Seite 178 von 230 ErsteErste ... 78128168176177178179180188228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.771 bis 1.780 von 2291

DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:23 Uhr · 2.290 Antworten · 58.973 Aufrufe

  1. #1771
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="861370
    Zitat Zitat von Samuianer",p="861357
    Oder meinst du der Mann wird sich einfach so, verhaften lassen, dann einfach so nach Thailand abschieben lassen, und dann einfach so seine Strafe absitzen?
    Diese Frage stellt sich fuer mich erst, wenn die vorherigen formalen Dinge tatsaechlich abgearbeitet sind.
    Ohne die bzw. das Anstreben derselben sind alle Ueberlegungen zum danach fuer mich vertane Zeit.

    ich weiss zu geanu wo das drauf hinzielt...


    DESWEGEN ging ich nicht drauf ein -aber ok... weil es ja u.U. auch Andere interssiert nd ICH nicht der sein will der so dasteht als wurde ICH was verheimlichen wollen..





    ich versuch's mal - also die einzige z.Zt. bestehende Verurteilung - jeder weiss (hoffe ich) worum es da ging - ist imho wohl nicht ausreichend fuer einen internationalen Haftbefehl - warum, wieso das darf Jeder fuer sich selbst klaeren - auf alle Faelle deutlich nicht schwerwiegend genug - aber allemale ausreichend den Mann aus Thailand fern zu halten... vorest.. also geht er in die Defensive und erklaert das die Gerichte vorbehaltlos politisch motiviert, mit Vorurteilen gegen ihn geurteilt haetten - das war die marginale Freisprechung in seinem Hinterziehungsskandal (ehrliche Fehler) in seiner Amtszeit dann noch von Vorurteilen seitens der Justiz nicht beeintraechtigt - da hat er noch die thailaendische Justiz gelobt,wie gut und zuverlaessig sie urteile - OBWOHL VIELE Intellektuelle damals, besonders von Thammasat die Augenbrauen luepften!


    Nun.. was waere mit einem loechrigen, hauchduennen "ïnternationalen Haftbefehl"?

    Soll sich die thailaendische Justiz international zum Kasper machen lassen?

    Wuerde das einen Sinn machen oder gehen die Fragenden davon aus das man hier so saudumm ist auf solche "Kleinigkeiten" nicht zu achten - und es DESHALB faktisch, wie taktisch vorgezogen wurde keinen internationalen Haftbefehl anzustreben, weil sich die Zweckmaessigkeit sogleich mit in Frage stellte!

    befriedigt dich deine Wissbegierde erstmal?


    Zitat Zitat von strike",p="861370

    Ob die Regierung nach Ausstellung sofort oder erst nach gruendlicher Pruefung und Abwaegung des wie taetig wird, steht fuer mich erst einmal auf einem voellig anderen Blatt.
    so,so warum das?

    Ein internationaler Haftbefehl ist eine "direkte Bitte" an die Justiz anderer Laender die Gerichtsbarkeit fuer ein entsprechendes Land in die Hand zu nehmen - Rechtshilfe sozusagen!

    Da hoert die Gerichtbarkeit wie auch die Zustaendigkeit einer Regierungeben auf - was sollen die da machen?


    Zitat Zitat von strike",p="861370

    Erstmal muss die Voraussetzung geschaffen werden.
    Und da scheint es mir aus unbekannten Gruenden der thailaendischen Justiz am noetigen Eifer zu fehlen.
    Als einigermassen gebildeter Mitteleuropaer frage ich mich da natuerlich in einer solchen Konstellation: warum?
    Warum nimmt man sich hierfuer nicht die Zeit und unterstreicht die eigene Position zu Mr Thaksin?
    ich habe dir die "unbekannten Gruende" ganz einfach dargelgt.... da gibt es keine "geheimnissvolle Verschwoerung"!

    Weiss ja nicht wo du deinr Informationen her hast... "schoenes"?-Thailand vielleicht oder gar Handley?


    Zitat Zitat von strike",p="861370

    Ist fuer Dich wenigstens nachvollziehbar, dass manche - auch ich - hier ins Gruebeln kommen?
    nach den Ausfuehrugen ein ganz KLARES - NEIN!


    Jetzt sieht es etwas anders aus.... gerade verabschiedet "Arrest Warrant Against Thaksin On Terrorism Charge" damit kann er einen Besuch oder ein Aufenthaltsgesuch bei den meisten "zivilisierten Laendern abhaken... und u.U. sofern es Belastungszeugen und ausreichend wasserfeste Beweise gibt, wird dann auch ein internationaler Haftbefehl angestrebt, dann kommt erstmal die Verhaftung- wenn denn - und dem schliesst sich dann ein langwieriges Auslieferungsverfahren an - also gaehn.. siehe Rakesh Saxena der war seit 1997/98 "unterwegs"- die meiste Zeit in Kanada... was nicht gerade Montenegro oder Nicaragua ist!

