Seite 21 von 230 ErsteErste ... 1119202122233171121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 2291

DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:23 Uhr · 2.290 Antworten · 59.177 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Samurain",p="858218
    Zitat Zitat von Paddy",p="858217
    Du verwechselst den BND mit dem VS
    Warum sollte ich? Die werden ihre Erkenntnisse wohl nicht durch Zeitunglesen gewinnen, oder?

    Auch!



    Zum Thema allgemein:


    Thaksin has spent enormous amounts of money to employ well-known public relations companies to promote his causes and supporters.

    He recently commissioned a European company to promote democratic values and practices among his supporters - absurd as it may seem.

    - The Nation 2010-05-17 -



    tulsathit: RT @suthichai: An AFP reporter recounted frantic escape from Dusit Thani room when bombs hit to join scores of staff at basement.

    Monday, May 17, 2010 8:07:42 AM

    Die schwarze Liste von Personen und Firmen ueber deren Konten Gelder fuer die UDD/DAAD und andere Personen im Umfeld der Rorjoeppchen Punks geflosen sind:



    In a bid to cut suspected financial supplies to the still-defiant red shirts, the government yesterday slapped a ban on financial transactions on over 100 people and business entities associated with fugitive former PM Thaksin Shinawatra. (List inside)

    To the government, which seems to believe that the red-shirt movement cannot function without huge financial support, the measures - announced with-out much fanfare - is supposed to be a big blow to the protesters, who already face grave logistical pressures.

    The financial "blacklist" (full list on 14A) includes Thaksin, his immediate family members, his relatives, many banned politi-cians of the now-defunct Thai Rak Thai Party, business people close to the Shinawatras and sev-eral key leaders of the red-shirt movement.

    The measures were announced as widespread political violence that turned key parts of Bangkok into war zones entered its third day without signs of abating. The death toll has risen to 29 people, with 221 injured (as of 9pm last night), and the Abhisit govern-ment finds itself on the defensive politically, having to face an increasing scrutiny from the global community.

    The financial bans cover Thai and international transactions. Even normal deposits and with-drawals would be subject to restrictions, officials of the Centre for Resolution of the Emergency Situation said. This reflects the government's belief the movement will wilt and with-draw from Rajprasong after being pressured logistically and finan-cially.

    In fact, the financial measures, prescribed under the state of emergency, will provide a double blow for high-profile figures allegedly associated with the movement. The freezing of the financial accounts will facilitate a probe into past transfers and possible links between Thaksin, his associates and con-troversial figures like Maj-General |Khattiya Sawasdiphol and other 'enigmatic' military officers.





    The banned 106

    Below is the list of the 106 people and firms banned from any financial transactions by

    the Centre for the Resolution of the Emergency Situation. Thirteen are companies.

