Seite 10 von 230 ErsteErste ... 891011122060110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 2291

DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:23 Uhr · 2.290 Antworten · 59.246 Aufrufe

  1. #91
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von woody",p="857992
    Zitat Zitat von petpet",p="857989
    .... Pauschale Urteile, die den Tod von Zivilisten gutheißen oder rechtfertigen, sind aus genau diesem Grunde übrigens genauso daneben!
    Hör doch mal auf mit der Verdreherei.

    Sae Deng war kein Zivilist, sondern Taksins Oberbefehlshaber in dieser Rebellion.
    Ich verdrehe gar nichts! Es geht gar nicht um Seh Daeng, dessen Hinrichtung übrigens ja ein toller Erfolg war! Es geht vielmehr um

    Clashes' casualties rise to 29 deaths, 221 injuries
    http://www.nationmultimedia.com/home...-30129510.html

    zieh von den casualties von mir aus Seh Daeng ab, dann bleiben immer noch genügend Opfer, von denen wohl eine Aufklärung, ob es sich um Terroristen handelte oder nicht, nachträglich nicht wirklich erwartet werden darf.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Paddy",p="857986

    [highlight=yellow:96ffe9a886]Ergo bedingungslose Kapitulation!
    [/highlight:96ffe9a886]
    Glaubt denn jemand, dann würde noch lange weiter geschossen?

    Oder hat er seine Leute nicht mehr im Griff?
    Wohin das führt Wissen "wir" am besten, man sollte schon immer hinterfragen was abläuft und nicht nur schlucken. Aber das ist neu für Thailand (vielleicht nicht so neu aber verdrängt) und mit Internet und Handy unaufhaltsam, sie wissen nur noch nicht wie sie damit umgehen sollen. Dieses alte machtgefühge ist nicht aufrecht zuerhalten das wird sich ändern nur geht es zu schnell und zu unüberlegt.

  4. #93
    woody
    Avatar von woody

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von petpet",p="857993
    ....Ich verdrehe gar nichts! Es geht gar nicht um Seh Daeng, dessen Hinrichtung übrigens ja ein toller Erfolg war!
    Machst du die Augen zu? In Bangkok herrscht seit Wochen der rote Terror. Es wird Zeit, das damit Schluss gemacht wird. Wer sich nicht von den Barrikaden zurück zieht und das freie Geleit nach Hause in Anspruch nimmt, ist slebst für die Folgen verantwortlich.

  5. #94
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Paddy",p="857988
    Wenn sich jemand freiwillig an einem Krieg beteiligt, muss er seinen eigenen Tod genauso in Kauf nehmen, wie er den seiner Gegner in Kauf nimmt. Vor dieser Wahrheit schützt auch Dummheit nicht.
    Ich behaupte, dass 99 Prozent der Demonstranten niemals geglaubt haben, dass die Regierung auf das eigene Volk in Kampfgruppenmanier schiessen laesst.
    Ich behaupte, dass 99 Prozent der Demonstranten bis heute keine Gewalt angewendet haben.
    Ich behaupte, dass diese Form der staatlichen Gewalt gegen die Demonstranten und Unbeteiligte unangemessen und ruecksichtslos ist.

    Dass Du hier vehement fuer Law-And-Order plaedierst, zeigt mir nur die Heuchelei in den sozialen Threads.
    Nichts mehr mit Anteilnahme am Geschick der Unterpriviligierten, nichts mehr von Empathie fuer Mittellose.
    Sind eben auch keine H4 - Empfaneger aus Deutschland.
    Gnadenloses Vorgehen fordern und Deine "selbst schuld" Argumentation sind irgendwie entlarvend.
    Tja, so veraendern sich Realitaeten, Paddy.

  6. #95
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von woody",p="857997
    Zitat Zitat von petpet",p="857993
    ....Ich verdrehe gar nichts! Es geht gar nicht um Seh Daeng, dessen Hinrichtung übrigens ja ein toller Erfolg war!
    ...Wer sich nicht von den Barrikaden zurück zieht und das freie Geleit nach Hause in Anspruch nimmt, ist slebst für die Folgen verantwortlich.
    Und wird erschossen! Darf man das dann weiter denken: Wer in Zukunft rot wählt, wird gleichfalls erschossen und wer jemanden kennt, der rot wählt, ebenso! Schönen Gruß nach Burma!

