Seite 200 von 230 ErsteErste ... 100150190198199200201202210 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.991 bis 2.000 von 2291

DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:23 Uhr · 2.290 Antworten · 58.981 Aufrufe

  1. #1991
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="861975

    Natürlich sollten die Brandstifter bestraft werden, weil das eine Straftat war.
    das werden sie hoffentlich, den Anführer hat man ja schon. Weitere werden folgen.

    Aber wenn ich Menschen zu einer Starftat provoziere (was ja Regiertung und Armee getan haben), dann darf man sich eben nicht wundern.
    nein, nicht Regierung und Armee haben provoziert, sondern es ging los mit der gewaltsamen Stürmung des Parlaments durch Arisman.
    Vorher war die Regierung eher eine lame duck - sie lief sogar vor den Protestern davon, um ja keine Provokation zu liefern.
    Erst nach dieser Straftat, griff die Regierung härter durch und wollte die Demo abbrechen - zu Recht.
    Daraufhin sollte am 10.4. die Demo-Meile geräumt werden, auch wieder soft, mit Tränengas, mit Gummipatronen,Wassererfern usw.
    Bis dann ein Saeh Daeng auf die Idee kam, den Kommandanten mit M79 wegzupusten, damit die Soldaten überrannt werden können. Das war der Anfang - bis dahin alles Übertretungen der Rothemden, die in Mord endeten.

    Mal ein Beispiel:
    Jemand hängt mir einen Mord an, den ich aber nicht getan habe. Ich erhalte die Todesstrafe. Mir gelingt es aber, auszubrechen. Dabei wende ich gewalt an und muss auch Dinge und ggf. Wärter zerstören.
    Trage ich dann die alleinige Schuld?
    ja, auch nach dem deutschen Rechtssystem.
    Es gibt dann ev. mildernde Umstände - aber wenn du den Wärter tötest, wirst du definitiv wegen Mord verurteilt.

    Es gibt genügen Bangkoker, die sich ebenfalls freuen, dass dieses Gesocks endlich wieder dort ist, wo sie hingehören: in die armen Slums. Die tragen ja nicht mal Markenklamotten. Das tut der Elite natürlich weh.
    nein, während Bangkok brannte, hat sich die Familie - also die neue Elite - in Paris mit Markenklamotten eingedeckt.
    Also auch nichts anderes...

    Was haben sie denn verloren? Vorher keine Demokratie, in Zukunft keine Demokratie... Wer nichts hat, kann auch nichts verlieren. Da ist die Gefahr für die reichen Bangkoker schon höher. Sie haben ja auch ihre Luxus-Einkaufshäuser und Banken verloren.
    sie haben ev. die nächste Wahl verloren, sie benötigen unbedingt die Absolute - um regieren zu können.
    Übrigens hat die Elite nicht viel verloren, die Gebäude sind alle recht gut im Ausland versichert - steht alles in 6 Monate wieder.

    Klar, dass du das toll findest. Noch weniger Demokratie, noch mehr Sklaverei, noch mehr Macht für die Elite und das Militärregime. Aber eines ist klar. Damit erzürnt man das Volk natürlich noch mehr und es werden noch weitaus mehr Häuser brennen. Leider.
    was würde ich bei der neuen Elite ändern?

    Aber ich wüsste einen Ausweg; man könnte die Landbevölkerung doch einzeln auf dem Sklavenmarkt verkaufen, z.B. an die Freunde aus China. Damit könnte man noch einiges an Geld reinholen.
    oder die neue Elite schickt die Thai-Muslims alle nach Malaysia - wäre auch eine Lösung.
    Es ändert sich bei einer neuen Elite gar nichts.
    Auch unter Chuan war es die alte Elite - und alles lief friedlich. Das Märchen - arm und reich - hat Thaksin erfunden, um die Massen gegenseitig aufzuhetzen.
    Eliten wird es immer geben, egal ob neue oder alte.

    Das wird die gelbe Elite auch irgendwann kapieren.
    Hoffentlich die rote Elite auch.

  2.  
    Anzeige
  3. #1992
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Die Zahl der aufgrund des verhängten Ausnahmezustands verhafteten Personen wird nach ersten Aussagen auf ca. 500 Personen geschätzt. Offizielle Zahlen gibt es nicht.

    Was dann bei den Verhafteten so abläuft ist ebenfalls noch weitgehend unbekannt. Ein Bericht lautet lapidar: "Boonpracong was captured at a checkpoint Saturday and interrogated by the military for eight hours before he was let go". Auf ein Standard-Befragungsschema deutet dies nicht hin.
    ist schon bekannt, die wurden zu 2 Monaten auf Bewährung verdonnert, ausserdem 2000 Baht und nachhause geschickt.
    Weiss aber nicht, ob das alle 500 waren, aber auf jeden Fall jene, die während der Ausgangssperre aufgegriffen wurden.

