Ergebnis 1 bis 3 von 3

Die Seelensammler von Bangkok

Erstellt von Didel, 05.04.2003, 20:59 Uhr · 2 Antworten · 1.107 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Die Seelensammler von Bangkok

    Mittwoch, 09.04.2003, 20:15-20:45 Uhr, Arte

    Die Geo-Reportage - Die Seelensammler von Bangkok

    zum Inhalt:
    Die ´Bodysnatcher´, die an jedem Wochenende Verletzte und Tote auf den rostigen Ladeflächen ihrer Pick-Up-Trucks abtransportieren, retten, wer zu retten ist - nach ihrem buddhistischen Glauben verbessert sich so ihr Karma im jetzigen und im folgenden Leben.

    So wie Tide Bunloerit, der ein Doppelleben führt: Am Tag spielt er den strahlenden Helden einer TV-Seifenoper, nachts sammelt er Tote, die niemand beklagt. Zusammen mit den anderen freiwilligen Rettungshelfern der Ruam Katanyu-Foundation räumt er jedes Wochenende in den Straßen und Hinterhöfen von Bangkok auf. Im Gegensatz zu ihm sind die meisten freiwilligen Helfer eher stille, unscheinbare Menschen: Angestellte, Kleinunternehmer, Arbeiter und Handwerker. Ihr gemeinsamer Anreiz hat einen religiösen Hintergrund. Jedes gerettete Leben, jeder bestattete Tote bringt ihnen Ansehen und Punkte auf dem religiösen Ehrenkonto. In der Vorstellung der thailändischen Buddhisten stiften die Seelen von Toten, die Opfer von Unfällen oder Gewalttaten wurden, Unheil für die Lebenden. Sie zu beruhigen ist die Mission der Mitglieder der buddhistischen Ruam Katanyu-Foundation. Weil in Thailand kein staatlicher Rettungsdienst existiert, finanziert sich die Freiwilligenorganisation über Spenden.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Die Seelensammler von Bangkok

    Hallo,
    das waren 45 Minuten die einem mal wieder an seinem Traumland zweifeln lassen.Da braut sich ohnmächtige Wut im Bauch zusammen.Noch größer ist die Unverständnis,das König,Polizei und Regierung untätig bleiben.Korruption,etc wurde ja angesprochen.
    Andere Länder,andere Sitten ? Kann man es damit abtun?
    Das die Foundation sehr stark von der Mafia gesponsert wird, wurde nicht erwähnt.Mutig,wie Fr.Dr. die Sache angeht.Fragt sich nur wielange sich die Polizei und die Politiker das noch ansehen.Dann ist sie selber ein Fall für die Bodysnatcher.
    Anscheinend ist es wichtiger den thailändischen Frauen das Tragen von BHs und Shorts/Minis während des Songkhran-Festes zu verbieten.
    Man muß sich zwingen ruhig zu bleiben.
    Steh ich da alleine, oder geht es dem einen oder anderen genauso?
    Einem nachdenklichen
    Phinarak
    würde das interessieren.

  4. #3
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Die Seelensammler von Bangkok

    Hallo Phinarak !

    Es gibt hier im Forum auch einige ,wenige ,die keine rosarote Brille tragen.
    Wo man den Teppich hebt kann man Schmutz finden ,nicht nur in Thailand.

    Gruss

    Otto

Ähnliche Themen

  1. Die Seelensammler
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.05, 13:24
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 23:56
  4. bangkok - manila - bangkok
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 22:30