Seite 136 von 230 ErsteErste ... 3686126134135136137138146186 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.351 bis 1.360 von 2291

DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:23 Uhr · 2.290 Antworten · 59.258 Aufrufe

  1. #1351
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von storasis",p="860344
    Leider hat sich in den letzten Monaten gezeigt, wie sehr dem Land ein handlungsfähiger König fehlt. Ein gesunder Monarch mit der Reputation des regiernden Staatsoberhaupts hätte sich die Parteien (fern von Presserummel) täglich zum Rapport holen können und dank seiner moralischen Autorität viel verhindern können.
    Das ist klar ein Fehler des Königs. Er hat es schlicht verpasst, einen Nachfolger respektive eine Nachfolgerin aufzubauen.

    Was zur Zeit in TH abläuft ist nur ein vorgeplänkel. Die Gruppen bringen sich schon mal in Stellung. Der ganz grosse Kampf um die Macht beginnt nach dem ableben des beliebten und vereinenden Königs.

  2.  
    Anzeige
  3. #1352
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Warnung!
    Diese Reportage enthaelt [highlight=yellow:a6efb5b381]NICHT[/highlight:a6efb5b381]-Bukeo/Samuianer-konforme Aussagen bzw. Schlussfolgerungen!!!


    Die von mir gestern abend erwaehnte, bemerkenswert ausgewogene Stellungnahme von Herrn Hetkaemper:

    http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/tt2286.html

    Ja, ist klar.
    BSNB wird das ganze - vorallem die Einschaetzung der Rolle des leibhaftigen Teufels Mr Thaksin gaaaaaanz anders sehen, die angedeuteten Gruende fuer die Schliessung der Bankkonten glatt fuer eine unglaubliche Diffamierung der rechtschaffenen Regierung deklarieren.

    Ist aber auch nur fuer Leute eingestellt, die andere Meinungen hoeren, ueber diese nachdenken und sogar respektieren koennen.

  4. #1353
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Die Debatte um das Wort des Koenigs ist i Aneftrchte dessen das die RotejoeppchenPunks sich des Landesfriedensbruchs strafbar gemacht haben und machen, staendig betonen sie waeren fuer den Schutz des Koenigshauses und dem Koenig treu, aber Leute wie "Da Torpedo" und "Giles Ungpakorn" in ihren Reihen hatten und um "da Torpedos" Bestrafung jammerten - mehr als laecherlich!

    Ausserdem betonten gerade die Rotjoeppchen Punks, in juengster Zeit immer wieder, nicht das Koenigshaus mit in die Auseinandersetzungen rein zu ziehen - also was jetzt?

    Das ist Nonsense - wie die ganze Bewegung fuer "Essbare, echte Demokratie" und "gegen Militaerdiktatur", die nun pluendernd und brandschatzend durch IHR Land zieht... wer noch einigermassen 1 und 1 zusammen zahelen kann dem muesste aufallen das in der ganzen Rethorik was nicht stimmt!


    Aber wie sagte schon Albert Einstein so treffend?

    :"Den meisten reicht das Rueckenmark!"


    "Man kann alle Leute fuer einige Zeit hinter das Licht fuehren, man kann einige Leute fuer alle Zeit hinter das Licht fuehren, aber man kann nicht alle Leute fuer alleZeit hinter das Licht fuehren!"

    - Abrahm Lincoln -

    Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer gefuhrt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist.

    - Marcus Tullius Cicero -

    Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.

    - Albert Einstein -

  5. #1354
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="860362
    Zitat Zitat von Samuianer",p="860325
    ... nur um die Verhaftung, Auslieferung auch um zu setzen bedarf es unzaehliger Antraege, juristischer Foermlichkeiten, Unterlagen, Beweise,die Pruefung der selben - Einspruch, Abreise... - ...
    Dies allerdings sind in der Tat gewichtige und unzumutbare Anforderungen!
    Klingt auch wirklich sehr nach unnoetigen AI-Firlefanz statt Standards fuer die Verhaftung von Menschen.
    Moeglicherweise muessten dafuer sogar 3 juristisch gut ausgebildete Leute in den aeusserst schlanken und effizienten thailaendischen Behoerdenapparat integriert werden.
    Kann man das wirklich dem thailaendischen Steuerzahler zumuten?
    Das ist es dann doch nicht wert, gelle?


    Dir scheint die Aufregung auch noch die letzten 2 Hirnzellen zerstoert zu haben, ich hege aber den Verdacht du hast das selbst, mit einem nicht zu uebersehenden Vergnuegen, getan!

  6. #1355
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="860362

    Dies allerdings sind in der Tat gewichtige und unzumutbare Anforderungen!
    auch wenn man Thaksin verhaften würde, die Regierung Abhisits und vermutlich auch die nächste nicht, sofern wieder DP-Regierung - würde eine Auslieferung live miterleben.
    Man sah bei Schreiber aus Kanada, wie lange so eine Auslieferung dauern kann, wenn man alle Rechtswege durchzieht.
    Also Thaksin heute z.B. in Paris verhaftet - ev. Auslieferung 2022 :-)

    scheinbar versuchen nun die Schwarzen ihre auffällige Bekleidung loszuwerden, seitdem die Regierung Jagd auf die Söldner macht.


  7. #1356
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="860369
    Dir scheint die Aufregung auch noch die letzten 2 Hirnzellen zerstoert zu haben, ich hege aber den Verdacht du hast das selbst, mit einem nicht zu uebersehenden Vergnuegen, getan!
    Dieses kurze Statement mit einem Klasse Konter war es bereits?

