Seite 149 von 230 ErsteErste ... 4999139147148149150151159199 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.481 bis 1.490 von 2291

DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:23 Uhr · 2.290 Antworten · 59.067 Aufrufe

  1. #1481
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="860579
    Dieser Artikel aus der ZEIT - wahrlich keine Yellow Press - ist es wert gelesen und verstanden zu werden.
    Danke, thai-lover, fuer den Link.
    wenn das ein obketiver Bericht ist, dann fehlen mir die Worte - also so viel falsches kann doch eine angesehene Presse gar nicht bringen.

    Ich versuche nun mal die Fehler zwischen den Zeilen aufzuzeigen:

    Chaos und Bürgerkrieg drohen in Thailand erst jetzt, nachdem Elitesoldaten der thailändischen Armee das Feuer auf zum allergrößten Teil friedliche Demonstranten eröffneten
    friediche Proteste, nachdem am 10.4. Soldaten gezielt mit M79 und Scharfschützen der Schwarzhemden getötet wurden.
    Kein Wort über die toten Soldaten....!

    und ihren über Wochen gewaltfreien Protest blutig niederschlugen.
    über Wochen hinweg Angriffe mit M79, schossenen Soldaten, Bomben, Geiselnahmen in Khon Kaen, bewusstlos geprügelte Soldaten usw.

    Damit hat die thailändische Putschregierung unter Premierminister Abhisit Vejjajiva den Konflikt mit der demokratischen Opposition der Rothemden auf eine Art und Weise brutalisiert, die eine Rückkehr zur Demokratie in Thailand in weite Ferne rückt.[/b]
    wenn man eine Mehrheit im Parlament hat, ist man eine Putschregierung, seit wann?
    Es mag unschön gewesen sein, wenn Koalitionäre während der Regierungszeit den Partner wechseln, aber verfassungsmassig legal.

    obwohl die Bilder des Senders zeigten, wie das thailändische Militär auf fliehende Demonstranten schoss. Doch man war offenbar froh, dass in Bangkok endlich wieder Ruhe einkehrte.
    viele Schüsse mit Gummigeschossen, wurden da mit aufgenommen, ausserdem sah man selten den Demonstranten, nur den Soldaten der schiesst.
    Was hat der Demonstrant vorher gemacht, Molotow-Cocktails geworfen, gelten als Waffe.

    Nur durfte das die politischen Beobachter eigentlich nicht davon ablenken, dass [b]die Proteste der Rothemden mit wenigen Ausnahmen bis zur ihrer gewaltsamen Niederschlagung äußerst friedlich und diszipliniert verliefen.
    das verschlägt einem die Sprache, hier wird gegen CNN, Al Jazeera publiziert.
    Am 10.4. wurden lt. Saeh Daeng der Oberst mit M79 gezielt
    getötet, danach die Soldaten mit Scharfschützen, ev. auch die Rothemden - da alle von den gleichen Munition erschossen wurden.
    Friedlich nenne ich was anderes.

    Noch am Dienstag dieser Woche konnte man unbehindert durch die behelfsmäßigen Reifen- und Bambusbarrikaden der Demonstranten spazieren. Hinter ihnen campierten Tausende einfacher Bauern aus den Hochburgen der Rothemden im Norden Thailands.
    die Reisbauern sind schon lange weg. 70% waren nur mehr Kinder und Alte vorhanden, der Rest Frauen.


    Die Hälfte von ihnen waren Frauen und Kinder.
    ja, die 1000 Baht pro Tag bekamen und als Schutzschild missbraucht wurden. Die Bilder dazu gingen um die Welt.

    Sie tanzten noch am Tag vor ihrer gewaltsamen Vertreibung zur Volksmusik auf der Bühne, zum Lied ihrer Bewegung: "Wir sind die Rothemden, wir wollen Gerechtigkeit, wir wollen Demokratie. Gebt uns Gerechtigkeit und Demokratie!" sangen sie. Es war das erste Mal in der thailändischen Geschichte, dass eine so große Zahl von Bauern nach Bangkok gezogen war, um demokratische Rechte einzufordern.
    kein Wort über die Erklärung Nattawuts, das Thailand niedergebrannt werden sollte, wenn er sich der Polizei stellt. Auch dieses Video wird sehr häufig ignoriert.

    Doch der größte Teil der internationalen Öffentlichkeit glaubte den Demonstranten nicht.
    warum auch, die Beweise sind erdrückend.
    Warum werden hier die Verbrechen Thaksins nicht erwähnt.
    Davon ist Abhisit um Lichtjahre entfernt.

    Thaksin ist tatsächlich eine Schlüsselfigur der Revolte, doch nicht als ihr aktueller Befehlshaber, sondern als ihr historischer Führer.
    auch total falsch, da gibt es Aussagen über die Finanzierung der Rothemden, der Söldner usw.
    Da gibt es Erklärungen von Saeh Daeng, das er Befehle nur von Thaksin annimmt usw.

