Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 116

Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen trauen?

Erstellt von strike, 19.04.2009, 14:02 Uhr · 115 Antworten · 3.400 Aufrufe

  1. #41
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von Samuirai",p="715221
    Glaubt hier wirklich noch irgend Jemand an die Story?
    seit ich Fotos gesehen habe, wo ein Soldat in BKK scharfe Munition in den Händen hielt - er aber wohl eher beim Übungsschiessen war (Flugzeug im Hintergrund) bin ich auch bei Fotos sehr vorsichtig.

    Man kann eine Fotoserie in Internet ablegen, ein paar Fotos ev. von einem Übungsschiessen dazu und fertig ist der Nachweis - das Soldaten bei der Demo scharf geschossen haben.
    Da hat sich wohl eine ganze Rothemden-Anhängerschaft drauf gestürzt, solche Fotoserien ins Internet zu stellen.

    Aber das Ausland ist nicht so naiv, keine Medien haben das bisher in Betracht gezogen, das es Massenerschiessungen von Rothemden gab.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von Bukeo",p="715242
    ...seit ich Fotos gesehen habe, wo ein Soldat in BKK scharfe Munition in den Händen hielt - er aber wohl eher beim Übungsschiessen war (Flugzeug im Hintergrund) bin ich auch bei Fotos sehr vorsichtig.
    Du rekurrierst auf das folgende Bild. Ignorierst jedoch die simple Tatsache, dass es Teil einer Photo-Gallerie über die Zwischenfälle in BKK war - und eben nicht eines Übungsschiessens - die von der Zeitung "Nation" zusammengestellt worden war.

    Vielleicht einfach einmal auf die obere Hälfte des Bildes schauen, wo 6 thumbs abgebildet sind.



    Gut, theoretisch ist es möglich, dass die Nation hier völlig ausgerastet war und irgendwelche Bilder über Proteste zusammenstellte und dann plötzlich etwas ganz anderes einmischte. Aber wie wahrscheinlich ist dies? Und warum sollte gerade die Nation so etwas tun? :-)

  4. #43
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="715291
    Zitat Zitat von Bukeo",p="715242
    ...seit ich Fotos gesehen habe, wo ein Soldat in BKK scharfe Munition in den Händen hielt - er aber wohl eher beim Übungsschiessen war (Flugzeug im Hintergrund) bin ich auch bei Fotos sehr vorsichtig.
    Du rekurrierst auf das folgende Bild. Ignorierst jedoch die simple Tatsache, dass es Teil einer Photo-Gallerie über die Zwischenfälle in BKK war - und eben nicht eines Übungsschiessens - die von der Zeitung "Nation" zusammengestellt worden war.

    Vielleicht einfach einmal auf die obere Hälfte des Bildes schauen, wo 6 thumbs abgebildet sind.

    [picture]

    Gut, theoretisch ist es möglich, dass die Nation hier völlig ausgerastet war und irgendwelche Bilder über Proteste zusammenstellte und dann plötzlich etwas ganz anderes einmischte. Aber wie wahrscheinlich ist dies? Und warum sollte gerade die Nation so etwas tun? :-)


    Na weil "The Nation" ganz "Anti-Thaksin" ist, wie du immer wieder u.A. erklaerst!

    Ausserdem, hat das Foto keinerlei Bezug zu dem Einsatz und der vereitelten Rotjoeppchen-Revolution, wer weiss, wer weiss!

    Wenn diese Foto ein Beweis darstellen soll das 60 Mneschen erschossen wurden.... dann moechte ich dich nicht zu meinem Richter haben!

  5. #44
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Man gehe zur online-Version der Nation.

    In der zweizeiligen Menue-Leiste oben findest man den Reiter:
    OTHERS
    Diesen Anklicken - dann "Photo Gallery" auswählen.

    Unter Quick Search - steht für: Schnelles Suchen - die Unterkategorie "Politics" auswählen.

    Nach ein paar Seiten blättern, findet man auch heute noch dieses Photo.



    Es ist schon ein Kreuz, wenn man alles in dieser Welt als von Thaksin gesteuert betrachten muß - Paranoia bedingt - und somit selbst die simpelsten Recherchen nicht mehr beherrscht.

