Ergebnis 1 bis 9 von 9

Die Folgen der Anti-Drogen-Kampagne

Erstellt von Chak2, 02.07.2004, 14:39 Uhr · 8 Antworten · 547 Aufrufe

  1. #1
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Die Folgen der Anti-Drogen-Kampagne

    Heute las ich in der Pattaya Mail (die ich eigentlich nur lese um die neuesten Crime-stories aus Funcity zu erfahren, als Bildzeitungsersatz also gewissermaßen):
    War on drugs increases the number of alcoholics

    The number of alcoholics in Thailand has increased by 30 percent since the government launched its war on drugs last year, according to medical experts. The lack of amphetamines on the local market has forced many people to change from one addiction to another, said an expert on drugs, director of the Thanyarak Institute, Dr. Boonrung Worawatana.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Die folgen der Anti-Drogen-Kampagne

    Tja, die Menschen substituieren halt.

    Oder hat hier jemand ernsthaft geglaubt, das es reicht, wenn (bestimmte) Drogen mit Gewalt vom Markt genommen werden, die Probleme die zum Drogenkonsum führen, ebenfalls verschwinden?

  4. #3
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Die Folgen der Anti-Drogen-Kampagne

    Ich habe schon damals zu Beginn des Drogenkrieges gesagt: "Als naechstes kommt wohl die Prohibition in Thailand!"

    Den Teufel mit dem Bezebub austreiben wollen geht meisstens schief.

    Chcok dii, hello_farang

  5. #4
    telliman
    Avatar von telliman

    Re: Die Folgen der Anti-Drogen-Kampagne



    .....und der preis fürs ganja ist auch um ein mehrfaches gestiegen...


  6. #5
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Die Folgen der Anti-Drogen-Kampagne

    Ich muss sagen das sich in pattaya und BKK eigentlich nicht viel geändert hat was yaa-baa angeht....


    Oh doch.... Ist viel teurer geworden.....

    Und das weiß ich nicht aus eigener erfahrung (hab damit nix am hut) sondern von bargirls, also direkt von der front....


    (mir wurde sogar vor etwa 3 wo auf der walking street 2 mal was angeboten von einem thai mittleren alters, muss aber dazu sagen das es eher nach zivilpolizei aussah)

  7. #6
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: Die Folgen der Anti-Drogen-Kampagne

    @telliman

    Zitat Telliman:
    ".....und der preis fürs ganja ist auch um ein mehrfaches gestiegen..."

    Selbst wenn es noch so günstig wäre, die Qualität des Ganjas in Thailand ist heutzutage unter aller Sau! Das mag früher mal anders gewesen sein, aber wegen diesem überbezahltem "Heu" evtl. auch noch Bekanntschaft mit dem Thaiknast zu machen, nein Danke!

  8. #7
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Folgen der Anti-Drogen-Kampagne

    Zitat Zitat von weedy",p="149461
    @telliman

    Zitat Telliman:
    ".....und der preis fürs ganja ist auch um ein mehrfaches gestiegen..."

    Selbst wenn es noch so günstig wäre, die Qualität des Ganjas in Thailand ist heutzutage unter aller Sau! Das mag früher mal anders gewesen sein, aber wegen diesem überbezahltem "Heu" evtl. auch noch Bekanntschaft mit dem Thaiknast zu machen, nein Danke!

    dann schnüffelt man doch lieber an den ..........
    Ich habe irgendwo gelesen, dass dies in Malaysia ein Problem darstellt. Wenn man am frischen ......... schnüffelt, soll man recht schnell high sein.
    Wir hier nun die Behörde, die Kühe am sch....n hindern wollen, würde mich interessieren. :-)

  9. #8
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Die Folgen der Anti-Drogen-Kampagne

    Zitat Zitat von Bukeo",p="149549
    ... Ich habe irgendwo gelesen, dass dies in Malaysia ein Problem darstellt. Wenn man am frischen ......... schnüffelt, soll man recht schnell high sein.
    Echt? :O
    Wenn er zu frisch ist bekommt man vielleicht vom Hinterhuf der Kuh eine an den Kopf und ist dann wahrscheinlich ziemlich down.
    Klappt das auch mit Elefantendung? Oder mit den menschlichen Exkrementen? :???:

  10. #9
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Folgen der Anti-Drogen-Kampagne

    Zitat Zitat von moselbert",p="149556
    Zitat Zitat von Bukeo",p="149549
    ... Ich habe irgendwo gelesen, dass dies in Malaysia ein Problem darstellt. Wenn man am frischen ......... schnüffelt, soll man recht schnell high sein.
    Echt? :O
    Wenn er zu frisch ist bekommt man vielleicht vom Hinterhuf der Kuh eine an den Kopf und ist dann wahrscheinlich ziemlich down.
    Klappt das auch mit Elefantendung? Oder mit den menschlichen Exkrementen? :???:
    scheinbar nur mit Kudfladen.
    Siehe
    http://library.ninebit.de/Berichte/Berichte07/berichte07.html

Ähnliche Themen

  1. Kampagne gegen streunende Python-Schlangen
    Von seven im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 01.11.14, 11:05
  2. Indische Anti-Korruptions-Kampagne
    Von Chris67 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.10, 21:19
  3. "Stop hurting Thailand" Kampagne...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.05.09, 07:58
  4. “Visit Thailand”-Kampagne
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.06, 01:50