    Bezeichnenderweise äußerte sich der deutsche Botschafter in Thailand noch kürzlich sehr positiv über Premierminister Abhisit, der jetzt – nach über 60 erschossenen Demonstranten in sechs Wochen – als [highlight=yellow:41f1edb5e3]Schlächter von Bangkok[/highlight:41f1edb5e3] gelten muss.
    wenn man nun Emotionen Abhisit bei ca. 80 Toten als Schlächter bezeichnen soll, was ist dann Thaksin bei 3000 Toten - alleine 100 in 5 min. im Süden.
    Oberschlächter, oder?

    Thaksin dagegen verkörperte den Anti-Typen: chinesischabstämmig,
    auch Abhisit ist chinesischabstämmig - was hat das mit nti-Typen zu tun?

    ohne akademischen Abschluss, von Haus aus Polizist.
    falsch, er ist Dr. und hat einen akadem. Abschluss einer US-Universität

    Ein Bulldozer. Aber die meisten Thailänder verehrten ihn. Daran ließ das Wahlergebnis von 2005 keinen Zweifel.
    ein Bolldozer - das war Samak, nicht Thaksin.

    Inzwischen ist es dennoch stark verkürzt, die Rothemden als Thaksin-Truppe darzustellen, wie es das Putschregime Abhisits immer noch versucht.
    nicht Abhisit sagt das alleine.
    Viele Rothemden-Führer haben das bestätigt.
    Fi....erung und Befehle kamen aus Dubai.

    In Wirklichkeit fand sich in den vergangenen Wochen auf Bangkoks Straßen ein viel breiteres Demokratiebündnis zusammen: Viele Menschen aus der urbanen Mittelschicht der Hauptstadt unterstützen die Forderungen der Bauern aus dem Norden Thailands nach Neuwahlen.
    wo hat man in den vergangenen Wochen noch Reisbauern gesehen?
    Die Schwarzhemden, Radikalen als Reisbauern zu bezeichnen halte ich für naiv.

    Die Regierung in Bangkok appelliert jetzt an die buddhistische Kultur der Thailänder, an ihren Sinn für Ausgleich und Harmonie. "Thailänder sind allgemein sehr freundlich. Die Ereignisse sind für uns sehr uncharakteristisch", sagt Regierungssprecher Panitan Wattanayagorn. Aber vielleicht täuscht er sich da.
    scheinbar nicht, es kehrt langsam Ruhe ein in TH.

    Idiotischer Bericht - der schlechteste seit langem - auch was die Fehler in der Biografie Thaksins betrifft.

    Müssen noch besser recherchieren lernen - ev. klappts ja beim nächsten Mal.
    Ich werd mal nachforschen ob Mark Teufel von ST bei "die Zeit" arbeitet. :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #1482
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="860586
    Zitat Zitat von atze",p="860582
    "Putschregierung" und "Schlächter", wie kommt er darauf?
    Bleib gelassen.
    [highlight=yellow:5da0c2aa9a]Bukeo und/oder Samuianer werden dieses Pamphlet sicher sehr schnell sachlich auseinandernehmen.[/highlight:5da0c2aa9a]
    Danach wissen wir mehr.
    Deswegen stelle ich es ja hierein, damit eventuelle Luegen zuegig entlarvt werden koennen.
    Ich moechte nur mehr qualitaetsgesicherte Informationen und einen Beleg, dass nun selbst die ZEIT in diesem Thema zur Bildzeitung fuer arme Intellektuelle verkommen ist
    Genau.Was nicht passt, wird passend gemacht!
    Wo kommen wir denn hin, wenn jetzt jeder Journalist schreibt was er will.

  4. #1483
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von mike11",p="860598
    Genau.Was nicht passt, wird passend gemacht!
    Wo kommen wir denn hin, wenn jetzt jeder Journalist schreibt was er will.
    genau, und dann noch Georg Blume, ehem. Reporter der TAZ - also ein Voll-Linker - nichts gehen Linke - aber wenn ich einen Joschka Fischer sehe, wird mir übel.

    Auch jemanden als Schlächter zu bezeichnen, der - obwohl heftigtst mit Kriegswaffen attackiert - eine deratige gefährliche Aaktion mit 80 Toten abschliesst - finde ich nicht korrekt.
    Er ging auf jeden Fall besonnener vor als Thaksin, der eine vergleichbare Aktion mit ca. 300 Toten abschloss. Die Toten vom Drogenkrieg mal beiseite gelassen.
    Über 200 der 300 Toten, wurden innerhalb von Minuten erledigt.
    Ich brauch hier nichts passend zu machen, bitte einfach die Videos vom Thaksin-Massaker ansehen. Auch hier hat ihn die Welt als brutalen PM bezeichnet - und so was soll wieder zurückkommen?

    Warum akzeptiert ihr eigentlich keine Beweise, ich kann hier Videos reinstellen, wird einfach ignoriert, stattdessen wird behauptet - ich würde es passend machen.
    Also wenn ihr Quellen benötigt, rührt euch - ich stelle euch hunderte davon rein.

