Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Die Schlinge zieht sich zu...

Erstellt von Samuianer, 22.09.2006, 11:25 Uhr · 18 Antworten · 1.034 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Die Schlinge zieht sich zu...

    Wie in dem anderen Thread "...Taksin auf der Flucht.." angesprochen wurde, bewegt sich was in Richtung Untersuchung von "ungewoehnlich reichen Parlamentsmitgliedern, Senatoren und Politikern"

    Wie die Zeitung "The Nation" berichtet werden Klanarong Chantik, ein Mitglied des CCC's, ein weiteres Mitglied Nam Yimyaem, (ehem.) Senator Kaewsan Atipoti, (ehem.) Zentral Bank Chef MR Chatu Mongkol Sonakul; (ehem.) Richter Wasant Soipisut; (ehem.) Nationale Sicherheits Chef Prasong Soonsiri sich einer genaueren Untersuchung ihrer Besitztuemer unterziehen muessen.

    Des weiteren sind davon Mitglieder aus dem Familienclan betroffen, da waeren: Seine Frau Khunying Pojaman; Privat Secretaer Padoong Limcharoenrat; Thaksin's Schwester , Yaowapa Wongsa-wat und Ehemann Somchai; und Pojaman's Bruder, Bannawit Damapong.

    Weitere Kabinettsmitglieder die davon betrofen sein werden sind: stellvertretender Premier Suriya Jungrungreangkit; Landwirschafts Minister/in Sudarat Keyuraphan, Minister fuer Bodenschaetze und natuerliche Resourcen Yong-yuth Tiyapairat; PM's Office Minister Newin Chidchob; 2. stellvertretender Premier Surakiart Sathirathai; Transport Minister Pongsak Ruktapong-paisal; stellvertretende Minister Phumtham Vejjachai; stellvertretender Premier Suwat Liptapanlop; Minister fuer Arbeit Somsak Thepsuthin.
    Der stellvertretende Finanzminister Varathep Rattanakorn; PM's General Sekretaer Prommin Lertsuridej; Innen Minister Kongsak Wattana; stellvertretende Minister Pracha Maleenont; Und Minister fuer soziale Entwicklung Wattana Muangsuk.


    Das Ganze wird von der Vorsitzenden des Rechnungshofes Khunying Jaruvan Maintaka, mit der sich Taksin schwer ueberworfen hatte, geleitet.

    frei uebersetzt aus:

    Sieht aus als haben eine ganze Menge leute z.Zt. schlechte Karten, haben halt auf den falschen Joker getippt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Die Schlinge zieht sich zu...

    Zitat Zitat von Samuianer",p="401481
    Sieht aus als haben eine ganze Menge leute z.Zt. schlechte Karten, haben halt auf den falschen Joker getippt.
    Hallo Manfred, man könnte allerdings auch sagen: zu lange auf den falschen Joker gesetzt.
    Wären einige, beizeiten, vernünftig und satt geworden könnten Sie sich vielleicht weiter daran erfreuen.
    Aber Gier macht süchtig. ;-D

  4. #3
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Die Schlinge zieht sich zu...

    Zitat Zitat von Samuianer",p="401481
    Sieht aus als haben eine ganze Menge leute z.Zt. schlechte Karten, haben halt auf den falschen Joker getippt.
    Das beste wäre vielleicht, wenn der König selbst mal für 1 Jahr die Regierung führt.

    Er selbst ist ja ein bescheidener Mann, der eine wirksame u. vor allem glaubwürdige Anti-Korruptionskampangne führen könnte und mit seiner Autorität die Dinge zum Besseren wenden könnte. Soweit ich weiß, hatte der König sich Thaksin schon mehrmals zur Brust genommen, aber es hat anscheinend nichts genützt.

    Eigentlich fing es mit TRT ja ganz gut an, ich hatte den Eindruck, dass die so eine Art thailändische SPD werden könnten.

    Jedenfalls muß sich in Thailand was tun und man fängt am besten bei den Kindern u. der Jugend an u. sorgt zuerst einmal für eine bessere Bildung/Schulsystem. Es braucht auch eine vernünftige Arbeitnehmervertretung, die den Raubtierkapitalismus in seine Schranken weist. Ein bißchen Sozialismus ist immer gut für das Selbstbewußtsein der Arbeiter, damit diese mal sehen, daß sie selbst es sind, die die Werte schaffen u. deshalb eine ANSPRUCH auf ein großes Stück des Kuchens haben !

  5. #4
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Die Schlinge zieht sich zu...

