Ergebnis 1 bis 10 von 10

Die gefährlichsten Gewässer der Welt

Erstellt von Rene, 03.01.2006, 14:57 Uhr · 9 Antworten · 1.081 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Die gefährlichsten Gewässer der Welt

    Piraten sind noch lange nicht ausgestorben. Sie plagen die Straβe von Malacca. Jetzt überwachen die Anrainerstaaten die geplagte Meerenge – aber nur, weil man Amerika fürchtet. Und Thailand macht gern mit.

    .
    .

    Und warum gerade Thailand, dass eigentlich nichts mit der Meerenge am Hut hat? Das Land handelt fast seinen gesamten Import-Export per Schiff ab. Aber vor allem fürchtet es, dass malaysische Gesinnungsbrüder Waffen in den muslimischen Süden Thailands verschiffen. Das macht die Kosten für ein paar bewaffnete Wachboote doch glatt wieder wett.

    Ein Bericht von Patrick Tippelt, Bangkok auf DW-World

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    InDaBush
    Avatar von InDaBush

    Re: Die gefährlichsten Gewässer der Welt

    auch interessant, aber ein bissel älter >> die reportage vom weltspiegel im jahr 2003, wurde erst vor ein paar wochen wieder auf phoenix gesendet. man beachte die für diesen bericht "gestellten" piraten. LOL :D

    NDR weltspiegel

    peace InDaBush

  4. #3
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Die gefährlichsten Gewässer der Welt

    Zitat Zitat von Rene",p="304900
    [b]

    Und warum gerade Thailand, dass eigentlich nichts mit der Meerenge am Hut hat? Das Land handelt fast seinen gesamten Import-Export per Schiff ab. Aber vor allem fürchtet es, dass malaysische Gesinnungsbrüder Waffen in den muslimischen Süden Thailands verschiffen.
    Warum nicht Thailand ???

    Thailands Urlaubsdestinations Phucket, Koh Samui, etc.. sind doch
    nur ein Steinwurf entfernt von den Krisengebieten im Sueden.

    Wundert mich eh, dass da noch nichts passiert ist,
    hab immer ein flaues Gefuehl wenn ich durch Chaweng gehe.

    Viele Isreaelis hier, dichte Menschenmassen, eigentlich ideal ......

    Gruss aus Chaweng
    Resci

  5. #4
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Die gefährlichsten Gewässer der Welt

    Hallo,

    ist zwar ein sehr weiter Steinwurf und viel Wasser mit recht viel Schiffsverkehr zwischendrin. Grundsätzlich hast Du aber nicht Unrecht. Ich denke, daß es nur aufgrund der doch recht massiven Polizeipräsenz in den südlichen Provinzen und der patroullierenden Thai-Marine zu keinen Vorfällen, Entführungen von Ausländern gekommen ist. Wenn ich mir vorstelle, daß das Tauchboot vor Phuket oder den Similan Islands von Extremisten gleich welcher Kulör gekidnappt würde....nein, will ich nicht. Daher will ich auch gar nicht wissen, mit welchen Mitteln staatlicherseits diese Ruhe garantiert wird.

    Wir haben im Freundeskreis schon darüber diskutiert, wo bspw. eine Bombenexplosion den Tourismus in Thailand lähmen würde - Bangla Road, mittendrin, um 24.00 Uhr. Das wäre noch schlimmer als der Tsunami....

    Nicht auszumalen.

    Grüße

    Rainer

  6. #5
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Die gefährlichsten Gewässer der Welt

    Zitat Zitat von Schwarzwasser",p="304910
    Hallo,


    Wir haben im Freundeskreis schon darüber diskutiert, wo bspw. eine Bombenexplosion den Tourismus in Thailand lähmen würde - Bangla Road, mittendrin, um 24.00 Uhr. Das wäre noch schlimmer als der Tsunami....
    oder Green Mango in Chaweng nachts um 1
    grrrrrrr

    Resci

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die gefährlichsten Gewässer der Welt

    Zitat Zitat von resci",p="305087
    ..oder Green Mango in Chaweng nachts um 1
    Oder am Haad Rin - zum Jahresende auf der letzten Vollmondparty.



    Bloss nicht! Dann ist, wie auf Bali, zappenduster!

    Der Abschirmdienst scheint in T. ganz gut zu funktionieren.

    Kann sich jemand an den in der Ausfuehrung steckenden Anschlag auf die israelische Botschaft erinnern?

