Seite 11 von 31 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 306

Die roten in BKK

Erstellt von messma2008, 24.02.2009, 19:49 Uhr · 305 Antworten · 9.063 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die roten in BKK

    Irregeleitete Polizisten verstärken rote Demos in ihrer Freizeit

    The Nation - sie macht sich ´mal wieder Sorgen um dasselbige - berichtet heute Fürchterliches:

    "Many policemen recently participated in the protest outside Government House and queued up to receive red T-shirts, a symbol of the anti-government rally.
    Natthawut Saikua, a co-leader of the red-shirted protesters, said that as many as 1,000 shirts and 500 headbands had been distributed to police officers sympathising with the movement.
    He said the organisers also received requests for red shirts from soldiers guarding Government House. He added that the number of protesters increased in the evenings because police officers joined them after finishing their jobs."

    Wer will schon in seiner Freizeit immer Braunhemd sein, wenn man auch mal Rothemd sein kann? Abgesehen davon, dass man ohnehin immer völlig falsch vom Dieter eingeschätzt werden würde.

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30099308.php

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Die roten in BKK

    Naja Waanjai, meine Einschaetzung Deiner Person bestaetigt sich leider mit jedem Deiner Beitraege.

  4. #103
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die roten in BKK

    Zitat Zitat von Dieter1",p="706622
    Naja Waanjai, meine Einschaetzung Deiner Person bestaetigt sich leider mit jedem Deiner Beitraege.
    Das freut mich, das freut mich wirklich, oh Dieter. Stelle Dir bloß einmal vor, es wäre anders. Dann wüßtest Du garnicht mehr, woran Du bist. Im schlimmsten Fall, in den Wahnsinn getrieben. Wer will so etwas schon?

  5. #104
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die roten in BKK

    Wer will schon in seiner Freizeit immer Braunhemd sein, wenn man auch mal Rothemd sein kann? Abgesehen davon, dass man ohnehin immer völlig falsch vom Dieter eingeschätzt werden würde.
    du musst nun mal überlegen - dürfen Polizisten in D bei Demos mitwirken und dabei Straftaten begehen?
    Was würde mit solchen Polizisten in D passieren?

  6. #105
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die roten in BKK

    Zitat Zitat von Bukeo",p="706847
    du musst nun mal überlegen - dürfen Polizisten in D bei Demos mitwirken und dabei Straftaten begehen? Was würde mit solchen Polizisten in D passieren?
    Straftaten darf ohnehin keiner begehen.
    Bei einer Demo mitzumachen - die zudem angemeldet ist (D) - dürfen auch Polizisten in ihrer Freizeit. So tun es diese Polizisten.
    Warum sollte das Grundrecht auf Demonstrationsfreiheit der Thais bei Polizisten außer Dienst nicht gelten?

  7. #106
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die roten in BKK

    Thailändische Demos haben so ihre eigenen Rituale und Eigengesetzlichkeiten.

    Heute hat man angekündigt, dass nächste Woche Mittwoch Schluß mit der Demo in Bangkok sei. Dann könne man ja seinen Sieg verkünden. Also am 8. April.

    Solange müssen sie nun nolens volens dort aushalten. Müssen allerdings die Regierungsbeamten ins Government House rein- und rauslassen und eigentlich nicht so viel Lärm machen. Die guten alten Zeiten mit dem vollen Gedröhne durch ASTV-Theater-Bühnen sind wohl vorbei. In Deutschland würde man scherzhaft sagen: Dabei kann doch kein Beamter schlafen.

    Was noch alles bis zum 8. April passieren wird, steht in den Sternen: Wahrscheinlich: der Jüngste Tag, Doomsday, die Letzte Schlacht, die wirklich Letzte Schlacht, nun aber wirklich die Letzte Schlacht. Wird alles gnadenlos von den Gelbhemden kopiert und die sehen keinen Pfennig.

    Zunächst kommen jetzt verstärkt die aus der Politik verbannten Thai Rak Thai-Funktionäre auf die Bühnen der Rothemden. Alte Namen und Gesichter. :-)

  8. #107
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die roten in BKK

    Warum sollte das Grundrecht auf Demonstrationsfreiheit der Thais bei Polizisten außer Dienst nicht gelten?
    weil die Rothemden alleine schon dadurch eine Straftat begehen, wenn Sie Umzäunungen, Absperrungen usw. entfernen und diese dann mit dem Kran in einen Kanal werfen.
    Das wäre bei uns Sachbeschädigung usw. - also eine Straftat.

