Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 230

Die 5extouristen - Antwort des SWR

Erstellt von Schwarzwasser, 14.06.2006, 18:22 Uhr · 229 Antworten · 8.393 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Die 5extouristen - Antwort des SWR

    Hallo beisammen,

    hier im Originaltext die eben eingegangene Antwort des SWR auf meine mail an den Sender,wegen des Beitrages "Die Rückkehr der 5extouristen" die ich ungekürzt zur weiteren Diskussion hier einstelle:

    Guten Tag Herr K.,

    der SWR hat Ihre mail leider vespätet an mich, als Autor des Films,
    weitergeleitet, deshalb kommt die Antwort erst so spät. Zunächst mal vielen
    dank, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, auf den Film zu antworten. Ich
    hätte mir gerne auch die Diskussion in Ihrem Forum angeschaut, allerdings
    kommt man auf die "news"-Seite nur mit Passwort (Anmerkung von mir: Herr Luck meint das Nittaya - Forum).
    Ich versuche zwar Ihre Empörung ernst zu nehmen, kann Ihrer Argumentation
    aber in vielem aber nicht folgen.
    Wenn Sie sich den Film noch mal anschauen, werden Sie merken, dass von den
    interviewten 5extouristen genau einer fett ist: die anderen sind knackige
    Rentner oder gut gebaute Jüngere. Das was sie vor der Kamera erzählen
    entspricht allerdings schon in vielem dem Klischee des 5extouristen: sie
    dürfen mir aber glauben, dass wir nicht die besonders fiesen oder
    lächerlichen für den Film rausgesucht haben: was Sie da gesehen haben war
    ein Querschnitt durch das, was uns vor die Kamera gekommen ist. Die
    besonders unappetitlichen Exemplare haben wir sogar bewusst aus dem Film
    rausgelassen.
    Übrigens ist auch keiner der Interviewten besoffen, wie sie schreiben und
    ein Mädel mit aufällig knappem Bikini an der Seite eines interviewten
    5extouristen gibt es im gesamten Film nicht.
    Ich glaube auch nicht, dass man dem Film ernsthaft unterstellen kann, er
    würde jeden 5extouristen in das Bild des Pädophilen pressen. Das Thema
    ALtersunterschied ist ein naheliegendes, wenn man einen 7o-jährigen Herren
    mit einem 18-ährigen Girl prahlen sieht: das hat aber nichts mit Pädophilie,
    sondern allenfalls was mit Selbstachtung, Moral und Ästhetik zu tun. Etwas
    anders wird in dem Film auch nicht behauptet.
    In der eher kurzen Passage über Kinderprosition wird ausdrücklich der Kampf
    der Thai-Polizei dagegen thematisiert, es wird berichtet, dass die Situation
    in Thailand weitgehend unter Kontrolle ist, die Lage in Kambodscha aber
    immer noch schlimm. Aber wenn uns ein Thai-Officer in die laufende Kamera
    erzählt, dass ein deutscher .......... in Pattaya Kinder missbraucht hat:
    sollen wir das dann totschweigen, um das Image Thailands nicht zu schädigen?
    Das sind Sie ja vorsichtiger als die Thai-Polizei selbst.
    Übrigens wird der Ortswechsel nach Pattaya im Film ausdrücklich genannt und
    gezeigt - auch da also unnötige Aufregung.
    Und der Prozess in Berlin war nun mal ein Justizskandal: oder finden Sie das
    lustig, dass ein rückfälliger, vorbestrafter .............. wegen
    Überlastung der Justiz drei Jahre auf freiem Fuß bleibt und dann auf
    Bewährung frei kommt, weil schlampig ermittelt wurde. Es fällt mir schwer zu
    verstehen, warum nicht das bei Ihnen Empörung auslöst, sondern der Bericht
    darüber.
    Ich finde man sollte auch als Thailand-Freund die Augen vor den
    Schattenseiten nicht verschließen - das bedeutet aber keineswegs, dass man
    damit ganz Thailand und schon gar nicht seine Menschen durch den Dreck
    zieht. Ich finde die Thais kamen im gesamten Film mit Abstand am besten weg!
    Ach so: und dann noch der Vorwurf: gekauft Interviews, Verschwendung von
    Gebühren: keine Sorge - in dem Film war kein einziges Interview gekauft -
    ich denke, das merkt man auch, wenn man genau hinhört und nicht direkt vor
    Empörung an die Decke springt.
    Wir werden bestimmt nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommen, ich wollte
    Ihnen aber zumindest auf Ihre mail antworten- und ich hoffe, Sie finden auf
    unserem Sendeplatz auch wieder Filme, die Ihnen besser gefallen.