    :enttaeuschung:

    Aber Danke fuer diese fundierte Antwort auf meine unfundierte Frage!

    Alles Gute, Manfred, auf Deine Insel!


  8. #1357
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="860365
    BSNB wird das ganze - vorallem die Einschaetzung der Rolle des leibhaftigen Teufels Mr Thaksin gaaaaaanz anders sehen,
    Das sieht das ZDF auch schon wieder anders. Gestern abend im Heute-Jounal.

  9. #1358
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="860370
    Zitat Zitat von strike",p="860362

    Dies allerdings sind in der Tat gewichtige und unzumutbare Anforderungen!
    [highlight=yellow:c6ecd033ff]auch wenn man Thaksin verhaften würde[/highlight:c6ecd033ff], die Regierung Abhisits und vermutlich auch die nächste nicht, sofern wieder DP-Regierung - würde eine Auslieferung live miterleben.
    Man sah bei Schreiber aus Kanada, wie lange so eine Auslieferung dauern kann, wenn man alle Rechtswege durchzieht.
    Also Thaksin heute z.B. in Paris verhaftet - ev. Auslieferung 2022 :-)

    Diese ganze Debatte ist doch hirnloser Unsinn - MAN kann NIEMENDEN einfach so, irgendwo auf der Welt in einem fremden Land verhaften lassen!


    Deswegen meine Beispiele Ronald Biggs, Sanchez Ramirez oder Schneider!

    Aber darauf einzugehen wird tunlichst gemieden, um auch ja an den aufgeblasenen Hohlkoerperargumenten festhalten zu koennen, die so haeufig das einzige Fundament einer "Diskussion" hier bilden!


    Die Person muss nur Ausreisen, solange die Person nicht unter Hausarrest gestellt und der Pass von den Behoerden, des betreffenden Landes eingezogen wurde, wie bei Saxena z.B., dann ist nichts, rein garnichts zu machen!

    Auch das zeichnet echte Demokratie und Rechtsstaatlichkeit aus!


    Deswegen haben die Franzosen "Carlos" letztendlich entfuehrt!

    Der ist munter in der Welt umher, veruebte einen Anschlag anch dem anderen und keiner konnte was tun - also illegal, schietegal, Ikearegal, wir arbeiten mit den gleichen Methoden - der Mossad hat damit gute Erfolge und vorbei ist der Spuk!

  10. #1359
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Vermisse bei einigen Hauptakteuren des "gelben Forummobs" etwas Sportsgeist. Nach solch einem Etappensieg, den Endsieg seh ich noch nicht, sollte man doch etwas verbal wieder zurückfahren können und mit dem "Gegner" etwas rücksichtsvoller umgehen. Zumal ja Waani etwas aussetzt. Soll der Strike jetzt alles abbekommen?

  11. #1360
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="860365
    [b]Warnung!


    Ja, ist klar.
    BSNB wird das ganze - vorallem die Einschaetzung der Rolle des leibhaftigen Teufels Mr Thaksin gaaaaaanz anders sehen, die angedeuteten Gruende fuer die Schliessung der Bankkonten glatt fuer eine unglaubliche Diffamierung der rechtschaffenen Regierung deklarieren.
    ich halte mich schon lieber an diese Einschätzung eines thail. Politologen.
    Dies wird noch bestätigt durch Aussagen Saeh Daengs, eines Rothemden-Führers (der die Finanzierung durch Thaksin bestätigt), durch die Aussage des verhafteten Methees usw.

    http://www.nittaya.de/redirect.php?u...3612%2C00.html

    Hätte Thaksin nichts mit der Demo zu tun, bräuchte er auch keinen Anwalt als Sprachrohr, nachdem er in jedem Land einen Maulkorb bekommt.

    Thaksin alleine finanziert die gesamte Rothemden-Aktionen, siehe Barabhebungen in der letzten Zeit von der Familie - über 1 Milliarde und einmal über 800 Millionen Baht.

    Wenn Nattawut ins Mikrophon brüllt, brennt das ganze Land nieder (siehe Video) - dann ist das ein Befehl Thaksins.
    Er hat das auch schon selbst angekündigt, es natürlich als
    "persönliche Meinung" getarnt.

    Wenn ihr denkt, das der Papst hinter der Finanzierung steckt, dann ist das eure Sache.
    Aber ev. haben ja auch Reisbauern gespendet - aber wo kommen dann die über 100 Millionen auf dem Konto Jatu....s her?

    Zitat Zitat von atze",p="860376
    Vermisse bei einigen Hauptakteuren des "gelben Forummobs" etwas Sportsgeist. Nach solch einem Etappensieg, den Endsieg seh ich noch nicht, sollte man doch etwas verbal wieder zurückfahren können und mit dem "Gegner" etwas rücksichtsvoller umgehen. Zumal ja Waani etwas aussetzt. Soll der Strike jetzt alles abbekommen?
    ja, kann sein, das waani etwas länger aussetzt, nachdem er gestern grossspurig behauptete - in Udon wäre alles friedlich und die Armee wäre unbewaffnet.
    An meinen Videos von heute morgen, dürfte er sich beim Frühstück verschluckt haben :-)

    Aber im allgemeinen schwenken hier im Forum schon einige mehr oder weniger um.
    Von Silom kommen momentan schon wesentlich bessere Beiträge.
    Sind nur noch ein paar Hardliner, die an Thaksin und den Rothemden festhalten.

Ähnliche Themen

  1. aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 13:47
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20