Ergebnis 1 bis 1 von 1

Deutsche Firma stoppt Import von thl. Fruchtcocktails

Erstellt von Rene, 25.09.2004, 13:41 Uhr · 0 Antworten · 649 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Deutsche Firma stoppt Import von thl. Fruchtcocktails


    Deutsche Firma stoppt Import von thailändischem Fruchtcocktail
    Regierung soll für Gentests mit Papaya verantwortlich sein

    Bangkok, aho/löw (AFP) - Eine deutsches Lebensmittelunternehmen hat örtlichen Medien zufolge den Import von angeblich gentechnisch manipuliertem Dosenobst aus Thailand gestoppt. Die Firma befürchte, der Fruchtcocktail könne gentechnisch veränderte Papaya enthalten, sagten Exporteure örtlichen Medien am Freitag. Um welche Firma es sich handelte, wurde zunächst nicht bekannt.
    Das Unternehmen reagierte vermutlich auf heftige Proteste gegen die thailändische Regierung, die das Verbot von Freilandversuchen mit genmanipulierten Pflanzen in Thailand aufheben will. "Papaya ist eine der Obstsorten, mit denen die Regierung Gentests gemacht hat", sagte ein thailändischer Gentechnik-Gegner der Nachrichtenagentur AFP.

    Das thailändische Landwirtschaftsministerium wies die Vorwürfe zurück. Es kündigte an, Stichproben bei den Exporteuren zu nehmen und nicht-gentechnisch manipulierte Produkte zu zertifizieren. So seien bereits 248 Produkten als naturbelassen eingestuft. Andere Lebensmittel wie Papaya, Ananas, Wassermelone und Getreide sind den Angaben zufolge noch nicht getestet worden."Das Ministerium wird allen Handelspartnern unsere Landes Auskunft geben, um diese geschäftsschädigende Angelegenheit zu bereinigen", sagte ein Sprecher.
    Thailändischer Dosen-Fruchtcocktail erzielt Berichten zufolge jährliche Erlöse von rund 20 Millionen Euro.

    Freilandversuche mit Gen-Pflanzen sind in Thailand seit drei Jahren verboten. Jedoch werfen Gegner der Regierung vor, gentechnisch veränderte Papayasamen verkauft und damit zahlreiche Felder im Norden des Landes verseucht zu haben. Für diese Woche hatte die Regierung ursprünglich Freilandversuche mit Genpflanzen genehmigt, zog ihre Erlaubnis angesichts anhaltender Proteste zurück. Die Aktivisten werfen dem thailändischen Ministerpräsidenten Thaksin Shinawatra vor, sich dem Druck von US-Großkonzernen zu beugen, die an Gentests mit Getreide interessiert sind.

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Seriöse Arbeit für Deutsche Firma übers Internet
    Von strandschicht im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 18.05.12, 16:49
  2. Import von Lebensmitteln
    Von Phitsanoluk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 11.09.11, 07:54
  3. Import
    Von ROI-ET im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.11, 18:24
  4. Stoppt die Milliarden phaedophilen Internetuser!
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.09.10, 23:23
  5. Vater stoppt PC-Spiel – Sohn greift zum Messer?
    Von odysseus im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.04, 10:09