  6. #45
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="715291

    Gut, theoretisch ist es möglich, dass die Nation hier völlig ausgerastet war und irgendwelche Bilder über Proteste zusammenstellte und dann plötzlich etwas ganz anderes einmischte. Aber wie wahrscheinlich ist dies? Und warum sollte gerade die Nation so etwas tun? :-)
    keine Ahnung, nur es gibt ja nicht nur diese Fotoserie.

    Wenn nun ein unwissender Ausländer das ansieht, kann man schon auf die Idee kommen, das Abhisit bzw. die Armee lügt, wenn sie behauptet, es wären nur Platzpatronen verwendet worden.
    Nur denke ich schon, das auch scharfe Munition mitgeführt wurde, ansonsten wäre das ja sehr naiv.

  7. #46
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Im Hintergrund kann man sonstwas deuten, es sieht aber bei dem Blickwinkel eher wie ein Schnürstiefel aus. Und der gute Mann(?) tut gerade M16 Rifle Green Tip Bullet Ammo in ein Magazin. Dies - und dass die Sonne schien - sind die mehr oder weniger unbetreitbaren Fakten auf dem Foto. Hat denn jemand grundsätzlich den Einsatz von scharfer Munition bestritten? Wie hat man den einen Bus gestoppt, mit Platzpatronen?

    Derzeit findet man die Thumbnails hier: http://www.nationmultimedia.com/spec...eid=9&keyword= Da ich doch die Bildunterschrift gern mal gesehen hätte, besonders "Picture Taken:" und "Photographer:", das was in der Snapshot-Montage sicher versehentlich weggelassen wurde. So kommt seltsamerweise dann beim Link http://www.nationmultimedia.com/spec...o.php?pid=8163 nichts mehr, immer endet der Klick in einer gegenseitig Link-Orgie genannt "Umleitungsschleife" zwischen nationmultimedia.com und dailyxpress.net.
    Hat zufällig jemand das gleiche Problem? Zensiert hier sich die Nation etwa selbst, denn es betrifft alle Fotos mit Gewalt und Waffen.

  8. #47
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von Bukeo",p="715328
    ...............
    Wenn nun ein unwissender Ausländer das ansieht, kann man schon auf die Idee kommen, das Abhisit bzw. die Armee lügt, wenn sie behauptet, es wären nur Platzpatronen verwendet worden.
    ............
    Nicht nur unwissende Ausländer.
    Selbst Human Rights Watch scheint hier unwissend:

    ............Human Rights Watch investigations have found that street fighting began in Bangkok on April 13 at about 4:30 a.m. when protesters, who had been blocking main intersections in the Din Daeng area with buses and taxis, attacked approaching soldiers with guns, Molotov bombs, improvised grenades, slingshots, and rocks. Soldiers used teargas and live ammunition to disperse the protesters and clear the blockades. News footage and accounts by witnesses show that while most of the guns were fired into the air, some soldiers fired their assault rifles directly at the protesters.............

    Nebenbei (und weil es gerade Thema in einem anderen Thread ist): das die PAD-Jungs ganz harmlose Demonstranten waren, ist denen auch nicht gesteckt worden:

    .......PAD protesters responded by firing guns, shooting slingshots, throwing bricks and metal pipes, trying to run over police officers with pickup trucks, and stabbing police with flagpoles...........

    Quelle: http://www.hrw.org/en/news/2009/04/1...accountability

    Irgendwie schon enttäuschend, dass selbst HRW auf irgendwelche Enten hereinfällt :-(

    Gruss,
    Strike

  9. #48
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von strike",p="715334
    some soldiers fired their assault rifles directly at the protesters[/b].............[/i]
    und wo sind dann Fotos von den Erschossenen. Wenn ich mit scharfer Munition in die Menge feuere - müssen die doch der Reihe nach umfallen.
    Wer also das gesehen hat, wie in die Menge gefeuert wurde - müsste auch die Toten alle gesehen bzw. sogar fotografiert haben.