    Zitat Zitat von Lamai",p="401489
    Eigentlich fing es mit TRT ja ganz gut an, ich hatte den Eindruck, dass die so eine Art thailändische SPD werden könnten.
    Und das wäre dann Deiner Meinung nach gut gewesen?
    Bei allen Guten Dingen die jede Partei für das Volk getan hat in der Zwischenzeit muss doch wohl klar sein, daß auch unsere Politiker zuerst an Macht und Geld in "Ihre" Taschen denken.
    Neuestes Beispiel unser ausgedienter Kanzler.

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Schlinge zieht sich zu...

    @Thaiman: Ja, ja "Macht korrumpiert, absolute Mach, korrumpiert absolut!"

    @lamai schrieb: "hatte der König sich Thaksin schon mehrmals zur Brust genommen, aber es hat anscheinend nichts genützt. "

    Ja, ja das ist wohl der Hauptgrund warum sich der Koenig letzendlich auch fuer den Militaerstreich entschieden hatte!

    Wer weiss was alles an nachrichtendienstlichen Information so alles bekannt war.

    Vielleicht auch besser so, wurde immer unverbraehmter was das fuer schlimme Finger waren!

    Sein Spruch "ehrliche Luegen" wird noch in die Landesgeschichte eingehen.

    Seine eigene, ungebaendigte Gier nach immer mehr Macht hat ihm letztendlich das politische "Genick" gebrochen.

  7. #6
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Die Schlinge zieht sich zu...

    Zitat Zitat von Thaiman",p="401491
    Und das wäre dann Deiner Meinung nach gut gewesen?
    Bei allen Guten Dingen die jede Partei für das Volk getan hat in der Zwischenzeit muss doch wohl klar sein, daß auch unsere Politiker zuerst an Macht und Geld in "Ihre" Taschen denken.
    Neuestes Beispiel unser ausgedienter Kanzler.
    Ich hatte da mehr an die SPD von Willy Brandt u. Helmut Schmidt gedacht. So Typen wie Schröder sind auch nicht besser, als sonstige korrupte kleine Ganoven. Die SPD von heute kannst du voll vergessen, aber mit unserem Bärliner Wowi-Bär wirds ja vielleicht mal besser

  8. #7
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Die Schlinge zieht sich zu...

    Ich finde es nur in Ordnung, dass mal geschaut wird wer wie und warum an viel Geld in den letzten 5 Jahren gekommen ist.

  9. #8
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Die Schlinge zieht sich zu...

    Zitat Zitat von fieberglascoyote",p="401498
    Ich finde es nur in Ordnung, dass mal geschaut wird wer wie und warum an viel Geld in den letzten 5 Jahren gekommen ist.

    Vor allem womit und mit was!!!!! ;-D

  10. #9
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Die Schlinge zieht sich zu...

    War doch klar, dass das große "unter den Teppich schauen" kommt (und schon gekommen ist).
    Da wird auch Thaksin selbst nicht von verschont bleiben.

  11. #10
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Schlinge zieht sich zu...

    Zitat Zitat von Lamai",p="401494
    Ich hatte da mehr an die SPD von Willy Brandt u. Helmut Schmidt gedacht.
    Nett, ;-D aber die Zeiten sind, so glaube ich mal, VORBEI!

    (Das Schroeder, als Deutscher bei der Gazprom mitdrin sitzt finde ich garnicht so verwegen, wird doch die Pipeline mit deutschen Geldern gebaut und wie korrupt es bei den Russer zugeht, wissen wir ja auch alle.)


    Das war damals schon klar (mir jedenfalls) dass das nichts wird, die TRT setzte sich nur aus angeheuerten Leuten aus Splitterparteien zusammen, die alle mit irgendwas gekoedert waren.

    Kritiker sagten damals schon: "Alter Wein in neuen Flaschen!"

    Spaetestens seit seinem 1. grossen Aktienverschiebedeal, wo er seinem Fahrer, seinem Sohn, seinem Gaertner, was weiss wem sonst noch, riesige Aktienpakete zugeschoben hatte, war klar was der Mann so drauf hatte, vor allem aber das er skrupellos war!

    Wer weiss wie viele politische oder gar geschaeftliche Gegner bei der "Drogen-Saeuberungskampagne" weggeschafft wurden?

    Moechte hier keine unnuetzen, wilden Behauptungen in Szene setzen, aber es liegt ganz nah'.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1. Europ. Großbank zieht sich aus Th. zurück
    Von berti im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.12, 15:02
  2. ATM zieht EC Karte ein
    Von Kurt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.08.10, 06:02
  3. Ein Flughafen zieht um
    Von raksiam im Forum Event-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.10.06, 08:32
  4. WALMART zieht sich aus Deutschland zurück
    Von Yala im Forum Sonstiges
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 13:20
  5. Wieso ZIEHT man ins LOS ??
    Von cologne im Forum Treffpunkt
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 20.08.05, 17:26