Seite 15 von 48 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 478

Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

Erstellt von waanjai_2, 18.12.2008, 09:47 Uhr · 477 Antworten · 13.189 Aufrufe

  1. #141
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Es gibt von ARTE einen sehr interessanten Beitrag zu Thailand. Sollte man sich mal komplett anschauen...:


    Chock dii, hello_farang

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Als Beweis wird vor allem die Festnahme des Top-Terrorist Hambali im vergangenen August ins Feld geführt, der quasi als Bindeglied zwischen JI und Al Qaida firmiert heben soll.
    Hambali wurde in Ayuttaya festgenommen und plante Quaida-Terroranschlaege dort und in Bangkok.
    (vermutlich Nana EP und Soi Cowboy, wenn das auch níe ganz bewiesen oder oeffentlich wurde). Von geplanten Anschlaegen durch ihn im Sueden habe ich noch nie etwas gehoert.

    Man muss den Quaida-Terror ala 11.9, Bali oder Madrid schon von dem langen Konflikt im Sueden trennen.

  4. #143
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Zitat Zitat von Extranjero",p="670117
    Als Beweis wird vor allem die Festnahme des Top-Terrorist Hambali im vergangenen August ins Feld geführt, der quasi als Bindeglied zwischen JI und Al Qaida firmiert heben soll.
    Hambali wurde in Ayuttaya festgenommen und plante Quaida-Terroranschlaege dort und in Bangkok.
    (vermutlich Nana EP und Soi Cowboy, wenn das auch níe ganz bewiesen oder oeffentlich wurde). Von geplanten Anschlaegen durch ihn im Sueden habe ich noch nie etwas gehoert.

    Man muss den Quaida-Terror ala 11.9, Bali oder Madrid schon von dem langen Konflikt im Sueden trennen.

    Wohl auch weil es sich NICHT ausschliesslich um eine echten religioesen Konflikt handelt!

    Sieht man an den Ideologien der PULO, die waren in den 60gern kommunistisch orientiert.

    Hambali waere, so er sich der Unterstuetzung sicher gewesen waere, dort abgetaucht und nicht in Ayauttaya, sagt so einiges ueber diesen Konflikt aus!

    Es gibt auch Informationen das von den Ueberfaellen auf Armee-Depots Waffen an die Rebellen von ACEH verkauft wurden, ein eintraegliches Geschaeft, wie der Schmuggel von und nach Malaysia!

  5. #144
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Zitat Zitat von Extranjero",p="670114
    Das ist historisch alles nicht so ganz richtig.
    Vielen Dank für diese so faktenreiche Darstellung. Geht ja alles - ganz ohne Schaum vorm Mund. :bravo:
    Ich entnehme dem jetzt also, dass der kapitale Fehler der Thaksin-Administration also die Eskalation war.
    Warum wurde denn aber eskaliert? Sollte mal wieder ein Heiliger Krieg beendet werden und jetzt mit allen Mitteln? Warum nicht auch hier, was die Thais so gut als Aussitzen gelernt haben? Missionarischer Eifer derer, die das Sagen bekommen hatten?
    Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass der König insbesondere über die aktive Spalterei verärgert war. Da konnte auch die Aktion mit den Oregami nichts mehr verkleistern. Aber verstehen tue ich den Grund für diese fast schon fanatische Eskalation nicht. Gab´s irgendwo ne müde Mark zu gewinnen?

  6. #145
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.986

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Warum wundert es mich nicht, dass die PAD-Versteher hier den Bürgerkrieg nur unter dem Gesichtspunkt der Fehler Thaksins thematisieren, und die Schuld für hunderten geköpfte oder sonst abgeschlachtete Zivilisten völlig verschweigen? Der Hass auf Thaksin ist eben so gross, dass jedes Mittel recht ist. Demokratie geht kaputt? Egal Thaksin muss weg. Rechtsstaat in Gefahr? Egal Thaksin muss weg. Am Ende werden sich unsere Terror-Member noch wundern, warum zwar die Operation gelungen, aber der Patient tot ist.

  7. #146
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Zitat Zitat von Loso",p="670233
    ...unsere Terror-Member...

    Der war echt gut, muss ich mir notieren!

    Chock dii, hello_farang

  8. #147
    Labyrinthfisch
    Avatar von Labyrinthfisch

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    :bravo:

  9. #148
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Nun, der Abschwung auch in Thailand, der ist da. Keine Projektionen mehr, keine Befürchtungen. Die ersten harten Zahlen.
    Hier die Entwicklung des thail. Exports seit 1997. Im November 2008 kam es wieder zu einem "historischen Rückgang".
    Und die PAD-Besetzungen der Flughäfen waren hierfür nur das Sahnehäubchen. Hauptsache, "es hat Spaß gemacht", wie der neue thail. Außenminister dies noch am Freitag formulierte.




    Abwertungen des Thai Bath gegenüber Währungen, die in Regionen gelten, in die Thailand überhaupt noch exportieren kann, können evtl. den Schaden lindern. Siehe auch die Abwärtstendenzen gegenüber dem Euro in den letzten Tagen. More to follow?

    Mehr dazu lese man hier bei den Experten:
    http://thaicrisis.wordpress.com/2008...-november-186/

  10. #149
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Nun, in dieser Zeit gab es täglich neue Hiobsbitschaften aus der Weltwirtschaft. Man sollte das also nicht zu sehr auf die PAD projezieren, das wäre naiv. Dass der Export bei geschlossenen Flughäfen einbricht, sollte aber jedem klar sein, Schiffe allein tuns heutzutage nicht mehr.

  11. #150
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Abhisit-Regierung: Programmatik & Realität

    Zitat Zitat von maphrao",p="670333
    Nun, in dieser Zeit gab es täglich neue Hiobsbitschaften aus der Weltwirtschaft. Man sollte das also nicht zu sehr auf die PAD projezieren, das wäre naiv. Dass der Export bei geschlossenen Flughäfen einbricht, sollte aber jedem klar sein, Schiffe allein tuns heutzutage nicht mehr.
    Daraus würde normalerweise der Schluß gezogen werden, dass in Anbetracht der vielen Hiobsbotschaften schon vorher die Entscheidung der Oberstrategen des thail. Hiroshima und Nagasaki nicht nur eine dumme, uninformierte Entscheidung war, sondern sogar eine vorsätzliche Schädigung Thailands war.

Seite 15 von 48 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo Träume und Realität verschmelzen
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.13, 12:05
  2. Abhisit vor dem Aus?
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 06.10.09, 15:58
  3. Unterstuetzung fuer die Abhisit-Regierung verblasst
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 29.09.09, 06:24
  4. Verfassungsrichter pfeift Regierung Abhisit zurueck
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.09, 06:31
  5. 6 Monate Regierung Abhisit
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.07.09, 12:11