Seite 101 von 230 ErsteErste ... 519199100101102103111151201 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.010 von 2291

DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:23 Uhr · 2.290 Antworten · 59.130 Aufrufe

  1. #1001
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="859708
    Ev. ist ihm die Sache wieder mal aus dem Ruder gelaufen. Wie schon so oft...hier ein interessanter Artikel dazu:

    Die Kontrolle verloren?
    Reine Taktik – oder Eingeständnis von realer Machtlosigkeit? Beobachter gehen davon aus, dass Thaksin die Zügel entglitten sind. Die Oppositionsbewegung UDD habe sich in einen «roten Tiger» verwandelt, den Thaksin nicht länger reiten könne, schrieb Pavin Chachavalpongpun, ein in Singapur ansässiger Politikwissenschaftler, in der «Bangkok Post».

    Mit ihrem Kampf für soziale Gleichheit und gegen das korrupte System hätten sich die UDD-Führer «weit von dem entfernt, was Thaksin ursprünglich wollte». Seine «Abwesenheit» während den tödlichen Zusammenstössen könne ein Indiz dafür sein, dass der Ex-Regierungschef «die Kontrolle über den harten Kern der Rothemden vollständig verloren hat».

    http://www.20min.ch/news/dossier/tha...iten--26586754
    Jetzt bin ich aber enttäuscht von Dir. Wie kannst Du solche Gedanken auch noch fördern? Von wegen der Thaksin hätte die Kontrolle über die Rothemden verloren?
    Willst vielleicht gar noch sagen, dass die Rothemden-Führer inzwischen die Kontrolle über die Rothemden-Demonstranten verloren haben?

    Ja spinnst Du denn ganz? Es muß doch weiterhin die Behauptung aufgestellt werden, dass Thaksin alles steuern würde. Oder die Führer.

    Denn - wenn nicht. Wer steuert denn dann
    Nee, dann bleibt es lieber bei Thaksin.

  2.  
    Anzeige
  3. #1002
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Heisst Ausgehverbot eigentlich auch Schliessung aller Fabriken - wie kommen die Arbeiter nach Hause?

  4. #1003
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Denn - wenn nicht. Wer steuert denn dann
    Nee, dann bleibt es lieber bei Thaksin.
    Sein scheinheiliger Aufruf, nun zum Guerillakrieg überzugehen dürfte ja wohl gehört worden sein.

  5. #1004
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="859820
    Zitat Zitat von Paddy",p="859769
    Die Ordnungskräfte werden nach dem Chaos ohne Warnung auf jeden schiessen.
    Nach meinen Informationen ist dies keine wirklich neue Situation.
    Oder sind die bisherigen Opfer vorher gewarnt worden?
    Tust Du nur so?

    Da laufen tausende schwerbewaffneter Soldaten seit Monaten rum, Panzer fahren durch die Gegend und Du versuchst immer noch, die bis heute morgen ca. 60 Toten, die zum Teil selbst Gewalttäter waren(zu einem anderen Teil gar nicht feststeht, von wem sie erschossen wurden) zu Opfern schiesswütiger Soldaten zu machen.

    Nimm mal zur Kenntnis, wer hier Gewalt ausübt. Mach die Augen auf und schau auf die Rauchwolken. Sind die Feuer auch von der Armee gelegt worden? Müssen nicht die langsam gestoppt werden, die nun auch noch Jagd auf Journalisten machen?

    Bisher hat Heute die thail. Armee, für asiatische Verhältnisse geradezu vorbildlich, begonnen, die komplexe Gewaltstruktur aufzubrechen.

    Nix " 2nd Platz des Himmlischen Friedens", wie hier vorher getönt wurde. Aber klar, solche Dummheit kann auch nur von Menschen geäussert werden, die keinerlei Zusammenhänge sehen (wollen).

    Ganz klar: Wer sich in einer solchen, schwierigen und gefährlichen Herausforderung für Thailand, als Zivilist, trotz Ausgangssperre heute Nacht, auf die dunklen Strassen begibt, muss wissen, daß er als Terrorist angesehen und dabei erschossen werden kann.

    Ich bin übrigens Pazifist, habe mich selbst aus der BW rausschmeissen lassen und mag Soldaten eigentlich gar nicht.
    Aber noch weniger mag ich sinnlose Gewalt durch Freizeitrandalierer und Yabba-Konsumenten, denen auch ein anderes Leben nichts wert ist und die versuchen, eine Gesellschaft sinnlos zu zerstören.

