Seite 45 von 48 ErsteErste ... 354344454647 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 478

Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

Erstellt von waanjai_2, 18.12.2008, 09:47 Uhr · 477 Antworten · 13.195 Aufrufe

  1. #441
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="675732
    Ich gebe ja auch nicht der Bundesregierung die Schuld, wenn so viele nach dem Nürnberger Prozeß in den Knast wandern mussten
    Da lässt du aber ganz schön die Hosen runter - und es kommt nur braune Scheisse!

    Dein Motto ist also: Lieber ein paar Unschuldige umbringen als die ganz grossen Drogenhändler (welche auch im Umfeld von TaxSins Kumpeln zu finden sind).

  2.  
    Anzeige
  3. #442
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Zitat Zitat von Samuianer",p="675730
    [Vielleich Joerch, vielleicht....halte ich aber fuer eine Spekulation!
    Man kann über Königs nur spekulierren weill keiner nie die Wahrheit kennt - da es keine öffentliche Kritik geben darf

  4. #443
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Zitat Zitat von fontog",p="675736
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="675732
    Ich gebe ja auch nicht der Bundesregierung die Schuld, wenn so viele nach dem Nürnberger Prozeß in den Knast wandern mussten
    Da lässt du aber ganz schön die Hosen runter - und es kommt nur braune Scheisse!
    Du solltest schon richtig lesen, wie der Vergleich gemeint ist. Sollte eindeutig sein.

    Aber zur Verdeutlichung:
    Wenn jemand im Nürnberger Prozeß verurteilt wurde, liegt dsas weder an der Bundesregierung noch an den Richtern, sondern an dem Mist, den die Verurteilten gemacht haben!

    Ebenso ist der Alleinschuldige bei einem Tot während einer geiselnahme der Geiselnehmer und nicht die Polizist, die Medien oder sonstwer. Aber wie so oft werden halt die wahren Täter nicht beschuldigt. Man sucht immer im Umfeld, am liebsten noch bei den Opfern.

    Und so ist es eben auch in Thailand. Ohne Drogen kein Drogenkrieg. Ist doch logisch, oder? Es gäbe nicht mal das Wort.

    Jetzt könnte man nur sagen: na, und, was sind schon Drogen? Gebt sie frei. Und wieviel Tote haben wir dann????

    Diese Logik können aber nur Leute verstehen, die nichts mit Drogen zu tun haben. Ist auch logisch.



    Zitat Zitat von fontog",p="675736
    Dein Motto ist also: Lieber ein paar Unschuldige umbringen als die ganz grossen Drogenhändler (welche auch im Umfeld von TaxSins Kumpeln zu finden sind).
    Nein, eben nicht. Wer sagt denn, dass Unschuldige ermordet worden sind? Dann würde man das nicht Drogenkrieg, sondern Unschuldigenkrieg nennen.
    Wie gesagt: ich kritisiere den Mord an Unschuldigen, die es sicherlich auch gab. Aber da dürfte ja logischerweise die absolute Minderheit sein.

    Und dass man hier einen Unterschied zwischen Hühnern und Menschen macht sagt mehr über diese Leute aus als über mich.
    Leben ist Leben. Punkt. Aber schuldig ist nicht gleich unschuldig.

  5. #444
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Weiter geht´s im Samak Style......

    Economic stimulus package extended
    By: BangkokPost.com
    Published: 7/01/2009 at 04:30 PM

    The council of economic ministers on Wednesday decided to extend Samak Sundaravej government´s economic stimulus package for another six months.
    The six economic stimulus measures were originally set to expire at the end of this month, but the council decided to give them, except the reducton in fuel excise tax, an extension for six months.
    This means that as of next month the old rates of excise tax will be enforcible but steps will be taken to make sure that the prices will not go up sharply in one go, said Deputy Prime Minister Kobsak Sabhavasu.
    Other stimulus measures such as free bus and train rides and subsidies for water and electricity charges will be retained but are subjected to adjustments to make sure that only the low-income people benefit from them, said Mr Kobsak.

    However, the government does not have an idea to reduce value-added and personal income tax, he added.

    The Council of Economic Ministers also resolved to allocate the 100-billion-baht mid-year supplementary budget for economic recovery programmes covering workers, elderly people, farmers, private businesses, free education, low-income people, the public sector, people with fixed income, and integrated public relations work to publicise the country.

    Implementation of the programmes is expected to begin in not later than April 1. Details of the programmes will be worked out by agencies concerned and submitted to a meeting of the economic ministers for consideration next week before being forwarded to the cabinet for approval.

    http://www.bangkokpost.com/business/...ckage-extended

    Objektiv gibt es auch gar keine so großen Alternativen. Aber schön war es halt doch, ´ne Zeitlang die großen Änderungen und Weichenstellungen für die Zukunft zu versprechen. Nun will man auch wiedergewählt werden.

