Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Deutscher wird in Pattaya mit Drogen betäubt und ausgeraubt

Erstellt von saigon, 24.10.2011, 15:30 Uhr · 18 Antworten · 3.589 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Carradine

    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    596
    Ok. I'm gonna stay tuned.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin

    also ich weiss nicht was solche leute in der birne haben !! da muss man sich wirklich nicht wundern wenn ständig die visa gesetze geändert werden !!

  4. #13
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569

    Exclamation In der Schweiz heisst es jassen, also ein Kartenspiel zu Viert...

    ...und geht nun mal nur zu Viert. Nehme an, er hat dieses Spiel in der Schweiz kennengelernt (eine Art davon nennt man Schieber - lief lange Zeit auch im TV unter Stöck, Wies, Stich - kein Witz - absolute Wahrheit...) und wollte es auch in Thailand nicht missen.

    Dabei spielen immer zwei gegen zwei - was häufig dann zu Meinungsverschiedenheiten oder gar Streit führen kann. Soll auch schon zu abgekarteten Betrugsversuchen gekommen sein.

    Können dann schon mal die Ärmel hochgekrempelt werden. Wen's dann halt etwas unglücklicher trifft, schläft halt ein Weilchen. Und Spielschulden müssen ja irgendwie trotzdem bezahlt werden - womit der Fall aufgeklärt wäre.

    Wird wohl bald wieder auf seinen eigenen Beinen stehen können - neue Spielpartner aufzutreiben, dürfte ja wohl kein Problem sein...

    Ja, ja, sogar jassen kann gefährlich sein... Pit ohne Karten

  5. #14
    Avatar von saigon

    Registriert seit
    23.07.2011
    Beiträge
    38
    Zitat Zitat von resci Beitrag anzeigen
    also besser schön bei die Mädels bleiben.
    Dann kann einem sowas nich passieren...
    das ist quatsch resci bei den mädels kann dir das auch passieren ( K.O. - Tropfen )

  6. #15
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von saigon Beitrag anzeigen
    das ist quatsch resci bei den mädels kann dir das auch passieren ( K.O. - Tropfen )
    Passiert auch nahezu täglich, wie man in den Gazetten besonders aus Pattaya gut verfolgen kann. Meist waren das dann Kathoys oder Mädels aus der Freelancer-Szene spez. vom Strand, wo diese dann auch gerne mal mit ihrem Boyfriend zusammenarbeiten.

  7. #16
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    das sollte man aber schon wissen resci !

  8. #17
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Ja, ja, Pattaya und seine dubiosen Nachrichten.

    Ich bin mir nie ganz sicher, was daran nicht stimmt, nur das etwas nicht stimmt.

    Wie z.B. der Typ der mitten in der Nacht von jemanden beauftragt wird (8000€?) zu wechseln und überfallen wurde, oder der alte Knacker, der angeblich mit einer 15 Jährigen zusammen wohnt und dann bei der Polizei eine Anzeige macht, dass sie ihn bestohlen hätte.....

    Von den vielen "Balkonunfällen" und "Herzinfarkten" will ich lieber gar nicht anfangen.

  9. #18
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569

    Exclamation Deiner Meinung Alder - besuchte Pattaya auch mal - entschied mich dann doch für ein

    etwas befriedigenderes Dasein in etwas natürlicher Umgebung...

    Habe kalkuliert, wann der Reiz des Überangebotes verschwunden sein würde und dann der nackte Überlebenskampf beginnt - packte anschliessend gleich die Koffern.

    Humor oder ernstgemeint??? Beides... ist individueller Geschmack, in welcher Umgebung man jahrelang sein Dasein fristen will und mit welchen Beschäftigungsmöglichkeiten man sich zufriedengibt...

    Allerdings - mache ich es wie Du - Meldungen aus Pattaya, noch viel mehr aus Bangkok, siebe ich dreimal - es handelt sich ja nicht um Gebiete mit vielleicht 3000 Köpfen, sondern um ein Vielfaches davon. Verbrechen können überall stattfinden, selbst in der Pampas.

    Würde man nun, wie das die Versicherungen wohl oder übel müssen, all den mehr oder weniger glaubwürdigen Darstellungen gegenüber Presse und Polzei gewissenhaft nachgehen, fände man vielleicht heraus, dass oftmals kein materieller Schaden entstanden ist, weil versichert... Denke mir, im Minimum die Versicherungen könnten Arien herunterschmettern, Mitleid mit ihnen ist trotzdem fehl am Platz...

    Da ich, wie unzählige Farangs in ähnlichen Situationen, nicht im Überfluss mit den Geldscheinen um mich werfen kann, lernen wir im Minimum, wie es auch noch auf andere Weise gehen könnte - nicht??? Gruss Pit, halbe Lösung schon im Kopf...

  10. #19
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Eine News habe ich allerdings aufs Wort geglaubt.

    Ist schon ein paar Jahre her, da kam im TV , dass ein blutender Thai auf der Polizei erschien und Anzeige gegen einen Motorradtaxifahrer erstattete, der ihm sein Moped mit Gewalt abgenommen hätte.

    Als die Polizei mit dem Opfer anrückte gestand der Mann sofort: " Das stimmt, aber er schuldet mit noch Geld aus unseren gemeinsamen Drogengeschäften..."

    " Die beiden Halunken brummen jetzt gemeinsam im Kitchen" - so der Originalton des Schweizer Originals dieses Newssenders.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Deutscher Kneipenkrieg in Pattaya
    Von Doby im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 26.03.12, 23:31
  2. Deutscher mit Autobombe bei Pattaya gesprengt
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.09, 07:45
  3. Deutscher in Pattaya ermordet
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.09.07, 10:14
  4. Deutscher wird 1.000facher Vater
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 13:12