Seite 17 von 25 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 241

Deutscher in Chiang Mai erschossen

Erstellt von x-pat, 16.01.2010, 15:13 Uhr · 240 Antworten · 14.234 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    Klar lief einiges schief, und manche besonnen Expats stehen auch oft genug voellig neben ihrer Spur.

    Expats, die noch nicht so lange in Asien leben,
    haben ein ganz besonders Problem,

    Wahnvorstellungen durch Dehydration.

    Dies entsteht, weil der Koerper falsche Signale bekommt, und er einfach nicht genuegend Durstgefuehle sendet, um den tatsaechlich benoetigten Wasserbedarf auszugleichen.

    2 Liter Wasser pro Tag muessen in den Koerper rein,
    ansosnten geht es nach 1 Woche los,
    und man faengt an, beim kraehen des Haehnes einen Sinn zu erkennen (z.B. geh weg, geh weg).
    Wenns dann beim Hundegebell genauso wird, sollte man aufwachen.
    Dies ist der Zeitpunkt, wo man sich schnellstmoeglichst mit Wasser versorgen sollte, denn es wird immer schlimmer.

    Faehrt man in die Klinik, kommt man sofort an den Tropf, und nach 2 Tagen ist man wieder normalisiert.

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    @ Rolf2,
    schau an,du lieferst ja schon vorab einige gute Vorlagen..

    ---> " Zur thailändischen Realität gehören insbesondere "


    ...oohoo.

    Wie geschrieben, lass mich nachdenken. Kommt eh nur meine Meinung bei raus.

  4. #163
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    @ Rolf2, um das mal abzukürzen..hab mir dein letztes Posting durchgelesen..

    " wie gesagt......versuchen cool zu bleiben, wers nicht kann, muss mit einem sehr bösen Ausgang leider rechnen
    siehe diesen Fall."
    ____________________


    Genau..
    .könnte mit einem sehr bösen Ausgang rechnen.

    Wie sagen Thai-Frauen in TH. ? Up to you.
    Möchte ich dir hier nicht näher erklären. Ist auch allgemein
    verständlich, bedarf keiner weiteren Erklärung..

    --> up to you. Alles klar?

  5. #164
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    Zitat Zitat von DisainaM",p="815962
    Wahnvorstellungen durch Dehydration.

    Dies entsteht, weil der Koerper falsche Signale bekommt, und er einfach nicht genuegend Durstgefuehle sendet, um den tatsaechlich benoetigten Wasserbedarf auszugleichen.

    2 Liter Wasser pro Tag muessen in den Koerper rein,
    ansosnten geht es nach 1 Woche los,
    und man faengt an, beim kraehen des Haehnes einen Sinn zu erkennen (z.B. geh weg, geh weg).
    Wenns dann beim Hundegebell genauso wird, sollte man aufwachen.
    Dies ist der Zeitpunkt, wo man sich schnellstmoeglichst mit Wasser versorgen sollte, denn es wird immer schlimmer.

    Faehrt man in die Klinik, kommt man sofort an den Tropf, und nach 2 Tagen ist man wieder normalisiert.
    Das ist es :bravo:

    Ich hoffe, wenigstens Du hast genug Nam Soda oder aehnliches

  6. #165
    woody
    Avatar von woody

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    Zitat Zitat von tomtom24",p="816025

    Das ist es :bravo:

    Ich hoffe, wenigstens Du hast genug Nam Soda oder aehnliches
    Ja, das war mal wieder ein echter 'di sai nam'

    Ich hatte zwar seinen nick woertlich gedeutet, aber so macht es auch Sinn.

  7. #166
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    ohne Witz, im Bangkok Pattaya Hospital war ich 2 Tage am Tropf, wegen massiver Dehydration.
    Die Wahnvorstellungen gingen zwar nicht soweit, dass ich bereits Fata Morgana Vorstellungen bekam, aber der Hahn in der Nachbarschaft begann, mir gehoerig auf die Nerven zu gehen, nix mehr mit mai pen rai.
    2 Monate spaeter, keine 3 Wochen her, war ich schon wieder auf dem Hund, hab zum Glueck die Ursache erkannt, und in einer Stunde 4 Liter Wasser getrunken, Salz tat dem Koerper ebenfalls gut, langsam normalisierten sich die Werte danach wieder.
    Der Koerper wollte taeglich wohl nur so ca. 1 Liter Fluessigkeit trinken, bei mehr streubte er sich.
    Es geht also um taegliche Kontrolle, dass man genug trinkt,
    ansonsten sacken die Werte im Koerperhaushalt ab, und man bekommt echte Probleme.

  8. #167
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.303

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    Hey Jungs,

    nicht das das hier falsch rüberkommt, ich bin keineswegs paranoid und hab bis jetzt keine für mich wirklich gefährliche Situation erlebt.

    Im Gegenteil fühle ich mich in Thailand sicherer als in Deutschland, gleichwohl weiß ich, daß, wenn die Stimmung in Thailand in Richtung Gewalt umschlägt, dies so plötzlich und radikal passiert, das es für den europäischen Touristen
    in der Regel nicht mehr zu kontrollieren ist.

    Meine Warnung geht hier ganz genau an diesen Typus des relativ ignoranten, von sich und seiner Sichtweise überzeugten Touristen. Der eventuell lautstark auf "seine Rechte" (im doppelten Wortsinn) vertraut und sich nicht im Entferntesten vorstellen kann, das es ganau diese Handlungsweise ist, die ihm das Leben kosten könnte.

    Ich weiß mich zu beherrschen, zu benehmen und zur Not auch zu verteidigen, ich weiß aber auch das es in der Regel immer besser ist einen handfesten Streit zu vermeiden

  9. #168
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    Wer unbdingt in eine Kugel laufen will muss sich nur so klug verhalten wie dieser Verkehrsteilnehmer - so ziemlich 100%tig sicher!

    Oder Selbstmord, aber nicht selber abdruecken moechte/kann...

    Fazit: Es braucht immer 2 - it always takes 2 to Tango!

    R.I.P!

  10. #169
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    Zitat Zitat von rolf2",p="816074
    ...Meine Warnung geht hier ganz genau an diesen Typus des relativ ignoranten, von sich und seiner Sichtweise überzeugten Touristen. Der eventuell lautstark auf "seine Rechte" (im doppelten Wortsinn) vertraut und sich nicht im Entferntesten vorstellen kann, das es ganau diese Handlungsweise ist, die ihm das Leben kosten könnte...
    Da ist was wahres dran.
    Dumm nur, dass es speziell diesen Touri-Typus immer wieder magisch nach Thailand zu ziehen scheint.

  11. #170
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Deutscher in Chiang Mai erschossen

    Zitat Zitat von sleepwalker",p="816094
    Dumm nur, dass es speziell diesen Touri-Typus immer wieder magisch nach Thailand zu ziehen scheint.
    Nicht nur nach Thailand

Seite 17 von 25 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutscher erschossen!
    Von ILSBangkok im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.05.13, 05:30
  2. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 06.09.12, 09:58
  3. Bruno ist erschossen !!
    Von Yala im Forum Sonstiges
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 01.07.12, 13:34
  4. 2 Russinen in Pattaya erschossen
    Von Liggi1 im Forum Thailand News
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 05.09.07, 23:44
  5. Briten in Kanchanaburi erschossen
    Von hello_farang im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.10.04, 21:06