Seite 22 von 31 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 306

Die roten in BKK

Erstellt von messma2008, 24.02.2009, 19:49 Uhr · 305 Antworten · 9.069 Aufrufe

  1. #211
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Die roten in BKK

    Zitat Zitat von Tom_Bern",p="708966
    Meine Frau - welche definitiv nicht auf der Seite der Red Shirts steht - sagte mir heute Abend, dass Abhisit von vielen anderen Nicht-Roten ebenfalls unter Druck kommt, weil er alles so herunterspielt. Seine Aussagen wie "es ist nur etwas kleines passiert, deshalb bin ich verspätet" oder "solange es keine Auseinandersetzungen gibt dürfen die Roten ruhig demonstrieren" kommen nicht überall so gut an...

    Noch zu dem "Ueberfall" auf Abhisits Auto... wer weiss wie die thailändische Polizei Strassen sperren kann wenn es notwendig ist, der kann sich einen Reim darauf machen, weshalb ausgerechnet der Wagen vom PM an einer Ampel stehenbleiben muss, wenn dort "zufälligerweise" auch noch ein Red Shirt-Mob steht... Ein Schelm der der Polizei böses unterjubeln will...

    Gruss Tom
    Da hast Du wohl den Finger in die Wunde gelegt! Irgendwie scheint es mit der Loyalität der Exekutive gegenüber der aktuellen Regierung auch nicht allzu weit her zu sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die roten in BKK

    Mensch, was müssen die vor morgen einen Schiss haben. Wo doch wahrscheinlich garnicht viel passiert. Außer einer gut besuchten Demo nichts gewesen.
    nicht soviel Schiss wie Somchai, der sich nach Chiang Mai verdrückt hat.

    Aber der Schaden für das Image der Demokratie in Thailand ist schon ganz enorm und vor allem längerfristig wirksam.
    der Schaden ist aber sicher nicht so langfristig, als wenn Thaksin wieder an die Macht zurückkehren würde.
    Wissen die Rothemden eigentlich, warum sie demonstrieren - hab irgendwo gelesen, das denen langsam die Argumente ausgehen.

  4. #213
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Die roten in BKK

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="708883
    Aber die politische Gemengelage gibt sicherlich viele Motive. Da braucht man garnicht erst die Zeitungsmeldung zu flüchtig gelesen zu haben.
    Waanjai, man braucht nicht allzuviel Intellekt aufwenden um zu verstehen, wer an Chanchai Likhitjitthas vorzeitigem Ableben ein Interesse haben könnte. Er steht ganz oben auf Thaksins Hühnchen-Rupf-Liste, und wurde von ihm persönlich vor wenigen Tagen in einem Phone-In als einer seiner vier Erzfeinde auserkoren. Du guckst doch bestimmt auch gerne Tatort. Was macht der Tatort Kommissar immer zuerst? Er fragt nach einem Motiv.

    Interessanterweise haben sich heute Teile der in Thailand verbliebenen Thaksin Familie abgesetzt, scheinbar im Zuge der laufenden Ermittlungen in diesem Fall. Was die angeblichen "Masterminds" angeht... es ist sehr unwahrscheinlich, dass diese im Militär sitzen. Das Militär, oder besser deren dunkle Kanäle, gehören in Thailand zu den traditionellen Anlaufstellen für Kunden die einen Artgenossen aus dem Diesseits zu befördern wünschen.

    Um die wirklichen Masterminds zu finden, müssen die Ermittlungen einen Schritt weiter gehen. Vielleicht haben sie das auch schon getan und vielleicht kennt man die wirklichen Drahtzieher bereits. Ob das jemals an das Licht der Öffentlichkeit kommt ist jedoch fraglich. Politik ist in Thailand ein Gewerbe, dass hauptsächlich in der Dunkelheit funktioniert.

    ...was die Rothemden auf der Straße angeht: ebenso wie die Gelbhemden sind dies die bezahlten Statisten des Geschehens. Ebenso wie die Gelbhemden, werden sie von Menschen mit Hintergedanken manipuliert um auf der Straße ihre dumpfen Gefühlen von Hass, Neid und Ohnmacht auszuleben. Es ist sehr geschmacklos wenn man darüber nachdenkt. Leider ist es überall auf der Welt das Gleiche. Aus der Nähe betrachtet sind die Rothemden allerdings deutlich niederträchtiger im Verhalten. Sie sind bisher vor allem als Schläger, Mörder, und trunksüchtige Homophobe aufgefallen.

    Cheers, X-Pat

  5. #214
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die roten in BKK

    Zitat Zitat von x-pat",p="709011

    [highlight=yellow:703b6cf1c9]Interessanterweise haben sich heute Teile der in Thailand verbliebenen Thaksin Familie abgesetzt,[/highlight:703b6cf1c9] scheinbar im Zuge der laufenden Ermittlungen in diesem Fall.

    ............gekuerzt............


    .............. Ob das jemals an das Licht der Öffentlichkeit kommt ist jedoch fraglich. Politik ist in Thailand ein Gewerbe, dass hauptsächlich in der Dunkelheit funktioniert.