    1. Tunnawattakam Co Ltd

    2. New Oak Co Ltd

    3. BP Property Co Ltd

    4. Pramaisuri Property Co Ltd

    5. PT Corporation Co Ltd

    6. SCK Estate Co Ltd

    7. SC Office Park Co Ltd

    8. SC Office Plaza Co Ltd

    9. OAI Marketing Co Ltd

    10. OAI Consultant and Management Co Ltd

    11. OAI Management Co Ltd

    12. OAI Leasing Co Ltd

    13. OAI Education Co Ltd

    14. Ex-PM Thaksin Shinawatra

    15. Khunying Pojaman Damapong

    16. Panthongtae Shinawatra

    17. Paethongtarn Shinawatra

    18. Pinthongta Shinawatra

    19. Yingluck Shinawatra

    20. Bhanapot Damapong

    21. Somchai Wongsawat

    22. Yaowapa Wongsawat

    23. Kanchanapa Honghern

    24. Chanont Suwasin

    25. Saroj Hongchuwet

    26. Akarat Changlao

    27. Chuchat Hansawat

    28. Karun Hosakul

    29. Noppadon Pattama

    30. Wicharn Meenchainant

    31. Khunying Sudarat Keyuraphan

    32. Pongthep Thepkanchana

    33. Pimpa Chanprasong

    34. Santi Prompat

    35. Cherdchai Tantisirin

    36. Pracha Prasopdee

    37. Chaiya Sasomsap

    38. Wuthichai Kittithanesuan

    39. Yongyuth Tiyapairat

    40. Somsak Kiatsuranont

    41. Charoen Chankomol

    42. Suthin Klangsang

    43. Ruangdet Suwanfai

    44. Ruangyuth Prasatsawatsiri

    45. Wisut Chainarun

    46. Sombun Khunthongthai

    47. Mayuree Sawethasai

    48. Udomdej Rattanasathien

    49. Pairote Issaraseripong

    50. Payap Shinawatra

    51. Jirasak Techataweekul

    52. Panida Panjabutr

    53. Wiyadee Sutawong

    54. Charoen Kampeeraparb

    55. TAT Chaowanasathien

    56. Pol Maj-General Chat Kuladilok

    57. Suchon Charleekrue

    58. Pongsak Raktapongpaisal

    59. Anusorn Panthong

    60. Group Captain Anudit Nakorntab

    61. Songkram Kitlerpairote

    62. Panlert Baiyok

    63. Somwang Assarasri

    64. Chularat Menasawet

    65. Somchai Paiboon

    66. Gen Chaisit Shinwatra

    67. Sanguan Pongmanee

    68. Shinnicha Shinawatra

    69. Pol Lt-Colonel Waipot A....rat

    70. Pairote Tanbanjong

    71. Arunee Chamnarnya

    72. Wichien Khaokam

    73. Peerapun Palusuk

    74. Chuwit Pitak....pailop

    75. Pol Lt-Colonel Somchai Paetprasert

    76. Payap Pankate

    77. Suchart Lainamngern

    78. Niyom Worapanya

    79. Nattawut Saikua

    80. weng Tojirakarn

    81. Veera Musigapong

    82. Kwanchai Sarakam

    83. Arisaman Pongruangrong

    84. Jaran Dithapichai

    85. Nisit Sidhuprai

    86. Korkaew Pikulthong

    87. Shinawat Haboonpad

    88. Vipoo-thalaeng Pattanaphumthai

    89. Adisorn Piangket

    90. Vorapol Promikbutr

    91. Samreng Prachamrue

    92. Visa Kanthap

    93. Yodwalit Chooklom

    94. Su.... Attawong

    95. Darunee Kritbunyalai

    96. Pol Maj Sangiem Samranrat

    97. Wanchana Kerddee

    98. Aree Krainara

    99. Woravut Wichaidit

    100. Methapan Bhotiteerarote

    101. Prachan Boonprakong

    102. General Pallop Pinmanee

    103. Lt-General Manat Poarik

    104. Maj-General Pruen Suwannathat

    105. Pol Lt Gen Salang Bunnag

    and 106. Lt Gen Khattiya Sawasdipol.

    The name of red leader Jatu.... Prompan will be added to the list along with nine others

    today, a CRES source said.

    106. - beachtliches Netzwerk!



    PM names Khattiya mastermind against peace road map
    http://www.nationmultimedia.com/home...-30128886.html




    Auslaender partizipieren mit atemberaubenden Gruenden:


    "This is becoming a people's movement. The country has been divided in the last month and I am worried about the direction it is heading in," said Frank Klose, a German who has been living in Thailand for the past 20 years.

    Klose, a resident of Bangkok and Ubon Ratchathani, added that it was his third time at the protests and he was hoping a dissolution of Parliament would help resolve the current chasm.

    However, [highlight=yellow:7287d4f9d5]he admitted he was not too knowledgeable about Thai politics, and mainly came in support of his Thai wife, who is a strong activist.[/highlight:7287d4f9d5]



    Courtesy of "The Nation"

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Sailor",p="858185
    Heute war das was mich am Meisten erschüttert und wütend gemacht hat, die Gehaltsstufen der redshirts
    Der immer stärkere Einbezug des Laien-Journalismus (man braucht nur Zugang zum Inet haben) und der privaten Bildberichterstattung (man braucht nur eine Digitalcamera) haben ihren Preis. Nie war es einfacher, "Nachrichten" zu kreieren, die in der Absicht zu diffamieren entstehen. So erfundene Meldungen kommen hoch und gehen wieder, so wie auch die Person. Bei professionellen Journalisten konnte man jedoch zumindest damit rechnen, dass die an eine Ente zum Zwecke der Diffamierung immer wieder erinnert würden.

