Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57

Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

Erstellt von waanjai_2, 21.01.2009, 13:54 Uhr · 56 Antworten · 2.355 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Einige nehmen so etwas ja als eigentlich unthai nicht wahr. Aber der Abhisit hat heute ganz klare Order an die Polizei - als Teil der ihm unterstehenden Exekutive - gegeben, relevante Altfälle krimineller Delikte endlich oder erneut aufzuarbeiten. So etwas tut man nach einer Regierungsübernahme ja in der ganzen Welt möglichst schnell, um ein gewisses Maß an Rechtsfrieden wieder herzustellen. Grausamkeiten muß man sofort veranlassen.

    Bei der Festlegung seiner Prioritäten hat er sich insbesondere durch die Kategorien: Nationale Sicherheit und Auswärtige Beziehungen leiten lassen.

    Wenn man sich nun die Liste der ausgewählten Fälle genauer anschaut, dann sind es besonders die Fälle, die eben nicht (erneut) aufgerollt werden sollen, die am meisten aussagen.

    Die kriminellen Delikte im Rahmen des Drogenkrieges bleiben auf ewig ungesühnt, Tai Bai und Kru Se Moschee ebenso. Die Nichtberücksichtigung wird zukünftig ein Politikum sein, aber auch Fakt mit weitreichenden Konsequenzen für Anti-Thaksin Rhetoriker. Sie hätten ja historisch die Chance gehabt, das Unrecht auch als Unrecht zu sühnen. Aber vielleicht heißt es ja auch in einer fernen Zukunft einmal, dass dafür ja immer schon die Militärgerichte zuständig gewesen seien - eine Aussage, die heute immer noch nicht in die politische Landschaft paßt.

    Hier sind die Delikte, die nun endlich aufgeklärt werden sollen:
    http://www.bangkokpost.com/news/crim...-cases-revived
    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30093818.php

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Ich denke, das hat auch viel mit der hiesigen Mentalität zu tun...

  4. #3
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Zitat Zitat von tomtom24",p="681390
    Ich denke, das hat auch viel mit der hiesigen Mentalität zu tun...
    Ich würde sagen das hat damit zu tun, dass zu viele Leute Dreck am Stecken haben, die immer noch über Macht und Einfluss verfügen.

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Nun ist der Fall Moschee Kru Se auch erledigt.
    Während der Amtszeit wurde dieser zumindest von einer unabhängigen Kommission untersucht.

    Nun hat sich der Generalstaatsanwalt entschlossen, keine Anklage gegen die 6 identifizierten "Verantwortlichen".
    Dies geschah während der Regentschaft von Abhisit I, genauer schon am 10. Februar 2009, wurde aber erst heute auf Umwegen bekannt.

    Soll keiner später behaupten, es hätte nie die Möglichkeit bestanden, bestimmte Delikte in der Vergangenheit sühnen zu lassen.

    Freispruch 3. Klasse also.

    Was nicht heißen wird, dass wir in den Foren nicht auf Jahre hinaus, die dollsten Verschwörungstheorien aufgetischt bekommen würden. Da sei Buddha vor.

    Die Democrats haben sie laufen lassen, nicht die Roten!

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...-rights-record

  6. #5
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Zitat Zitat von tomtom24",p="681390
    Ich denke, das hat auch viel mit der hiesigen Mentalität zu tun...
    da muss ich dir wiedersprechen, dass sind alles fälle wo das militär agieren konte wie es wollte. da das militär jetzt mehr denn je am drücker sitzt, werden diese fälle "natürlich zur nationanlen sicherheit und versöhnung" in das tuch des schweigens gehüllt.

    das ist dem damals agierenden mp schwer anzulasten, dass er das militär nicht unter kontrolle gebracht hat. von heute brauchen wir allerdings gar nicht mehr reden (da ist der mp nur eine marionette vom militär)

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    da ist der mp nur eine marionette vom militär
    naja, Thaksin & Co waren keine Marionetten, das Militär hat die gar nicht wahrgenommen. Bei Abhisit werden wenigsten Anweisungen an die Polizei befolgt, auch das war bei z.B. Somchai nicht der Fall.

    Also m.E. auch schon eine deutliche Verbesserung gegenüber den Vorregierungen.

  8. #7
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Vorschlag für einen neuen Nick: Deutliche Verbesserungen Sehender - DVS. Dazu eine aufgehende Sonne im Osten. :-)

  9. #8
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="696403
    Vorschlag für einen neuen Nick: Deutliche Verbesserungen Sehender - DVS. Dazu eine aufgehende Sonne im Osten. :-)
    andersrum - siehst du Verschlechterungen?
    Also noch mehr Amtsmissbrauch, Abhisit der Korruption beschuldigt usw.
    Ich bisher noch nicht - also ist es eine Verbesserung - da kannst du drehen wie du möchtest. Zumindest bis jetzt....!

  10. #9
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Zitat Zitat von Bukeo",p="696411
    andersrum - siehst du Verschlechterungen?
    ja, schau der zb die militärausgabensteigerung im letzten monat an!! das militär braucht nur noch zu nehmen ... abstimmungen darüber im parlament ... fehlanzeige!!!

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die juristische Aufarbeitung hat begonnen

    Zitat Zitat von J-M-F",p="696480
    ja, schau der zb die militärausgabensteigerung im letzten monat an!! das militär braucht nur noch zu nehmen ... abstimmungen darüber im parlament ... fehlanzeige!!!
    Nun höre aber endlich auf damit.
    Willst Du gar die jetzige Koalitionsregierung auflösen? Wegen Wegfall der Geschäftsgrundlage? Das Militär hat doch immer gesagt, dass diejenigen, die ihnen die größten Pfründe verschaffen würden, an die Regierung gehörten. Irgendwelche Zweifel? Sie haben auch immer gesagt, dass das Militär halb so gierig wäre, wie die Politiker - in allen Parteien.
    Daraus ist doch ein Fortschritt klar ableitbar: 50% weniger :bravo: Damit muß man nicht nur leben. So etwas gilt es zu feiern. Zumindest in einigen Smog-gefährdeten Gebieten Thailands.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufarbeitung?
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 13.11.12, 04:10
  2. Die Hatz auf Abhisit hat begonnen
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 12.05.10, 11:08
  3. der russische Winter hat begonnen
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 25.05.07, 11:06
  4. Neue Zeitrechnung hat begonnen...
    Von KLAUS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.02.02, 16:06