    Als die Dreckschleuderei sich zu intensivieren begann und der naechste Zyklus durch die oeffentlichen Anschuldigungen gegen Mitglieder des Kronrates eingelaeutet wurde, sagte Prem nur: "Wartet es ab!"

    Braucht ja nicht viel mehr als 1 + 1 um zu dem Schluss zu kommen wer, wer bei der Zockerei um die Macht ist, oder?

    Gelingt es dem Ex-Premier nicht, durch die gewaltbereiten Schergen seiner Rothemdenarmee, eine "Revoltuion" los zutreten oder gar einen "Buergerkrieg" anzufachen, dan hat er sehr schlechte Karten, wahrscheinlich all, fuer alle Male verspielt.

    Die Abreise von Familienmitgliedern aus dem Shin-Clan ist ebenfalls kein gutes Zeichen fuer die Lage der Situation.



    Ein Fussballteam zu kaufen, zu delegieren und nach Gutduencken zu re-organisieren ist eine Sache, einen Staat der als Regierungsform eine konstitutionelle Monarchie hat und 70 Mill. Einwohner zu re-programmmieren - eine ganz andere!

    Der Attentatsplot traegt eine deutliche Handschrift, zu deutlich und war der denkbar schlechteste strategische Schritt in diesem Machtkampf!


    Ich denke das noch einige Ueberraschungen parat liegen...wie heisst es im Englischen so treffend:

    "We haven't seen anything yet!"



    Ach so ja, weil hier "Ehefrauen thailaendischer Abstammung" zitiert werden, an der Stelle mal ein Zitat von einer Bekannten, die sich auch ihre Gedanken macht:

    (quote)"He (Taksin) is crazy (baa), he believes he need s all this money to get away one day when the world will go down, to get away from here.

    He believes he can go to some far away place.... he believes in black magic, in Wahrsager (mo du) in viele andere aberglaeubische Dinge, er glaubt auch das er ein "Auserwaehlter" sei....him crazy..!(/quote)


  6. #215
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Die roten in BKK

    Habe gestern die Krokodilstraenen von Newin Chindorp im TV gesehen. Frueher hiess sowas Wendehals. Hat jetzt wohl Angst aufs falsche Pferd gesetzt zu haben.
    Hier in Lat Krabang bei Bkk alles rot.
    Einkaufstrip nach Patuna klemmen wir uns heute.
    Werden es mal morgen versuchen. Duerfte wohl letzte Chance sein, bevor auch noch die Wasserschlacht beginnt.

  7. #216
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die roten in BKK

    Hat jetzt wohl Angst aufs falsche Pferd gesetzt zu haben.
    denke ich nicht, sollten die Rothemden wirklich ihr Ziel erreichen, obwohl es derzeit überhaupt nicht danach aussieht - übernimmt wieder die Armee. Scheint vielen Members hier lieber zu sein.

    Hier in Lat Krabang bei Bkk alles rot.
    bisher aber weit unter den Erwartungen der Rothemden-Führer, die schon von einer Million geträumt haben. Gestern war von 300.000 die Rede - momentan sind wohl insgesamt 80.000 unteregs, wobei die sich aber auch noch aufsplitten.

    Einkaufstrip nach Patuna klemmen wir uns heute.
    Werden es mal morgen versuchen. Duerfte wohl letzte Chance sein, bevor auch noch die Wasserschlacht beginnt.
    kein Problem, zieh dir ein gelbes T-Shirt und dann Augen zu und durch :-)

  8. #217
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die roten in BKK

    Zitat Zitat von Bukeo",p="709026
    Hat jetzt wohl Angst aufs falsche Pferd gesetzt zu haben.
    denke ich nicht, [highlight=yellow:0c07aaf1f4]sollten die Rothemden wirklich ihr Ziel erreichen, obwohl es derzeit überhaupt nicht danach aussieht [/highlight:0c07aaf1f4]- übernimmt wieder die Armee. Scheint vielen Members hier lieber zu sein.

    Hier in Lat Krabang bei Bkk alles rot.
    bisher aber weit unter den Erwartungen der Rothemden-Führer, die schon von einer Million geträumt haben. Gestern war von 300.000 die Rede - momentan sind wohl insgesamt 80.000 unteregs, wobei die sich aber auch noch aufsplitten.

    Einkaufstrip nach Patuna klemmen wir uns heute.
    Werden es mal morgen versuchen. Duerfte wohl letzte Chance sein, bevor auch noch die Wasserschlacht beginnt.
    kein Problem, zieh dir ein gelbes T-Shirt und dann Augen zu und durch :-)


    Wunschdenken - Nichts dergleichen wird geschehen, dazu sind die eigentlichen Motive zu persoenlich und nur eine wirklich "treibende" Kraft dahinter - KEIN echtes Volksbegehren - wie so gerne glaubhaft zu machen gesucht wird!

    Wegen dem Fazit "uebernimmt wieder die Armee" ist dieses Unterfangen auch absolut sinnlos und dient ausschliesslich der Selbstbefriedigung des kranken Egos dieses Moechtegern Diktators, der staendig versucht ALLES Geschehene, zu seinem Vorteil, in das Gegenteil zu verdrehen!