  2.  
    Anzeige
  3. #1772
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="861368
    ... und gegen eine Militärdikatur.
    Gegen jede Form der Diktatur...

    Gruss, René

  4. #1773
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="861383
    ... und dem schliesst sich dann ein langwieriges Auslieferungsverfahren an - also gaehn..
    Manfred, meine Gruebelei haette erstmal ein Ende, wenn dieser Haftbefehl angestrebt bzw. ausgestellt ist.
    Das die Umsetzung, das Auslieferungsverfahren, mit weiteren Aufwand verbunden ist erschliest sich mir schnell, ist mir aber erst auch einmal nicht wichtig.

    Ist fuer Dich jetzt auch nachvollziehbar, dass manche - auch ich - hier gern Klarheit haetten?
    Ohne die Erwartungshaltung, dass der gute Mann 2 Tage spaeter in Handschellen und Fussfessel in eine thailaendische Strafvollzugsanstalt gebracht wird?

  5. #1774
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von ReneZ",p="861384
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="861368
    ... und gegen eine Militärdikatur.
    Gegen jede Form der Diktatur...
    Richtig!

  6. #1775
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="861386
    Zitat Zitat von ReneZ",p="861384
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="861368
    ... und gegen eine Militärdikatur.
    Gegen jede Form der Diktatur...
    Richtig!
    Wenn die Roten gewinnen, droht in Thailand eine Diktatur des Prekariats. Das sollte doch zumindest das Herz einiger roter Socken erfreuen ;-D

  7. #1776
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von ReneZ",p="861384
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="861368
    ... und gegen eine Militärdikatur.
    Gegen jede Form der Diktatur...

    Gruss, René

    wogegen spaetestens seit der Krise hier... die Frage steht wie wenige wissen was ihnen diktiert wird ohne das es eine Diktatur im klassischen Sinne eines Staates und seinen Buergern gibt!


    Das Medium ist.... die Medien sind....

    Dazu nur "http://en.wikipedia.org/wiki/Understanding_Media:_The_Extensions_of_Man"


    Understanding Media: The Extensions of Man - Marshall McLuhan!

    The Mechanical Bride: Folklore of Industrial Man

    "Die Gutenberg Galaxis"


    Zum allgemeinen Verstaendniss oder Unverstaendniss, einfach ist es ja nicht, fuer den willigen Durchschnittskonsumenten:


    Anstatt zu einer großen Alexandrinischen Bibliothek zu werden ist die Welt zu einem Computer geworden, einem elektronischen Gehirn, genau wie kindliche Science Fiction.

    Wie unsere Sinne außer uns getreten sind, kommt der Große Bruder hinein.

    Wenn wir uns dieser Dynamik nicht bewusst sind verfallen wir plötzlich in eine Phase panischer Ängste, genau wie in einer kleinen Welt mit Stammestrommeln, totaler Abhängigkeit und überlagernder Koexistenz.

    Furcht ist der Normalzustand jeder mündlichen Gesellschaft, da in ihr alles alles zugleich betrifft. In unserem langen Bemühen, für die westliche Welt ein bisschen Einheit von Sensibilität und Denken zurückzubekommen, sind wir nicht mehr vorbereitet worden, die Konsequenzen eines Stammes zu akzeptieren, als wir bereit waren, die Fragmentierung der menschlichen Psyche durch die Druck/Medien/Informationskultur [hinzunehmen].

    und weiter:


    Der Druck trägt die individualisierende Kraft des phonetischen Alphabets (der Medien) weiter, als es die Manuskriptkultur jemals tuen hätte können.

    Druck (elektr.Medien) ist die Technologie des Individualismus.

    Wenn sich die Menschheit dazu entscheiden würde, diese visuelle Technologie durch eine elektronische Komponente zu modifizieren würde auch der Individualismus modifiziert. (Dies ist mit dem Internet bereits geschehen!)

    Dagegen Beschwerde zu erheben wäre, wie eine Kreissäge dafür anzuklagen, Finger abzutrennen. „Aber“ sagt jemand, „wir wussten nicht, dass es passieren würde.“

    Bis jetzt ist nicht einmal Dummheit eine moralische Frage.

    Sie ist ein Problem, aber kein moralisches; und es wäre nett, einige der moralischen Nebel (Meinungsmanipulation), die unsere Technologien umgeben aufzuklären.

    Es wäre für die Moral gut.
    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Marshall_McLuhan


    so ticken die meisten und merken es nicht mal,meinenes waeren sie selbst!



    "Fernsehen zurück zur stammesartigen Beteiligung in Stammesstimmungsschlamm."

