send soldiers to evacuate us. But there was no time to wait. Through choking fumes and flames, my colleagues and I ran down nine flights of stairs, not knowing if the mob would be waiting for us at the bottom. We made it to the basement, burst out through a back door, scrambled over a wall and dashed into the sanctuary of the winding alleys of a poor neighborhood.

    Exactly 18 years earlier— May 19 at 3 p.m. — I was also running for my life. Then I was the protester: a student leader demanding democracy and opposing military rule. [/highlight:34dd9b73b7]Soldiers had opened fire on us. I fled in pure terror, scaling a wall to escape the gunfire. Many were killed that night.

    More than a date connects these two events. Many of the leading figures are also the same. In 1992, I joined hands with Jatu.... Promphan, Veera Musikapong and Dr. Weng Tojirkan — now leaders of the red shirt movement. I also joined hands with Pipob Dongchai, Somkiat Pongpaiboon, Suriyasai Katasila — now leaders of a group of protesters known as the yellow shirts, bitter enemies of the reds. Also among us were two promising young politicians: Abhisit Vejjajiva and Jaturon Chaisaeng. Abhisit is now prime minister, while Jaturon opposes Abhisit.

    Then we were all united in wanting democracy. Today we are divided over what we believe democracy is or should be. What drew these leaders down divergent paths is complex. But the flashpoint for their explosive opposition to each other is a man who in 1992 was consumed with making money rather than fighting alongside us for democracy: Thaksin Shinawatra.

    A telecommunications tycoon elected prime minister in 2001, Thaksin won the hearts of the poor with his social programs and the enmity of many others for his graft and authoritarianism. Toppled in a bloodless coup in 2006, he now lives abroad rather than serve a prison sentence for corruption. Red shirt protesters are calling for his return. Thaksin is the fault line that has fractured our country. My own family reflects the divide. My uncle, a rural villager, supports Thaksin because he distributed one million baht ($25,000) to every village for local development projects and for his universal health care program.

    My uncle never asked about Thaksin’s attempts to crush the free press — a battle I fought personally against him. He didn’t dwell on how Thaksin enriched himself at the public’s expense while holding office. Nor did he ponder the fates of the thousands killed in Thaksin’s “war on drugs”; the community activists who were murdered; or those massacred at Tak Bai in the Muslim south — even though most of them were poor just like him, or fighting to improve the lives of poor people just like him.

    Some have called Thailand’s crisis a class struggle. But it’s hard to take such portrayals seriously when powerful politicians and wealthy businesspeople are calling from the red shirt stage for the overthrow of “the elite.” Among those fiery speakers was my old colleague Jatu.... Promphan, wearing a shirt with a silkscreen of Mahatma Gandhi. The protest site was defended by red shirt guards who were armed.

    From 2006 through 2008, my old colleague Pipob Dhongchai, a leader of the yellow shirts, spearheaded mass rallies against Thaksin and subsequent governments he controlled by proxy, culminating in the occupation of Bangkok’s airports. The yellow shirts also had a corps of armed guards. In 1992, none of us were armed. We suffered through bullets and batons with our ideals as our only defense.

    Watching the spiraling political violence of the past few years I wonder what has become of my old friends, the veterans of 1992, and where they are taking our country?

    Back then, I was inspired by their oratory in support of democracy and justice. Today, these same orators inflame crowds with hate and distortion. Yellow orators goaded their followers into ransacking the prime minister’s office. Red orators fired mobs to burn Bangkok. I can’t see any justice or democracy in what they have done.

    In Thailand, most people are Buddhists, and in Buddhism we believe in moderation and the middle path. How have my friends become so extreme? The events of the last few weeks have left me shaken. But I am determined that the men who burned my building will not burn away what we fought for in 1992: A Thailand where we can differ and yet not destroy; where we can criticize yet not demonize; where we can fight for our ideals without dealing out violence and death. A Thailand where never again will I be running in fear.

    Karuna Buakamsri is a news anchor and reporter at Channel 3 in Bangkok.

    Quelle:

    http://www.nytimes.com/2010/05/25/op...%20path&st=cse

  4. #2093
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Ich versteh nicht wieso man so ein grosse Aufheben um den Abgang Seh Daengs macht. Das war doch bloss ein Berufsunfall.

    Zitat aus Wiki: Weltweit ereignen sich jährlich etwa 270 Millionen Arbeitsunfälle; etwa 2,2 Millionen Menschen sterben jedes Jahr an Arbeitsunfällen und berufsbedingten Erkrankungen. Im Jahr 2006 starben in Deutschland 646 Menschen an den Folgen von Arbeitsunfällen.

  5. #2094
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Yogi",p="862721

    Jetzt mal wieder frei gedacht, warum sollte ich einer einseitig zensierten Presse glauben
    Ich glaub ja noch nicht einmal einer freien Presse alles.
    warum thail. Presse, gibt doch Al Jazeera, CNN usw.