  9. #108
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die roten in BKK

    Zitat Zitat von Bukeo",p="706914
    weil die Rothemden alleine schon dadurch eine Straftat begehen, wenn Sie Umzäunungen, Absperrungen usw. entfernen und diese dann mit dem Kran in einen Kanal werfen. Das wäre bei uns Sachbeschädigung usw. - also eine Straftat.
    Du solltest Dich bei der Bangkok Metropolitan Police melden. Denen ist es bei den Gelbhemden irgendwie nicht aufgefallen und sie zählen wohl heute auch nicht mit. Würdest denen echt auf die Sprünge helfen können und Bangkok gefürchtester Farang-Berater werden.

  10. #109
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die roten in BKK

    Du solltest Dich bei der Bangkok Metropolitan Police melden. Denen ist es bei den Gelbhemden irgendwie nicht aufgefallen und sie zählen wohl heute auch nicht mit. Würdest denen echt auf die Sprünge helfen können und Bangkok gefürchtester Farang-Berater werden.
    es gibt Anklagen gegen Rothemden. Keine Sorge.
    Klagen laufen auch gegen Gelbhemden. Gilt natürlich für Demos aller Gruppen - Polizisten haben bei einer Demo, wo es zu Gewalt kommt, nichts zu suchen. Ist nun mal so - aber Thailand ist ja wesentlich toleranter als D. - also drückt man hier wohl beide Augen zu.

  11. #110
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die roten in BKK

    Aber die neueste Forderung der Rechtsradikalen lautet:
    .....to try to jam his phone-in addresses...
    ....demanded the government cut off Thaksin´s phone-in signal.....
    "It would be difficult for the government to block former prime minister Thaksin Shinawatra´s phone-in and video-link speeches to his supporters, Information and Communication Technology (ICT) Minister Ranongruk Suwunchwee said on Wednesday.

    After attending a special cabinet meeting to discuss ways to deal with the anti-government United Front for Democracy against Dictatorship protests, the minister said legal advisers would have to look into the laws relating to frequency signals.

    Authorities had to detect where Thaksin was calling from before disconnecting the signal, but it would not be easy since others who used the same signal may be affected, she said.

    If Thaksin used the Thai satellite system, the government could look to see if he was permitted to use it. However, the government could do little if he used foreign satellites.

    Mrs Ranongruk said lawyers have been examining every speech Thaksin makes to his supporters from overseas to see if he violates Thai law."

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...aksin-is-tough
    Die rechtliche Prüfung läuft also schon so lange wie es phone-ins gibt.

    "Govt desperate to block Thaksin´s calls

    The government is searching desperately for ways to block former premier Thaksin Shinawatra´s phone-ins to his supporters, with Information and Communications Technology Minister Ranongrak Suwanchwee in talks with CAT Telecom about cutting off the signal.

    Mrs Ranongrak said cutting off the signal had to be done carefully, because it could affect other people also using the same frequency.

    She was speaking after attending a special cabinet meeting on Wednesday to discuss ways to deal with the protest rallies by the red-shirt supporters of the pro-Thaksin United Front for Democracy against Dictatorship.

    To start with, the ICT Ministry has to find out which satellite carries the phone or video conference signal, and which country owns that satellite, she said. This should be known soon.

    If Thaksin was transmitting via a Thai satellite, then the ministry could check whether the provider of the signal had asked for legal permission to use it, she said.

    But if his call was being carried by a satellite owned by another country, then there was very little the government could do about it, the minister admitted.

    Govewrnment lawyers were monitoring Thaksin´s speeches to see whether his comments could be deemed as instigating unrest or affecting national security. If so, then steps would be taken, she said.

    Asked if the problem had arisen because the government was being too soft on Thaksin, Mrs Ranongrak said that was not the case. The government had to be careful in every step it took, to ensure it was not sued later, she said."

    http://www.bangkokpost.com/news/poli...sin-appearance


Seite 11 von 31 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Psychologie des roten Protests
    Von x-pat im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 06.05.10, 16:10
  2. Die Roten Nachrichten sind da
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 04.11.09, 10:03
  3. Polizei oest Demonstration der Roten in CNX auf!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 22:11
  4. Die roten Paprikas
    Von kraph phom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.03.05, 19:52