    Er der "Unschuldige", dort "die Verschwoerer", die "manipulierten Gerichte", die "verratene, echte Demokratie" ... dabei pfeifen es die Spatzen von den Daechern wie korrupt und selbstsuechtig seine Regierung-und Regierungszeit war.

    (ich kann diese Luegen nicht mehr hoeren!)

    Abhisit und andere Demokraten haben ihn x-mal dazu eingeladen vor der Oeffentlichkeit seine Unschuld zu beweisen - Wege gaebe es genug...

    Warum macht er das nicht - sondern intensiviert seine Dreckschleuderei?

    Hat er doch was zu verbergen, zu verlieren?


    Oder gibt es einen andere Erklaerung warum er mit immer neuen Attacken und Beteuerungen "mein geliebtes Land", "Ewige Treue dem Koenig" kommt, sich aber in Realitaet, komplett kontraer zu diesen Beteuerungen verhaelt... wie war das mit "wer einmal luegt, dem glaubt man nicht!" ?

    Sein Aufruf zur "Revolution" - wie steht zu seiner vorgeblichen "Liebe zu Thailand"?

    Muesste doch gerade er wissen was dieser andauernde Tumult diesem Land antun kann...

    Aslo was ist sein wirkliches Ansinnen?

    Keine Amnestie, kein Pardon... (jetzt schon garnicht mehr)

    Also der "naechste Schritt" und der ist genau der verkehrte, der laeuft naemlich, fuer ihn und sein Ansinnen, ins totale Aus!

    Seine Taktik sich, seine Vergehen, durch Anschuldigungen Anderer, rein zu waschen traegt das schaebig-billige Verhalten eines infantilen Losers!

    Er ist Thailands Problem - sonst Nichts!


    Dazu ein interessanter Arikel in "The Nation"

    http://www.nationmultimedia.com/2009...n_30099429.php

  9. #218
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die roten in BKK

    Heute gab es ein Thaksin-Gedächtnis-Shopping in Carrefour. In Rot. War aber vergleichsweise nicht viel los. Wer freie Valenzen hat, fuhr nach Bangkok.

    Nur die Reinigungsfirma, die Carrefour angeheuert hat, die hat wohl garnichts mitbekommen. Die hat ihren Leuten nur gelbe Dienst-Klamotten zur Verfügung gestellt. Die Leute wissen natürlich schon, dass sie gänzlich unpassend gekleidet sind und machen auch schon ihre Witze auf die Leute, die sie zunächst ein wenig erstaunt anstarren.

    Aber das Isaan-Rothemd ist ja der gleiche freundliche Isaaner wie sonst auch. Tolerant und immer zu einem Späßchen aufgelegt. Die ganze Sache soll ja auch Freude machen. Die verklemten Typen? - Vielleicht sind dies die Undercover-Leute von allen möglichen Seiten? Von Sondhi, von der Polizei, von den Democrats. Halt alle, die die Rothemden notfalls ausbremsen sollen. Also verdammt dienstlich dort anwesend. Das prägt.

    Ansonsten ist der Server von der Bangkok Post ständig überlastet. Während The Nation eine full und eine light-Version (abgespeckte Version anbietet. Beide sind allerdings aus Thailand gut erreichbar. Man sieht hier wieder, wie sehr die Nation ob ihrer Einseitigkeit in der Berichterstattung zurückgefallen ist. Sie ist halt nicht Erste Wahl.

  10. #219
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Die roten in BKK

    gerade bei Bild.de gesehen, bin mal gespannt auf die nächsten Tage


    In der thailändischen Hauptstadt Bangkok sind Zehntausende Demonstranten zu einem Massenprotest gegen die Regierung unterwegs. Sie fordern den Rücktritt von Ministerpräsident Abhisit Vejjajiva, der nicht durch Wahlen sondern durch Koalitionswechsel im Parlament an die Macht gekommen war. Die Demonstranten sind Anhänger des vor zweieinhalb Jahren vom Militär gestürzten MinisterpräsidentenThaksin Shinawatra. Einige hatten am Dienstagabend das Auto von Abhisit angegriffen und dabei die hintere Scheibe eingeschlagen. Der Regierungschef entkam unverletzt. Die an ihren roten Hemden zu erkennenden Demonstranten wollen heute 100 000 Menschen auf die Straße bringen. Sie wollten zum Haus des obersten königlichen Beraters ziehen, den Thaksin als Drahtzieher des Militärputsches beschuldigt hat.

  11. #220
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die roten in BKK

    Man sieht hier wieder, wie sehr die Nation ob ihrer Einseitigkeit in der Berichterstattung zurückgefallen ist. Sie ist halt nicht Erste Wahl.
    und warum stellst du andauernd deren Artikel hier rein :-)

Seite 22 von 31 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Psychologie des roten Protests
    Von x-pat im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 06.05.10, 16:10
  2. Die Roten Nachrichten sind da
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 04.11.09, 10:03
  3. Polizei oest Demonstration der Roten in CNX auf!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 22:11
  4. Die roten Paprikas
    Von kraph phom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.03.05, 19:52