Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 116

Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen trauen?

Erstellt von strike, 19.04.2009, 14:02 Uhr · 115 Antworten · 3.409 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    JMF, Du bist ein Spinner. Du hast ja sogar mal kundgetan, dass der 11. September eine amerikanische Verschwoerung sei .

    Ansonsten trifft auf Dich dasselbe zu wie auf waani, keine Fakten, viele Falschbehauptungen und ein insgesamt eher trauriges Bild.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    woody
    Avatar von woody

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von J-M-F",p="716747
    .....
    keine antwort auf meine frage wo!!!
    Letzte Wiederholung. Es stand in allen Tageszeitungen.

  4. #93
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von Dieter1",p="716753
    ...dass der 9. September eine amerikanische Verschwoerung sei...
    Du meintest wohl den 11.9. und hattest den wohl auch noch mit dem 7.11. verwechselt. Der befindet sich bei Euch an der nächsten größeren Ecke. Den kann man garnicht übersehen. :-)

  5. #94
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von Dieter1",p="716753
    JMF, Du bist ein Spinner. Du hast ja sogar mal kundgetan, dass der 11. September eine amerikanische Verschwoerung sei .

    Ansonsten trifft auf Dich dasselbe zu wie auf waani, keine Fakten, viele Falschbehauptungen und ein insgesamt eher trauriges Bild.
    9/11 Dieter, das weiß inzwischen jedes Kind ab 10 Jahren auf diesem Planeten.
    Aber bei Dir ist wohl einiges nicht angekommen, gell?

  6. #95
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von woody",p="716292
    1. Ich brauche nicht zu suchen, die Zahlen standen gestern in den Zeitungen.
    2. Ansonsten faellt dir wohl nichts besseres ein, als Thaksin weiterhin hier im Forum zu hofieren.
    3. Du haeltst wohl alle Anderen fuer bloed.
    Nennen wir dies einfach, den sog. woody-Dreiklang. Gehört in jede gute Signal-Tröte.

    Was hat er gestern in der Zeitung gelesen?
    Military´s budget set to be slashed

    Und dann stand da garnichts, überhaupt garnichts zu den hier diskutierten Zahlen. Aber mal ährlich - ist das hier etwa vonnöten? Er diskutiert halt sonst immer gerne in Foren, wo Fakten als hinderlich betrachtet werden.

    http://www.nationmultimedia.com/sear...keyword=budget

  7. #96
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von Dieter1",p="716753
    JMF, Du bist ein Spinner. Du hast ja sogar mal kundgetan, dass der 11. September eine amerikanische Verschwoerung sei .

    Ansonsten trifft auf Dich dasselbe zu wie auf waani, keine Fakten, viele Falschbehauptungen und ein insgesamt eher trauriges Bild.
    ja dieter und der irak versteckt immer noch seine massenvernichtungswaffen ;-D

    kein wunder das du auch von thailand keinen plan hast

    naja ich will dich ja nicht dumm sterben lassen, aber es sind mehrere experten zum selben schluss gekommen. die häuser am ground zero wurden mit modernstem militärsprengstoff gesprengt.

    keine möglichkeit für terrors an das zeug ran zu kommen, da es damals nur das amimilitär besaß

  8. #97
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von woody",p="716758
    Zitat Zitat von J-M-F",p="716747
    .....
    keine antwort auf meine frage wo!!!
    Letzte Wiederholung. Es stand in allen Tageszeitungen.
    dann hast du mein post nicht gelesen, bzw kannst es nicht??


    die zeitungen sagen nur um wieviel gesenkt wird. aber die senkung ist geringer als die erhöhung vorher. nur steht das nicht in der zeitung, da muss man schon mal selber seinen arsch bewegen und nachsehen.

  9. #98
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von J-M-F",p="716848
    naja ich will dich ja nicht dumm sterben lassen, aber es sind mehrere experten zum selben schluss gekommen. die häuser am ground zero wurden mit modernstem militärsprengstoff gesprengt.
    Ach so und die Flugzeuge haben sich nur verflogen .

    Sag mal merkst Du nicht, dass Du nix schnallst?

  10. #99
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von Dieter1",p="716709
    Waani, Du solltest mal ueber ne sinnvolle Rueckzugsstrategie bezueglich der Behauptungen, das "Militaer habe Rote massakriert und es gaebe dafuer Beweise" nachdenken.

