Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Deutscher erschossen!

Erstellt von ILSBangkok, 21.07.2012, 17:34 Uhr · 16 Antworten · 4.505 Aufrufe

  1. #1
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok

    Deutscher erschossen!

    Vor 3-4 Tagen wurde ein Deutscher (67 mit 5 Schüsse), seine Tochter (17 mit 7 Schüssen) und seine Frau erschossen. (um die 40 mit 4 Schüssen )

    Grund: Grundstücksstreit mit dem Cousin der Frau. Farang hat das Maul zu weit aufgerissen... (sowas)
    wo: Pinjao (irrgend sowas) im Norden

    Habe es nur in der Zeitung gelesen. Hat jemand ein Link zu einer Onlinereportage?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    das war ein Irrer! Warum hat er das Kind auch erschossen? Hoffentlich wird er bald erwischt und die Deutschen Landsmänner des Opfers werden ihn im Gefängniss "trösten".

  4. #3

  5. #4
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    โดยตกลงกันว่าเมื่อนางนิตยากลับมาอยู่เมืองไทย นายมิตรจะขอซื้อที่ดินที่ได้ปลูกบ้านไว้แล้วมาเป็นกร รมสิทธิของตนเอง แต่ปรากฏว่าเมื่อถึงเวลาที่นายออโตเกษียณอายุกลับมาอ ยู่เมืองไทย นายออโตและครอบครัวไม่ยอมขายให้ และยังฟ้องขับไล่นายมิตรให้ออกไปจากพื้นที่
    Da hat der Otto (so heißt der Tote) aber wohl die Verhältnisse in Thailand etwas verkehrt eingeschätzt. Da werden Menschen auch wegen geringerer Vergehen mal um die Ecke gebracht. Wenn der Schwager sich jahrelang um das Anwesen des Deutschen kümmert, auf den 6Rai Land die der Frau des Deutschen gehören, mit seiner Familie selber ein Haus baut, und man vorher die Abmachung getroffen hat, dass man den Boden um das Haus später erwerben darf, dann sollte man sich in Thailand grade als Ausländer vielleicht daran halten. Das hat sich wohl ein Deutscher Beamter so nicht vorstellen können, zu was die Thais da in der Lage sind.

    Bei solchen Familienstreitigkeiten, wo es um richtig Geld geht, da verlieren ja auch in D manche die Nerven und greifen zur Waffe.

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    der zweite Link handelt von einem 47 jährigen Deutschen aus Phuket, zu Besuch in Bangkok, er hatte in D. bei den Elektrizitätswerken gearbeitet hat und wohl wegen einem Hirntumor Selbstmord gemacht hat;
    wenn ich das soweit richtig verstanden hab

    beim ersten Link geht es um den erwähnten Mord in Phayao (nördlich von Chang Rai)

  7. #6
    Avatar von fred1

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    517
    wuerde mich nicht wundern wenn der erste mord auch als selbstmord herauskommt.
    wahrscheinlich wird sich nach einer gruendlichen beweisaufnahme herausstellen, dass der auslaender zuerst seine familie erschossen hat und dann sich selbst (mit 5 schuessen)

  8. #7
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    der zweite Link handelt von einem 47 jährigen Deutschen aus Phuket, zu Besuch in Bangkok, er hatte in D. bei den Elektrizitätswerken gearbeitet hat und wohl wegen einem Hirntumor Selbstmord gemacht hat;
    wenn ich das soweit richtig verstanden hab
    Habe ich auch so gelesen. Ist wohl aus dem 19ten Stock des Furama Hotels in Bangkok gesprungen.

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    นายออโตยืน
    der Mr Otto war wohl wiederstandsfähiger, als gedacht,

    der ganze Streit zog sich über Jahre hin,
    wobei sich die Frau von ihm nicht getrennt hat,
    und damit das ganze Unglück heraufbeschworen hat.

  10. #9
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    das war ein Irrer! Warum hat er das Kind auch erschossen? Hoffentlich wird er bald erwischt und die Deutschen Landsmänner des Opfers werden ihn im Gefängniss "trösten".
    Killer in Thailand sind nicht immer präzise Handwerker, häufig wird auch eine M16 benutzt, da werden auch unschuldige mit ausgelöscht.

  11. #10
    Avatar von sarkartis

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    5
    Hallo, in welcher zeitung hast du das gelesen? Und gibt es einen offiziellen deutschen beitrag im internet!? Ich habe leider nix gefunden lg Sarkartis
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Vor 3-4 Tagen wurde ein Deutscher (67 mit 5 Schüsse), seine Tochter (17 mit 7 Schüssen) und seine Frau erschossen. (um die 40 mit 4 Schüssen )

    Grund: Grundstücksstreit mit dem Cousin der Frau. Farang hat das Maul zu weit aufgerissen... (sowas)
    wo: Pinjao (irrgend sowas) im Norden

    Habe es nur in der Zeitung gelesen. Hat jemand ein Link zu einer Onlinereportage?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 06.09.12, 09:58
  2. Bruno ist erschossen !!
    Von Yala im Forum Sonstiges
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 01.07.12, 13:34
  3. Deutscher in Chiang Mai erschossen
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 240
    Letzter Beitrag: 30.06.12, 11:15
  4. 10 Thais in Moschee erschossen!
    Von SamuiFan im Forum Thailand News
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 11.06.09, 14:17
  5. Alles erschossen auf Samui
    Von DisainaM im Forum Touristik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.04.08, 22:53