    Beliebt und ebenfalls so problematisch sind die Nachrichten per e-mail. Auch da kann man ja erfinden, was das Zeugs hält. So z.B. die These, die Sniper in Bangkok bekämen eine Kopfprämie pro Treffer.

    Auch hier gelten alte Regeln der journalistischen Wahrheitsüberprüfung. Gibt es eine Nachricht nicht aus mehreren von einander unabhängigen Quellen, dann wird es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um eine Fälschung handeln. Wobei auch die Tatsache, dass wortgleiche Meldungen verbreitet werden, eigentlich zur Vorsicht raten. Denn üblich ist so etwas garnicht, wenn man sich tatsächlich stattgefundene Berichterstattung - z.B. von Kriegsberichterstattern - anschaut. Da berichtet jeder in seinen Worten und zumeist aus seinem Blickwinkel zur Sache.

  4. #203
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="857887
    An Sailors Beitrag erkenne ich jetzt erst mit ein wenig Verspätung, was für ein trickreicher Gedanke die Zusammenführung vieler - leider thematisch nicht durchgehaltener threads (wo lernt man schließlich auch zum Thema diskutieren?) - geleitet hat. Wie sollen ab morgen früh sich Bukeo, der Inselmensch u.a. noch mehrfach entleeren, wenn es immer im selben thread erfolgen müßte? Und was muß das Lesen ihrer Beiträge durch mehr als nur ein paar Leuten für eine disziplinierende Wirkung haben. Ich meine, bevor die Bangkoker Bürger anfangen, mit Steinen zu werfen.
    ich verstehe dich ja, hab auch Mitleid mit dir - da du wohl der Star für Thread-Eröffnungen im Forum bist - und nun werden die so einfach geschlossen.
    Aber der Mod hat recht - man hat nun einen besseren Überblick und muss sich nicht quer durch alle Threads wühlen.
    Nimm es also gelassen...!

    Zitat Zitat von Paddy",p="857899

    Wahrscheinlich hat der sich dann erst eine eigene Barrikade gebaut.
    ich glaube, dieser Schütze könnte einen Soldaten erschiessen - unsere Rothemden-Expats hätten auch dafür eine Erklärung.
    Gestern hat man übrigens einem Soldaten in den Kopf geschossen, Red Guards laufen bewaffnet rum, M79 werden auf Armeeposten gefeuert - aber die Rothemden sind unbewaffnet - lächerlich.

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="858003
    Möglicherweise sind die Anliegen der Rothemden ja berechtigt ? Sie wollen wohl einige Sozialreformen. Oder ? Es ist ja so wie es aussieht eine Mehrheit, die hinter den Demonstranten steht.

    Daran, dass Taksin zurückkommt und wieder PM wird, glauben die wohl sicherlich nicht.
    doch, die jetzt noch kämpfen - das ist der harte, gewaltbereite Kern - die nur für die Rückkehr Thaksins kämpfen.
    Mit den Rothemden, mit denen ich mich bisher unterhalten habe, wünschen sich alle die Rückkehr Thaksins an die Macht. Keiner möchte Chavalit, CHalerm o.ä. als PM

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="858021
    Natürlich, ihr Wahlrecht ist doch das, was sie bislang am Staat haben. Und das wollen ihnen die Gelbhemden noch abnehmen bzw. schmälern.
    die Rothemden kämpfen doch nicht gegen die Gelbhemden - auch wenn sie diese ab und zu beschiessen. Die kämpfen gegen Abhisit - nur hat dieser dem Plan der Gelbhemden nicht zugestimmt, das Wahlrecht einzuschränken.

  5. #204
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="858222
    Zitat Zitat von Sailor",p="858185
    Heute war das was mich am Meisten erschüttert und wütend gemacht hat, die Gehaltsstufen der redshirts
    Der immer stärkere Einbezug des Laien-Journalismus (man braucht nur Zugang zum Inet haben) und der privaten Bildberichterstattung (man braucht nur eine Digitalcamera) haben ihren Preis. Nie war es einfacher, "Nachrichten" zu kreieren, die in der Absicht zu diffamieren entstehen. So erfundene Meldungen kommen hoch und gehen wieder, so wie auch die Person. Bei professionellen Journalisten konnte man jedoch zumindest damit rechnen, dass die an eine Ente zum Zwecke der Diffamierung immer wieder erinnert würden.