    Zitat Zitat von waltee",p="862726

    Ich versteh nicht wieso man so ein grosse Aufheben um den Abgang Seh Daengs macht. Das war doch bloss ein Berufsunfall.
    genau - ein Killer wurde gekillt :-)

  6. #2095
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="862740
    warum thail. Presse, gibt doch Al Jazeera, CNN usw.

  7. #2096
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="862757
    Zitat Zitat von Bukeo",p="862740
    warum thail. Presse, gibt doch Al Jazeera, CNN usw.
    naja, oder setzt du die thail. Presse mit denen gleich - denke ich nicht.

  8. #2097
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="862740
    Zitat Zitat von Yogi",p="862721

    Jetzt mal wieder frei gedacht, warum sollte ich einer einseitig zensierten Presse glauben
    Ich glaub ja noch nicht einmal einer freien Presse alles.
    warum thail. Presse, gibt doch Al Jazeera, CNN usw.
    Jetzt mal fur dich. Der erste Teil bezog sich auf die heutige thailaendische, zensierte Presse.
    Der zweite Teil, auf die weltweite ,,freie,, Presse.
    Denn bedenke, hinter jeder Publikation steht immer auch eine gewollte Meinungsmache.

  9. #2098
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Dieter1",p="862810
    Zitat Zitat von Silom",p="862789
    ...Aljazeera z.B. berichtete über 6 unbewaffnete Bangkokianer, die während der Ausgangssperre vom Militär erschossen wurden.

    Aber davon möchte keiner berichten.
    Die Story klingt nicht sehr glaubwuerdig und wurde bislang auch noch nicht bestaetigt.

    Vielleicht berichtet sonst niemand darueber, weil sie moeglicherweise so nicht stimmt?

    Nach meinen eigenen Beobachtungen erscheint mir ein solcher Ausbruch von Gewalt derzeit unwahrscheinlich.
    Kann nur das widergeben, welches ich im TV erfuhr.

    Wem mehr Glauben geschenkt werden kann (thail. oder internationale Medien), bleibt jedem selbst überlassen.

    Bin jedenfalls froh, dass in Thailand kompletteste Medienfreiheit herrscht. ;-D

  10. #2099
    Avatar von dieter41

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    51

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    [quote="Silom",p="862817"]
    Zitat Zitat von Dieter1",p="862810
    Zitat Zitat von Silom",p="862789
    ...Aljazeera z.B. berichtete über 6 unbewaffnete Bangkokianer, die während der Ausgangssperre vom Militär erschossen wurden.

    Aber davon möchte keiner berichten.
    Die Story klingt nicht sehr glaubwuerdig und wurde bislang auch noch nicht bestaetigt.

    Vielleicht berichtet sonst niemand darueber, weil sie moeglicherweise so nicht stimmt?

    Nach meinen eigenen Beobachtungen erscheint mir ein solcher Ausbruch von Gewalt derzeit unwahrscheinlich.
    Kann nur das widergeben, welches ich im TV erfuhr.

    Wann war den das? Ich kann bei al jazeera nichts finden.

  11. #2100
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Silom",p="862817

    Bin jedenfalls froh, dass in Thailand kompletteste Medienfreiheit herrscht. ;-D
    es herscht Ausnahmezustand auch für die Medien.

    Ich war aber froh, das unter Thaksin komplette Medienfreiheit
    herrschte.

    http://www.kas.de/wf/de/33.733/

    Zitat Zitat von Silom",p="862803
    Natürlich, Mißachtung der Ausgangssperre rechtfertigt Menschen zu erschiessen. :kopfhau:
    hab ich nicht, sondern eben nur gefragt, warum sich diese während der Ausgangssperre auf die Strasse begeben.
    Dazu möchte ich wissen, ob nachweislich von Soldaten geschossen wurde - auch die Gegenseite hat z.b. angekündigt - auf die Presse Jagd zu machen.

    @Bukeo, warum Reporter von Aljazeera sich in BKK aufhielten erschliesst sich mir auch nicht. Wohin Untersuchungen führen, muss ich Dir wohl nicht erzählen. ;-D
    kommt darauf an, wenn beide Seiten bei der Untersuchung anwesend sind, wie z.B. bei der Untersuchung über die Schutzverletzungen bei den Soldaten und Rothemden vom 10.4. - dann sollten die doch in Ordnung sein, wenn auch die Rothemden-Experten das bestätigen.

    Es sollen nun umfassende Untersuchungen über sämtliche Zwischenfälle eingeleitet werden. Dazu wird eine neutrale Erxperten-Kommission gebildet - die in Kürze bekanntgegeben wird.
    Nun muss man abwarten, welche Namen dort auftauchen.
    Es sollten schon Namen auftauchen, die von beiden Lagern respektiert werden.

Ähnliche Themen

  1. aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 13:47
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20