    Wo der Fahrer wegen der auffaelligen Polizeipraesenz "Muffe sausen" bekommen hatte und abgehauen ist?

    Der Tanklaster war ebenfalls mit Ammoniumnitrat +++ gefuellt.....mitsamt der Leiche des Ex-Fahrers!

    Oder an die Verhaftung von "Hambali" in Ayuttaya?

    Vor Ort waren schon genuegend Leute aus der Bombenlegerszene..

    Mag das diesem Land erspart bleiben!


  8. #7
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Die gefährlichsten Gewässer der Welt

    Zitat Zitat von Samuianer",p="305135

    Der Abschirmdienst scheint in T. ganz gut zu funktionieren.
    ...

    Vor Ort waren schon genuegend Leute aus der Bombenlegerszene..

    Mag das diesem Land erspart bleiben!

    @Samuianer,

    da will ich nichts heraufbeschwoeren,
    aber trotz vielleicht gutem Abschirmdienst, mit einem vollen Laster
    oder Pickup mit xxx Sprengstoff nachts durch Chaweng
    (ist doch jeden Abend mit tausenden Menschen gefuellt, darunter
    hunderte von Israelis), duerfte doch fuer einen geuebten Terroristen
    kein Problem sein.

    Wenn das schon mehrfach angetestet wurde heisst das fuer mich noch
    lange nicht das dies nicht mehr passiert.

    Hab da kein gutes Gefuehl dabei je mehr ich mir das alles durch den
    Kopf gehen lasse.

    Brauche jetzt doch einen Gin Tonic und ein Bier bevor ich ins Green
    Mango gehe.

    Chiao
    Resci

  9. #8
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Die gefährlichsten Gewässer der Welt

    Hmm, treffen kann es einen doch heute ueberall.

    Klar wird es in Thailand irgendwann mal laut Bumm machen, genauso sicher aber auch in Deutschland.
    Da duerfte ich ab morgen auch nicht mehr in Muenchen die U-Bahn benutzen und die Allianzarrena waere tabu.

    Leute, die sich darueber einen Kopf machen, sterben viel wahrscheinlicher an Herzinfarkt.

    Sioux

  10. #9
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Die gefährlichsten Gewässer der Welt

    Nach dem Bombenanschlag auf Bali war die Polizei in Patong/Phuket wochenlang superpräsent. Herumstehende Taschen wurden kontrolliert, jeder rechnete auf der Soi Bangla mit einem weiteren Anschlag. Die Angst und die Unruhe löste sich erst langsam nach Wochen.

    Gruß
    Monta

  11. #10
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Die gefährlichsten Gewässer der Welt

    Hallo beisammen,

    die Angst vor solch einem Anschlag hält sich sehr viel länger in den Köpfen der Menschen als die Angst vor einer weiteren Flutwelle. Völlig logisch eigentlich, denn Terroristen sind auch Menschen und vor Menschen muß man sich leider, leider mehr fürchten als vor der Natur.

    Denn dieser Schlag Menschen ist krank im Geiste und kann sich im Gegensatz zu Mutter Natur nicht selbst helfen und heilen. Man reißt lieber für seine kranken und kruden Ideen noch zig andere mit. Da war die RAF noch "human" dagegen, indem sie ihre Opfer zielgerichtet aussuchte und es nur sehr selten unschuldige Beisteher getroffen hat (will mit dieser Aussage nichts, aber auch gar nichts von dem, was die RAF getan hat, schönreden - nur für die politsch empfindlichen Naturen unter uns).

    Die Anschläge in Indonesien und Ägypten (zuletzt das in meinen Augen sehr sichere Sharm El Sheikh, wo man als arabischer Terrorist durch die Wüste und durch zig Kontrollen muß) auf dem Sinai zeigen, daß es nirgends sicher ist. So etwas wäre also der touristische Super - Gau.

    Schließe mich an - mögen wir von derlei verschont bleiben und mögen LOS diese Problem friedlich lösen.

    Grüße

    Rainer

Ähnliche Themen

  1. Die gefährlichsten Internet-Seiten der Welt
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.09, 22:49
  2. Das verrammelte Tor zur Welt
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.06.06, 13:47
  3. Expedition Welt
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.06, 16:00
  4. Welt-Frauentag
    Von big_cloud im Forum Treffpunkt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.03.06, 13:46
  5. Gewässer von Thailand extrem belastet.
    Von odysseus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.01, 11:37