Seite 12 von 31 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 306

Die roten in BKK

Erstellt von messma2008, 24.02.2009, 19:49 Uhr · 305 Antworten · 9.044 Aufrufe

  1. #111
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die roten in BKK

    "It would be difficult for the government to block former prime minister Thaksin Shinawatra´s phone-in and video-link speeches to his supporters, Information and Communication Technology (ICT) Minister Ranongruk Suwunchwee said on Wednesday.
    einfach den Strom ausschalten, sobald er anfängt zu reden - fertig. Dann hilft ihm das Signal auch nicht weiter :-)
    Ferner die Botschafter jener Länder einberufen, die ihm eine politische Tätigkeit z.B. in Dubai erlauben.
    Ich denke nicht, das er für Dubai eine Arbeitserlaubnis hat :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die roten in BKK

    Zitat Zitat von Bukeo",p="707016
    einfach den Strom ausschalten, sobald er anfängt zu reden - fertig.
    Noch einfacher: Rübe ab. Wir sind schließlich hier in einer Veranstaltung rechtsstaatlicher Democrats.

  4. #113
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die roten in BKK

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="707018
    Zitat Zitat von Bukeo",p="707016
    einfach den Strom ausschalten, sobald er anfängt zu reden - fertig.
    Noch einfacher: Rübe ab. Wir sind schließlich hier in einer Veranstaltung rechtsstaatlicher Democrats.
    was denkst du, würde man ihn in D reden lassen - ich denke nicht. Also warum soll es hier in Thailand eine Ausnahme geben.

  5. #114
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die roten in BKK

    Was meinst Du eigentlich was für Existenzen allein schon dem Grünen Blatt Exklusiv-Interview geben dürfen, wo klar ist, dass das Zeugs in D gelesen wird. Und was tun alles diese Steuerausläner wie Gottschalk und Beckers.

    Klar, ich weiß nicht, ob D ein Anspruch gegen ein Drittland zusteht, wenn von dort jemand, der in D gesucht wird, nach D anruft.

    Wahrscheinlich wird sich ein Rechtsstaat dazu entscheiden, nur dann einzugreifen, wenn es auch einen Auslieferungsanspruch gibt. Wenn aber viele Staaten den Thaksin wegen seines Interessenkonflikts noch nicht einmal ausliefern wollen - fehlende Same Crime Erfordernis - warum soll dann ein anderer Staat Telefongespräche von ihm unterbinden?

  6. #115
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die roten in BKK

    Klar, ich weiß nicht, ob D ein Anspruch gegen ein Drittland zusteht, wenn von dort jemand, der in D gesucht wird, nach D anruft.
    nicht nur anruft, sondern öffentlich zum Kampf bis zum Ende aufruft - kann ich mir bei einem von D gesuchten Verbrecher nicht vorstellen, das die Behörden hier zusehen.

    Wahrscheinlich wird sich ein Rechtsstaat dazu entscheiden, nur dann einzugreifen, wenn es auch einen Auslieferungsanspruch gibt. Wenn aber viele Staaten den Thaksin wegen seines Interessenkonflikts noch nicht einmal ausliefern wollen - fehlende Same Crime Erfordernis - warum soll dann ein anderer Staat Telefongespräche von ihm unterbinden?
    das ist eben die interessante Frage, darf er als Gast politisch tätig sein, oder nicht.
    Chalerm hat Thaksin ja zum Berater erklärt - somit ist das Arbeit und normalerweise benötigt er dann jeweils - je nach Land - eine gültige Arbeitserlaubnis :-)

    Aber egal, es sind ja schon welche nach Dubai unterwegs - mal sehen wie lange er noch dort ist.

  7. #116
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die roten in BKK

    Haarspaltereien - wie Arbeitserlaubnis etc. - bringen doch keinen weiter. Ist doch nur ein beliebter thail. Trick, das mit dem work permit. Thaksin berät rein ehrenamtlich ohne Vergütung.

    Und alles andere interessiert mich jetzt schon seit Monaten nicht mehr so wirklich. Irgendwann gibt es den Jahrestag des Richterspruchs in Sachen Interessenkonflikt Ratchadapiesek.
    Und seitdem fordern die Gelben und das Fußvolk der Dems die Auslieferung. Seitdem passiert es am nächsten Wochenende, spätestens. Oder man stellt fest, man hat gar keinen Auslieferungsvertrag, muß erst einen aushandeln. Oder man weiß die genaue Wohnanschrift im Drittland nicht, was aber selbst keinen einzigen Finger krümmen würde, diese Wohnanschrift aus ihrer Datenbank der Einreisenden mal kurz zu fischen.

    Die ganze Sache stinkt. Ja STINKT.
    Und noch mehr dass, was die Regierungen dem Volk erzählen. Und da die thail. Medien nicht hart recherchieren können, feiern wir bald den Jahrestag der Auslieferungsbemühungen um Thaksin. An dem Tag gibt es übrigens kein Alkohol zu kaufen. Soll ernüchternd wirken.

    Für mich ist das Thema aufgrund des systematischen Verschweigens der Fakten durch die Regierung Thailands "durch". Lasse mich doch von denen nicht noch länger an der Nase herumführen. Ist was für Thais und Untertanen-Freaks.

