Seite 23 von 31 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 306

Die roten in BKK

Erstellt von messma2008, 24.02.2009, 19:49 Uhr · 305 Antworten · 9.043 Aufrufe

  1. #221
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die roten in BKK

    Sie wollten zum Haus des obersten königlichen Beraters ziehen, den Thaksin als Drahtzieher des Militärputsches beschuldigt hat.
    interessant auch - das Thaksin den Prem verbal über phone-ins angegriffen hat, Pitchitr, ebenfalls königlicher Berater wurde von Thaksin verklagt und Chanchai entkam einem angeheuerten Killerkommando.
    Sind aller guten Dinge wirklich 3 - oder war der letzte nur ein Zufall?

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Die roten in BKK

    Zitat Zitat von Bukeo",p="709069
    das Thaksin den Prem verbal über phone-ins angegriffen hat
    völlig zu recht, abhisit macht eigentlich die von ihm vorher verteufelten taxin-strategien nach, allerdings sich ohne eine nachhaltige finanzierung gedanken zu machen. abhisit schein nur schuldenmachen zu kennen (kein wunder hat er nicht irgend so einen ami mba ;-D )


    Zitat Zitat von Bukeo",p="709069
    Pitchitr, ebenfalls königlicher Berater wurde von Thaksin verklagt
    also kann sich deiner meinug nach zb. ein königlicher beraten über gesetze hinwegsetzen wie er lustig ist (ob was dran ist muss ein gericht entscheiden, wo wir aber wieder bei thailands judikative sind lol)

    schau an schau an

  4. #223
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die roten in BKK

    Zitat Zitat von Bukeo",p="709067
    und warum stellst du andauernd deren Artikel hier rein
    Jedem die Berichterstattung die er verdient.

  5. #224
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die roten in BKK

    Zitat Zitat von J-M-F",p="709106
    Zitat Zitat von Bukeo",p="709069
    das Thaksin den Prem verbal über phone-ins angegriffen hat
    völlig zu recht,

    Und aus GENAU diesem "RECHT" das du der einen Gruppierung dort zusprichst, handelte, wenn dann, der Thronrat, das Militaer, zum SCHUTZE der Nation - GEGEN Thaksins gelueste aus Thailand - Thai Incorp. werden zu lassen - denn wenn dann, sind diese Institutionen ja dazu da - alles klar!?

    schwaetzt weiter vom "Heiland Thaksin" von den "um das Heil der Nation" besorgten Rothemden mit Leuten wie Nattawut als Anfuehrerer an der SPitze... von der "ungerechten Militaer-Diktatur die, die Demokratie in Thailand gehijacked haette...


  6. #225
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die roten in BKK

    völlig zu recht, abhisit macht eigentlich die von ihm vorher verteufelten taxin-strategien nach, allerdings sich ohne eine nachhaltige finanzierung gedanken zu machen. abhisit schein nur schuldenmachen zu kennen
    nein, nicht zu recht.
    Wenn man jemanden beschuldigt, so sollte man schon stichhaltige Beweise vorlegen und nicht nur Vermutungen.
    Der Prem hat in einer Pressekonferenz genau erklärt, das er beim Coup nicht involviert war, er sogar zu diesem Zeitpunkt gar nicht anwesend war.
    Wenn keine Beweise auf dem Tisch liegen, dann muss man das so glauben - kein Gericht der Welt würde den Prem aufgrund einer Aussage eines flüchtigen Verbrechers verurteilen.

    Abhisit hängt sich halt beim Schuldenmachen an die EU dran. So ziemlich alle Länder der Erde machen zur Zeit für ihre Stimulus-Pakete Schulden - die EU sogar soviel, das Experten schon vermuten, das die nächste Krise daraus wesentlich schlimmer wird.