  7. #96
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Möglicherweise sind die Anliegen der Rothemden ja berechtigt ? Sie wollen wohl einige Sozialreformen. Oder ? Es ist ja so wie es aussieht eine Mehrheit, die hinter den Demonstranten steht.

    Daran, dass Taksin zurückkommt und wieder PM wird, glauben die wohl sicherlich nicht.

  8. #97
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="857999
    Zitat Zitat von Paddy",p="857988
    Wenn sich jemand freiwillig an einem Krieg beteiligt, muss er seinen eigenen Tod genauso in Kauf nehmen, wie er den seiner Gegner in Kauf nimmt. Vor dieser Wahrheit schützt auch Dummheit nicht.
    Ich behaupte, dass 99 Prozent der Demonstranten niemals geglaubt haben, dass die Regierung auf das eigene Volk in Kampfgruppenmanier schiessen laesst.
    Ich behaupte, dass 99 Prozent der Demonstranten bis heute keine Gewalt angewendet haben.
    Ich behaupte, dass diese Form der staatlichen Gewalt gegen die Demonstranten und Unbeteiligte unangemessen und ruecksichtslos ist.

    Dass Du hier vehement fuer Law-And-Order plaedierst, zeigt mir nur die Heuchelei in den sozialen Threads.
    Nichts mehr mit Anteilnahme am Geschick der Unterpriviligierten, nichts mehr von Empathie fuer Mittellose.
    Sind eben auch keine H4 - Empfaneger aus Deutschland.
    Gnadenloses Vorgehen fordern und Deine "selbst schuld" Argumentation sind irgendwie entlarvend.
    Tja, so veraendern sich Realitaeten, Paddy.
    :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:

  9. #98
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: aktuelle Situation in Thailand

    The New York-based Human Rights Watch
    hat zwei Einwände:

    (1) The Thai government should immediately revoke the designation of neighborhood areas as "live fire zones" that might be used to justify the unnecessary and unlawful use of lethal force.

    "By setting out these ´live fire zones´, the Thai authorities are on a slippery slope towards serious abuses," said Brad Adams, HRW Asia director.

    "It´s a small step for soldiers to think ´live fire zone´ means ´free fire zone´, especially as violence escalates. These are city neighborhoods, and the government should remember that ordinary people live there, not only protesters. There is also no guidance for security forces to determine whether a person is a "terrorist," raising serious concerns about countenancing use of lethal force beyond United Nations rules, which require that a person must pose an imminent danger to others´ lives in order to use such force,” said Mr Adams.



    He noted that no one benefits when Bangkok´s diplomatic quarter and up-scale tourism areas become shooting zones, "This is the moment when both sides need to step back, de-escalate the violence, and negotiate in good faith for a political solution," he said.

    (2) The Human Rights Watch said Center for the Resolution of the Emergency Situation (CRES) third rule (when forces have "[a] clear visual of terrorists) was on its face contrary to international rules governing the use of lethal force during policing operations.

    Robert Amsterdam, a lawyer acting on behalf of the fugitive Thaksin, has issued a statement calling upon the international community to respond to the Thai government´s violent crackdown on protestors in Bangkok.

    Mr Amsterdam said the use of live ammunition without warning on unarmed, peaceful protestors represents "a disproportionate response" in violation of the Thai constitution and basic human rights under international treaties. He called upon regional and global leaders to "issue a joint declaration in favor of an immediate cessation of violence by government forces and a return to democratic process."

    Thai government had breached the United Nations´ International Covenant on Civil and Political Rights (ICCPR) and universal principles regarding the sanctity of human life, basic rights and strict parameters regarding a state´s treatment of its citizens, said Amsterdam.

    The government of Thailand must be held accountable for its actions in this difficult moment for the country, it concluded.

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...ernational-aid

  10. #99
    woody
    Avatar von woody

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="858003
    .....Daran, dass Taksin zurückkommt und wieder PM wird, glauben die wohl sicherlich nicht.
    Ja, die demonstrieren nicht für Thaksin sondern für Demokratie

  11. #100
    Avatar von Sensemann011

    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    322

    Re: DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand

    Die Rothemden werden doch von der ehemaligen Regierung bezahlt und wie immer gibt es auch einige gewalttätige, wer da nun mit scharfen Waffen angefangen hat ist eine andere sache.

Seite 10 von 230 ErsteErste ... 891011122060110 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 13:47
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20