    Beliebt und ebenfalls so problematisch sind die Nachrichten per e-mail. Auch da kann man ja erfinden, was das Zeugs hält. So z.B. die These, die Sniper in Bangkok bekämen eine Kopfprämie pro Treffer.

    Auch hier gelten alte Regeln der journalistischen Wahrheitsüberprüfung. Gibt es eine Nachricht nicht aus mehreren von einander unabhängigen Quellen, dann wird es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um eine Fälschung handeln. Wobei auch die Tatsache, dass wortgleiche Meldungen verbreitet werden, eigentlich zur Vorsicht raten. Denn üblich ist so etwas garnicht, wenn man sich tatsächlich stattgefundene Berichterstattung - z.B. von Kriegsberichterstattern - anschaut. Da berichtet jeder in seinen Worten und zumeist aus seinem Blickwinkel zur Sache.
    Wie trefflich Herr Waaningner, aeussrst trefflich - der Herr dieser Terrororganisition gibt Unmengen an Geldern aus um seine Fehlinformationen zu streuen und SEINE Story zu vermarkten!

    "Truth Toaday" ist eines der unzaehligen Beispiel - er bedient sich ebenfalls auslaendischer Publikationen - quer Beet!


    Geld hat er dafuer in ausreichender menge - daran duerfte wohl keiner zweifeln - wer seine geschichte kennt - die juengsten politschen Ereignisse in Thailand verfolgt hat - dem ist klar was dieser Mann am "koecheln" ist!



    Da passt dann noch der Herr Klose dazu, wenig Ahnung von der Thai Politik, gesteht aber seine Frau zu unterstuetzen!

    Na wenigstens etwas!




    Wie es zu dem kam was sich seit einigen Mnaten auf Bangkoks Strassen abspielt:

    http://www.bangkokpost.com/news/thak.../timeline.html


    "Das Ende naht" Thaksin redet das Ende herbei...

    http://www.bangkokpost.com/news/thak...Thaksin-Speaks

  6. #205
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="858223
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="857887
    An Sailors Beitrag erkenne ich jetzt erst mit ein wenig Verspätung, was für ein trickreicher Gedanke die Zusammenführung vieler - leider thematisch nicht durchgehaltener threads (wo lernt man schließlich auch zum Thema diskutieren?) - geleitet hat. [highlight=yellow:4fc2d91682]Wie sollen ab morgen früh sich Bukeo, der Inselmensch u.a. noch mehrfach entleeren, [/highlight:4fc2d91682]wenn es immer im selben thread erfolgen müßte? Und was muß das Lesen ihrer Beiträge durch mehr als nur ein paar Leuten für eine disziplinierende Wirkung haben. Ich meine, bevor die Bangkoker Bürger anfangen, mit Steinen zu werfen.
    ich verstehe dich ja, hab auch Mitleid mit dir - da du wohl der Star für Thread-Eröffnungen im Forum bist - und nun werden die so einfach geschlossen.
    Aber der Mod hat recht - man hat nun einen besseren Überblick und muss sich nicht quer durch alle Threads wühlen.
    Nimm es also gelassen...!

    Zitat Zitat von Paddy",p="857899

    Wahrscheinlich hat der sich dann erst eine eigene Barrikade gebaut.
    ich glaube, dieser Schütze könnte einen Soldaten erschiessen - unsere Rothemden-Expats hätten auch dafür eine Erklärung.
    Gestern hat man übrigens einem Soldaten in den Kopf geschossen, Red Guards laufen bewaffnet rum, M79 werden auf Armeeposten gefeuert - aber die Rothemden sind unbewaffnet - lächerlich.


    Der Herr Waaninger leidet durch den Leistungsdruck schon an starken Realitaetsverlusten, wie sein/e Vorbild/er - sind immer "die Anderen"!







    Sich mit Gewalt laecherlich zu mache, darin ist er Meister aller Klassen!