    (kein wunder hat er nicht irgend so einen ami mba ;-D )
    nein, Oxford und dort mit Auszeichnung - also recht renommierte Uni.
    Da kann Thaksin mit seiner staatlichen US-Uni nicht mithalten. :-)

    also kann sich deiner meinug nach zb. ein königlicher beraten über gesetze hinwegsetzen wie er lustig ist (ob was dran ist muss ein gericht entscheiden, wo wir aber wieder bei thailands judikative sind
    hat er sich über Gesetze hinweggesetzt?
    Das ist ja die Frage, es handelt sich hier nur um eine Behauptung Thaksins - keinerlei Beweise.
    Wenn in D ein Bundestagsabgeordneter von einem flüchtigen Verbrecher für irgendwas beschuldigt wird, wo es keinerlei stichhaltigen Beweise gibt, dürfte die Immunität des Abgeordneten vom Bundestag nicht aufgehoben werden.
    Ich gehe davon aus, das der Prem Dipomatenstatus hat.

  7. #226
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Die roten in BKK

    So schnell würde ich nicht über THE NATION urteilen, denn immerhin bringt sie uns diese Bilder von den heutigen Protesten:



    Ich weiss auch nicht wer auf die Idee mit Rambo Thaksin gekommen ist (vermutlich irgendein Reisbauer), aber damit wirkt der Overlord der roten Massen weder sympathischer noch fügt er sich das in das Bild des Demokratievorreiters ein.



    Ohne Kommentar



    Wenn man so abergläubisch ist, dass einen das Gewicht der Glücksbringer nach unten zieht, darf man sich nicht wundern wenn man in der Gosse landet.



    Sehr passend. Manchmal fragt man sich schon auf welcher Seite die eigentlich sind...



    Abhisits symbolische Leichenverbrennung zeugt auch eher von fragwürdigem Geschmack.



    Zur Unterhaltung der Menge werden Dartscheiben mit Feindbild angeboten auf die das Fußvolk Eier werfen darf.

    Cheers, X-Pat

  8. #227
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die roten in BKK

    Ueber "Gechmack" laesst sich streiten - aber ueber die hier deutlichst zur Schau gestellten Intentionen - wohl nicht mehr!

  9. #228
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die roten in BKK

    Ja, die Suchbilder der Gelbhemden waren viel subtiler. Und sprachlich viel heimtückischer formuliert.
    Hier sieht man halt die zwei Welten: Die einfachen Leute, die Bauern, die Rothemden, die für die Demokratie streiten, weil sie ihr Wahlrecht nicht verlieren wollen.

    Und der Mittelstand der Steuerzahler, die Bürokraten, die die Demokratie lieber abschaffen wollen, weil sie nur eine Minderheit sind.

  10. #229
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Die roten in BKK

    Am besten kaufst du dir ein Sprühdose mit rotem Lack und sprühst dich von oben bis unten damit ein.
    Das hält und jeder kann es sehen.
    Bei solchen Bildern noch von Demokraten zu sprechen - ich kanns nicht fassen.

  11. #230
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die roten in BKK

    Hier sieht man halt die zwei Welten: Die einfachen Leute, die Bauern, die Rothemden, die für die Demokratie streiten, weil sie ihr Wahlrecht nicht verlieren wollen.
    würde ich sogar noch glauben, wenn sie nicht von einem absoluten Anti-Demokraten angeführt werden würden.
    Thaksin ein Demokrat, da lacht vermutlich sogar "Der Spiegel" :-)

    Und der Mittelstand der Steuerzahler, die Bürokraten, die die Demokratie lieber abschaffen wollen, weil sie nur eine Minderheit sind.
    ich denke Thailand wird von einer Koalitionsmehrheit regiert.
    Hättest du gerne nur ein 2 Parteien-System, PT und DP - dann wäre dein Wunsch ev. nachvollziehbar.
    So hat aber die Mehrheit der Wähler anderen Parteien die Stimme gegeben, nicht der PPP/PT.

Seite 23 von 31 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Psychologie des roten Protests
    Von x-pat im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 06.05.10, 16:10
  2. Die Roten Nachrichten sind da
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 04.11.09, 10:03
  3. Polizei oest Demonstration der Roten in CNX auf!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 22:11
  4. Die roten Paprikas
    Von kraph phom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.03.05, 19:52