Seite 40 von 48 ErsteErste ... 303839404142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 478

Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

Erstellt von waanjai_2, 18.12.2008, 09:47 Uhr · 477 Antworten · 13.159 Aufrufe

  1. #391
    woody
    Avatar von woody

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    @knarf, du bist der groesste

  2.  
    Anzeige
  3. #392
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Zitat Zitat von Changnam43",p="674982
    Ich moechte mich hier keinesfalls einmischen, habe nur mal ´ne Frage.
    Wann sind eigentlich die naechsten Wahlen?
    Die nächsten Wahlen sind die Nachwahlen in 29 Wahlbezirken am 11. Januar. Es ist eine Nachwahl für diejenigen Direktwahl-Abgeordneten der 3 erst kürzlich aufgelösten Parteien (PPP und 2 andere), die hauptamtliche Parteifunktionäre waren, also ein sog. Politikverbot ausgesprochen bekommen haben.

    Allein schon diese nächsten Wahlen könnten im Prinzip dazu führen, dass die bisherige Regierung unter Abhisit eine Minderheitsregierung werden könnte. Denn es werden Abgeordnete gewählt, die die Insgesamtzahl im Abgeordnetenhaus wieder auf 480 Abgeordnete bringen. Eine Mehrheit von 241 Abgeordneten sind dann für die Mehrheit im Parlament erforderlich. Soviel Stimmen hatte der Abhisist bei seiner Wahl nicht.

    Die Ergebnisse vorherzusagen fällt schwer.
    Nur zwei Ergebnisse stehen schon heute fest:
    Verliert die DP-geführte Koalition ihre Mehrheit, steckt entweder der Thaksin dahinter oder die Wählerstimmen wurden gekauft.
    Verliert die DP-geführte Koalition ihre Mehrheit nicht, ist alles ordentlich gelaufen. Aber in Anbetracht, dass der Thaksin immer irgendwie und irgendwo dahinter steckt, darf man diesen Nicht-Verlust der Mehrheit als einen politischen Erdrutsch feiern.
    Soweit alles klar :-)

  4. #393
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="675006
    .............
    Verliert die DP-geführte Koalition ihre Mehrheit, steckt entweder der Thaksin dahinter oder die Wählerstimmen wurden gekauft.
    Verliert die DP-geführte Koalition ihre Mehrheit nicht, ist alles ordentlich gelaufen. Aber in Anbetracht, dass der Thaksin immer irgendwie und irgendwo dahinter steckt, darf man diesen Nicht-Verlust der Mehrheit als einen politischen Erdrutsch feiern.
    .......
    waanjai_2, gut beschrieben.
    Eigentlich muesste jedes Land seinen Mr.Thaksin haben.
    Alles waere dann soooooooo schoen einfach

    Gruss,
    Strike

  5. #394
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    also warten wir die Nachwahlen ab!

    Hoffe nicht das dann die Wahlbeobachter und anschliessend die Gerichte ueberfordert sind!

    Koennte u.U. zu einer boesen Krise wachsen!

    @strike: reicht dir Merkele nicht?

  6. #395
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Zitat Zitat von Samuianer",p="675014
    ..........
    @strike: reicht dir Merkele nicht?..........
    Hi Samuianer,
    eigentlich schon.
    Vor allem in Verbindung mit unserem obersten Ordnungshueter.
    Der ja uebrigens auch zu Wahlen (in D!) seine eigene Meinung hat


    Gruss,
    Strike

  7. #396
    Avatar von

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Eigentlich keine Parodie, sondern eine 100 % treffende Zustandsbeschreibung der realen Demokratie in D.

  8. #397
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Die Umfrage der Bangkok Post ist doch eine Gesamt-Thailand-Umfrage!
    glaub ich nicht.
    Erstens wurden nur Leser der BP befragt, zweitens müsste man wissen, wieviele BP es z.B. im Isaan gibt.
    Diese Umfrage dürfte also in BKK stattgefunden haben, da dort m.E. die meisten BP-Leser sein dürften.


