Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 57

Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

Erstellt von waanjai_2, 21.01.2009, 13:54 Uhr · 56 Antworten · 2.345 Aufrufe

  1. #41
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    [quote="waanjai_2",p="681272"]

    Die kriminellen Delikte im Rahmen des Drogenkrieges bleiben auf ewig ungesühnt, Tai Bai und Kru Se Moschee ebenso.

    Tak Bai wohl nicht, siehe
    http://www.nationmultimedia.com/2009...l_30103922.php

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="730025
    Auch eine Form der juristischen Aufarbeitung

    May 29, 2009 15:58 PM
    Thai Court Clears Security Officials Of Misconduct In Tak Bai Case

    so die Meldung der Malaysian National News Agency.

    Und die thailändischen Medien? Haben das wohl garnicht mitbekommen oder

    http://www.bernama.com/bernama/v5/ne....php?id=414489

    Thailand zeigt sich mal wieder von der besten Seite.


    P.S.
    17:29 Thailand-Zeit trudelt die Meldung ein. The Nation zitiert auch die Quelle: Bernama. Eigene Reporter hat man anscheinend nicht. :-)

    Findest auch nichts in den dir vertrauten Medien - die ehrliche, objektive Berichterstattung machen?

    The Nation ist ja 'n "Hetzblatt"...


    Nur eben und das ist an deinen Kommentare haeufig faul - vermeidest du den letzten Absatz:


    The Thai Government under the previous military-appointed Prime Minister Surayud Chulanont gave compensation amounting to Bt42 million to family members of the Tak Bai victims, and dropped charges against 56 people involved in the demonstration, and apologised for the tragedy.
    http://www.nationmultimedia.com/2009...l_30103922.php

    Unter der "Militaerregierung" Surayut, also durch die "Putischsten" wurde die Angelegenheit zu bereinigen versucht!

    Es wurde Kompensation gezahlt und die wurde offensichtlich nicht abgelehnt, sowie Anklagen gegen 56 personen fallengelassen! Also die damalige Friedensbotschaft, angenommen, somit vergeben, vergessen - oder nimmt man eine Kompensation entgegen und klagt dann weiter oder wie geht das nach deinem Rechtverstaendniss oder ist das deine Vorstellung von "Sozialismus"?

  4. #43
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Nun wissen wir schließlich dass
    "that there was no misconduct on the part of security officials who (were) involved in the Tak Bai incident five years ago that caused the death of 85 Thai-Muslims."
    Irgendwie beruhigend zu wissen.

  5. #44
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Hier ist dann auch endlich die Berichterstattung in der Bangkok Post. Ist ja nun vergeben und vergessen. Was dort so keiner glauben mag.
    http://www.bangkokpost.com/news/loca...n-tak-bai-case
    Auf eine erneute Beweisaufnahme durch die Polizei hat Abhisit ja schon vor einigen Monaten verzichtet.

  6. #45
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="730277
    Auf eine erneute Beweisaufnahme durch die Polizei hat Abhisit ja schon vor einigen Monaten verzichtet.
    warum sollte er nicht darauf verzichten, ev. gibt es ja keine neuen Beweise.

  7. #46
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="730277
    Hier ist dann auch endlich die Berichterstattung in der Bangkok Post. Ist ja nun vergeben und vergessen. Was dort so keiner glauben mag.
    http://www.bangkokpost.com/news/loca...n-tak-bai-case
    [highlight=yellow:1f14165ada]Auf eine erneute Beweisaufnahme durch die Polizei hat Abhisit ja schon vor einigen Monaten verzichtet.[/highlight:1f14165ada]

    So Jong jetzt bring doch mal endlich den LINK wo ABHISIT darauf verzichtet!


    Das ist unter SURAYUD erledigt gewesen weil die Betroffenen die Kopensation angenommen haben!

    zur pfelglichen Lektuere zwecks Informationen zum Thema:

    http://en.wikipedia.org/wiki/South_Thailand_insurgency

    Der "Krieg gegen Drogen" allerdings, der ist sehr wohl noch unter Aufarbeitung, so der Fall des kleinen Maedchens da mal eben "so nebenbei" mit Opfer wurde.. . weil sie auf dem Ruecksitz eines beschossenen Autos schlief...und der Fall des Rechtsanwalts fuer Menschrechte, von "Shipping Moo", von, von... da gibt es noch allerhand auf zu arbeiten... der Fall Thaksin...allein das duerfte die Gerichte ganz nett in Trab halten!


    The DSI is also stepping into a fresh investigation of [highlight=yellow:1f14165ada]the killing of 21 young people in Kalasin, which many believe were extra-judicial executions.[/highlight:1f14165ada]

    It has taken more than five years for the DSI to wrap up its investigation into the death of 17-year-old Kiattisak Thitboonkrong, who was found hanged from the ceiling of a hut in Roi Et's Chang Han district in July 2004.

    After collecting evidence and questioning more than 100 witnesses, the DSI has decided to press charges of premeditated murder and concealing the truth against three commissioned and three non-commissioned officers attached to Muang Kalasin police station.

    Three police senior sergeants-major - Angkan Khammoonna, Sudthinant Nonthoeng and Pannasilp Uppanant - surrendered on May 20.
    uebrigens aus deiner beliebten Bangkok Post...

    http://www.bangkokpost.com/news/local/1716...d-over-drug-war


    Das lief wie die Tak Bai und Krue Sae Moschee Geschichte unter der Thaksin-Administration - da hat die Abhisit Administration keine Verantwortung fuer zu tragen - sehr wohl die Verfolgung und Aufarbeitung und DAS geschieht!



    Also unterlasse es deine Falschmeldungen hier zu verbreiten!