    Warum dem Thaksin und seinem Gefolge Populismus vorwerfen, wenn der Obamark es doch gleichgut kann? ;-D

    P.S. Die Regierung wartet noch auf Vorschläge aus der Forenwelt, wie sie es hinkriegen könnte, die Umsatzsteuer und die Einkommenssteuer zeitweise zu senken.

  6. #445
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Und da gab (und gibt?) es ja hier einige die Abhisit den Obama Thailands genannt haben. Ich krieg mich nicht mehr.
    Das einzige was die gemeinsam haben ist, das beide erst noch beweisen müssen das sie es können.
    In dem Sinne: Yes, we can.

    Gruß

  7. #446
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Chuan mit Eiern beworfen
    Der ehemalige Premierminister und Chefberater der Demokraten, Chuan Leekpai, wurde bei einer Reise nach Lampang mit Eiern und Wasserflaschen beworfen.

    Mag keine Demonstranten: Chuan Leekpai

    Ursprünglich wollte er Kandidaten für die geplanten Nachwahlen unterstützen, das Vorhaben wurde nach dem Angriff abgesagt.

    Chuan sagte im Nachhinein, nur ein Ei habe seine Brille getroffen, offensichtlich haben die mit roten T-Shirts bekleideten Eierwerfer schlecht gezielt. [highlight=yellow:ba72ca38e5]Er forderte die Demonstranten auf, ihre Proteste einzustellen, weil dies viele Leute verärgern könnte.[/highlight:ba72ca38e5] tn

    Der Vorfall erinnert an die Reise des damaligen Innenministers Chalerm in den Süden Thailands. Er konnte sich wegen massiver Proteste nicht frei bewegen und mußte sich durch einen Hinterausgang aus seinem Hotel schleichen, was darin gipfelte, daß sich kein Minister der PPP mehr in den Süden traute. Jetzt passiert das gleiche, nur unter umgekehrten Vorzeichen.

    http://www.thailandtip.de/tip-zeitun...orfen//back/2/

    Das ist der Knaller! Das Demonstrieren könnte viele Leute verärgern.

  8. #447
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Jochen,

    Chuan Leekpai (von der Democratic Party) wird hier von vielen als der bisher faehigste aller Thailaendischen Premiers betrachtet.

    Er steuerte das Land durch die 1998iger Wirtschaftskrise.

    Schade, dass man sich gerade ihn aussuchte.

    Gruss

  9. #448
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Zitat Zitat von Dieter1",p="675839
    Jochen,

    Chuan Leekpai (von der Democratic Party) wird hier von vielen als der bisher faehigste aller Thailaendischen Premiers betrachtet.

    Er steuerte das Land durch die 1998iger Wirtschaftskrise.

    Schade, dass man sich gerade ihn aussuchte.

    Gruss
    Und wenn der der Messias ist, so ist doch die Aussage,-
    weil dies viele Leute verärgern könnte
    - angesichts der gerade erst beendeten Blockaden von Regierungssitz und Flughäfen, der blanke Hohn.

  10. #449
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Was uns nicht davon abhalten sollte, beide Seiten daran zu erinnern, dass Wahlkampf-Machen zum Job der gewählten Politiker gehört. Man sollte sie also auch das machen lassen, was ihres Amtes ist.
    Es war immer schon symbolisch viel bedeutsamer, wenn man nur Mahnwachen aufstellte. Faule Eier-Werfen bietet nur den Interessierten einen billigen Vorwand, sich über die "moralische Unzulänglichkeit der Demonstranten" zu erheben.

    Will man Leute wie Chuan Leekpai wirklich ärgern, dann bewirft man diese nicht mit Eiern, sondern fragt sie öffentlich danach, ob und wann die illegitimen PAD-Praktiken vor Gericht gebracht würden. Zur Not auch mit Plakaten. :-)

  11. #450
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Wie ist der Chuan Leekpai eigentlich so reicht geworden?

Seite 45 von 48 ErsteErste ... 354344454647 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo Träume und Realität verschmelzen
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.13, 12:05
  2. Abhisit vor dem Aus?
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 06.10.09, 15:58
  3. Unterstuetzung fuer die Abhisit-Regierung verblasst
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 29.09.09, 06:24
  4. Verfassungsrichter pfeift Regierung Abhisit zurueck
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.09, 06:31
  5. 6 Monate Regierung Abhisit
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.07.09, 12:11