Seite 5 von 25 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 241

Deutscher in Chiang Mai erschossen

Erstellt von x-pat, 16.01.2010, 15:13 Uhr · 240 Antworten · 14.208 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    Zitat Zitat von Pee Niko",p="813329

    "Geistig verkrüppelt" ist wirklich zu nett gesagt
    Hab ich mir beim Lesen des Threads auch gedacht.

    Nunja, ich muss wohl akzeptieren, dass als Bestrafung für das Zeigen des Mittelfingers im Strassenverkehr die Todesstrafe als legitime, gerechte Strafe, die der Todsünder selbst zu verantworten hat, angesehen wird.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    Zitat Zitat von Pee Niko",p="813329
    Da spielt sich im Vorfeld eine Situation ab, wie sie jeder schon mal im Strassenverkehr erlebt hat.......

    "Geistig verkrüppelt" ist wirklich zu nett gesagt
    moin,

    hatte eingangs dazu die wahrscheinlichkeit eines möglichen ausrasters des
    anderen verkehrsteilnehmers iss im los erheblich höher wie in d, wo sowas in ähnlicher weise
    enden kann.

    in der einschätzung deiner mitschreiber kennste dich ja bestens aus.
    moderierste noch o.g. klientel ;-D


  4. #43
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    Zitat Zitat von Thaimax",p="813332
    Zitat Zitat von Pee Niko",p="813329

    "Geistig verkrüppelt" ist wirklich zu nett gesagt
    Hab ich mir beim Lesen des Threads auch gedacht.

    Nunja, ich muss wohl akzeptieren, dass als Bestrafung für das Zeigen des Mittelfingers im Strassenverkehr die Todesstrafe als legitime, gerechte Strafe, die der Todsünder selbst zu verantworten hat, angesehen wird.
    Das hat doch niemand so geschrieben.

    Nur, daß man in Thailand mit sowas rechnen sollte und sich deshalb überlegen sollte, wie man reagiert.

    Kannst ja mal einer Gruppe Hells Angels den Stinkefinger zeigen. Würde ich mir auch gut überlegen.

  5. #44
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    Zitat Zitat von tira",p="813339
    [...]
    anderen verkehrsteilnehmers iss im los erheblich höher wie in d, wo sowas in ähnlicher weise
    enden kann.
    [...]
    Kollege, ich lebe in einer Stadt mit ungleich höherer "Aktivität". Selbst hier gehören solche Vorfälle zur großen Ausnahme, wenn sie auch schon, zugegebenermaßen, vorgekommen sind.
    In einem Großteil dieser Fälle waren jedoch Drogen im Spiel.

    [...]
    in der einschätzung deiner mitschreiber kennste dich ja bestens aus.
    moderierste noch o.g. klientel ;-D

    Meine ich da eine leichte Häme herauszulesen, gelle, tira?

  6. #45
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    Im Thaivisa Forum war zu lesen, dass der Thai ihm den Weg abschnitt, austieg und den Deutschen samt Motorbike mit einem Tritt zum umfallen brachte. Erst dann kam wohl die Aktion mit dem geworfenen Helm. Wann der Stinkefinger im Spiel war ist allerdings unklar.

    Ein paar Tage spaeter gab es an der selben Kreuzung den naechsten Erschossenen. Diesmal allerdings ein Thai und man geht von einem Auftragsmord aus. (Beifahrer auf dem Motorbike schiesst auf Autofahrer).

    Etwa um Weihnachten war ein Vofall auf der Mahidol Road, Kreuzung Hang Dong Road. Wir fuhren gerade vorbei als wir ein Auto mit Einschussloechern umringt von Polizisten sahen. Laut Thailaendischen Nachrichten wars dann ein Fall von "Road Rage" zwischen Soldaten und Polizisten. Es gab mindestens einen Toten.

  7. #46
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    Zitat Zitat von x-pat",p="813123
    Am 12. Januar wurde in Chiang Mai Thomas Josef Schuller (Schüller?) von einem thailändischen Autofahrer auf einer Kreuzung erschossen. Herr Schuller fuhr zu dem Zeitpunkt auf seinem Motorrad die Straße nach Maejo hinauf. Scheinbar gab es eine Auseinandersetzung zwischen den beiden Fahreren. Laut Augenzeugen schnitt der Autofahrer dem Motorradfahrer an einer roten Ampel den Weg ab und zwang ihn zum bremsen. Der Motoradfahrer machte daraufhin die Fingergeste, was den Autofahrer dazu brachte aus seinem Fahrzeug auszusteigen. Der Motoradfahrer warf wütend seinen Helm nach dem Fahrer. Dieser holte daraufhin eine Pistole aus dem Auto und zielte auf den Motorradfahrer. Schuller wollte flüchten, wurde jedoch zweimal tödlich in den Rücken getroffen. Der Autofahrer wurde kurze Zeit später festgenommen.
    ja, war bei mir um die Ecke.
    War schon der 2. Fall mit einem Deutschen - vor 3 Jahren hatte auch ein Deutscher den Stinkefinger gezeigt, 2 Min. später war er tot.
    Also etwas Zurückhaltung damit...

  8. #47
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    Weiß ein Normal-Thai eigentlich was ein Stinkefinger ist? Bis auf wenige Ausnahmen habe ich hier ganz wenige Emotionen hinter dem Lenkrad eines Mopeds oder PKW gesehen.

  9. #48
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    Zitat Zitat von Thaimax",p="813332
    ... ich muss wohl akzeptieren, dass als Bestrafung für das Zeigen des Mittelfingers im Strassenverkehr die Todesstrafe als legitime, gerechte Strafe, die der Todsünder selbst zu verantworten hat, angesehen wird.
    Thaimax, legitime und gerechte Strafe sicher nicht.
    Aber bestimmt, dass die Wahrscheinlichkeit auf solche Irren zu treffen in TH weit grösser ist als im heimligen Deutschland.
    Und darüber sollte man sich eigentlich im klaren sein.
    So wie in den 80er Jahren der 20er in der Hemdtasche für New York empfohlen wurde ...

  10. #49
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    ...denke mal man sollte sich nicht provozieren lassen und versuchen in solchen Situationen cool zu bleiben und sich zu nichts unüberlegtem hinreissen lassen.

    Für Ihn wäre es wohl besser gewesen er hätte den Thai fahren lassen und LMA gedacht, da ja vorher nicht weiteres passiert war....

    Klar sollte man auch die Sitten und Gebräuche von den Ländern kennen, die man so bereist, was natürlich nicht diese Tat entschuldigt....

    Grumpy

  11. #50
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    ......... :bravo: :bravo: :bravo: - ich habe wieder etwas dazugelernt: als wahrer Freund Thailands hat man also höchst untertänigst einen gemeinen Mord zu glorifizieren....... :bravo: :bravo: :bravo:

    .........eine Groteske das.......

Seite 5 von 25 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutscher erschossen!
    Von ILSBangkok im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.05.13, 05:30
  2. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 06.09.12, 09:58
  3. Bruno ist erschossen !!
    Von Yala im Forum Sonstiges
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 01.07.12, 13:34
  4. 2 Russinen in Pattaya erschossen
    Von Liggi1 im Forum Thailand News
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 05.09.07, 23:44
  5. Briten in Kanchanaburi erschossen
    Von hello_farang im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.10.04, 21:06