    Oder erbringe BEWEISE das diese Anschuldigungen eine Grundlage haben und nicht einfach nur, wie schon gehabt, fabriziert sind!

  8. #47
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Zitat Zitat von Samuianer",p="730357
    Das lief wie die Tak Bai und Krue Sae Moschee Geschichte unter der Thaksin-Administration - da hat die Abhisit Administration keine Verantwortung fuer zu tragen - sehr wohl die Verfolgung und Aufarbeitung und DAS geschieht!
    Oh, das trifft sich gut. Vielleicht liest Du mal den Eröffnungsbeitrag dieses threads und die dort genannten Zeitungsberichte - inkl. Cross-Checking der Quellen.
    Dann kannst auch Du der Berichterstattung entnehmen, was die Regierung Abhisit auf die Liste der aufzuarbeitenden Altfälle gesetzt hat und welche Fälle nicht.

    Und dann wirst Du auch erkennen, dass schon zu Zeiten von Thaksin zu Kru Se und Tak Bai veröffentlichte Ermittlungsberichte gegeben hat, in denen klar Schuldige benannt worden sind. Der Link zu diesen Berichten ist Dir schon im thread: "Thailand soll Flüchtlinge ...." gegeben worden.

    Und was ist das Ergebnis während der Regierungszeit Abhisit? Die Meldung der Bernama von gestern.

  9. #48
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="730372
    Zitat Zitat von Samuianer",p="730357
    Das lief wie die Tak Bai und Krue Sae Moschee Geschichte unter der Thaksin-Administration - da hat die Abhisit Administration keine Verantwortung fuer zu tragen - sehr wohl die Verfolgung und Aufarbeitung und DAS geschieht!
    Oh, das trifft sich gut. Vielleicht liest Du mal den Eröffnungsbeitrag dieses threads und die dort genannten Zeitungsberichte - inkl. Cross-Checking der Quellen.
    Dann kannst auch Du der Berichterstattung entnehmen, [highlight=yellow:1b89fca493]was die Regierung Abhisit auf die Liste der aufzuarbeitenden Altfälle gesetzt hat und welche Fälle nicht.[/highlight:1b89fca493]

    Und dann wirst Du auch erkennen, dass schon zu Zeiten von Thaksin zu Kru Se und Tak Bai veröffentlichte Ermittlungsberichte gegeben hat, in denen klar Schuldige benannt worden sind. Der Link zu diesen Berichten ist Dir schon im thread: "Thailand soll Flüchtlinge ...." gegeben worden.

    Und was ist das Ergebnis während der Regierungszeit Abhisit? Die Meldung der Bernama von gestern.

    Wenn in dem speziellen Fall, durch die Chulanond Regierung, VOR der Abhisit Regierung eine Einigung gefunden und der Fall damit abgeschlossen wurde, dann sehe ich keinen Grund warum Abihit's Regierung das nicht auf "Erledigt" sitzen lassen sollte - es SEI DENN es - wie bei Justizfaellen halt der uebliche Gang - es laesst wieder jemand erneut aufrollen!

    Und das scheint in dem Falle die Menschrechtlerin Frau Angkana zu tun:


    Ms Angkhana said she may mount a legal challenge against a settlement made when Gen Surayud Chulanont was prime minister


    Ms Angkhana said the deal might contravene the principle of justice because it allowed a potential wrongdoer to escape legal proceedings.

    beide Zitate aus:

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...ak-bai-victims


    Sie laesst also wie es in Justizfaellen wieder ueblich ist erneut aufrollen, wie weit dem Gehoer geschenkt wird werden wir bald lesen/hoeren - bis dahin keine Selbstjustiz!


    Und sehr wuenschenswert waer halt wenn du/ihr bei eurem Anliegen bei den Fakten und Tatsachen bleiben wuerdet, LINKS nicht vergessen!

  10. #49
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="730372
    Und was ist das Ergebnis während der Regierungszeit Abhisit? Die Meldung der Bernama von gestern.
    Es ist widerwaertig und charakterlich auf der alleruntersten Stufe einzuordnen, dass Du Tag fuer Tag versuchst Thaksins Verbrechen der aktuellen Regierung anzulasten.

  11. #50
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Zitat Zitat von Dieter1",p="730993
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="730372
    Und was ist das Ergebnis während der Regierungszeit Abhisit? Die Meldung der Bernama von gestern.
    Es ist widerwaertig und charakterlich auf der alleruntersten Stufe einzuordnen, dass Du Tag fuer Tag versuchst Thaksins Verbrechen der aktuellen Regierung anzulasten.
    Und das mit welchen Ziel ? - Thaksin's Untaten zu rechtfertigen, zu entschudligen, zu beschoeningen...

    Und um das zu bekraeftigen, wird immer wieder betont "ich bin kein Thaksin-Fan!"

    ...warum erwaehnt man das eigentlich, wenn man keiner ist?

    HURRAY!

    Aber mal "im Ernst": Sooooo schlecht war er doch garnicht, hat soviel Gutes getan!" WIEHER! ;-D


    ...oooch, ne, ne.. war 'nur 'n bisschen" clever der Jong, sehr clever, und gaaaaaaaaanz nebenbei aber auch recht gierig und ruchlos!

    "Dat bisschen Vorteilsnahme, wuerde doch Jeder machen, ausserdem war er doch rech gesschickt, so schnell so reich zu werden!"

    Nicht zu fassen!

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufarbeitung?
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 13.11.12, 04:10
  2. Die Hatz auf Abhisit hat begonnen
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 12.05.10, 11:08
  3. der russische Winter hat begonnen
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 25.05.07, 11:06
  4. Neue Zeitrechnung hat begonnen...
    Von KLAUS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.02.02, 16:06