Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Die Anklage lautet:

Erstellt von Samuianer, 06.04.2006, 11:50 Uhr · 14 Antworten · 1.094 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Die Anklage lautet:

    Man wird sich an einen Premier Thaksin erinnern, der unabhaengige Institutionen wie die Wahl Kommission, mit den von ihm "bevorzugten" Leuten bestueckt zu haben.

    Er hat sich Einfluss und offene Ohren im Senat und bei seinen Waehlern erkauft.

    Er hat kleinere Parteien mit der TRT geschluckt um die angestrebte absolute Mehrheit im Parlament zu sichern.

    Einst unabhaengige Medien Organisationen wurden aufgekauft, unbequeme Editoren hinaus komplementiert und "reinen Tisch" gemacht.

    Es wurden Journalisten, Editoren mit Klagen ueberhaeuft und unter Druck gesetzt. Zeitungen, Medien die "Negatives" ueber ihn berichteten, wurde das Werbeetat entzogen.

    Er wird die Szene nicht freiwillig verlassen, ausser er erreicht einen "hinter verschlossenen Tueren" ausgehandelten Spezial-Deal, der ihm seine Immunitaet garantiert.

    Denn ohne die politische Macht ist er dem Gesetzt gegenueber verantwortlich und mit einiger Sicherheit aeusserst verletzbar.

    Als er 2001 an die Macht gelang, musste er als Erstes gegen das angestrebte Verfahren der CCC ankaempfen, das ihn fuer wissentlich verschwiegenen Besitz anklagte. Fuer Besitz in Millionenhoehe, den er bei einem Fahrer und einem Dienstmaedchen "geparkt hatte um das Amt des Premiers zu sichern und sich Erklaerungen zu ersparen.

    Das ist als die beruehmten "ehrlichen Luegen" in die Geschichte eingegangen.

    Wie der Freispruch durch die hoechste Instanz zustande kam - ahnen Viele.

    Er blieb Premier und seitdem verdreifachte sich sein (Familienbesitz) Vermoegen auf wundersame Weise.

    Heute werden mehr und mehr kritische Stimmen laut, die diesen "Persilschein" der hoechsten Instanz, revisiert sehen moechten.

    Ja gar, bis zur endgueltigen Klaerung, alle seine Einkuenfte und seine Besitztuemer, sein Vermoegen einzufrieren!

    Deswegen der Temasak Deal.

    Sein radikaler, wie auch hoechst fragwuerdiger "Krieg gegen Drogen" hinterliess ueber 2500 Tote, viele von denen starben hoechstwahrscheinlich unschuldig.

    Die Menschrechtskomission will auch diese blutige Geschichte wieder aufrollen, sollte er aus seinem politischen Amt gaenzlich ausscheiden.

    Sein Umgang mit den Problemen im Sueden zeigte eine eiserne Faust. Etliche, angeblich "schwarz gelistete" Jugendliche verschwanden ueber Nacht - spurlos.

    Ueber 80 unbewaffnete Demonstranten starben, auf LKW´s gepfercht, auf dem Weg von dem Ort ihrer Verhaftung, in ein Armeelager.

    Alle diese Vorfaelle sind nie untersucht worden, keine Klaerung angestrebt worden, diese und etliche andere Faelle von Vorteils-und Einflussnahme erwarten Klaerung.

    Ohne den Schutz seines politischen Amtes, wird er wohl zur Aussage gezwungen werden.

    Er ist Heute auf dem Weg nach England....

    Quelle:

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Die Anklage lautet:

    Das ist auch ein (wichtiger) Grund für Thaksin weiterhin zu versuchen, die Fäden in der Hand zu halten. Und er hat Angst davor, daß alles das aufgerollt wird, was sich in 5 Jahren angehäuft hat. Und das ist nicht gerade wenig. Und wieviel wird es noch unter dem Teppich geben, wozu die Öffentlichkeit bisher keinen Zugang hatte?

    Der Deal mit Singapor hat dem schon Sorge getragen. Damit wurden schon Unsummen Geldes außer Landes gebracht. Stimmen zur Einfrierung des Vermögens Thaksins und seiner Umgebung, bis zu einer Abschließenden Untersuchung aller Vorgänge, sind schon zu vernehmen.

    Es gibt unzählige, die in den Startlöchern stehen, die Bücher von Thaksin und der TRT einer strengen Prüfung zu unterziehen und dann die Rechnung zu präsentieren.

    Gruß
    Monta

  4. #3
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Die Anklage lautet:

    Hallo,
    in einem anderen Tread hatte ich bereits geschrieben sein Vermögen gehört eingefroren und beschlagnahmt. Thaksin angeklagt und verurteilt. Mit Sicherheit wird es reichlich Helfer in seinen Reihen geben die ebenfalls auf die Anklagebank gehören. Ganz ausmisten wird man nicht können, aber man könnte ein Symbol setzen.

  5. #4
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Die Anklage lautet:

    Ich bekomme das Kotzen , echt.

    "DIE ANKLAGE LAUTET"


    Du meine Fresse, als ob ihr nach der Thaskin Area meint in Thailand etwas politisch sagen zu dürfen.

    tock tock an die Stirn.

  6. #5
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Die Anklage lautet:

    Leute, Leute ....kommt mal wieder runter auf den Teppich
    Mutieren jetzt schon einige zu selbst ernannten Richtern !

    Die Anklage lautet .....

  7. #6
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Die Anklage lautet:

    tja, seit er nimmer da ist, risikieren eben ein paar schon wieder 'ne dickere Lippe

  8. #7
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Die Anklage lautet:

    @dschai roon schreibt:
    "tja, seit er nimmer da ist, risikieren eben ein paar schon wieder 'ne dickere Lippe"

    Wo es mir angebracht scheint, hatte ich damit nie Probleme. Ob nun Farang oder Thai, ich maße mir an, eine Meinung zu haben und die auch darzustellen. Nicht nur deshalb, weil mein Sohn einen Thaipass hat.

    Gruß
    Monta

  9. #8
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Die Anklage lautet:

    Zitat Zitat von Monta",p="333439
    Wo es mir angebracht scheint, hatte ich damit nie Probleme. Ob nun Farang oder Thai, ich maße mir an, eine Meinung zu haben und die auch darzustellen. Nicht nur deshalb, weil mein Sohn einen Thaipass hat.

    Gruß
    Monta
    Wer redet denn von Dir ? Deiner mentalen Lage traue ich durchwegs zu, dass du schon weisst, wenn ich da alles im Auge hatte.

  10. #9
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Die Anklage lautet:

    @dschai roon,

    alles klar.

    Gruß
    Monta

  11. #10
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Die Anklage lautet:

    in einem anderen Tread hatte ich bereits geschrieben sein Vermögen gehört eingefroren und beschlagnahmt
    ....und er, an die Wand gestellt :O wie der Rumäne


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was lautet der Mainstream?
    Von Phommel im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.10, 10:03
  2. Anklage gegen 102 Abgeordnete
    Von Silom im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 07.02.10, 11:43
  3. Anklage gegen WHO und Baxter
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.09, 19:15
  4. Drug War - Anklage gegen Thaksin?
    Von Monta im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 03:11