    Irgendwie schon enttäuschend, dass selbst HRW auf irgendwelche Enten hereinfällt.
    warum sollen die nicht reingelegt werden können, wenn sogar der Stern mit den ......-Tagebüchern reingelegt wurde :-)

  10. #49
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von AndyLao",p="715332
    Da ich doch die Bildunterschrift gern mal gesehen hätte, besonders "Picture Taken:" und "Photographer:", das was in der Snapshot-Montage sicher versehentlich weggelassen wurde. So kommt seltsamerweise dann beim Link http://www.nationmultimedia.com/spec...o.php?pid=8163 nichts mehr, immer endet der Klick in einer gegenseitig Link-Orgie genannt "Umleitungsschleife" zwischen nationmultimedia.com und dailyxpress.net.
    Hat zufällig jemand das gleiche Problem? Zensiert hier sich die Nation etwa selbst, denn es betrifft alle Fotos mit Gewalt und Waffen.
    Ja, kann ich nur bestätigen. Hatte eben halt aufgegeben, weil immer die Meldung kam:
    [highlight=yellow:af3352c038]Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann[/highlight:af3352c038].

  11. #50
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von Bukeo",p="715346
    ...............
    und wo sind dann Fotos von den Erschossenen. Wenn ich mit scharfer Munition in die Menge feuere - müssen die doch der Reihe nach umfallen.
    Wer also das gesehen hat, wie in die Menge gefeuert wurde - müsste auch die Toten alle gesehen bzw. sogar fotografiert haben.
    .............
    Frag bitte bei Human Rights Watch direkt nach:
    http://www.hrw.org/en/contact-us

    Ich kann Dir diese Frage nicht beantworten.
    Warum diese Organsation solche Lügen - nach Deiner Meinung - verbreitet auch nicht.
    Ein Hinweis für eine Finanzierung durch ...naja, Du weisst schon .... könnte man natürlich auch aus dieser Beschreibung herauslesen:

    Human Rights Watch wurde 1978 unter der Bezeichnung Helsinki Watch gegründet, um die Einhaltung der Schlussakte von Helsinki durch die Sowjetunion zu dokumentieren und um sowjetische Menschenrechtsgruppen zu unterstützen. 1988 vereinigte sich Helsinki Watch mit anderen internationalen Organisationen, die vergleichbare Ziele verfolgten, zu Human Rights Watch.

    Human Rights Watch konzentriert sich vor allem auf Recherche und die öffentlichkeitswirksame Berichterstattung von Menschenrechtsverletzungen. Hauptanliegen der Organisation ist Verhinderung sozialer oder geschlechterbezogener Diskriminierung, Korruption in Regierungen und Missbrauch staatlicher Gewalt (z. B. Folter und Isolationshaft). Eine eigene Unterabteilung beschäftigt sich ausschließlich mit Menschenrechtsverletzungen an Frauen.

    Human Rights Watch war eine der sechs nichtstaatlichen Organisationen, die 1998 die Coalition to Stop the Use of Child Soldiers gründeten.

    Die Organisation hat weltweit 275 hauptamtliche Mitarbeiter und verfügte im Geschäftsjahr 2006 über ein Jahresbudget von 29,8 Millionen US-Dollar. Human Rights Watch finanziert sich ausschließlich durch Spenden von Privatpersonen und Stiftungen. (Finanzielle) Hilfe von nationalen Regierungen lehnt sie kategorisch ab.


    Du bist mir aber nicht böse, wenn ich dies erst einmal nicht unterstelle.
    Bislang waren mir die Ziele der Organsiation immer sehr symphatisch.
    Deswegen bin ich hier auch nicht völlig unbefangen.
    Und ehrlich?
    Die scheinen mir bislang deutlich objektiver und genauer hinzusehen als manche unserer Experten hier.
    Kurz: warum soll ich denen weniger trauen als Einzelpersonen?

    Gruss,
    Strike

    EDIT: sorry, die Quelle selbstverständlich noch http://de.wikipedia.org/wiki/Human_Rights_Watch

Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 430
    Letzter Beitrag: 27.03.11, 09:17
  2. trauen
    Von Lille im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.10, 23:42
  3. Hotel BKK in der Naehe Ding Daeng
    Von Pustebacke im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.09, 12:45
  4. Internet-Cafés unter Aufsicht von Mönchen
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.08, 11:09
  5. Photoshooting mit einem Mönchen
    Von KraphPhom im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.06, 20:32