Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Die Sonne in der Steckdose

Erstellt von Rene, 21.01.2007, 03:32 Uhr · 13 Antworten · 1.188 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Die Sonne in der Steckdose

    Die Hamburger SunTechnics GmbH baut weltweit ihre Position als führender Systemanbieter für erneuerbare Energien aus: das Unternehmen hat kürzlich eine Niederlassung in der thailändischen Hauptstadt Bangkok gegründet...

    ...SunTechnics sieht dort gute Marktchancen, besonders vor dem Hintergrund der seitens der thailändischen Regierung geplanten Erhöhung des Erneuerbare-Energien-Anteils am Energiemix von zirka 0,5% im Jahr 2002 auf 8% im Jahr 2011.

    Quelle: Solarserver


    Qualität aus D auf "Blaudächern", hat doch was, oder ?

    René

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Die Sonne in der Steckdose

    @Rene schreibt:
    "Qualität aus D auf "Blaudächern", hat doch was, oder ?"

    Da könnte das "Blaudachhaus" wirklich eine nicht unbedeutende Vorreiterrolle spielen, weil der Farang der Sache als solche schon sehr aufgeschlossen ist und eher die Kohle dafür hat.

  4. #3
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Die Sonne in der Steckdose

    War auch nicht ironisch gemeint. Habe seinerzeit beim Hausbau in THL selbiges mit einer Solar-WW-Anlage ausgestattet und war damit Vorreiter. Andere Hausbesitzer, Farangs und Thais haben später nachgezogen.

    In THL beschaftigen sich u.a. die SERT und Naresuan University damit. Meiner Meinung nach können Umwelttechnologien der Hauptwirtschaftfaktor in den nächsten Jahren werden.

    René

  5. #4
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Die Sonne in der Steckdose

    Dear @Rene

    wenn Du Vorreiter warst,wuerde mich gerne interessieren:

    1.wo liegen die Anschaffungs-/Installations-Kosten
    2.in welcher Zeit amortisiert sich die Anlage
    3.wo gibt es in TH einen Installateur der was davon versteht

    Dank im Voraus
    mfg

  6. #5
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Die Sonne in der Steckdose

    Geliefert und installiert wurde die Anlage von einer Universität in Phitsanoluk. Wurde auch mit 10% des Kaufpreises gefördert. Diese Summe wurde dann allerdings durch die Installationskosten wieder verbraucht.

    Der Preis war damals ca. 35.000 THB.

    René

  7. #6
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Die Sonne in der Steckdose

    Das dürfte dann so eine Mini-Anlage sein, mit der man zwei Lampen und einen Fan ein paar Stunden betreiben kann.

    Sowas haben sie uns hier "vom Staat" hingestellt (obwohl ich es gar nicht wollte wegen der sinnlosen Verschwendung) und es sollte so 30 000 Bath kosten.
    Als ich mich bei der Firma nach einer kompletten Anlage erkundigte wäre ich auf einen Preis von weit über 200 000 Bath gekommen. Und das bei 1000 Bath Stromkosten pro Monat...
    Von amortisieren kann da natürlich nicht mehr die Rede sein...

  8. #7
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Die Sonne in der Steckdose

    mipooh,

    es ist einer Solaranlage für Warmwasser, keine Photovoltaik-Anlage. Lesen.

    René

  9. #8
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Die Sonne in der Steckdose

    @ Mipooh
    zur Amortisation
    Wir haben diese Erde nur von unseren Kindern geborgt

    der
    Lothar aus Lembeck

  10. #9
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Die Sonne in der Steckdose

    Zitat Zitat von big_cloud",p="439543
    ...
    Wir haben diese Erde nur von unseren Kindern geborgt...


    jo lothar,

    gib x die message nach amerika odder china weiter

    gruss :P

  11. #10
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Die Sonne in der Steckdose

    Tira datt macht GREENPEACE wo ich Member bin schon fuer mich

    der
    Lothar aus Lembeck

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Moskitoschutz aus der Steckdose - Erfahrungen?
    Von maphrao im Forum Treffpunkt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 13.07.12, 15:38
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.08, 12:49
  3. Uber die Sonne
    Von ReneZ im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.05, 12:25
  4. FAZ: Nur die Sonne war Zeuge
    Von Jinjok im Forum Literarisches
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.08.05, 11:33
  5. Nur die Sonne war Zeuge
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.05, 17:18