    Also keine Sorge, es wird alles nicht so heiss gegessen, wie es gekocht wird :-)

    http://www.nationmultimedia.com/home...-30130059.html

  4. #1993
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von waltee",p="861977
    Zitat Zitat von Samuianer",p="861946
    .... nur fuer die, die das nicht wahrhaben wollen, weil sie aus irgendwelchen emotionalen Gruenden (bessere Haelfte?) an der Rotjoeppchenbewegung haengen, lassen das nicht an sich ran!
    Da bekommt der Spruch "Liebe macht blind" eine ganz neue Bedeutung!

    Manche Liebeskasperl haben die rosarote Brile gegen eine blutrote eingetauscht durch die man noch viel weniger deutlich sieht. Ausserdem sind die noch auf dem rechten Auge blind da dort die Linse schwarz verfärbt ist.

    Wobei zu befuerchten ist das es bei Einigen, wegen der Einbindungen, Verpflichtungen mehr ein muss ist als ein wollen - Vielen wird das auchnicht wirklich kklar sein, die treoten einfach ins Horn, ein Mark Teufel muss ja recht haben....

  5. #1994
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="862015
    ein Mark Teufel muss ja recht haben....
    ja, der Teufel hat immer recht

    auch wenn er behauptet, die Gelbhemden o.a. hätten das CW angezündet, obwohl man genau sah, das Rothemden Brandsätze reingeworfen haben. Das die Gelbhemden den Rothemden geholfen haben, glaube ich einfach nicht - auch keinem Teufel.

  6. #1995
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="861995
    Mal ein Beispiel:
    Jemand hängt mir einen Mord an, den ich aber nicht getan habe. Ich erhalte die Todesstrafe. Mir gelingt es aber, auszubrechen. Dabei wende ich gewalt an und muss auch Dinge und ggf. Wärter zerstören.
    Trage ich dann die alleinige Schuld?
    ja, auch nach dem deutschen Rechtssystem.
    Es gibt dann ev. mildernde Umstände - aber wenn du den Wärter tötest, wirst du definitiv wegen Mord verurteilt.
    Ich meine nicht, ob ich verurteilt werden würde. Was ich vom deutschen Recht halte, dürfte ja bekannt sein. Nämlich nichts.
    Es geht um Schuld, um Moral. Das ist oftmals etwas ganz anderes als Recht.
    Natürlich würde ich dann regulär verurteilt werden. Aber natürlich würde ich dann noch mehr auf die Barrikaden gehen und ganz Deutschland zerstören, wenn ich denn könnte. Das hat der Mensch so in sich.

    Der Staat müsste also verdammt viel aufpassen, um moralisch unschuldige, aber vom Staat verhaftete und verurteilte Personen unter Kontrolle zu halten. Da braucht es schon solch einen Staatsapparat wie in China.
    Aber die Menschen in der UdSSR, der DDR und anderen kommunistischen Staaten haben gezeigt, dass man Lücken ausnutzen und totalitäre Staaten zum Sturz bringen kann.
    Auch China, Nordkorea, Myanmar oder Kuba werden in den nächsten Jahrzehnten zerbrechen. Das ist so gut wie sicher.
    Wie will Thailand also seine Untertanen dauerhaft unter Kontrolle halten?

    Es brodelt mittlerweile auch in Europa. Auch wenn Deutsceh von Natur aus träge und vom Luxus satt sind und eigentlich gar keinen Grund zu einer Revolution haben, wird sie wohl früher oder später kommen. Die Zeichen sind erkennbar.

    Heutzutage kann man nicht mehr gegen das Volk regieren. Und in Zukunft erst recht nicht. Die Zeiten sind vorbei. Die Menschen in aller Welt haben dank der Medien, Internet etc. gesehen, was Freiheit ist. Das werden sie nicht wieder hergeben.

    Von daher sollten sich die aktuellen Gewinner der Schlacht nicht zu früh freuen.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="861995
    nein, während Bangkok brannte, hat sich die Familie - also die neue Elite - in Paris mit Markenklamotten eingedeckt.
    Also auch nichts anderes...
    Dann müsste ja die Thaksin-Familie zu denjenigen zählen, die die PAD zum Wählen vorgeschlagen hat - weil das Landvolk ja angeblich zu dumm ist.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="861995
    die Gebäude sind alle recht gut im Ausland versichert - steht alles in 6 Monate wieder.
    Gibt es dafür schon eine Bestätigung? Oftmals sind ja solche Schäden wie "höhere Gewalt" ausgeschlossen.
    Würde mich ja freuen, wenn die zahlen. Denn dann könnte man ja nicht mal den vereinzelten roten Hardlinern etwas vorwerfen.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="861995
    was würde ich bei der neuen Elite ändern?
    Ich empfehle dir, den ARTE-Bericht von vorgestern zu sehen.
    Es gibt halt die Elite, die alles für sich behält, was sie auf Kosten der Armen erworben haben. Das ist die "gelbe" Elite, die machtgeil ist und gegen die protestiert wird.