    Gehe auch keine Wetten mehr ein. Das Auslieferungspferd hinkt. :-)

  8. #117
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die roten in BKK

    Gehe auch keine Wetten mehr ein. Das Auslieferungspferd hinkt. :-)
    ja, mit dieser Verurteilung denke ich auch, das es nichts wird.
    Aber ist ja auch egal, für Thaksin ist es schon Strafe genug, sein Gesicht immer mehr zu verlieren.
    Sein Geld natürlich auch... :-)

  9. #118
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Die roten in BKK

    nicht nur anruft, sondern öffentlich zum Kampf bis zum Ende aufruft - kann ich mir bei einem von D gesuchten Verbrecher nicht vorstellen, das die Behörden hier zusehen.
    Ich lach mich schlapp - gerade in D darf das bis zu einer gewissen Grenze gemacht werden. Denke nur mal an den Kalifen von Koeln.

    darf er als Gast politisch tätig sein, oder nicht.
    Chalerm hat Thaksin ja zum Berater erklärt - somit ist das Arbeit und normalerweise benötigt er dann jeweils - je nach Land - eine gültige Arbeitserlaubnis :-)
    Auch da gibt es Beispiele ohne Ende. Selbst im DWTV haben die vor einigen Monaten einen Bericht ueber den Fuehrer einer "Befreiungsorganisation" aus Afrika gebracht der in D sogar von den Behoerden geschuetzt wurde.

    Generell darf man doch gar nicht die Zustaende von T und D hier vergleichen.

  10. #119
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die roten in BKK

    Erschreckend, wie die Rothemden nun dazu übergegangen sind, ihre strategisch wichtigen Entscheidungen immer mit den Vorbildern bei den Gelbhemden zu rechtfertigen. So etwas paralysiert die irgendwie sich betroffen fühlende Polizei - die sind ja auch nicht doof und können sich noch gut an die Proteste der Gelbhemden vor ein paar Monaten erinnern - und natürlich das Heer der Aufhetzer im Hintergrund. Die wissen schließlich auch nicht mehr, was sie sagen sollen.

    Nur einmal ein kleines Beispiel von Heute:

    "The red-shirted protesters plan to step up their anti-government campaign by staging rallies at the Finance Ministry and Ministry of Information and Communications Technology Ministry. Protesters will march today to both ministries as well as continuing their rally outside Government House.

    They have decided to adopt a strategy known as "scattering star" after the Civil Court had issued an injunction ordering the red shirts to disperse so government officials can go in to work. The strategy was used by their rivals - The People´s Alliance for Democracy when it launched a months-long protest against former governments linked to ousted PM Thaksin Shinawatra.

    The red shirts continued to camp outside Government House despite the court order, insisting they would appeal the ruling. Nattawut Saikua, a protest leader, said they did not violate the court order by not complying because they were appealing against the decision.

    He said that when the PAD staged its sit-in inside Government House, Democrat Party MPs came to offer them support, saying their protest was legitimate. "The government has no reason to oust the red-shirted protesters who camp outside and not inside Government House. We gather peacefully without arms. We can continue our protest for eight months without being arrested,´´ he said.

    Nattawut said his group would rally at the Finance Ministry to oppose the move to seek loans worth billions of baht. They also objected to all government projects that put the country "deep in debt". The group also plans to lay siege to the ICT Ministry in protest against the move to cut the station signal for DTV on its website."

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30099466.php

    Alles sähe natürlich viel anders aus, wenn die juristische Aufarbeitung der Gelbhemden-Proteste mit mehr Verve und Engagement betrieben worden wäre. Wenn.

  11. #120
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die roten in BKK

    Ich lach mich schlapp - gerade in D darf das bis zu einer gewissen Grenze gemacht werden. Denke nur mal an den Kalifen von Koeln.
    kannst nicht vergleichen, ich meinte einen flüchtigen, verurteilten Verbrecher, der dann ev. auch noch über Video-Link im ZDF spricht und die Leute zum Kampf gegen die Regierung auffordert.
    Sorry, das glaube ich nicht, dass dies bei uns durchgehen würde.

    Auch da gibt es Beispiele ohne Ende. Selbst im DWTV haben die vor einigen Monaten einen Bericht ueber den Fuehrer einer "Befreiungsorganisation" aus Afrika gebracht der in D sogar von den Behoerden geschuetzt wurde.
    ich kenne nur den Fall von Baby Doc aus Haiti, dem die franz. Behörden eine politische Tätigkeit in Frankreich untersagten.
    Ist wohl bei allen im Exil lebenden Ex-Führern so.
    Scheinbar hätte Hongkong auch reagiert, falls Thaksin dort live gesprochen hätte.

    Generell darf man doch gar nicht die Zustaende von T und D hier vergleichen.
    da hast du recht, hier in TH lebt es sich besser :-)

Seite 12 von 31 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Psychologie des roten Protests
    Von x-pat im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 06.05.10, 16:10
  2. Die Roten Nachrichten sind da
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 04.11.09, 10:03
  3. Polizei oest Demonstration der Roten in CNX auf!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 22:11
  4. Die roten Paprikas
    Von kraph phom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.03.05, 19:52