    Und dass die jetzige Regierung nur eine Minderheit repräsentiert ist ja auch der Grund, warum die Roten auf der Straße sind
    ja, aber die Rothemden stellen keine Gefahr dar.
    Schlecht organisiert...

    Einige Member hier begrüssen ja Diktaturen, die von Minderheiten gelenkt werden. Dagegen kann man als Demokrat natürlich nicht mit vernünftigen Argumenten gegenhalten.
    genau, deswegen bin ich ja auch gegen Thaksin :-)
    Ein Politiker, der selbst erklärt - das Demokratie nicht sein Ziel ist, kann man nicht akzeptieren.

  9. #398
    Avatar von

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Die BP-Umfrage war doch online. Jeder konnte daran teilnehmen der wollte. Wenn man sich die Beitraege im BP-Forum allgemein ansieht ueberrascht das Ergebnis auch wirklich nicht.

    Ich gehe davon aus, dass da mindestens 70 % Farangs abgestimmt haben.

    Vor den bayerischen Landtagswahlen kam die CSU bei der AZ auch blos auf 7 % Stimmenanteil. ;-D Repraesentativ sind solche Zeitungs- und Forumsumfragen nun wirklich nicht.

    Ist ein nettes Spielchen und fuer die Zeitungen selbst interessant, mehr aber auch nicht. Auf die reale Wahlstimmung kann man aus solchen Spielchen gar nichts ableiten.

    Da werden wir ja in Kuerze schlauer.

  10. #399
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Natürlich kann man einiges aus der Umfrage rauslesen.
    Ich gehe auch davon aus, dass vor allem Farangs und Bangkoker mitgemacht haben.
    Bangkoker sind oder waren ja fast alle DP-Wähler. Daher ist das Ergebnis umso erstaunlicher.

    Farangs sind fast alle Taksin-Gegner. Hier kann man das Ergebnis so interpretieren, dass es 70% der Farangs verstanden haben, dass Taksin nicht nur eine Gefahr für de Demokratie ist, sondern auch (oder sogar noch vielmehr) die PAD mit ihrer aufgesetzten neuen Übergangsregierung, die keine demokratische Legitimation hat.

    Insofern sagt die Umfrage aus, dass die Mehrheit den Durchblick behalten hat und die Lage richtig einschätzt.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="675051
    ja, aber die Rothemden stellen keine Gefahr dar.
    Schlecht organisiert...
    Ja, da dürfen sich die jetzigen Dikatoren ja freuen. Vor allem liegt es aber an die Waffen, die im Notfall gegen die Demonstranten für Demokratie stehen, die das Volk zurückhält - also weniger die Organisation. Kein Grund zur Freude.

  11. #400
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    [/quote]die PAD mit ihrer aufgesetzten neuen Übergangsregierung, die keine demokratische Legitimation hat.

    doch hat sie - die jetzige Koalition hält die Mehrheit.
    Parteien entscheiden selbst, mit wem sie koalieren wollen.

    Ja, da dürfen sich die jetzigen Dikatoren ja freuen. Vor allem liegt es aber an die Waffen, die im Notfall gegen die Demonstranten für Demokratie stehen, die das Volk zurückhält - also weniger die Organisation. Kein Grund zur Freude.

    du hälst Abhisit für einen Diktator :-)
    Dann wäre Thaksin ja schlimmer als ein Diktator.

Seite 40 von 48 ErsteErste ... 303839404142 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo Träume und Realität verschmelzen
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.13, 12:05
  2. Abhisit vor dem Aus?
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 06.10.09, 15:58
  3. Unterstuetzung fuer die Abhisit-Regierung verblasst
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 29.09.09, 06:24
  4. Verfassungsrichter pfeift Regierung Abhisit zurueck
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.09, 06:31
  5. 6 Monate Regierung Abhisit
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.07.09, 12:11