    Freundliche Grüße

    Wolfgang Luck


    Grüße

    Rainer

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Die 5extouristen - Antwort des SWR

    Ich habe den Film selber nicht gesehen. Von denen die ihn gesehen haben, hat jedoch freilich niemand auch nur ein gutes Haar daran gelassen. Wie auch immer, zum Inhalt des Films kann ich mich nicht äussern und ich habe auch Deine E-Mail an den Sender nicht wortwörtlich vor mir.

    Die Antwort des Autors überrascht mich jedoch ein wenig. Er beginnt relativ nett und zuvorkommend, wird im laufe des Schreibens aber irgendwie immer wie agressiver gegenüber der an ihn gerichteten Kritik, um am Schluss schon fast höhnisch zu werden... Keine wirklich souveräne Reaktion...

    Gruss Tom

  4. #3
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Die 5extouristen - Antwort des SWR

    Ist es der originale Wortlaut der Antwort dieses "Filmemachers"?

    Karlheinz

  5. #4
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Die 5extouristen - Antwort des SWR

    Finde dies immer wieder lusitg wie Thaifreunde in Deutschland "Verruf" schreien, aber dann selbst im Urlaub die Hose offen haben.

  6. #5
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Die 5extouristen - Antwort des SWR

    Zitat Zitat von KraphPhom",p="356541
    Finde dies immer wieder lusitg wie Thaifreunde in Deutschland "Verruf" schreien, aber dann selbst im Urlaub die Hose offen haben.
    @KP,

    daß 95 Prozent der Deutschen Thailand mit 5extourismus gleichsetzen und jeden Thailandurlauber als potentiellen 5extouristen, .............. und Dritte-Welt-Ausbeuter sehen, haben wir unter anderem solchen Berichten zu verdanken.

    Hast du diesen Bericht überhaupt gesehen?

    Ich habe es selbst in meiner langen Zeit in der Dom. Rep. erlebt, wie Kamerateams sich die Klinke in die Hand gaben und innerhalb kürzester Zeit ein ganzes Land in Verruf gebracht hatten. Diese Art der Berichterstattung trifft weniger den Touristen, es trifft das Reiseland selbst.

    resci

  7. #6
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Re: Die 5extouristen - Antwort des SWR

    Fakt ist aber auch das mit hilfe solcher Berichte,die sehr einseitig gelagert sind,hartnäckig das Klischee hält und weiterhin aufrecht erhalten wird , das jede Thaifrau hier in Deutschland,per Katalog (Internet,Heiratsvermittlungsagentur,Menschenschie ber)bestellt wird.Fakt ist auch das überall wo man mit einer Thai auftaucht,man immer gefragt wird,ob man sie aus dem letzten Urlaub mitgebracht oder wie viel man bezahlt hat.Auf den ersten Blick wird von den anderen (im Restaurant,Behörden oder sonst wo) eine Thaifrau nicht als liebende Partnerin (wie jede Europäisch ausehende Frau, egal ob Polin,Russin oder Tschechin) angesehen.Es wird auschliesslich auf den 5ex reduziert.
    Leider muss ich mich auch wundern das die Thailändischen Frauen hier im Forum sich nicht dazu äussern wenn ihr Land und ihre Lebensweise von so einem Schmierenjournalist verunglimpft wird.
    Es mag auch sein das es in Thailand,Pädophile gibt,auch dickbäuchige 70-jährige die eine 18-jährige Freundin haben.Aber das gibt es überall auf der Welt und nicht nur auschliesslich in Thailand.
    Wie zum Beispiel Anna Nicole Smith-sie war auch mit einem 79-jährigen Verheiratet.Oder sind wir Deutschen alle Mörder weil eine Frau ihre 9 Babys nach der Geburt umgebracht hat und dann vegraben?Und so weiter.
    Dieser sogennante Journalist wollte einfach nur einen Kontext schaffen und hat sich für die Kernausage,wie er es ausdrückt,ausnahmslos "uappetitliche Exemplare" ausgesucht.Warum keine gleichaltrigen Thai-Deutsche Ehepaare,warum nicht die Arbeit der Polizei gegen die Pädophilen?Nichts Positives zur Eindämmung oder Erfolge.Warum macht er nicht ein Film über Pädophile in Deutschland oder Kinderprostitution?Ist wohl ein Tabu?
    Der Justizskandal der ist ja wohl in Deutschland passiert,weil deutschen Behörden ihre uneingeschränkte Unfähigkeit Beweisen mussten.Er war in Deutschland Vorbestraft,wieder als geheilt entlassen und wieder auf freien Fuss.Die Thailändische Polizei hatte ihn Festgenommen und den Emittlungserfolg.Erst die deutschen Behörden haben mit ihren Auslieferungsersuchen und den schlampigen Ermittlungen,Strafvereitelung im Amt geleistet.
    Auch das der Film keine Gebühren gekostet hat ist umwahr.Wer hat die Fluggebühren und die Übernachtungen für den Journalist und die Filmcrew,sicherlich nicht nur für eine Nacht,bezahlt?Der Gebührenzahler.Wer hat das Filmmaterial,Kammera,Bänder usw. bezahlt?Der Gebührenzahler.Wer hat das Studio,die Schneidetechnik den Sender der das ausgestralt hat,bezahlt? ...und für ein Apfel und einen Ei haben bestimmt alle beteiligten nicht gearbeitet.Sie wollen ja auch daran verdienen und das reichlich.Alles vom Gebührenzahler.Aber um Geld brauchen diese Leute sich keine Sorgen zu machen.In Zukunft,ist ja schon beschlossene Sache,sollen auch für jeden Computer mit Internetanschluss,GEZ-Gebühren fällig werden.Da fliesst wieder reichlich Kohle für sonderbare "Reiseberichterstatter".