    Oder haben wir nicht gerade in Athen miterlebt, daß 3 unschuldige Menschen in einer Bank verbrannten, die von Chaoten angezündet wurde? Ja, auch eine Mutter mit einem 8 Monate altem Ungeborenen im Leib war dabei. - Und da wie hier, wird auch noch die Feuerwehr daran gehindert zu retten.

    Langsam glaube ich, manche haben echt ein Rad ab, wenn sie so etwas verteidigen.

  6. #1005
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von mipooh",p="859845
    Denn - wenn nicht. Wer steuert denn dann
    Nee, dann bleibt es lieber bei Thaksin.
    Sein scheinheiliger Aufruf, nun zum Guerillakrieg überzugehen dürfte ja wohl gehört worden sein.
    Er hat als einer der ersten davor gewarnt, was viele hier und in Bangkok auch so gesehen haben. Dass mit einer Räumung die Probleme nicht gelöst seien und die "Verlierer" in den Untergrund gehen würden.

    Das hat auch die Regierung so gesehen und erst in 17, dann noch in weiteren 5 Provinzen den Notstand ausgerufen.

    Willst Du jetzt sagen, die Regierung habe den Bürgerkrieg absichtlich herbeigeführt. Ich meine, lange bevor es die Ermahnung von Thaksin gab?

  7. #1006
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="859820

    Nach meinen Informationen ist dies keine wirklich neue Situation.
    Oder sind die bisherigen Opfer vorher gewarnt worden?
    ja, die wurden vorher gewarnt. Per Durchsagen und abgeworfenen Flugblättern.

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="859815
    Zitat Zitat von Silom",p="859812
    Rothemden gehen zu ihrem Vorteil auf die Straße.
    Das haben Demonstrationen so an sich. Entweder setzt man sich für eigene Interessen (also eigene Vorteile) ein oder weil man für andere und deren Interessen sympathisiert.
    die gingen nicht für den eigenen Vorteil auf die Strasse - das würde ich ja noch verstehen. Die gingen für ihren Nachteil auf die Strasse und für den Vorteil Thaksins.

    Ob nun Abhisit das Überschuldungs-Projekt noch durchzieht - wage ich zu bezweifeln.
    Hätte aber vielen Isaanern aus der Patsche geholfen. Jetzt haben sie nichts, ausser abgefackelte PH´s.

  8. #1007
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="859843
    Heisst Ausgehverbot eigentlich auch Schliessung aller Fabriken - wie kommen die Arbeiter nach Hause?
    Laut CRES-Meldung sollen Thais oder Ausländer, die bspw. zum Flughafen oder außerhalb von Bangkok gehen wollen, ihren Ausweis immer mit sich führen (und Flugticket, falls dein Ziel der/ein Flughafen ist)

  9. #1008
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    @ Waanjai

    Sorry, aber ich habe absolut keine Lust mit jemandem zu reden, der derart vernagelt "argumentiert".
    Ich hab schon vor 3 Jahren, als ich TH verliess, befürchtet, dass es zu einem Bürgerkrieg kommen könnte. Bin ich jetzt schuld?
    Sieh Du ruhig die Besorgnis in den Äusserungen Deines Führers, ich sehe da einen scheinheiligen skrupellosen Diktator und Brandstifter.

  10. #1009
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="859823

    Und auf Leute mit Stöcken schießt eine Armee in Udon nicht mit scharfen Waffen. Man will ja nix künstlich eskalieren.
    ev. hat die Armee - die gegenüber den Rothemden steht - keine M16, aber andere Einheiten in Udon haben welche.
    Aber ist auch egal - was interessiert mich Udon.

    Der Befehl der Armee in BKK lautete:
    Scharf geschossen werden darf nur auf bewaffnete Chaoten, oder wenn die versuchen die Armee zu überrennen- also näher als 36m.

    Wobei natürlich Stöcke keine Waffen sind, aber Molotow-Cocktails, Firecracker usw. schon.
    Wenn man nun in BKK Tote ohne Waffen liegen sah - heisst das ja nicht, das die gezielt erschossen wurden, oder das diese keine Waffen hatten. Möglicherweise wurden die erst entfernt, dann wurde gefilmt.
    Vielen Reportern wurden die Filme weggenommen oder sie mussten weg.

  11. #1010
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo",p="859852
    Vielen Reportern wurden die Filme weggenommen .
    Ach , sind wir jetzt in China oder Iran ?

Ähnliche Themen

  1. aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 13:47
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20