  7. #206
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="858038
    Irgendwie Schade wenn nun die internat. Staatengemeinschaft der thail. Regierung unter Abhisit in die Arme fallen sollte.
    das wird Abhisit zu verhindern wissen, gleich wie auch Thaksin das verhindert hat.

  8. #207
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Yogi",p="858066
    Ich halte Abhisit eigentlich nicht fuer einen Depp.
    Muss mich aber fragen, wer ihn zu diesen Massnahmen treibt.
    Wer wird ein Gewinner dieser Gewalteskaltion sein
    wenn es einen Gewinner gibt, dann wird es Prayuth sein.
    Alles was momentan abläuft, sieht nicht nach Abhisit, Suthep und Anupong aus (wo sind die beiden letzteren eigentlich?)
    Sieht fast so aus, als ob hinter den Türen schon ein Putsch stattgefunden hat.
    Mal sehen, was passiert - wenn die Räumung vorbei ist.

    Zitat Zitat von strike",p="858071

    Das Land.
    Hat Mr Abhisit doch erklaert.
    Dies alles geschieht zum Wohle des Landes.
    Also Thailandes.
    wer war der Gewinner beim Drogenkrieg mit 2500 Toten?


    Zitat Zitat von messma2008",p="858079
    Nach der Niederschlagung, wird erstmal schön die <macht der Eliten gesichert, das du als Linker die Eliten unterstützt, wundert mich schon etwas. Aber vielleicht wählst du ja insgeheim auch FDP ;-D
    aber lieber wird die Macht der alten Elite gesichert, als die Macht der neuen Elite.

    Und die Gelblastigen Eliten und die Armee vertreten die Mehrheit oder eine Minderheit des Volkes in Thailand????
    sie vertreten die Mehrheit des Volkes - die jetzige Koalition hat die Mehrheit.

    Zitat Zitat von messma2008",p="858095
    Ja jetzt wo du es sagst, ach ja DIE Guten.
    Komisch, die sind immer Gelb?
    nein, es gibt auch vernünftige Rothemden, z.B. Veera - aber auf die hört Thaksin leider nicht. Der zieht Radikale wie Jatu...., Arisman und Saeh Daeng vor.

  9. #208
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Sailor",p="858132

    Hier wird aber immer wieder behauptet, die armen ach so friedlichen Redshirts wären unbewaffnet, das ist nun mal offenbar nicht wahr.
    die Rothemden sind bewaffnet - die Guards wohl alle. Die anderen werfen Molotow-Cocktails (zählt als Waffe) und Firecrackers.
    Nur man sieht selten die Schwarzhemden, die lauern hinter Häusern, Bäumen auf Dächern usw. und warten - bis sie gezielt auf Soldaten, Objekte usw. feuern können - dann wechseln sie wieder den Standort.
    Es werden nun aber immer mehr Bilder und Videos von bewaffneten Rothemden ins Netz gestellt - unbewaffnet sind sie also nicht.

  10. #209
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Wow Bukeo, Tripple Post in 31 minuten..Du schaffst doch bestimmt nocht mehr, oder? Lern endlich den Edit Button zu benutzen.

  11. #210
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="858135
    Einige murmeln sicherlich schon: selbst Schuld.

    http://www.ireport.com/docs/DOC-444875
    nein, traurig.
    Kann mir aber nicht vorstellen, das dieser bewusst von einem Soldaten erschossen wurde.
    Die Army wird sagen, die Terroristen waren es, die Rothemden werden behaupten, die Armee hat geschossen.
    Ich hoffe es wird forensisch untersucht.

    Zitat Zitat von strike",p="858159

    Was bedeutet dies erst fuer die Nacht, wenn laut Bukeo die wirklich schwarzen Roten kommen?
    die kamen doch schon.
    Gestern haben sie einen Soldaten erschossen.
    Vorgestern eine Polizeistation mit M79, dabei 2 Erwachsene und 1 Kind verletzt usw.

    Die kämpfen halt anders, sie kommen - schiessen und verschwinden wieder.
    Aber es werden scheinbar weniger - entweder die hauen auch langsam ab, oder sie wurden bereits erschossen.

Ähnliche Themen

  1. aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 13:47
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20