    Dann gibt es aber auch die Reichen, die gerne etwas abgeben. Da gehört ja auch der König dazu. Und natürlich auch Thaksin. Auf ARTE kamen ja etliche Isaaner zu Wort. Da konnte sich jemand dank Thaksin eine Kuh kaufen und somit überleben. Ein anderer konnte seinen Kinder zur Schule schicken, eine Frau ist froh, dass sie für wenige Baht zum Arzt kann. Es sind viele kleine Zeichen, die Thaksin gesetzt hatte (bzw. nur durch ihn wahrgenommen worden sind), teilweise durch Privatvermögen finanziert. So wie auch Bill Gate viel Gutes tut. Reich heißt ja nicht gleich mies und schlecht.

    Selbst sein Korruptions-Mobilfunk-Deal diente ja der Bevölkerung. So können die Thais nun günstiger telefonieren. Mit den anderen Betreibern wäre es für Einzelne teurer geworden. So haben dann Thaksin und alle Thaksin profitiert.

    Das mag rechtlich nicht in Ordnung sein. Aber moralisch eben schon. Und so sehen es eben die Thais. Für die zählt Moral mehr als irgendein blödes Gesetz.

    Ich war ja bislang neutral, aber je mehr Stimmen ich von Betroffenen höre, desto mehr verstehe ich die Anziehungskraft diese Thakins. Während ich die Kritiken immer weniger verstehe. Und das liegt vor allem an fehlendem Input. Immer nur diese "Thakin-Buhmann"-Attacken langweilen und sind einfach nur dümmlich.

    Ich habe eher das Gefühl dass Thaksin einer der alten Elite war und abtrünnig wurde, weil er sich zu stark für die Armen einsetzte. Und das machte die alte Elite sauer. Und daher nun diese Hetze gegen ihn. Es ist eigentlich nur ein Rache-Kampf - auf Kosten der Bevölkerung.

    Dabei könnte Thaksin tatsächlich wahnsinnig nützlich sein - sozusagen als Mittelmann zwischen Arm und Reich.
    Deutschland wäre froh über solche einen Verbindungsmann. Er könnte die Probleme der Armen vermitteln und den Haß auf Reiche schälern. Im Prinzip ideal. Aber es gibt wohl Gruppen, die genau diese Eintracht nicht möchten. Man hätte dann ja keine Sklaven und kein Kastensystem mehr.

    Ich denke, ich liege mit meiner Vermutung sehr dicht an der Wahrheit, auch wenn es nur eine logische Verknüpfung von Beobachtungen ist.

  7. #1996
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="862017
    Zitat Zitat von Samuianer",p="862015
    ein Mark Teufel muss ja recht haben....
    ja, der Teufel hat immer recht

    auch wenn er behauptet, die Gelbhemden o.a. hätten das CW angezündet, obwohl man genau sah, das Rothemden Brandsätze reingeworfen haben. Das die Gelbhemden den Rothemden geholfen haben, glaube ich einfach nicht - auch keinem Teufel.

    jetzt taucht da noch ein gewisser "Savage" aus England auf... der mit angefeuert haben soll, der name - Zufall? irgendwann waren es dann "die Farangs"... ;-D

  8. #1997
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Endlich- ein neues Feindbild. ;-D

  9. #1998
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von antibes",p="862038
    Endlich- ein neues Feindbild. ;-D
    Komme ja auch gerade aus dem Erfrischungsfred!

  10. #1999
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="861975
    Ist es doch schwierig, mal mitfühlend zu sein und auf ein bisschen Luxus dafür zu verzichten? Geld kann man nicht mit ins Grab nehmen. Das wird die gelbe Elite auch irgendwann kapieren.
    und das schreibt ein FDP-Jünger ich kanns nicht fassen

  11. #2000
    Avatar von

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Knarfi ist halt immer fuer einen Lacher gut.

    Weiss eigentlich jemand wo die Boerse nun untergebracht ist? Und sendet TV3 tatsaechlich vom Gebaeude aus in dem es gebrannt hatte?

Ähnliche Themen

  1. aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 13:47
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20