  5. #1484
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="860579
    Dieser Artikel aus der ZEIT - wahrlich keine Yellow Press - ist es wert gelesen und verstanden zu werden.

    [...]

    Fragen?
    Der Mann ist sein Zeilenhonorar nicht wert. Was soll man da noch fragen?

    Unglaublich, wie unfundiert manche Schreiberlinge recherchieren. Hier meine ich weniger das was da steht, sondern das was offenbar fehlt.

  6. #1485
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.505

    Re: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Khlui_2",p="860581
    Zitat:
    "Entgegen anderslautenden Meldungen werden diese Touristen nicht herausgelassen, auch wenn sie sich ausweisen können, sondern müssen wohl die Nacht am Flughafen verbringen, bis sie morgens um 6 dann an ihre Bestimmungsorte weiterfahren können."
    Anscheinend sieht man es vor Ort aber eher locker. Bärchen ist gestern Abend nach Feierabend mit einigen Freundinnen/Kolleginnen vom Flughafen zu einer Freundin nach Don Muang gefahren. Als ich sie anrief war es kurz nach Mitternacht in Thailand. Auf meine erstaunte Nachfrage warum sie sich denn draussen herumtreibt während der Ausgangssperre und wie sie denn nach Hause kommen will reagierte sie erstaunt. Sie hat etwa 1 Stunde später angerufen das sie jetzt zu Hause wäre.

    Wie soll das auch gehen bei den Tausenden von Mitarbeitern im Flughafen und dem Schichtdienst . Irgendwie müssen die ja nach Hause zum Essen und Schlafen und wieder zum Flughafen kommen. Ansonsten müssten sie ja komplett am Flughafen versorgt werden. Schließlich soll der Flugbetrieb vollständig aufrecht erhalten werden und der Tranferverkehr vor allem auch im Cargobereich macht einen großens Teil aus.


    phi mee

  7. #1486
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="860596
    ... Idiotischer Bericht - der schlechteste seit langem - auch was die Fehler in der Biografie Thaksins betrifft.

    Müssen noch besser recherchieren lernen - ev. klappts ja beim nächsten Mal.
    Ich werd mal nachforschen ob Mark Teufel von ST bei "die Zeit" arbeitet. :-)
    Danke fuer Deine Muehe.
    Zumindestens Dein Hinweis auf den Doktorgrad ist korrekt und offensichtlich echt schlecht hinterfragt.

    Warum - was denkst Du - mutet die ZEIT ihrer deutschen und anderen der deutschen Sprache maechtigen Lesern einen derartig "idiotischen" Beitrag zu?

    Desintresse? Unwissenheit? Meinungsmache? Geld?

  8. #1487
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Paddy",p="860602

    Der Mann ist sein Zeilenhonorar nicht wert. Was soll man da noch fragen?

    Unglaublich, wie unfundiert manche Schreiberlinge recherchieren. Hier meine ich weniger das was da steht, sondern das was offenbar fehlt.
    da fehlt einfach alles Wichtige.

  9. #1488
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="860608
    Zitat Zitat von Bukeo",p="860596
    ... Idiotischer Bericht - der schlechteste seit langem - auch was die Fehler in der Biografie Thaksins betrifft.

    Müssen noch besser recherchieren lernen - ev. klappts ja beim nächsten Mal.
    Ich werd mal nachforschen ob Mark Teufel von ST bei "die Zeit" arbeitet. :-)
    Danke fuer Deine Muehe.
    Zumindestens Dein Hinweis auf den Doktorgrad ist korrekt und offensichtlich echt schlecht hinterfragt.

    Warum - was denkst Du - mutet die ZEIT ihrer deutschen und anderen der deutschen Sprache maechtigen Lesern einen derartig "idiotischen" Beitrag zu?

    Desintresse? Unwissenheit? Meinungsmache? Geld?
    Ich frage mich auch, warum deutsche TV-Sender Bilder von mindestens vorgestern zeigen und unten steht in der Ecke fett "Livebericht".

  10. #1489
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="860608

    Warum - was denkst Du - mutet die ZEIT ihrer deutschen und anderen der deutschen Sprache maechtigen Lesern einen derartig "idiotischen" Beitrag zu?

    Desintresse? Unwissenheit? Meinungsmache? Geld?
    Georg Blume schreibt immer entgegen anderen Berichten.
    War schon seit dem Massaker in China so - findet die Welt das Tantiemen Massaker als Massenmord, hat er Verständnis dafür.

    Vermutlich fällt er dann mehr auf, als wenn er mit der Masse mitschreibt.

  11. #1490
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="860608
    ...Warum - was denkst Du - mutet die ZEIT ihrer deutschen und anderen
    der deutschen Sprache maechtigen Lesern einen derartig "idiotischen" Beitrag zu?
    Desintresse? Unwissenheit? Meinungsmache? Geld?
    ggf. ein ausloten der schmerzgrenze ihrer zahlreichen abonneten, gelle


Ähnliche Themen

  1. aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 13:47
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20