    Du gibst Dich hier wie ein richtig linker Bruder. Du behauptest was Du willst, lediglich auf Deine Behauptungen gestuetzt.

    Ist Deine Behauptung dann von der realen Entwicklung als falsch entlarvt, dann entwirfst Du als Reaktion darauf eine noch abstrusere Behauptung usw.

    Dein naechstes Stilmittel ist dann die Verhoehnung derjenigen, die dies erkennen.

    Wie laecherlich willste weitermachen?
    Kommt keine Antwort auf diese Frage?

  11. #100
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Ding Daeng Augenzeuge: darf man (wenigstens) Mönchen tra

    Zitat Zitat von Dieter1",p="716965
    Zitat Zitat von J-M-F",p="716848
    naja ich will dich ja nicht dumm sterben lassen, aber es sind mehrere experten zum selben schluss gekommen. die häuser am ground zero wurden mit modernstem militärsprengstoff gesprengt.
    Ach so und die Flugzeuge haben sich nur verflogen .

    Sag mal merkst Du nicht, dass Du nix schnallst?
    Dieter, du solltest dich besser informieren.
    Es stand vorletzte Woche in mehreren Zeitungen und Medien, dass unabhängige Experten es nun nachgewiesen haben, dass Sprengstoff im Spiel war, was vorher nur von "Verschwörungstheoretikern" vermutet wurde.

    Das heißt ja nicht, dass die Flugzeuge nicht echt waren.
    Man kann jetzt wieder mit Theorien weitermachen, die wohl auch erst später nachgewiesen werden (oder auch nie wie im Fall Kennedy-Mord).

    Naheliegend ist z.B. folgendes:
    das Attentat war echt. Aber die Amis wussten vorher ganz genau Bescheid. Das spricht z.B. dafür, dass die Büros des CIA leer waren, das WTC relativ schwach besetzt war, die Fensterplätze in den Flugzeugen kurzfristig umgebucht worden und weitgehendst leer blieben, kurz vorher eine Versicherung gegen Terroranschläge abgeschlossen wurde usw.
    Das sind alles nur Verdachtsmomente.
    Auch beim Angriff auf Pearl Harbour soll die USA ja vorher Bescheid gewusst haben und Verluste bewusst in Kauf genommen haben, um das Volk und die Welt später auf ihrer Seite zu haben.

    Aber jeder logisch denkende Mensch folgert daraus, dass man versuchen wollte, so wenig wie möglich Opfer zu haben, aber dennoch genug, um den Kampf gegen den Terror zu starten, das WTC ohne hohe Kosten sanieren zu können und evtl. einige peinliche Dokumente und ggf. Personen verschwinden zu lassen.
    Darüber kann man noch spekulieren. Aber dass die als uneinstürzbar geltendenden Türme gesprengt worden sind ist halt nun belegbare eine Tatsache. Und dagegen kannst du nun mal auch nichts machen, Dieter.

    Dass das natürlich nicht in der Öffentlichkeit breitgetreten wird, ist auch klar. Weil es ja zugegebenermassen immer noch ziemlich absurd klingt. Die Welt glaubt halt Regierungen mehr als Wissenschaftlern. Man will ja auch keine neuen Krisen herbeibeschwören.

    Folgerichtig sollte man aber auch in Thailand nicht alles glauben, was einem sofort präsentiert wird.

    Als wenn wir so etwas in der deutschen Geschichte nicht auch schon gehabt hätten. Meinst du, die ganezn Kriegsstrategen bohren nur in der Nase? Heutzutage ist Taktik gefragt - in jeder Beziehung. Der faire Zweikampf Mann gegen Mann ist schon lange out. Der moderne Krieg läuft über Lügen, Betrug, Mauscheleien, Volksverdummung imd Intrigen. Die Medien werden als Waffe genutzt.

    Also halt die Leute nicht für dumm, sondern mache lieber selber deine Augen auf.

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 430
    Letzter Beitrag: 27.03.11, 09:17
  2. trauen
    Von Lille im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.10, 23:42
  3. Hotel BKK in der Naehe Ding Daeng
    Von Pustebacke im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.09, 12:45
  4. Internet-Cafés unter Aufsicht von Mönchen
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.08, 11:09
  5. Photoshooting mit einem Mönchen
    Von KraphPhom im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.06, 20:32