    -Marshall McLuhan-

  8. #1777
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="861389
    Wenn die Roten gewinnen, droht in Thailand eine Diktatur des Prekariats. Das sollte doch zumindest das Herz einiger roter Socken erfreuen ;-D
    Im Gegenteil.
    Das erklaert den Kampf gegen die Roten mancher hier im Forum.
    Sogar unter Hinnahme des Wegfalles bestimmter demokratischer Standards - zumindestens temporaer.

    Aber damit haben Euro-Rote sicher nicht die groessten Bauchschmerzen.
    In Ungarn 1956 und der CSSR 1968 waren ja auch "unpoplulaere" Massnahmen zur Stabilisierung der Demokratie unabdinglich.
    Gut, dass diese Laender verlaessliche und starke Freunde hatten.

  9. #1778
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="861392
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="861389
    Wenn die Roten gewinnen, droht in Thailand eine Diktatur des Prekariats. Das sollte doch zumindest das Herz einiger roter Socken erfreuen ;-D
    Im Gegenteil.
    Das erklaert den Kampf gegen die Roten mancher hier im Forum.
    Sogar unter Hinnahme des Wegfalles bestimmter demokratischer Standards - zumindestens temporaer.

    Aber damit haben Euro-Rote sicher nicht die groessten Bauchschmerzen.
    In Ungarn 1956 und der CSSR 1968 waren ja auch "unpoplulaere" Massnahmen zur Stabilisierung der Demokratie unabdinglich.
    Gut, dass diese Laender verlaessliche und starke Freunde hatten.
    Trotzdem sollte doch eine deutsch-rote Linkspartei-Socke immer und überall für das Prekariat eintreten und kämpfen und das Prekariatiat dergestalt unterstützen, dass es auch mal in Thailand eine Chance bekommt.

    Aber so richtige Dikatur-Fans sind die Thais wohl nicht, schließlich leben sie ja im Land der Freien. Man sich sich das als deutsch-rote-Links-Socke wahrscheinlich nicht vorstellen, aber viele sind wohl lieber arm, als von so einem regiert zu werden:


  10. #1779
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Jedenfalls war die gesammte Aktion am Schluss der "riesen Party" der Chaoten in Bangkok, für Thailand und für ihre eigenen Leute ein fast nicht zu überwindene Niederlage, auch für zu Zukunft.

    Man wird es bei der nächsten Wahl sehen, wie sehr es die die noch vor den Gewaltexessen zu den Roten standen, nach der Neuwahl noch immer stehen werden. Es wurden eine Menge Menschen im Lande bitter enttäuscht.

    Selbst wenn sie es wieder in die Regierung schaffen sollten, wie wird es dann weiter gehen? Sind denn wirklich mal die Armen drann? Bekommen diese dann wirklich das für was die Menschen auf die Straße gingen??



    Andichan

  11. #1780
    Avatar von maisaab

    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    57

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="861385
    Zitat Zitat von Samuianer",p="861383
    ... und dem schliesst sich dann ein langwieriges Auslieferungsverfahren an - also gaehn..
    Manfred, meine Gruebelei haette erstmal ein Ende, wenn dieser Haftbefehl angestrebt bzw. ausgestellt ist.
    Das die Umsetzung, das Auslieferungsverfahren, mit weiteren Aufwand verbunden ist erschliest sich mir schnell, ist mir aber erst auch einmal nicht wichtig.
    Ein "internationaler Haftbefehl" ist eigentlich kein Haftbefehl - keine Regierung kann schließlich der Exekutive eines anderen Landes vorschreiben, wen sie verhaften soll. Es handelt sich im Grunde um einen Auslieferungsantrag für den Fall einer Festnahme des Beschuldigten im Ausland. In diese Richtung (Auslieferungsantrag) ist die thail. Regierung immer wieder tätig geworden, sofern denn bekannt war, wo sich Thaksin gerade aufhält (z.B. UK, Kambodscha).

    Fakt ist: Thaksin würde bei einer Rückkehr nach Thailand sofort festgesetzt. Im Ausland geht das nicht, und selbst bei Vorliegen eines Auslieferungsgesuches liegt es natürlich im Ermessen der jeweiligen Länder, ob sie auf dieser Grundlage auch nach der Person fahnden.

    Hat jemand - wie ja nun der Neu-Montenegriner Thaksin - die Staatsbürgerschaft eines anderen Landes, stehen einer Auslieferung zudem höhere Hürden entgehen (viele Länder liefern ihre eigenen Bürger, aus guten Gründen, nicht an andere aus).

    Langer Rede kurzer Sinn: Ein Mysterium, das irgendwelche Verschwörungstheorien rechtfertigen würde, kann ich hier beim besten Willen nicht erkennen.

Ähnliche Themen

  1. aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 13:47
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20