  8. #7
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Die 5extouristen - Antwort des SWR

    Ich habe den Film leider nicht gesehen.

    Ich glaube jedoch, dass der Autor eines Films über 5ex Tourismus in Thailand nicht der richtige Adressat ist. Der richtige Adressat wäre der Programmemacher, der Chief Editor, oder was auch immer der Titel für diese Funktion ist.

    Es liegt an den Programmemachern, zu entscheiden welches Material eingekauft, produziert, und ausgestrahlt wird. Statt einer klischee-behafteten 5extouristen-Doku hätte man schließlich auch eine Doku über deutsche Auswanderer, Thai Politik, humanitäre Projekte in Thailand, oder ähnliches senden können.

    Deine Kritik musst du daher eine Etage höher senden.

    Cheers, X-Pat

  9. #8
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Die 5extouristen - Antwort des SWR

    Erstens finde ich es gut, dass der Sender, auch wenn mit Verspätung, geantwortet hat. Ist in der heutigen Zeit leider nicht mehr selbstverständlich.

    Zweitens deckt sich die Antwort des SWR in etwa mit meinem Posting zum Filmbericht. Kann deshalb die Empörung im Forum nicht ganz nach vollziehen.

    Vermute aber, dass hier die gesammelten Erfahrungen des Einzelnen die Einschätzung dieser Reportage stark prägen.

    Gruss Palawan

  10. #9
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Die 5extouristen - Antwort des SWR

    Zitat Zitat von x-pat",p="356558
    Deine Kritik musst du daher eine Etage höher senden.
    Hat er doch.

    @KraPhom
    Schlimmer finde ich die, die hier leben und die Hose gar nicht mehr zu bekommen.

  11. #10
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Die 5extouristen - Antwort des SWR

    Zitat Zitat von Schwarzwasser",p="356457
    ...was Sie da gesehen haben war
    ein Querschnitt durch das, was uns vor die Kamera gekommen ist. Die
    besonders unappetitlichen Exemplare haben wir sogar bewusst aus dem Film
    rausgelassen.
    Habe den Film nicht gesehen und kann somit diese Aussage weder bestreiten noch bestätigen. Allderdings kann ich mich daran erinnern, auch in den Thailandforen (auch in diesem hier), Lästereien über die Masse der Standard-Pattaya/Thailand-Besucher gelesen zu haben - wobei dann stets betont wurde "ich bin / wir sind natürlich gaaanz anders..."

Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chinesische 5extouristen werden Nr. 1
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.14, 19:34
  2. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 16.08.08, 19:54
  3. Do, 19.7. 21 Uhr, Die Rückkehr der 5extouristen
    Von Pustebacke im Forum Event-Board
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 23.07.07, 16:26
  4. Die Rückkehr der 5extouristen SWR-TV
    Von Schwarzwasser im Forum Thailand News
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.06.06, 12:05